kostenloser Webspace werbefrei: lima-city


Nutzung von Mitfahrgelegenheits-Portalen - welche?

lima-cityForumSonstigesUrlaub und Freizeit

  1. Autor dieses Themas

    klw

    klw hat kostenlosen Webspace.

    Mitfahrgelegenheit.de hat angeblich einen ziemlich großen Kundenstamm. Seitdem die im April eine Gebühr verlangen sind viele Nutzer abgesprungen bzw. haben gewechselt, nur wohin?
    Welche Mitfahrgelegenheitsportale nutzt ihr?
    Und Warum?
    Ich bin teilweise schon dazu übergegangen als Fahrer oder auch Mitfahrer auf mind. 2 Portalen zu suchen oder anzubieten.

    Wie sind eure Erfahrungen?
  2. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

  3. Ich nutze weiterhin mitfahrgelegenheit.de.

    Man muss das Buchungsystem mit Gebühr ja nicht nutzen, es gibt genug Fahrer, die Fahrten auch auch ohne anbieten (sprich Barzahlung). Gerade für kurzfristige Fahren (<2Tage) ist das Buchungssystem eher unpraktisch., da die Abwicklung etwas Vorlaufzeit benötigt.

    Beitrag zuletzt geändert: 19.8.2013 16:07:13 von cayce
  4. Falsch: Gebühr fällt immer an, auch bei Barzahlung (wird einfach abgebucht).

    Also entweder auf www.bessermitfahren.de umsteigen oder eine internationale Reise angeben, bspw. statt München - Hamburg einfach Salzburg - München - Hamburg, und im Text nur angeben, wann und wo du in München abfährst. Bei Auslandsreisen können andere nämlich weiterhin deine Kontaktdaten direkt sehen.
  5. Autor dieses Themas

    klw

    klw hat kostenlosen Webspace.

    Das mit den Auslandsfahrten ist ein guter Tipp, das werde ich mal probieren. Letztens haben mir meine Mitfahrer berichtet, dass blablacar wohl auch sehr beliebt sein soll.
  6. europhile schrieb:
    Falsch: Gebühr fällt immer an, auch bei Barzahlung (wird einfach abgebucht).

    Also entweder auf www.bessermitfahren.de umsteigen oder eine internationale Reise angeben, bspw. statt München - Hamburg einfach Salzburg - München - Hamburg, und im Text nur angeben, wann und wo du in München abfährst. Bei Auslandsreisen können andere nämlich weiterhin deine Kontaktdaten direkt sehen.


    Du hast recht, mittlerweile gibt es auf mitfahrgelegneheit.de nur noch Fahrten mit Buchungsystem.
    Und nur bei "Barzahlung" sieht man noch die Kontaktdaten der Fahrer (ich nutze mitfahrgelengeheit.de nur sporadisch.)

    Allerdings gibt es da schon Mittel und Wege, wie man sich die Gebühr ersparen kann (vor allem als Fahrer), da die gegen die AGBs von mitfahrgelegenheit.de verstoßen dürften, gehen da aber nicht weiter drauf ein. Danke für den Tipps mit bessermitfahren.de und den Internationalen Fahrten, kannte ich beide noch nicht.

    Alternativ bleibt einem in größeren Städten ja auch immer noch die klassische Mitfahrzentrale, wo man hingeht und hofft das jemand in die Richtung fährt, in die man muss. Für die Planungssicherheit war mir das aber immer zu spontan, da ich nach der Fahrt immer noch weiter muss.

    Beitrag zuletzt geändert: 30.8.2013 9:59:00 von cayce
  7. Bekannte von mir entwickeln zz unter http://routenbuddy.de/ einen Ersatz für Mitfahrgelegenheiten. Kann euch leider nicht sagen wie weit sie im Code sind, da wir nicht oft drüber sprechen, aber falls ihr euch mal bei denen melden wollt -warum-auch-immer- schreibt mir doch hier mal eine Nachricht und ich organisiere euren Kontaktwunsch ;)
  8. klw schrieb:
    Mitfahrgelegenheit.de hat angeblich einen ziemlich großen Kundenstamm. Seitdem die im April eine Gebühr verlangen sind viele Nutzer abgesprungen bzw. haben gewechselt, nur wohin?
    Welche Mitfahrgelegenheitsportale nutzt ihr?
    Und Warum?
    Ich bin teilweise schon dazu übergegangen als Fahrer oder auch Mitfahrer auf mind. 2 Portalen zu suchen oder anzubieten.

    Wie sind eure Erfahrungen?



