kostenloser Webspace werbefrei: lima-city


Nationalelf - die Nominierung

lima-cityForumSonstigesSport

  1. Autor dieses Themas

    geomath

    geomath hat kostenlosen Webspace.

    Hey,

    mich würde mal eure Meinung interessieren, ob denn der Jogi Löw die richtigen Leute in den vorläufigen Kader berufen hat...
    Ich bin ja mit der Wahl ganz zufrieden, wobei mir eigentlich mindestens noch ein gelernter Außenverteidiger fehlt!

    Was meint ihr dazu?
  2. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

  3. Löw macht das einzig richtige - er setzt weitesgehend auf bewährtes. Helmes und andere Kandidaten, die zwar diese Saison sehr stark waren, aber noch nicht in der DFB-Auswahl angekommen sind, sind ein Risiko. Wer sagt denn, dass sie in einem anderen Spielerverbund genau so spielen, wie sie es in ihrem Verein tun. Man denke nur an den Überflieger Gomez, der am Anfang so gar nicht mit dem Spielkonzept in der Nationalmannschaft klar kam. Zumal viele Spieler nur eine kurze Vorbereitungszeit in Anspruch nehmen können, wegen DFB-Pokal und Championsleague. Nun nimmt er weites gehend Leute, die schon wissen, was und wie er gewisse Sachen haben will. Draxler ist der einzige, bei dem es spannend wird, also ein einziges kleines Experiment.
  4. Vielleicht sollten wir, wenn hier diskutiert wird, auch mal eine Übersicht der Leute haben, die derzeit nominiert sind.

    DAS AUFGEBOT:
    ANGRIFF: Cacau (VfB Stuttgart), Mario Gomez (Bayern München) und Miroslav Klose (Lazio Rom).

    MITTELFELD: Mesut Özil, Sami Khedira (beide Real Madrid), Toni Kroos, Thomas Müller, Bastian Schweinsteiger (alle Bayern München), Marco Reus (Borussia Mönchengladbach), Mario Götze, Ilkay Gündogan (beide Borussia Dortmund), Sven Bender (Borussia Dortmund), Lars Bender (Bayer Leverkusen), Andre Schürrle (Bayer Leverkusen), Julian Draxler (Schalke 04) und Lukas Podolski (1. FC Köln).

    ABWEHR: Jerome Boateng, Holger Badstuber, Philipp Lahm (alle Bayern München), Per Mertesacker (FC Arsenal), Mats Hummels (Borussia Dortmund), Benedikt Höwedes (Schalke 04) und Marcel Schmelzer (Borussia Dortmund).

    TOR: Manuel Neuer (Bayern München), Marc-Andre ter Stegen (Borussia Mönchengladbach), Tim Wiese (Werder Bremen) und Ron-Robert Zieler (Hannover 96).


    Ich muss ehrlich sagen, das ich noch ein bisschen an der Defensive Zweifle.
    Was macht im Tor ein Tim Wiese? Gut, die Personalie Roman Weidenfeller findet keinen Anklang bei Löw (3 Jahre konstant Spitzenleistung sind aber auch zu wenig :wall:). Thema gegessen. Aber dann doch bitte nicht Wiese. Ulreich wäre ein gar nicht so schlechter Kandidat gewesen, meiner Meinung nach. Neuer als Nummer 1 geht voll ok.

    Bei der Abwehr weiß ich noch nicht, was ich davon halten soll. Hummels hat von Löw das Verbot lange Pässe zu spielen. Die Grundlage des Dortmunder spiels, gleichzeitig beschwerte sich Löw in der Vergangenheit über den schlechten Spielaufbau von Hummels, in meinen Augen widersprüchlich. Schmelzer kann auf links nicht spielen, wenn er vor sich einen Podolski hat, der keine Defenisvarbeit leistet, das wurde in den vergangenen Spielen schon oft deutlich. Somit können meiner Meinung nach nicht Schmelzer und Podolski gleichzeitig spielen. Wenn also Poldi spielt müsste Lahm auf links rüken und Bender (Ja der kann AV) oder Boateng auf Rechts verteidigen.

    überhaupt....Boateng, na, ich weiß ja nicht....Ich bin mir noch unschlüssig, ob er wirklich ein guter Spieler ist. DIe Bayern-Abwehr wackelt mir zu oft. Badstuber hat sich besser gemacht als noch letzte Saison. Wenn Badstuber mit Hummels gut harmonieren, dann sollte da eigentlich keiner vorbei kommen. Mertesacker war nun verletzt, ist der überhaupt fit?

