kostenloser Webspace werbefrei: lima-city


Muskelfaserriss

lima-cityForumSonstigesSport

  1. Autor dieses Themas

    tonsammler

    tonsammler hat kostenlosen Webspace.

    Hey Leute,
    ich habe mir vor etwa drei Monaten einen Muskelfaserriss in der linken Wade zugezogen. Hab mich eigentlich ganz gut kuriert und eigentlich keine Schmerzen beim Gehen. War jetzt auch eine Woche Radfahren und hatte ebenfalls keine Probleme. Allerdings merke ich die Wade zwischendurch immer wieder einen Tag lang. Also keine wirklichen Schmerzen, sondern nur so ein leichtes Ziehen, das mir sagt, dass der Muskelfaserriss wieder aufgeht, wenn ich zu doll mache.

    Wie lange braucht so eine Verletzung, um wirklich auskuriert zu sein?
    Kann ich jetzt irgendwas machen, um das Bein besser zu trainieren, ohne Gefahr zu laufen, dass ich mich wieder verletze?
    Gibt es irgendwelche Mittel, die die Genesung beschleunigen?

    Würde mich über Antworten wirklich freuen, denn die Verletzung ist vor etwa drei Monaten bereits zum dritten Mal an der selben Stelle aufgetreten. Der Arzt hat mir immer nur einen komischen Verband zur Stabilisierung gegeben und eine Tube Voltaren empfohlen...
  2. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

  3. Ein Muskelfaserriss, je nach Größe, hinterlässt meistens eine Vernarbung des Gewebes (bei 3 in Folge erst recht)....könnte sein, dass du das noch spürst.
    Allgemein ist die Heilungsrate allerdings sehr hoch, sofern man sich an die vom Arzt verschriebenen Ruhepausen auch wirklich hält, was bei Sportlern meistens ja nicht der Fall ist.

    Eine wirksame Methode um die Heilung zu beschleunigen?
    Ruhe....wie vom Arzt verschrieben....Fasern heilen nur, wenn sie nicht benutzt werden.
    Da du bereits zum dritten mal einen Faserriss an der selben Stelle hattest, wird das selbstverständlich länger dauern.
    Gegen die Schmerzen hilft Eis, gegen den Bluterguß (wenn vorhanden) hochlagern.

    Wenn du trotzdem nach Mittelchen oder Medikamenten suchst, die in irgendeiner Hinsicht die Heilung beschleunigen sollen, klär das auf jeden Fall vorher mit dem Arzt.
  4. Also ich kann dir nur empfehlen dir vom Arzt mal Massagen/(Krangengymnastik) verschreiben zu lassen und damit mal zum nem Physiotherapeuten zu gehen. Die haben in der Regel mehr Plan als Ärzte ( falls es nicht wirklich ein richtug guter Sportorthopäde ist) von Muskelproblemen.
    Wenn du keine Behandlung bekommst, kannst du in etwa mit 4-5 wochen rechnen bis es wieder verheilt ist. Lieber später als wieder zu früh anfangen.
    Und wenn das schon der dritte war, würd ich doch evtl. noch mal nen Arzt aufsuchen, der sich die Muskulatur mit Ultraschall anschaut. Wenn es nämlich immer und immer wieder auftritt kann es sein, das nur ne Operation weiterhilft die Vernarbungen im Muskel zu entfernen.
  5. b******r

    Mach mir keine Angst, habe das Gleiche. Mein Arzt hat gesagt 2 Wochen schonen, 3 sind um - ich will Montag wieder zum Training!
    A bisserl merke ich meine Wade noch :(
  6. Ich hatte im Mai einen größeren Riss, dass hat mich anschließend 2 Monate gekostet, da ich 2-3 Mal zufrüh gestartet bin. Das war sehr dumm, zumal mir mein Arzt hinterher sagte, dass soetwas dann durchaus langwierigere Folgen haben kann durch verknöcherungen, die anschließend wieder entfernt werden müssen, um die Flexibilität wiederherzustellen.
  7. ich hatte schon zweimal einen muskelfaserriss, aber muss sagen, dass ich (soweit ich mich erinnern kann) nach 3 wochen keine größeren probleme mehr hatte. Allerdings muss ich sagen, dass meine Verletzungen und deren Genesung wohl relativ glücklich und schnell verlaufen sind.
  8. homepagemaker

