kostenloser Webspace werbefrei: lima-city


Relais

lima-cityForumSonstigesTechnik und Elektronik

  1. Autor dieses Themas

    battle-soft

    battle-soft hat kostenlosen Webspace.

    Hallo,
    ich mache eine GFS (gleichwertige Festellung von Sch?lerleistung^^) ?ber das Relais.
    Wo kommen ?berall Relais vor (wo kann man sie einsetzen)? Ich habe bisher:
    Das Auto mit dem Z?ndschl?ssel
    Ja, mehr sinnvolles eigentlich nicht. Das ist ja ein Relais mit einer Stellung. Magnet an, Anker runter, Starkstrom an, und andersrum.
    Ich kann mir aber auch 2 Magnete vorstellen, einer f?r aus, einer f?r an. Kennt jemand ein poaktisches Beispiel, wo so etwas vorkommt??

    Vielen Dank
    Philipp Keck
  2. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

  3. KA ob's dich weiterbringt, aber mein Programmiersprachen-Prof. hat sich mit Hilfe einer Relaiskarte und 'nem Linux-PC eine Heizungs-fernsteuerung gebaut. Kann dann jetzt imemr von unterwegs mit dem Handy die Herizung regulieren *gg*
    http://www.htw-dresden.de/~beck/FGSOFT/Heizungssteuerung_mit_Linux.html

    MfG,
    thw
  4. t*****b

    In der Regel hat ein Relais nur ein Magnet.
    Ein Relais wird dazu verwendet, um ?ber einen Prim?tstromkreis einen Sekund?rstromkreis zu steuern. Das kann zB auch eine Umschaltung zwischen Akku und Strmkabel sein (zB bei einem Notebook):
    Ist das Stromkabel angeschlossen, ist das Relais offen. Zieht man es aber hinaus, schlie?t sich der Sekund?rkreis mit dem Akku und das Notebook l?uft mit Akku weiter. Irgendwo wirds ja auch einen Schaltplan damit geben.
    Noch sehr gerne werden Relais in Alarmanalagen verwendet (soweit ich mich erinnern kann, habe ich noch keine Alarmanlage ohne gesehn).

    Vielleicht hilft dir auch Wikipedia weiter:
    http://de.wikipedia.org/wiki/Relais
  5. r*****e

    relais werden in allen gro?en elektrischen anlagen verwendet, aber auch im kleinen, das bekannteste beispiel ist wohl das blinkrelais vom auto.

    trueweb schrieb:
    In der Regel hat ein Relais nur ein Magnet.
    Ein Relais wird dazu verwendet, um ?ber einen Prim?tstromkreis einen Sekund?rstromkreis zu steuern.

    das ist richtig, es gibt allerdings auch relais die nur im steuerstromkreis schalten, z.b. zeitrelais oder hilfsrelais.
  6. Autor dieses Themas

    battle-soft

    battle-soft hat kostenlosen Webspace.

    Den wiki-artikel kannte ich schon.
    Aber des mit dem Laptop is vielleicht ne gute idee!! Vielen dank. Kann man auch leicht nachbauen (Netzteil, 2 Lampen (eine am Laptop zur stromversorgunsanzeige, die andere als "laptop"), ne batterie und so nen magnet.)
    Super idee!! *freu*
    Wenn jemand noch einen Schaltplan findet, wie es dann da aussieht, w?re toll. (ich finde nichts...)

    Das mit alarmanlagen steht auch in meinem physikbuch. ich brauche einfach ein gutes beispiel, was man als modell nachbauen kann. Aber das ist auch keine schlechte idee.

    genauso wie der blinker. nur kann ich mir da schlecht vorstellen, wie man das bauen soll??
    http://www.meckisfaq.de/antworten/schaltplaene/blinkeransteuerung/Image14.gif
    ??
    http://www.t-krauss.de/ford/relais.gif
    die versteh ich nicht
    http://motorroller-info.de/assets/images/Warnblinkanlage_WEB.JPG
    da haben die lampen nur einen pol???
    und was sind das f?r dinger rechts???

    Also vielen Dank f?r alle bisherigen antworten, hat super weitergeholfen
    Philipp Keck
  7. theuntouchables

    theuntouchables hat kostenlosen Webspace.

    Grunds?tzlich gillt: Relais werden zum schalten starker str?me und hoher spannungen ben?tzt. Denn transistoren w?rden es nicht packen bzw. verschmoren.
    Fr?her wurde viel was heute mit Transostoren gemacht wurde mit relais gemacht, da damals transistoren noch sau teuer waren und auch schneller kaputt gingen.
    Es gibt nicht nur An/ausschalt relais, sondern auch z.B. umschalt relais die vom einen in den anderen stromkreis schalten.
    Les dir das mal durch http://de.wikipedia.org/wiki/Relais

  8. Den wiki-artikel kannte ich schon.


    Er beschreibt ?brigens, dass nicht alle Relais mechanisch und mit Magnetspulen funktionieren. Es gibt seit Langem schon Halbleiter-Relais, die mit Schalt-Transistoren, Thyristoren/Triacas oder GTO's laufen. Die kann man bei Conrad g?nstig kaufen ... :wink:

    enauso wie der blinker. nur kann ich mir da schlecht vorstellen, wie man das bauen soll??
    http://www.meckisfaq.de/antworten/schaltplaene/blinkeransteuerung/Image14.gif
    ??
    http://www.t-krauss.de/ford/relais.gif
    die versteh ich nicht
    http://motorroller-info.de/assets/images/Warnblinkanlage_WEB.JPG
    da haben die lampen nur einen pol???
    und was sind das f?r dinger rechts???


    Der andere Pol (beim Auto "Minus") wird mit der Auto-Karosserie verbunden -- das nennt man "Masse".

    Das "Blinkerrelais" selbst ist heut zu Tage eine Elektronik-Schaltung (astabiler Multivibrator) mit zus?tzlich eingebauten Ger?uscheffekten. Fr?her waren da zwei Relais und zwei Kondensatoren f?r den "Blinkrhythmus" verantwortlich.
  9. du k?nntest z.B. einen rechts/links lauf von nem motor oder eine 2 Geschwindigkeitensteuerung f?r nen motor mit relais realisieren...bei nem dc-motor w?re das also ne polumkehr mit relais bzw. das umschalten von einer versorgungspannung auf ne andere, z.B mit nem L?fter von 6 auf 12 volt.

    man bedenke dabei immer:

    der ?ffner eines relais ?ffnet immer bevor der schlie?er schlie?t.
  10. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

Dir gefällt dieses Thema?

Über lima-city

Login zum Webhosting ohne Werbung!