    Im defensiven Mittelfeld wird es schwer. Gündogan hat derzeit eine dermaßen saugute Leistung erbracht, aber ich weiß nicht, ob er die auch in der NM bringt. S.Bender war die letzten Spiele nicht in Top Form, ist aber ein genialer Spieler. Somit würdr ich die Karte auf Lars Bender setzen, der in Form ist. Mit Schweinsteiger, Khedira sind die Stammplätze ja eh vergeben.

    Offensives Mittelfeld ist ja sehr gut besetzt....mit Özil, Götze und Reuß hat man ja sehr gute, flinke, filigrane Techniker. Müller hat jetzt nicht eine Bombenform derzeit.

    Der Sturm, ich bin gespannt wer spielt. Klose war nun sehr lange verletzt, Gomez wird es wohl somit machen und Cacau der Joker sein.

    suprise, surprise.....wer wird im Endgültigen Kader stehen? ^^

  5. Autor dieses Themas

    geomath

    geomath hat kostenlosen Webspace.

    Hey,

    zum Thema Roman Weidenfeller:
    Das ist an sich sportlich schwer nachvollziehbar, aber dafür, dass er eh nur die Rolle des dritten Torhüters übernehmen würde, macht er glaub ich einfach zu viel Stunk. Insofern schade, aber bezüglich der Harmonie innerhalb der Mannschaft absolut nachvollziehbar. Aus selbigem Grund wird imho auch ein Kevin Großkreutz nie eine Chance haben, sich in der N11 zu etablieren, nicht weil er es von der Leistung nicht packen würde, die war nämlich echt ganz ordentlich, und im Gegensatz zu Poldi arbeitet er auch mit nach hinten, aber Kevin ist einfach ein Typ, der zu stark polarisiert...
  6. geomath schrieb:
    Hey,

    zum Thema Roman Weidenfeller:
    Das ist an sich sportlich schwer nachvollziehbar, aber dafür, dass er eh nur die Rolle des dritten Torhüters übernehmen würde, macht er glaub ich einfach zu viel Stunk.

    Gab es denn in den vielen Jahren Dortmund mal Probleme mit Weidenfeller, das er stunk machte?

    geomath schrieb:
    Insofern schade, aber bezüglich der Harmonie innerhalb der Mannschaft absolut nachvollziehbar. Aus selbigem Grund wird imho auch ein Kevin Großkreutz nie eine Chance haben, sich in der N11 zu etablieren, nicht weil er es von der Leistung nicht packen würde, die war nämlich echt ganz ordentlich, und im Gegensatz zu Poldi arbeitet er auch mit nach hinten, aber Kevin ist einfach ein Typ, der zu stark polarisiert...


    Großkreutz polarisiert?
    Er hat schon, ich glaube 3 Spiele im NM-Trikot absolviert. Wo hat er denn dabei polarisiert?

    Genau so könnte man nun argumentieren, ein Lahm gehört nicht in die NM da er ja bekanntlich interna, gerne mal in einem Buch auslässt, anstatt es mit den Personen direkt zu diskutieren und somit zu stark für Wirbel sorgt.
    EIn Neuer gehört nicht in die Nationalelf, weil er schlecht auf die Schalke Riege zu sprechen ist.
    Lukas Podolski hat bei seinem Heimatverein Köln auch schon in dieser Saison stark auf den Putz gehauen, dazu ne Backpfeife gegen Teamkollegen der NM und und und....kein Spieler der Stunk macht?

    Hättest du Großkreutz damit begründet, das er die vergangenen Spiele einfach keine Form hatte und nicht so gut gespielt hat wie sonst, zudem auch noch von der Technik her nicht beidfüßig genug ist, wie ein Götze/Özil, hätte ich es verstanden.
    Wobei natürlich Podolski auch alles andere als Beidfüßig ist ^^
  7. Autor dieses Themas

    geomath

    geomath hat kostenlosen Webspace.

    Naja,

    um eins gleich mal vorweg zu nehmen, ich bin Dortmund-Fan,
    aber was sich Weidenfeller damals gegen Asamoah geleistet hat war schon bitter.
    Und zu Kevin, da wollen wir jetzt gar nicht wieder anfangen, über das Pokalspiel gegen Fürth und die Aktion danach zu reden.
    Ich weiß auch, dass er schon nominiert wurde, aber zwischen ihm und den anderen Problemkindern, die du ansprichst, gibts einen gravierenden Unterschied:

    Lahm, Poldi und Neuer sind unangefochtene Stammspieler, da kann Löw nicht nach Charakter entscheiden, was er bei Poldis Aktion hätte machen sollen! Bei jemandem, der lediglich den Kader auffüllt, sieht es da schon anders aus, und genau diese Rolle hat ein Kevin Großkreutz!
  8. geomath schrieb:
    Naja,

    um eins gleich mal vorweg zu nehmen, ich bin Dortmund-Fan,
    aber was sich Weidenfeller damals gegen Asamoah geleistet hat war schon bitter.


