kostenloser Webspace werbefrei: lima-city


Patrick Süskind - Das Parfum

lima-city: kostenloser WebspaceForumSonstigesLiteratur und Kunst

  1. Autor dieses Themas

    magdalena

    Benutzer, kostenlos Webspace Ketzer

    40 Gulden

    0 positive Bewertungen
    0

    magdalena hat kostenlosen Webspace.

    Meiner Meinung nach, ist "das Parfum" das beste Buch, das jemals geschrieben wurde... Eskommt mir vor, als ob er sich aber bei diesem einen Buch leergeschrieben hat, die nachfolgenden B?cher waren nichts besonderes mehr... Lena
  2. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

  3. psyboard

    Benutzer, kostenlos Webspace Ketzer

    55 Gulden

    0 positive Bewertungen
    0

    psyboard hat kostenlosen Webspace.

    Ja kann ich best?tigen ein wirklich sehr gutes Buch.
    Sehr interessant sind die verschiedenen literarischen Stile die in diesem Buch verwendet werden.
    Inhalt: Jean-Baptiste Grenouille wird 1738 als unehelicher Sohn einer Fischverk?uferin geboren; er ?berlebt den versuchten Kindsmord seiner Mutter und das entbehrungsreiche Leben als Kostkind sowie die Zeit als Hilfskraft bei einem Gerber, wo er lebensgef?hrliche Arbeiten verrichten muss. Ausgestattet mit einem absoluten Geruchssinn, ist er selbst jedoch ohne Geruch. ?Sie konnten ihn nicht riechen. Sie hatten Angst vor ihm.? Als Mensch ohne Geruch zum Au?enseiter verurteilt, erschlie?t er sich die Welt von Ger?chen und D?ften, die er f?rmlich in sich aufsaugt. So folgt Grenouille ?ber mehrere Pariser Stadtviertel dem Duft eines jungen sch?nen M?dchens, das er schlie?lich t?tet, um ihren Duft in allen Feinheiten in sich aufzunehmen.
    Grenouille erkennt seine Begabung und beschlie?t, der gr??te Parfumeur aller Zeiten zu werden. In einer Lehre erwirbt er die F?higkeit, D?fte zu gewinnen und haltbar zu machen. Erst mit 25 Jahren wird ihm seine eigene Geruchsslosigkeit bewusst und so entwickelt er verschiedene Menschend?fte, die er anwendet, um unerkannt zu leben und seinem Ziel n?her zu kommen. Im franz?sischen Parfumzentrum Grasse t?tet Grenouille 25 junge sch?ne Frauen, um ihren Duft zu konservieren. Ihr Duft bewahrt den ?berf?hrten M?rder vor der Todesstrafe, am Tag der Hinrichtung erscheint er den Menschen in seiner Duftmaske nicht mehr als das h?ssliche Scheusal, sondern als ?beraus liebenswerter Mensch: ?Er hatte sich eine Aura erschaffen, strahlender und wirkungsvoller, als sie je ein Mensch vor ihm besa?. Und er verdankte sie niemandem ... als einzig sich selbst. Er war in der Tat sein eigener Gott, und ein herrlicherer Gott als jener weihrauchstinkende Gott, der in den Kirchen hauste.? Der gr??te Triumph seines Lebens, Macht ?ber andere zu gewinnen und von ihnen geliebt zu werden, bedeutet Grenouille jedoch nichts. Er kehrt nach Paris zur?ck, wo er sich von Dieben, M?rdern und Huren auf dem Cimeti?re des Innocents, seiner Geburtsst?tte, ermorden l?sst: Die Begierde, an seinem ?berw?ltigenden Duft teilzuhaben ist so gro?, dass sie ihn verschlingen.
  4. kum-elfe

    Niemand

    0 Gulden

    0 positive Bewertungen
    0

    kum-elfe hat kostenlosen Webspace.

