kostenloser Webspace werbefrei: lima-city


PayPal

lima-cityForumDie eigene HomepageGeld verdienen im Internet

  1. Autor dieses Themas

    heavyraptor

    heavyraptor hat kostenlosen Webspace.

    Hi,

    ich hab' einige Fragen bezüglich PayPal.com.
    Kennt sich jemand mit PayPal gut aus?

    mfg,
    hr
  2. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

  3. Vielleicht solltest du die Fragen mal stellen, sonst kann sie niemand beantworten (es sei denn, sie sind nicht für alle Öffentlichkeit bestimmt und du möchtest sie dem Beantworter persönlich stellen).



    Kennt sich jemand mit PayPal gut aus?

    Ja, jemand kennt sich gut mit PayPal aus. Die Mitarbeiter, oder zumindest die Menschen, die das entwickelt haben kennen sich mit ihrem Projekt aus.

    Wenn es sich um spezielle Fragen handelt, ist es ratsamer, direkt bei PayPal zu fragen.


    gruß
    ferdinand24
  4. Autor dieses Themas

    heavyraptor

    heavyraptor hat kostenlosen Webspace.

    Hi,

    ich hab' bereits einige meiner Fragen mit dem Kundenservice von PayPal beantworten können ... jetzt noch folgendes:

    Wenn ein Benutzer z.B. zum Spenden- oder Artikel-Formular gelangt, wird als Verkäufer (und auch als Überschrift des ganzen Formulars) meine Email-Adresse angezeigt. Nun wollte ich wissen, wie man z.B. meinen Namen oder irgend eine Bezeichnung anstelle der Email-Adresse anzeigen kann.
    Hat jemand eine Idee?

    ps:
    ferdinand24:
    Ja, jemand kennt sich gut mit PayPal aus. Die Mitarbeiter, oder zumindest die Menschen, die das entwickelt haben kennen sich mit ihrem Projekt aus.

    Behandle mich bitte nicht wie ein Vollidioten, klar?

    mfg,
    hr


    Beitrag geändert: 10.11.2007 18:08:24 von heavyraptor
  5. Ich denke mal es geht nicht. Da deine emailadresse dein benutzername ist. Musst vielleicht einfach die anschreiben.

    Hoffe das hilft dir weiter .
  6. c********s

    Ja dein Benutzername ist IMMER deine e-mail adresse von daher wird sie IMMER angezeigt
  7. Du kannst natürlich auch eine weitere E-Mail-Adresse hinzufügen. z.b. vorname@nachname.de wenn du die domain nachname.de besitzt...
    ansonsten wie gesagt nicht.

    ps.
    heavyraptor schrieb:
    ferdinand24:
    Ja, jemand kennt sich gut mit PayPal aus. Die Mitarbeiter, oder zumindest die Menschen, die das entwickelt haben kennen sich mit ihrem Projekt aus.

    Behandle mich bitte nicht wie ein Vollidioten, klar?

    mfg,
    hr


    Beitrag geändert: 10.11.2007 18:08:24 von heavyraptor

    Nach deinen Post ist die Reaktion von ferdinand miener meinung nach gerechtfertigt...
  8. ich hab da auch mal ne frage und zwar, ob man ein paypal konto auch erstellen kann, ohne kontodaten anzugeben?
  9. s********r


    ich hab da auch mal ne frage und zwar, ob man ein paypal konto auch erstellen kann, ohne kontodaten anzugeben?


    Ja natürlich: einfach den entsprechenden Schritt auslassen. Allerdings darfst du dann einen bestimmten Umsatz nicht überschreiten. Übrigens: Falls du keine Kontodaten angeben möchtest, weil du minderjährig bist und kein Konto hast - lasse es: Minderjährige dürfen bei Paypal kein Konto haben.

