kostenloser Webspace werbefrei: lima-city


Pentium 4 Prozessor frage

lima-cityForumHeim-PCHardware

  1. Autor dieses Themas

    i*******8

    Hi

    ich hätt ma ne frage zu dem Intel Pentium 4 Prozessor:

    wenn ich im geräte manager nachschaue sehe ich 2 mal meinen prozessor, nun weis ich net hab ich einen dual prozessor oda is der nur virtuell oda ganz einfach... Was bringt mir das das ich 2 stck. besitze, zumindest angezeigt.


    was dann auch noch dazukommt, ich weis net ob es sich lohnt Windows XP Pro zu besorgen, den dieses unterstützt ja dual-prozessoren, wird mein pc dann schneller mit Pro oder is das egal ob home/pro in diesem fall?

    Sry für die komische ausdrucksweise ich weis einfach heut nimma die worte ;)


    *screen*
    http://iceboy368.lima-city.de/%5BDEL%5DIceboy/Prozessor.JPG

    MfG und danke
    iceboy368
  2. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

  3. burgi

    Co-Admin Kostenloser Webspace von burgi

    burgi hat kostenlosen Webspace.

    Ob du jetzt einen Dual-Core, oder einen Prozessor mit HyperThreading hast, sagt das noch nicht aus. Entweder du teilst uns mit, was im Gerätemanager steht, wenn zu bei einem Prozessor doppelklickst, und dann auf den Karteireiter gehst, oder in den Systemeinstellungen (Windows-Taste + Pause) sollte unter Computer auch stehen, welcher Prozessortyp das genau ist.

    Was das bringt? Wenn die Software das unterstütz, dann bringt das 'nen ordentlichen Leistungsschub! Leider ist es so, dass bei so mancher Software eine Teilung auf 2 Prozessoren gar nicht sinnvoll möglich ist, denn wenn du z.B. heute mathematische Rechenoperationen durchzuführen hast, wo für den nächsten Schritt immer die Ergebnisse der vorangegangenen Operationen notwendig ist, dann hat das keinen Sinn! Sinnvoll ist das allerdings, wenn du einfach mit 1000en Zahlenwerten die selbe Rechenoperation durchzuführen hast, das kann dann nämlich simultan erledigt werden. Die Beispiele mögen sich recht weit hergeholt anhorchen, aber egal ob Spiele oder sonst was, es geht nunmal um's rechnen.

    Windows sieht beide oben genannten Fälle (HT oder Dual-Core) als 2 Prozessoren an. Windows XP Professional brauchst du aber nur, wenn du 2 physikalische Prozessoren hast (und mehr unterstützt auch XP Prof nicht). Das Maximum das XP Prof also kann sind 2 CPUs x 2 Cores (oder HT, kenn ich aber nicht bei wirklichen Multiprozessorsystemen) = 4 Cores. Und das sieht dann im Gerätemanager auch aus, als würden 4 CPUs drinnenstecken.
  4. Es gibt keinen Dualcore mit 3,06 Ghz. Es gibt nur welche mit Hyperthreading, die auf dieser Frequenz laufen.
    Die HyperThreading-Technology ist sehr umstritten. Sie gaukelt dem System 2 Prozessoren vor. Sie soll angeblich Vorteile bringen.
    Wenn man tatsächlich einen Prozessor mit 2 Kernen hat, bringt das natürlich Vorteile (der Rechner kann WIRKLICH 2 Sachen gleichzeitig machen).

    Zu deiner zweiten Frage. Weil du gar keinen wirklichen Dualcore-Prozeessor hast, wird es dir auch nichts bringen auf Windows XP Professional umzusteigen (einmal davon ganz abgesehen, daß ich vermute, daß auch Win XP Home mit Dualcore zurechtkommt, es also nur vom richtigen ServicePack abhängt).

    also, don't touch a running system

    Lei

    Nachtrag:
    Warum es keinen 3,06 Ghz-Prozessor als Dualcore gibt:
    Dualcore ist erst in den letzten 2 Jahren Mode geworden.
    Vorher hatten die Prozessoren (von Intel) höchstens Hyper-Threading. Ich glaube, es begann mit dem Ende der Northwood- und dem Beginn von Prescott-Reihe (so einer sitzt bei mir drin ;) ).
    Der damalige Front Sidee Bus (FSB) betrug 533,333 Mhz und wurde bei den Prescotts auf 800 Mhz erhöht.
    Wir rechnen mal:
    3066,666 : 533,333 = 5,75
    => Multiplikator beträgt 5,75
    Bei neueren Modellen ist der FSB (die "Grundfrequenz") 800 oder mehr (ich glaub bis 1066 Mhz oder so ähnlich)
    Da es keinen Multiplikator gibt der nicht durch 1/4 gelteilt eine gerade Zahl ergibt und weil kein DualCore-Prozessor von Intel einen FSB von 533,333 Mhz mehr hat, kann es keinen DualCoree Prozessor von Intel mit 3,06 Ghz geben.
    => HyperThreading ;-)

    Beitrag geändert: 13.7.2007 21:18:11 von lei
  5. Autor dieses Themas

    i*******8

    danke das ihr 2 so schnell mir helfen konntet, nun ist meine frage geklärt und ich kann mein home beibehalten, echt schade, dachte ich würde mehr aus meinem pc mit pro. raushollen, nja was solls... bin bis etz auch so zurechtgekommen also werde ich dies auch weiterhin :)

    Danke :)
  6. iceboy368 schrieb:
    danke das ihr 2 so schnell mir helfen konntet, nun ist meine frage geklärt und ich kann mein home beibehalten, echt schade, dachte ich würde mehr aus meinem pc mit pro. raushollen, nja was solls... bin bis etz auch so zurechtgekommen also werde ich dies auch weiterhin :)

    Danke :)


    ***Closed***
    Bei Rückfragen etc. PN an mich.


    Gruß patrick91
  7. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

Dir gefällt dieses Thema?

Über lima-city

Login zum Webhosting ohne Werbung!