kostenloser Webspace werbefrei: lima-city


Router abgestürzt

lima-cityForumSonstigesTechnik und Elektronik

  1. Autor dieses Themas

    fuhnefreak

    Kostenloser Webspace von fuhnefreak

    fuhnefreak hat kostenlosen Webspace.

    Ich habe gerade mit meinem Kumpel telefoniert. Plötzlich kam nur noch das Piepen, wie wennn jemand aufgelegt hat. Auch das Internet war weg. Der Router hat dann geblinkt. Ich habe die FritzBox Fon WLAN Surf & Phone 2+. Mein Anbieter ist 1&1. Dann habe ich den Router neu gestartet (Stecker raus, 30 sek. gewartet, wieder eingesteckt) und dann ging alles wieder. Weiß jemand, woran das liegen könnte?
  2. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

  3. browsergame-entwickler

    Kostenloser Webspace von browsergame-entwickler, auf Homepage erstellen warten

    browsergame-entwickler hat kostenlosen Webspace.

    geht dqas das das überlastet ist?
    vlt. biste auch einfach wo gegen gekommen.
  4. Autor dieses Themas

    fuhnefreak

    Kostenloser Webspace von fuhnefreak

    fuhnefreak hat kostenlosen Webspace.

    browsergame-entwickler schrieb:
    geht dqas das das überlastet ist?
    vlt. biste auch einfach wo gegen gekommen.

    Naja, er war ziemlich warm, aber das ist eigentlich immer so. Ich war zu dem Zeitpunkt in der Küche und der Router steht im Wohnzimmer.
  5. browsergame-entwickler

    Kostenloser Webspace von browsergame-entwickler, auf Homepage erstellen warten

    browsergame-entwickler hat kostenlosen Webspace.

    wen er sehr warm ist dann kann es bestimmt auch sein das iwas kapput geht oder?
    wenn ich meinen ruter anfasse ist er zwar nicht kalt aber er ist nicht warm.

    Ist dein Ruter schon etwas älter?
  6. Fritzboxen sind zwar in der Regel recht stabil, dennoch kommt es öfter vor, dass sie sich mal aufhängt. Das habe ich mit meinen Fritzbox auch schon durch und kenne es von anderen. Das einzige, was man ab und zu mal überprüfen sollte - ob es ein Softwareupdate von AVM für deine Fritzbox gibt. Ansonsten hast du's richtig gemacht - einfach neu starten. Die Wärmeentwicklung des Geräts spielt dabei eigentlich keine Rolle.
  7. Hallo,

    Fritzboxen sind wirklich stabil. Wenn du dieses Problem jedoch öffter bekommst würde ich sie austauschen. Leider halten Router/Switche oft nicht lange, dass liegt daran, das sie 24h und 365 Tage im Jahr eingeschaltet sind. Oft ist es so, das dann die Elektronik versagt. Dann hilft nur noch ein Austausch des Gerätes.

    Gruß Jan
  8. fuhnefreak schrieb:
    Ich habe gerade mit meinem Kumpel telefoniert. Plötzlich kam nur noch das Piepen, wie wennn jemand aufgelegt hat. Auch das Internet war weg. Der Router hat dann geblinkt.

    Fehler der Fritzbox oder Problem beim Provider? Aus der Fehlerbeschreibung läßt sich keine eindeutige Diagnose stellen.


    flockhaus schrieb:
    Fritzboxen sind zwar in der Regel recht stabil, dennoch kommt es öfter vor, dass sie sich mal aufhängt.

    Kann ich so nicht bestätigen. Meine 7390, 7270 und auch die, (ebenso wie verbaute Vorgängermodelle) die ich bei Kunden im Einsatz habe, laufen, durch die Bank, stabil.



  9. b******r

    Ich habe das mit meine 7270 z.Zt. leider auch.
    Manchmal startet sie neu wenn ich via Browser darauf zugreife, oft sind meine DECT Telefone nicht mehr online.
    Mittlerweile starte ich sie einmal pro Woche neu.

    Ist meine vierte FB, hatte vorher noch nie Probleme damit.
  10. alengaming schrieb:
    zuviel im netz mir den router oder kabel locker.
    Das nenne ich mal einen wirklich hilfreichen Tipp. Jeder, der nicht die Kabel überprüft, das Fehlerprotokoll angesehen und die Box neu gestartet, sowie mal auf Werkseinstellung zurück gestellt hat, bevor er sich beschwert, ist selbst Schuld. Abgesehen davon rät das jeder Support beim ersten Anruf. Auch beim Zweiten und ....

    Ich habe heute erst wieder mit dem AMV-Support gesprochen und kann nur dringend anraten, die Leute dort anzurufen und auf jeden Fall eine e-Mail an deren Support zu schreiben. So, wie ich das mit bekomme, sind doch viel zu viel Leute zu faul und nutzen diese Möglichkeit nicht. Gerade AVM hat einen ausgedehnten Support und das sollte man nutzen und unterstützen. Hier im Forum frickelt keiner an deiner Fritzbox-Firmware ;-) Sollte es daran liegen..

    zum e-Mail Support von AVM - Thema auswählen und Kontaktieren - ist in 2 bis 5 Minuten erledigt. Vielleicht vorher erstmal der schnelle Anruf: 030 39004390 (Mo. - Fr. 09:00 - 20:00 Uhr und Sa. 10:00 - 18:00 Uhr)

    Beitrag zuletzt geändert: 16.11.2012 10:13:47 von flockhaus
  11. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

Dir gefällt dieses Thema?

Über lima-city

Login zum Webhosting ohne Werbung!