kostenloser Webspace werbefrei: lima-city


Problem mit Variablen in Pascal

lima-cityForumProgrammiersprachenDelphi & Pascal

  1. Autor dieses Themas

    b***u

    Hoi.

    Ich lerne gerade Pascal, doch ich krieg es einfach nicht hin, Variablen zu Deklarieren. Erstmal der Quellcode:


    PROGRAM Hallo_Welt;
    USES Crt;
    BEGIN
    Write ('Hallo Welt');
    ReadKey;
    END.


    In VisualPascal wird immer "Error 85: ';' expected" ausgegben. Aber Warum??

    Ich bitte um hilfe... :frown:

    Liebe Gr??e,
    Ballu


    EDIT 0-checka:
    Verschoben ins passende Forum



    Beitrag ge?ndert am 1.02.2006 10:37 von 0-checka
  2. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

  3. Also ich seh da irgendwie keinen Fehler, allerdings ist da nirgendwo ne Variable. Versuch den Quellcode mal mit Turbo Pascal.

    die Variablen deklarierst du so ( vor Begin )



    Var variable, variable2:variablentyp;


    bin nicht ganz sicher, habe lange nichts mehr mit Pascal gemacht. Kann auch sein, dass es ":=" hei?en muss.


    edit : bekommt man den [ code ] Kram auch hin ohne <? am Anfang ???

  4. bin nicht ganz sicher, habe lange nichts mehr mit Pascal gemacht. Kann auch sein, dass es ":=" hei?en muss.


    Nein past schon. Das ":=" nimmt man wenn man Variablen nenn Wert zuweist.

    Ich bin mir jetzt nicht sicher warum du den Fehler erh?lst.

    Ein Welcher Zeile kommt es zur Fehlermeldung?

    Gru? Tobi
  5. Autor dieses Themas

    b***u

    Hoi.

    Man, bin ich doof!! Ich hab doch glatt den Falschen Code genutzt :-/

    Hier der Richtige (der Fehler bleibt der gleiche):


    PROGRAM Hallo_Welt;
    USES Crt;
    VAR Text: STRING ("Hallo Welt");
    BEGIN
    Write (Text);
    ReadKey;
    END.



    Wie gesagt, Fehlermeldung bleibt gleich. Sry!!

    Liebe Gr??e,
    Ballu
  6. Wenn du deine String-Variable definieren willst:

    var text: string;

    dann sp?ter im Programm (unter BEGIN) einen wert zuweisen:

    text := 'Hallo, Bla bla!';
  7. Ok dann ist der Fehler eindeutig.

    Du hast 2 M?glichkeiten. Entweder dein String "Hallo Welt" soll eine Konstante sein, oder du m?chtest die Variable Text haben und den String "Hallo Welt" hineinladen.

    Ich schreib mal beide M?glichkeiten auf:

    (die ist mit der Konstante "Hallo Welt")

    PROGRAM Hallo_Welt;
    USES Crt;
    const text = 'hallo Welt';
    BEGIN
    Write (text);
    ReadKey;
    END.

    (und nun die mit der Variable)

    PROGRAM Hallo_Welt;
    USES Crt;
    var text: string;
    BEGIN
    text:= 'hallo welt';
    Write (text);
    ReadKey;
    END.

    Ich h?tte dir noch eien dritte M?glichkeit, kannst ja mal versuchen ob das geht:

    PROGRAM Hallo_Welt;
    USES Crt;
    var text: string = 'hallo welt';
    BEGIN
    Write (text);
    ReadKey;
    END.


    Wo deine Fehler liegen ist wohl klar, oder? Ich glaube du bist PHP Scripter. Sieht man an dem ("xxx"). Das ist zwar sehr typisch f?r PHP in Pascal gibt es den Syntax aber nicht!

    Gru? Tobi
  8. Autor dieses Themas

    b***u

    Hoi.

    Jo, hab ich auch gemerkt ;-)

    Geht zumindestens, DANKE!! Kann meinetwegen geschlossen werden...

    Liebe Gr??e,
    Ballu
  9. Close auf Wunsch, bei Fragen oder Thread Neuer?ffnung bitte PN an mich, oder einen zust?ndigen Moderator.

    Gru? Tobi
  10. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

Dir gefällt dieses Thema?

Über lima-city

Login zum Webhosting ohne Werbung!