kostenloser Webspace werbefrei: lima-city


Sind die Spielehersteller alle wahnsinnig geworden?

lima-cityForumHeim-PCSpiele

  1. Autor dieses Themas

    e*****************t

    Das Thema sagt schon fast alles. Wie ich gerade erst geh?rt habe, ist das neue UT 2004 auf DVD rausgekommen.
    Installationsgr??e: 5,5 GB.
    Sind die wahnsinnig?
    Nicht nur, dass die Spielehersteller manchmal unglaubliches an Rechnerleistung verlangen (mein armere 650 MHz Prozessor), nein, Speicherplatz muss auch noch en masse vorhanden sein.
    Wie ist sowas ?berhaupt m?glich? Wozu brauchen die all den Platz? Lagern die alle Grafikdateien als Bitmaps aus?
    Kennt ihr auch sowas von anderen Spielen? Was haltet ihr davon?
  2. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

  3. die spiele industrie legt ihre spiele ja nicht f?r alte rechner aus ... sie verbessern die grafik und die engine und damit die m?glichkeiten beim spiel ... das ist aber eine logische schlussfolgerung.... wenn du gute bis sehr gute grafik haben willst, musst du auch die dementsprechende machine haben ...
    zudem werden die grafiken nicht in bitmaps ausgelagert, sondern in verschidenen formaten ... dazu kommen noch die sounds die maps die models und die engine sowie viele weitere tools... das ist aber auch logisch das grafik platz ben?tigt... oder hast du schonmal ne bilddatei gesehen die ?ber 2 megapixel hat und dann nur nen paar kb ... so 10 - 20 kb hat... das ist technisch nicht m?gliuch ... deswegen werden die spiele immer gr??er ,... und komplexer... die daten werden deshalb auf der festplatte ausgelagert, damit lange ladezeiten vermieden werden k?nnen und ein fl?ssiger spielablauf garantiert wird ...
  4. Autor dieses Themas

    e*****************t

    Schon klar, aber m?ssen es denn wirklich 5,5 GB sein???
    Ich meine, ich kenne kein Spiel, das auch nur ann?hernd so viel Speicher ben?tigt. C&C Generals braucht 2-3 GB, aber ein gr??eres Spiel w?sste ich schon mal nicht.
  5. Denk mal scharf nach! Vor 2 Jahren war ein Spiel knapp 500 MB gro?! Vor 3 Jahren ca. 200-300MB vor 6 Jahren waren das zwischen 6 und 10 Disketten. Bei der Geschwindigkeit wie schnell sich die Spiele vergr??ern wunderst du dich jetzt ?ber 5,5 Gb? Ich wunder mich eher, warum die Spiele vor einem Jahr noch nicht so gro? waren, und warum jetzt alle Spiele noch nicht so gro? sind. Da sollte mal lieber die Industrier loben, das die meisten Spiele noch auf 1-2 CDs passen. Sei lieber froh, dass UT 2004 mit guten Grafiken und Maps arbeitet. Und 600 Mhz ist halt von gestern, da l?sst sich nix ?ndern, gebau so ein vergleich, warum fr?her auf einem 130 Mhz Rechenr Need for Speed 2 lief und auf einem 486er nicht. Also motz mal nicht so rum.
  6. ich hab mal irgendein metal gear solid gesehen das hat 8GB gebraucht
    und das mindestens schon wieder en halbes jahr her.
    Also denk ich mal das die neusten Spiele ruhig mal so 10GB haben k?nnen zumal die festplatten ja auch immer gr??er werden (gibt ja scho 300GB festplatten). F?r die neuen Rechner sollte es also kein problem sein mal so en paar gb daten von nem spiel zu speichern.

    armada
  7. Autor dieses Themas

    e*****************t

    Tschuldigung, dass du dich so negativ angesprochen f?hlst camyo, aber ich wundere mich nun einmal wirklich, warum die soviel Speicher brauchen.
    Nat?rlich ist es sch?n, wenn die Grafik immer besser, sch?ner und realistischer wird. Da habe ich auch wirklich nichts gegen. Der Fortschritt muss weiter gehen, ganz klar, aber wie gesagt mich wundert nur der pl?tzliche Sprung von "normalen" 2 auf 5 GB.
    Ich z.B. habe eine 120 und eine 20 GB Festplatte und beide sind immer voll. Und das mit Spielen die nichtmal halb so gro? sind wie UT2004.
  8. Vielleicht machen die das auch nur, damit das kopieren des Spiels etwas schwerer faellt.
    Haben die doch damals mit den uebergrossen CDs auch gemacht.
    Und dass jetzt die Dual-Layer DVD Brenner kommen, ist ja noch nicht solange bekannt
  9. naja aber mehr speicherplatz kostet denen doch auch mehr oder nicht??
  10. je gr??er ein spiel ist umso geiler ist es doch! oder etwa nicht?

