kostenloser Webspace werbefrei: lima-city


Shakespeare

lima-cityForumSonstigesLiteratur und Kunst

  1. Autor dieses Themas

    w**************r

    Hallo Leute!

    Bin zur Zeit irgendwie total in den Shakespeare-Wahn verfallen und wollte jetzt mal rumfragen was euer Lieblingswerk von ihm ist!?

    Konnte mich bisher nur mit Hamlet, Romeo und Julia und Othello befassen (und ein wenig mit der Handlung von Was ihr wollt) aber war von allein dreien begeistert!
    Mein Lieblingsstück ist wohl Othello... wie siehts bei euch aus? :)
  2. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

  3. Also ich kann dir da nur den \"Sturm\" ans Herz legen ein echt tolles Stück....
  4. Autor dieses Themas

    w**************r

    okay, super danke! konnte mich sowieso nicht entscheide welchem ich mich als nächstes widmen sollte, aber dank dir weiß ich das jetzt =)
  5. ich bin eher kein Shakespeare fan...
    aber vil stehe ich auch einfach nicht soo sehr auf dramen...

    aber den film shakespeare in love fand ich geil :P

    ist so auf lustig gemacht - shakespeare in seiner jugend der sich verliebt - und im hintergrund läuft die romio und julia story ab :P

    lg
    Sincer
  6. c**b

    Also seit dem wir das in der Schule machen ist mein Lieblingswerk von Shakespeare auf jeden fall \"Macbeth\"
  7. Liebe, Lust und Leid und natürlich Heinrich V.
  8. Also mein ABSOLUTER Favorit ist \"Much Ado About Nothing\".
    Ich denke, das kommt auch daher, dass ich das Stück mal selbst gespielt habe (ich spielte den Don John) und dazu mir noch die seeeehr gelungene Verfilmung von Kenneth Branagh ans Herz gelegt wurde.

    Jetzt, so ich das Stück nahezu auswendig kenne, merke ich, dass sich auf einmal viele Dinge von slebst erschließen, bei denen ich mich, als ich das Stück das erste mal gelesen habe, noch gefragt habe, was sie bedeuten.
    Ich finde es interessant, mit welchem Witz und welcher Ästhetik die Worte geschmückt sind...!

    Ich bin momentan dabei, Hamlet zu lesen. Mal sehen ;)



    gruß
    ferdinand24


    Beitrag geändert: 26.5.2008 19:23:33 von ferdinand24
  9. sincer schrieb:
    aber den film shakespeare in love fand ich geil :P

    ist so auf lustig gemacht - shakespeare in seiner jugend der sich verliebt - und im hintergrund läuft die romio und julia story ab :P

    lg
    Sincer


    Da stimme ich auch zu, den film mag ich auch. Also in meiner eigenen Freizeit lese ich nicht Shakespeare (aber auch nicht Goethe und Schiller;) )
    Jedoch hab ich über die Schule Macbeth gelesen und fands wenn man sich mal reingelesen hat durchaus interessant.

    Ließt du die Bücher dann wenigstens auch auf Englisch? Also klar kann man sowas auf Deutsch lesen, die Übersetzungen sind auch nicht schlecht, aber es ist eben nicht das gleiche wie das Original.
    lg
  10. Ließt du die Bücher dann wenigstens auch auf Englisch? Also klar kann man sowas auf Deutsch lesen, die Übersetzungen sind auch nicht schlecht, aber es ist eben nicht das gleiche wie das Original.
    lg


    Ich bevorzuge die zweisprachigen Bücher aus der Reclam-Reihe. Dabei ist immer auf der linken Seite der englische Text und auf der rechten die deutsche Übersetzung.
    So kann man einerseits den originalen Text lesen und bei Unsicherheit einfach auf die andere Seite schauen, andererseits kann man auch, falls das Englische mal zu anstrengend werden sollte, nur das Deutsche lesen. ;)


    gruß
    ferdinand24
  11. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

Dir gefällt dieses Thema?

Über lima-city

Login zum Webhosting ohne Werbung!