    Dann bist du aber ein schlecht informierter Dortmund Fan.
    Asamoah hat damals "behauptet" beleidigt worden zu sein, mit den Worten "schwarzes Schwein". Weder TV Aufnahmen noch sonstige Zeugen konnten davon etwas bestätigen. Der DFB hat Weidenfeller offiziell als unschuldig eingestuft. Die damalige Sperre von 3 Spielen hat keiner verstanden.

    geomath schrieb:
    Und zu Kevin, da wollen wir jetzt gar nicht wieder anfangen, über das Pokalspiel gegen Fürth und die Aktion danach zu reden.


    Doch, lass uns gerne anfangen: Ein Spieler von Fürth hat "behauptet" rassistisch beleidigt worden zu sein von Großkreutz. Moment, welcher Spieler war das...ach genau, Asamoah...
    Auch hier wieder: keinen einzigen Beweis, keinen einzigen Zeugen, Großkreutz offiziell unschuldig.
    Ach, doch, angeblich gibt es ja sogar einen Zeugen. Der sagte, Großkreutz habe Asamoah wegen der Hautfarbe beleidigt, was er genau gesagt haben will, wusste er aber nicht mehr.

    So...und was jetzt olle Kamelle mit der Berufung zur Nationalmannschaft zu tun haben, musst du mir nun noch erklären.





  9. Autor dieses Themas

    geomath

    geomath hat kostenlosen Webspace.

    Da baust du dir aber auch was zusammen:

    Natürlich gibts keine stichfesten Beweise dafür, dass KG dass gesagt hat, und bei Roman siehts ähnlich aus, aber Gegenfrage:

    Wie denn auch, da rennt nun mal keiner mit dem Mirko nebenher (gott sei dank :) ), sonst würde man sicher noch ganz andere Sachen hören. Und in Bezug auf die N11 ändert das nichts daran, dass KG charakterlich einfach schwierig ist und schnell mal übers Ziel hinausschießt, was übrigens auch in den Interviews von Klopp und Hummels immer mal wieder im Unterton deutlich wird!
  10. und all das ändert rein gar nichts an Teamfaähigkeit und spielerischem Können.

    btw hat sich Großkreutz selbst einen Maulkorb verpasst.
    Doch, es standen damals in der Weidenfeller Affäre 2007 Mitspieler drum rum....die auch was gehört haben wollten, aber keiner hatte das gehört, was Asamoah behauptete, was Weidenfeller gesagt haben sollte. In Fürth war es ja übrigens auch so.

    Und im Zweifel für den Angeklagten ^^
  11. Gut, lassen wir das mal so stehen, denn es geht hier um die Nationalmannschaft und nicht um die Dortmunder Mannschaft an sich.

    Was die Personalplanung anbelangt, so weiß man leider nie so recht, was der Löw da mit den Leuten am Telefon bequatscht hat. Ich vermute auch, dass Weidenfeller keine Lust auf Hintermann hat? Auf jeden Fall ist mir lediglich die Auswahl von Tim Wiese mir unverständlich. Der Typ ist ein einziges Risiko auf 2 Beinen. Klar hat er ein bisschen Klasse, aber er ist unberechenbar und darauf steht Löw eigentlich gar nicht.

    Zum Rest der Personalplanung denke ich mir folgendes:
    Anders,als bei der Bundesliga, hat eine Europameisterschaft ganz andere Dynamiken. Innerhalb kürzester Zeit musst du deine Jungs einstellen können. Erfahrung in so einem Wettbewerb sind auch sehr gut. Und da zum Glück auch der Löw den Titel holen will, hackt er nicht den Kader auseinander und richtet sich komplett danach, wer gerade die Saison stark war und würfelt 2-3 Wochen vorher vieles komplett um. Ich würde es genau so machen. Er will Plansicherheit und die ist richtig, finde ich. Er kennt die meisten seiner Jungs gut und weiß sie dementsprechend auch einzusetzen. Du brauchst einfach eine solide Basis.
  12. flockhaus schrieb:
    Du brauchst einfach eine solide Basis.


    Ist das ein Zitat von Löw? Klingt so ...xD
    Ja, im Grunde genommen hast du natürlich vollkommen Recht. Es bringt nihts einen zusammen gewürfelten Haufen spielen zu lassen, der eventuell rein gar nicht harmoniert miteinander.
    Ich fände es jetzt eigentlich mal interessant, wie es bei vergangenen Titeln war. Ob man da auf altbewährtes vertraute, oder ob man auch auf aktuelle Spieler setze, die gut in Form waren.