    Kostenloser Webspace von homepagemaker, auf Homepage erstellen warten

    homepagemaker hat kostenlosen Webspace.

    Wie lange braucht so eine Verletzung, um wirklich auskuriert zu sein?
    Antwort: bei meinem Freund hat es ungefähr 3-5 monate gebraucht, bis es ausgeheilt war(bin aber net sicher)
    Kann ich jetzt irgendwas machen, um das Bein besser zu trainieren, ohne Gefahr zu laufen, dass ich mich wieder verletze?
    Antwort: Ich würd dir eher raten dein Bein zu schonen bis es komplett verheilt ist.
    Gibt es irgendwelche Mittel, die die Genesung beschleunigen?
    Antwort: ja, viel Ruhe für das Bein und möglichst nicht belasten
  9. Wichtigste Maßnahme ist die Schonung des Muskels.
    Verletzte Gliedmaße sollten möglichst hoch gelagert werden.
    Eine 24-stündige Kältebehandlung soll den Bluterguss, der aufgrund der Muskelverletzung entsteht, möglicht klein halten. Zu denken ist hier an Kältepackungen, kühlende Sprays oder nasskalte Umschläge mit Arnikatinktur und Isopropylalkohol.
    Falls nötig können leichte Schmerzmittel genommen werden. Gegen die Schmerzen hilft auch ein Entlastungsverband, der jedoch nur von medizinischem Personal angelegt werden sollte.
    Wenn die Schwellungen abgeklungen sind (meist erst 72 Stunden nach der Verletzung), kann die Abheilung des Blutergusses mit Wärmebehandlungen und sanften Massagen unterstützt werden.
    Während der Heilungsphase muss der Muskel in Bewegung gehalten werden, zum Beispiel durch leichte Bewegungsübungen in der Badewanne oder Krankengymnastik.
    Die Anwendung von Reizstrom oder äußerlich aufgetragenen Salben wird nicht immer eindeutig positiv bewertet.
    Die Heilungsdauer eines Muskelfaserrisses beträgt 3 – 16 Wochen. Sie ist abhängig vom Ort und Ausmaß der Verletzung. Als Folge des Muskelfaserrisses kann es zu Vernarbungen in der betroffenen Muskulatur kommen. Sie werden jedoch selten vom Betroffenen negativ wahrgenommen.
  10. In der Regel sollte man den Muskel mindestens 6 Wochen ruhig stellen, in diesem Zusammenhang wird dann allgemein Pause, Eis, Compression und Hochlagern empfohlen.

    Normalerweise wachsen die Fasern von selbst zusammen, eine Verknöcherung kann allerdings eintreten, wenn man den Muskel zu früh wieder zu stark belastet.
  11. Guten Abend,

    ich habe einen Muskelbündelriss gehabt, nie zuvor irgendwelche Probleme mit Muskelfaserrissen oder Sonstigem und auf einmal plötzlich vor dem Spiel war es dann soweit, wir haben uns alle warm gelaufen und ein paar Standards geübt, auf einmal merke ich, dass mein Oberschenkel nicht mehr mitmacht.. Sofort duschen, kühlen... und doch ist ein ungefähr 2cm großer riss geblieben, Bilder will ich euch lieber ersparen.

    Von daher würde ich euch empfehlen mit Muskelfaserrissen nicht zu spaßen....
  12. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

Dir gefällt dieses Thema?

Über lima-city

Login zum Webhosting ohne Werbung!