  11. p***i

    das prob ist ja, dass die Leute immer bessere Gra wollen, da ist das eben so gro
  12. Die Grafik l?sst sich auch packen auf deutlich weniger Platz, doch der entscheidende Punkt sind eventuelle Vidoeszenen oder die physik aller Objekte...z.B. die Lampenphysik ist einen riesiges DLL script...davon 200 st?ck und der Traum von "weniger als 5,5gb" ist geplatzt...alles klar??? :smokin:
  13. k***o

    die hersteller sind nur verdammt faul geworden. wirklich viel besser werden die spiele doch auch nicht mehr aber die leistungsvorderungen an den pc steigen einfach weiter. die haben blo? keine lust mehr sich die m?he zu machen das man die spiele auch f?r schw?chere pcs nutzen kann.
  14. m******3

    Die sind so gro? wegen der Physik,Grafik und der l?nge des spiels!
  15. r********t

    Mir amcht das zwar kaumw as aus wie gro? die sind aber du ahst schon recht. aber das leigt wie schon gesagt an die Grafiken und so. Die spiele werden ja immer besser und leidtungsf?higer ( ich hoffe mal auch gr??er:xyxthumbs:)
  16. Also mich w?rd's auch nicht s?ren, wenn die Grafik erstmal keinen riesen Sprung macht und daf?r die spiele endlich mal auch so laufen, wie sie eigentlich geplant waren. Heutzutage kommt man sich ja echt wie ein Betatester vor, wenn man sich mal ein aktuelles Spiel antut...

    greetings
    weimer
  17. aldistammkunde

    Kostenloser Webspace von aldistammkunde, auf Homepage erstellen warten

    aldistammkunde hat kostenlosen Webspace.

    ja ok...die grafik wird nat?rlich besser, aber doch nicht in dem verh?ltnis, in dem die minimal erforderlichen hardwareressourcen steigen oder??
    ich mein 5,5gb ist mehr als 1/8 meiner hdd...
    wenn ich mir zum beispiel halflife oder counterstrike anschaue:
    die spiele haben eine (relativ) gute grafik aber ben?tigen nur 200mhz, und paar mb ram, graka, und hdd.
    die betaversion von halflife 2 stockt selbst auf dem pc meines kumpels, der 3ghz + HT hat (radeon9800pro)..
    und ein SOOO gewaltiger unterschied in puncto grafik ist da doch auch nich oder?
    die grafik m?sste demnach ja >15x besser sein....
  18. Was glaubt ihr, wieso UT4k so geil geworden ist ???

    Man muss den Preis bezahlen um m?glichst realistische Spiele umzusetzen...

    Die Zeit der Doom & PACMAN Spiele sind vorbei :frown:
  19. -> Tschuldigung, dass du dich so negativ angesprochen f?hlst
    -> Ich z.B. habe eine 120 und eine 20 GB Festplatte und beide
    -> sind immer voll.

    ?hhm sorry aber du meinst mit 120 doch GB oder ??, wie kannste des Voll bekommen ??? Man l?sst doch net jedes Spiel aufm Rechner ( es sei den , naja ihr wisst schon img und so ^^ )

    Also bei mir reicht die 40GB Festplatte grade noch so .... aber wenns halt zuviel wird schmeiss ich was runter.

    Naja und zu der gr?sse der Spiele kann man eben nur Sagen Texturen, Models usw wird immer besser braucht aber dann auch mehr Grafikpower und nat?rlich auch Festplattenspeicher ....
  20. deadlyassfuck

    deadlyassfuck hat kostenlosen Webspace.

    die sache ist die....fr?her hat man mit recht simplen mitteln die grafik wie bei half life / cs gut hinbekommen
    nur die sache die perfektion heut zu tage....es werden halt mehr pixel, mehr kantengl?ttung, weg von eckigen texturen hin zu dynamisch berechneter oberfl?chen, schatten und spiegelungen! da liegt die anforderung...

    das mit den 5,5 GB ist mir aber auch ein r?tsel...zum gl?ck mag ich UT nicht
  21. f*****r

    ich finde das auch!
    Das kann es ja nicht sein, irgendwann gibt es einen Grenznutzen an Leistung!
    Die Spiele sind viel zu Speicheraufw?ndig Programmiert!
    Das w?rde auch mit weniger Aufwand gehen...
    :prost:
  22. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

Dir gefällt dieses Thema?

Über lima-city

Login zum Webhosting ohne Werbung!