kostenloser Webspace werbefrei: lima-city


Quick Basic

lima-cityForumProgrammiersprachenBasic

  1. Autor dieses Themas

    c**l

    Hallo lima - city.
    Ich bin ganz neu und m?chte gerne wissen, ob hier jemand noch die alte Programmiersprache Quick Basic aus DOS Zeiten kennt.
    Nach meiner Meinung ist es einer der leichtesten Programmiersprachen. Was meint ihr?

    Ich kenne eine Supper Webseite: :biggrin:
    http://www.qbcafe.net/german/
  2. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

  3. f**********i

    1. Herzlich Willkommen und auf gutes Zusammenleben bei Liam!

    2. Nein, diese Programmiersprache ist mir nicht bekannt, ich wusste noch nicht mal, dass es sie ?berhaupt gibt :biggrin:

    Edit: Die Page macht doch mal nen guten Eindruck :D
  4. Autor dieses Themas

    c**l

    Quick Basic ist eine Basic Programmiersprache wie Visual Basic, jedoch kann man damit nur DOS Programme schreiben.
    Man kann auch keine Skripte schreiben. Nur richtige Programme. Ein artenverwante Version von Quick Basic, genannt Qbasic unter DOS 5.0 und 6.0 konnte nicht einmal EXE Dateien erstellen (nur mit Extra Programmen).:cool::cool:
  5. @carl: Stimmt nicht:
    Qbasic(nur Abk?rzung f?r Quick Basic) ist zwar am Anfang einfach, aber man kann sp?ter doch sehr komplexe Programme schreiben. Ich habe zum Beispiel ein einfaches Betriebsystem auf Dosbasis erstellt.
    ?brigens war Qbasic nur als Interpretersprache gedacht, nicht zum kompilieren.
    Zu der Website: sie sieht ganz gut aus, ich kenne aber bessere Seiten wie http://antonis.de und http://robsite.de .
    Achja: Viele heutige Skript und Programmiersprachen sind meistens Basic Dialekte, die sich zum beispiel wie DarkBasic und BlitzBasic auf Spiele oder wie PowerBasic auf Systemprogramme konzentriert haben. Qbasic ist auch ein Basic Dialekt.
    Ich kann Qbasic nur empfehlen.

    -AlienDwarf
  6. Autor dieses Themas

    c**l

    Ich bin leider nicht der beste im Programmieren.
    Daher kann ich manchmal auch etwas falsch verstanden haben.
    Das Qbasic von DOS und das Quick Basic 7 sind jedoch sehr unterschiedlich. Qbasic von DOS hat kaum Tools und ein Compiler fehlt auch. Bei Quick Basic hast du eine ganze Entwicklungsumgebung. Diese Umgebung, kann man auf meiner Empfohlenen Seite herunterladen.
    Ich hab mir deine Seiten angesehen. Sie sind echt gut.:biggrin::biggrin::biggrin:
  7. Von mir auch ein Willkommen!
    Ja, ich kann QuickBASIC, hast Recht, sie ist nicht die schwerste..:cool:
    Was programmierst du denn so mit QuickBASIC?
  8. Autor dieses Themas

    c**l

    Kleinigkeiten am liebsten.
    Quiz, Mathe Hilfen, Men?s.
    Nur Kleinigkeiten.
    Ich hatte mal versucht eine art Rollenspiel zu programmieren, jedoch scheiterte ich an den R?umen. Ich wusst einfach nicht, wie ich es erreichen konnte, dass der Spieler sich frei von einem zum n?chsten Raum. Frage aber erst recht nicht nach dem Inventar.:nosmile::nosmile:
    Graphik ist kaum in meinen Programmen.
    Ich benutze immer SCREEN 12.
    Und:
    COLOR, LINE, CIRCLE
  9. aliendwarf schrieb:
    @carl: Stimmt nicht:
    Qbasic(nur Abk?rzung f?r Quick Basic) ist zwar am Anfang einfach, aber man kann sp?ter doch sehr komplexe Programme schreiben. Ich habe zum Beispiel ein einfaches Betriebsystem auf Dosbasis erstellt.


    Das Betriebssystem ist aber nicht mit Basic programmiert (geht auch gar nicht). Du klannst ausserdem keine komplexen Programme schreiben, weil Basic dir keine Objektorientierung bietet, genauso wenig irgendwelche Netzwerk Angelegenheiten.


    Qbasic(nur Abk?rzung f?r Quick Basic)


    Diese Ausage ist auch falsch. Qbasic ist eine abgespeckte Version von Quick Basic und bietet zum Beispiel keinen Compiler, Module oder Bibliotheken.


    carl schrieb:
    Quick Basic ist eine Basic Programmiersprache wie Visual Basic, jedoch kann man damit nur DOS Programme schreiben.
    Man kann auch keine Skripte schreiben.


    Hi. Ist eigentlich grad umgekehrt. Basic war erst eine reine Interpretersprache nur mit reinen Scripts die abgearbeitet wurden. Erst sp?ter kamen Compiler dazu die das erstelen einer Anwendung erm?glichten.


    Gru? Tobi
  10. Unter QBasic ist es auch M?glich 3D Shooter zu progen hatte mal nen Beispiel gefunden was an Duke Nukem erinnerte. Hab aber schon lang mit QB aufgeh?rt und mit Pascal(Delphi) und C++ angefangen hat man doch mehr M?glichkeiten.
  11. Autor dieses Themas

    c**l

    Ich muss mich auch auf C++ umstellen, da Quick Basic "out" ist und in der heutigen Zeit kaum noch zu Verwendung kommt.:nosmile::nosmile:
    Au?erdem muss ich in der Schule C++ kennen und nich QB.
  12. 0******a

    Verschoben von "Sonstige Programmiersprachen" nach "Visual Basic".
  13. t*****o

    ich habe mit qb angefangen, und es ist eine echt verdammt m?chtige sprache
    www.qbasic.de da seht ihr nur nen kleinen ausschnitt davon ;)
  14. Autor dieses Themas

    c**l

    Jedoch ist C++ wesentlich moderner. Und man kann wesentlich mehr mit machen. Oder?
    Q Basic ist wie ein Oldtimer: Nur Kenner wissen wie gut das Ding (Programmiersprache) ist.
    Ist QBasic veraltertert und somit "uncool " oder ist es ein Klassiker?:cool:
  15. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

Dir gefällt dieses Thema?

Über lima-city

Login zum Webhosting ohne Werbung!