    WM 2010 - Gerade dort hat man doch eigentlich auf aktuell gut-in-Form Spieler gesetzt? Mit Özil, Khedira, Müller, Boateng, Badstuber?, Trochowski, Friedrich

    Aber, man muss natürlich auch wiederum sagen, das Deutschland als Turniermannshaft bekannt ist und dort tierisch aufdreht. Halbfinale sollte aber mindestens drin sein.

    Finale nach aktueller Leistung natürlich Deutschland - Spanien. Und Spanien hat ja schon Verletzungsbedingt einige Verluste zu beklagen.
  13. Verletzungen? ist doch nur Puyol, oder habe ich etwas nicht mit bekommen?
    Löw hat nur einmal, zusammen mit Klinsmann, fast komplett experimentiert. Das kann sehr erfolgreich sein, aber auch nicht. 50/50 Chance ;-) Naja, er hat den Kern von damals bei behalten (Rest in Peace Balleack :-P) und das, wie du auch schon fest gestellt hast, aus gutem Grund. Naja, wir kennen inzwischen alle Löws vorgehen ein bisschen. Ich vermute die Experimentierfreudigkeit mit neuen Spielern und gewagte Taktiken hatte eigentlich eher der Klinsmann und Löw hat alles eingedämmt und auf einen geraden Weg gebracht. Ich hoffe nur, dass Löw nicht stehen bleibt und uns noch länger begleitet. Er macht einen wirklich guten Job, abgesehen davon, dass er auch aus dem Vollen schöpfen kann ;-)

    Mein Tipp: Vizemeister oder Platz 3. So, wie man in der Vergangenheit gesehen hat, wird ein Spiel verkackt und zwar ein wichtiges. Ist ja schon fast Tradition :-P Mein Wunsch bleibt dennoch der Titel! Und die Ausgangslage für die Deutschen ist sehr gut. Mmh.. das wird spannend!
  14. flockhaus schrieb:
    Verletzungen? ist doch nur Puyol, oder habe ich etwas nicht mit bekommen?


    Ja, Puyol definitiv und David Villa soll auch verletzte sein. Aber der NM-Trainer hegt da noch Hoffnungen.

    Ich bin ganz ehrlich und muss sagen, das ich nach den letzten Spielen noch nicht ganz davon überzeugt bin, ob wir gut genug für das Finale sind.
    Wenn, wie schon mal vorher angesprochen Schmelzer spielt mit einem Podolski vor sich, könnte das schief gehen. Außerdem haben bisher Badstuber und Hummels nich gut harmoniert miteinander, bzw. egal welche Zusammenstellung in der IV war, es gab in der nahen Vergangenheit Patzer.
    Hoffentlich spielt die NM einen strukturierten aufbau und lässt nicht so viele Bälle vom Torhüter nach vorne schlagen.
  15. tippspiel-em2012

    tippspiel-em2012 hat kostenlosen Webspace.

    Ich verstehe es einfach nicht wieso er Tim Wiese mitnimmt. Wir haben mit Marc ter Stegen einen supertalentierten Torwart, der eine Wahnsinns-Saison gespielt hat und den alternden Tim Wiese, der mit Bremen eine der Schießbuden der Liga war.
  16. Ich verstehe nicht warum er Müller in der Start hat. Ich verstehe alle die sie mitnehmen und aufstellen. Zwar war Müller ein guter spieler bei der letzten WM, aber gerade ist er nicht in topform.
  17. blackkings schrieb:
    Ich verstehe nicht warum er Müller in der Start hat. Ich verstehe alle die sie mitnehmen und aufstellen. Zwar war Müller ein guter spieler bei der letzten WM, aber gerade ist er nicht in topform.

    Müller ist ein solider Spieler mit dem man immer rechnen kann, auch wenn er nicht in Topform ist. Außerdem ist es ein Spieler, der auch Akzente setzen kann. Ich hätte ihn auch mit genommen. Und in einem Turnier wächst unsere Mannschaft, schaut man sich die vergangenen an ;-) Allerdings stimme ich euch zu, Wiese ist ein Risikospieler und hat eigentlich die Nr. 2 im Tor nicht verdient. Wer weiß, warum ihn Jogi unbedingt mitnehmen will.
  18. e************r

    DAS AUFGEBOT:
    ANGRIFF: Cacau (VfB Stuttgart), Mario Gomez (Bayern München) und Miroslav Klose (Lazio Rom).


    Entschuldigung das ich mich einmische,aber ich meine gehoehrt zu haben das Cacau gar nicht gesetzt ist.Korrigiert mich bitte wenn ich falsch liege.
  19. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

Dir gefällt dieses Thema?

Über lima-city

Login zum Webhosting ohne Werbung!