    Ja ihr habt beide absolut recht.
    Der Schreibstil ist einfach unglaublich gut. Er schreibt so leicht und feinsinnig und jedes Wort geht unter die Haut. (Passt ja. :wink:)
    Allerdings finde ich die anderen S?sskind-B?cher auch fade gegen dieses Buch. Aber es muss ja nicht jedes Buch ein Meisterwerk sein. Sonst k?me man ja mit dem Lesen nicht mehr nach. :wink:
  5. mac-fly

    Benutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos Webspace Knecht

    1061 Gulden

    0 positive Bewertungen
    0

    mac-fly hat kostenlosen Webspace.

    kenne das buch nicht aber der inhalt h?rt sich ganz gut an aber warum wird er nicht zur todesstrafe verurteilt????warum t?tet er 25 frauen, um ihren duft zu konservieren???setzt nich bald die leichenstarre ein und der k?rper beginnt zu verwesen was bestimmt kein sch?ner geruch ist??????diese sachen hab ich nich verstanden............
  6. kum-elfe

    Niemand

    0 Gulden

    0 positive Bewertungen
    0

    kum-elfe hat kostenlosen Webspace.

    warum t?tet er 25 frauen, um ihren duft zu konservieren?
    -> Er hat keinen eigenen Duft. Die Leute k?nnen ihn nicht riechen. Wie das Sprichwort schon impliziert, st??t man dann auf Abneigung. Er t?tet sie, um sich aus deren D?ften ein Parf?m herzustellen. Damit die Leute ihn riechen k?nnen.
    Aber lies ganz einfach das Buch! Es lohnt sich!
  7. o***n

    0 positive Bewertungen
    0
    In der Tat, es lohnt sich auf jedenfall dieses Buch zu lesen. Man ist dazu hingerissen mit dem Serienm?rder Grenouille zu sympathsieren. Doch in der n?chsten Sekunde ist man von ihm unglaublich angewiedert.
  8. mirilja

    Benutzer, kostenlos Webspace Ketzer

    10 Gulden

    0 positive Bewertungen
    0

    mirilja hat kostenlosen Webspace.

    *zustimm*

    Das Parf?m geh?rt eindeutig zu einem der allerbesten B?cher, die ich jemals gelesen habe. Die Sprache ist wunderbar, gew?hlt und ohne irgendwelche F?kalsprache, trotzdem ist man st?ndig angewiedert und riecht geradezu mit.
    Ich denke ebenfalls, das es einfach faszinierend ist, wie man gleichzeitig die ganze Zeit mit Spannung liest und f?r den Protagonisten hofft, dass er seine Ziele, die er verfolgt, erreicht, aber gleichzeitig von seinem ganzen Wesen angewiedert ist...

    Auch der Schluss ist einfach wunderbar, weil er sehr unerwartet kommt. Die Frauenmorde werden mit einer solchen ?sthetik beschrieben, das es erst richtig anwiedernd ist...

    Ich w?rde dieses Buch auf jeden Fall jedem empfehlen...!
  9. illtill

    Benutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos Webspace Knecht

    970 Gulden

    0 positive Bewertungen
    0

    illtill hat kostenlosen Webspace.

    ja das buch ist super ich habe es zum ersten mal mit 12 gelesen und ich fand es super!andere b?cher sind dagegen dann nur noch so einfach.es ist vor allem super beschrieben
  10. fuhr3201

    Benutzer, kostenlos Webspace Ketzer

    74 Gulden

    0 positive Bewertungen
    0

    fuhr3201 hat kostenlosen Webspace.

    Also DAS beste Buch ist es mit Sicherheit nicht! Aber es ist auf jeden Fall eins der Besten.

    Sonst noch:

    Remarque - Im Westen nichts Neues
    Hemingway - Der alte Mann und das Meer
    Heimngway - In einem anderen Land
    Brecht - Das Leben des Galilei
  11. c****n

    0 positive Bewertungen
    0
    Habe das Buch auch gelesen und ich fand die Idee mit einem Menschen der nicht riecht jedoch den absoluten Geruchssinn hat einfach Genial. Dieses Buch ist nach HdR mein Lieblingsbuch.
  12. g***********s

    0 positive Bewertungen
    0
    hab das Buch auch mit faszination gelesen.
    DAS beste Buch ist es f?r mich aber keinesfalls; was ich aber auch ?ber kein anderes von mir gelesenes Buch behaupten kann.

    Die Taube - ich glaub es ist auch von S?sskind, ist eher ?d und ich kann mich folgedessen auch nicht mehr an den Inhalt erinnern.

    Wenn man auf B?cher steht, die in vergangener Zeit spielen, dann findet man den Medicus vielleicht auch gut, obwohl vom Thema her nicht viel paralellen zum "Parfum" bestehen.
  13. md

    Niemand

    -5 Gulden

    0 positive Bewertungen
    0

    md hat kostenlosen Webspace.