    Es gibt doch auch genug kostenlose wie z.B: „BlablaCar“, „flinc“ und „Drive2day“
  9. kristina-maskos

    kristina-maskos hat kostenlosen Webspace.

    blablacar, besser bekannt auch als covoiturage.fr aus Frankreich, ist genauso kostenpflichtig! Hier zahlt dann eben nicht der Fahrer (wie bei mitfahrgelegenheit.de), sondern der Mitfahrer. Leider auch übertrieben hohe Gebühren (11-15%).
  10. Nach meiner Erfahrung als Fahrer ist mitfahrgelegenheit.de derzeit immer noch ungeschlagen. Meine Fahrten trage ich parallel bei mehreren Anbietern ein (u.a. blablacar & bessermitfahren). Letztendlich habe ich bisher aber nur Mitfahrer über mitfahrgelegenheit.de vermittelt bekommen. Dabei beschweren sich aber alle beteiligten über die Gebühren ;-) Der alte Sack Gewohnheit wiegt eben schwer. Ich hoffe natürlich, dass die anderen Mitbewerber stärker in die Spur kommen.
    Der Komfort der quasi nun mit bezahlt wird, geht mit dem Preis aber (noch) in Ordnung, finde ich.

    Beitrag zuletzt geändert: 2.11.2013 1:07:27 von flockhaus
  11. Mitfahrgelegenheit scheint gemerkt zu haben, das viele Nutzer mit den Änderungen nicht allzu glücklich, es gibt diverse Neuerungen: http://www.mitfahrgelegenheit.de/pages/get-in

    Zitat aus dem aktuellem Newsletter:


    Schneller: Fahrer müssen Mitfahranfragen nicht mehr aktiv bestätigen. Mitfahrer können die Fahrt direkt buchen.

    Verlässlicher: Mitfahrer entscheiden sich für genau eine Fahrt pro Strecke und stellen keine Mehrfachanfragen mehr.

    Präziser: Start- und Zielpunkte adressgenau angeben. Die Städteliste entfällt. Mitfahrgelegenheit.de ist flächendeckend in ganz Deutschland verfügbar.

    Übersichtlicher: Pro Strecke sind die aktivsten Fahrer mit den besten Bewertungen hervorgehoben.

    Persönlicher: Mitfahrer können dem Fahrer bei Buchung eine persönliche Nachricht zukommen lassen.

    Flexibler: Wenn einmal etwas dazwischen kommt, können alle Teilnehmer die Fahrt ohne Hindernisse absagen. Die 72-Stunden-Frist bei Onlinezahlung entfällt.


    UND: Für Mitfahrer wird es eine kostenlose Fahrtausfall-Versicherung geben! Wenn ein Fahrer einmal, entgegen der Vereinbarung, nicht am Treffpunkt erscheinen sollte, bekommt der Mitfahrer bis zu 100 Euro der Mehrkosten für seine Ersatzreise erstattet. Mehr Infos dazu finden Sie hier.


    Gerade der Punkt mit der 72 Stundenfrist bei Onlinezahlung hat mich immer gestört. Mehrfachfahrten sehe ich momentan aber immer noch, da wird halt eine Station eher oder später eingetragen....

    Da ich nur sporadisch mitfahre, bin ich auf die Meinungen der anderen Nutzer gespannt, ob die Neuerungen Verbesserungen oder eher Verschlimmerungen sind.

    Habe mir aber schon mal die Flinc App installiert, vielleicht findet meine nächste Fahrt nicht mehr über mitfahrgelegenheit.de statt.
  12. Ich muss diesen Thread nochmal aufwärmen: Bisher hatte ich blablacar genutzt, die stellen jetzt aber langsam aber sicher auch auf ein Bezahlmodell um. Welche Portale nutzt Ihr für Mitfahrgelegenheiten, die für alle beiteligten kostenlos sind? Und gibt es da genug Nachfrage bzw. Angebote?
  13. mlserver schrieb:
    Ich muss diesen Thread nochmal aufwärmen: Bisher hatte ich blablacar genutzt, die stellen jetzt aber langsam aber sicher auch auf ein Bezahlmodell um. Welche Portale nutzt Ihr für Mitfahrgelegenheiten, die für alle beteiligten kostenlos sind? Und gibt es da genug Nachfrage bzw. Angebote?


    In wie weit äußert sich das denn ("die stellen jetzt aber langsam aber sicher auch auf ein Bezahlmodell um")?

    Überraschend ist die Entwicklung natürlich nicht, denn aus reiner Menschenliebe betreibt niemand so ein Portal ohne auch daran zu verdienen (Serverkosten und Mitarbeiter wollen natürlich bezahlt werden...)
  14. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

Dir gefällt dieses Thema?

Über lima-city

Login zum Webhosting ohne Werbung!