    MfG

    sebigisler
  10. also kann ich z.B. werbeeinnahmen einer homepage darauf auszahlen lassen und dann z.B. für webspace ausgeben, ohne jemals meine daten angeben zu müssen?
    muss ich denn dann den wohnsitz angeben?
  11. paypal ist schrott, is gar nicht so sicher wie immer gesprochen wird und da zahlt man soviel immer drauf wenn man was überwiesen bekommt und überweist

    also moneybookers oder neteller is da um einiges besser
  12. b******r


    ich hab da auch mal ne frage und zwar, ob man ein paypal konto auch erstellen kann, ohne kontodaten anzugeben?

    Woz willst du das denn benutzen?
    Wie willst du etwas bezahlen oder kassieren wenn keine Kontodaten vorhanden sind??


    paypal ist schrott, is gar nicht so sicher wie immer gesprochen wird und da zahlt man soviel immer drauf wenn man was überwiesen bekommt und überweist

    also moneybookers oder neteller is da um einiges besser

    wie kommst du darauf dass es nicht Sicher ist?
    Ich habe damit nie Probleme, solange man ein Sicheres Passwort hat und es für sich behält ist es sehr sicher!

    Klar, was ist schon umsonst? Aber ob man die Paypalkosten auf den Käufer überträgt, obligt dem Verkäufer.
    Im Allgemeinen ist das Bezahlen via Paypal kostenfrei.

    Sag nicht einfach XXX ist schlecht und YYY ist besser, ohne einen Beweis dafür zu haben.
    Das ist nicht der Sinn dieses Forums (Steht übrigens in den Bestimmungen)


  13. ich hab da auch mal ne frage und zwar, ob man ein paypal konto auch erstellen kann, ohne kontodaten anzugeben?

    Woz willst du das denn benutzen?
    Wie willst du etwas bezahlen oder kassieren wenn keine Kontodaten vorhanden sind??


    paypal ist schrott, is gar nicht so sicher wie immer gesprochen wird und da zahlt man soviel immer drauf wenn man was überwiesen bekommt und überweist

    also moneybookers oder neteller is da um einiges besser

    wie kommst du darauf dass es nicht Sicher ist?
    Ich habe damit nie Probleme, solange man ein Sicheres Passwort hat und es für sich behält ist es sehr sicher!

    Klar, was ist schon umsonst? Aber ob man die Paypalkosten auf den Käufer überträgt, obligt dem Verkäufer.
    Im Allgemeinen ist das Bezahlen via Paypal kostenfrei.

    Sag nicht einfach XXX ist schlecht und YYY ist besser, ohne einen Beweis dafür zu haben.
    Das ist nicht der Sinn dieses Forums (Steht übrigens in den Bestimmungen)


    (auch wenn ich mit bewahrer schon nen disput hatte) kann ich bewahrer da nur zustimmen, sofern man kein leichtes Passwort nimmt ist es sicher(sicherer als ebay würde ich auch meinen)...
  14. Ich finde das PAYPAL sehr seriös und dadurch auch gut ist also einfach support fragen bei Frgaggen
  15. v********r


    also kann ich z.B. werbeeinnahmen einer homepage darauf auszahlen lassen und dann z.B. für webspace ausgeben, ohne jemals meine daten angeben zu müssen?
    muss ich denn dann den wohnsitz angeben?


    du mußt bei paypal deinen Namen und deine Adresse angeben.. und wenn du einen gewissen Gesamtbetrag (ich glaub, es sind 6000Euro, weiß es aber nicht mehr genau) an eingegangenem Geld überschreitest, dann wollen die eine Ausweiskopie sehen oder ne Stromrechnung oder Telefonrechnung. Und du kommst da nicht drum herum. Dein Konto wird gesperrt, Eingänge gehen noch, aber keine Zahlungen oder Abbuchungen.
    Theoretisch geht es ohne Bankkonto, wenn du das Geld, das du bekommst nur zum bezahlen per paypal nutzt und nicht als Bargeld haben willst.
  16. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

Dir gefällt dieses Thema?

Über lima-city

Login zum Webhosting ohne Werbung!