    Leider habe ich durch Zufall schon vorher das Ende des Buches erfahren, deswegen war es f?r mich nicht mehr ganz so spannend. Aber ansonsten wirklich toller Schreibstil
  14. leonpl

    Benutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos Webspace Knecht

    963 Gulden

    0 positive Bewertungen
    0

    leonpl hat kostenlosen Webspace.

    @mac-fly >Warum wird er nicht zur Todesstrafe verurteilt?

    Woher wei?t du das? Und wenn wir dir verraten w?rden wie es ausgeht dann w?r es keine ?berrauschung mehr und glaube mir es lohnt sich bis zum End zu lesen, erst mit dem Ende verstehst du die Aussage S??kinds'
  15. atarikid

    Benutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos Webspace Bettler

    177 Gulden

    0 positive Bewertungen
    0

    atarikid hat kostenlosen Webspace.

    selbst wenn man das ende kennt ist das buch mehr als lesenswert!!!! die entwicklung der figur vom kindesalter an bis zum erwachsenendasein, die ganzen erlebnisse und situationen die er mit seiner "gabe" meistert um doch letztendlich von allen seiten abgelehnt zu werden... der hammer!!!!!
  16. atarikid

    Benutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos Webspace Bettler

    177 Gulden

    0 positive Bewertungen
    0

    atarikid hat kostenlosen Webspace.

    selbst wenn man das ende kennt ist das buch mehr als lesenswert!!!! die entwicklung der figur vom kindesalter an bis zum erwachsenendasein, die ganzen erlebnisse und situationen die er mit seiner "gabe" meistert um doch letztendlich von allen seiten abgelehnt zu werden... der hammer!!!!!
  17. d******8

    0 positive Bewertungen
    0
    Also ich habe das Buch von meinem Deutschlehrer empfohlen bekommen, mir gekauft und dann nicht mehr aus der Hand gelgt, bis ich durch war:biggrin:
    Einfach genial das Buch!!!
  18. 0******a

    0 positive Bewertungen
    0
    Alle paar Monate bringe ich alle B?cher, die sich bei mir angesammelt haben (bis auf die Computerb?cher) zur Bibliothek und spende sie denen. Die einzigen B?cher, die seit Jahren bei mir ausharren und die ich niemals weggeben werde sind "Die S?ulen der Erde", "Die Taube", "Das Parf?m" und "Fermats letzter Satz". Ist schon Wahnsinn, wie "Das Parf?m" geschrieben ist; leicht und doch tieg?ngig, spannend und melancholisch zugleich. Der Protagonist ist anziehend und abstossend, eine interessante Person halt.
    "Die Taube" fand ich auch so gut wie "Das Parf?m", allerdings war die Geschichte nicht so spannend, was aber klar ist, weil es ja um einen mehr als unnormal normalen Mann geht. Man muss sich wohl erst in die Lage eines Menschen versetzen k?nnen, der ein total regelm?ssiges Leben f?hrt, um dessen beschriebenen ?ngste nachvollziehen zu k?nnen. Ich habs damals in einem Zug durchgelesen im Waschsalon.
  19. j******k

    0 positive Bewertungen
    0
    Hi,

    habe die Empfehlung f?r dieses Buch mit Wohlwollen aufgenommen und werde es mir als n?chstes zu Gem?te f?hren. Im Moment lese ich noch Dan Brown - Sakrileg.

    Raphael
  20. d**********r

    0 positive Bewertungen
    0
    Wir sollen ja hier weiterschreiben (http://www.lima-city.de/boards?mode=thread&id=28748)!

    Also meine Meinung:
    Ich finde das Buch nicht so super. Zum einen ist es langweilig und zum anderen v?llig krank.
    Wir haben es auch letztes Jahr in der Schule lesen m?ssen!
  21. j-k

    Benutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos Webspace Knecht

    658 Gulden

    0 positive Bewertungen
    0

    j-k hat kostenlosen Webspace.

    Es ist echt ein tolles Buch!
    Ich habe es mit 13 angefangen, fand es aber nicht gerade spannend. Habe aber mit 14 wieder weitergelesen und fand es super!
  22. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

Dir gefällt dieses Thema?

Über lima-city

Login zum Webhosting ohne Werbung!