kostenloser Webspace werbefrei: lima-city


Sind Hacker wirklich eine Bedrohung?

lima-cityForumSonstigesOff-Topic

  1. Autor dieses Themas

    p*********e

    Wer und was bezeichnet ihr eigentlich als Hacker frage ich mich manchmal und denke daran was in der Hackerbibel steht und die Grundregeln eines guten Hackers sind!

    Die die fast nichts davon verstehen und mit dem M?ll der richtigen andere Menschen die Privatsf?re
    zerst?ren das sind die Raten in unserem Netz!!!

    Was denkt ihr dazu?

    :mad:
  2. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

  3. "Hacker eine Bedrohung", das ich nicht lache.
    Hacker sind meines erachtens nach ein Segen, denn ohne sie w?rde falsch und verkehrt laufen und so manch eine Seite w?rde durch die ganzen Script Kiddies zu Grund gehen!
  4. k*****i


    "Hacker eine Bedrohung", das ich nicht lache.
    Hacker sind meines erachtens nach ein Segen, denn ohne sie w?rde falsch und verkehrt laufen und so manch eine Seite w?rde durch die ganzen Script Kiddies zu Grund gehen!


    "Lucas ist 'meine' Bedrohung" ^^
    ja, es gibt gute und b?se, m?sste man hier sagen(gute hacker?).
    naaj iwr wissen ja noch die hiphop page von den zwei .... die so gerappt haben die wurden ja auch gehackt, und ich fande die seite selbst beim zwiten hacken viel optisch sch?ner als wie von denen selber gemacht sowas sind f?r mich gute hacker*ein hoch auf masterclan, oder so*

    ja mir gehen die aber dann auf geist die wirklich alles verscuhen um sachen zu zerst?ren, aber dagegen kann man so gut wie nichts machen...

    MfG

    Kraeusi
  5. s*******t

    Ich denke mal, so lange man den Hackern nichts tut, lassen die einen schon zufrieden.

    Nutzt halt keine Programme wie Windows um ins Internet zu gehen (sparen wir uns die Disskussion jetzt, ja? Fakt ist - wenn man es richtig nutzt, ist BEIDES einigerma?en sicher! Aber ich bin gegen die ganze Art von Microsoft!!!) haltet euch auf dem laufenden und INSTALLIERT PACHES WENN SIE ERSCHEINEN!!!!
  6. d**e

    Hcker sind nur insoweit ge?hrlich, wenn du wichtige Daten oder so zum ausspionieren hast!

    Allerdings kann ein Firewall nicht schaden um die nervigen M?chtegern-hacker zu behindern!
  7. also meiner meinung nach sind hacker fachleute, die in systemen fehler finden und sie beheben.
    die hacker, die privates stehlen wollen oder zerst?ren wollen sind dann schon kriminelle :eek:
    also ist hacker eigentlich ein bestandteil eines berufes oder nicht?
    denn ohne hacker w?rden wir unsere fehler nicht so schnell finden und es gibt ja durchaus auch "gute" hacker wie kraeusi sagte x)
  8. d**e



    karikato schrieb:
    also meiner meinung nach sind hacker fachleute, die in systemen fehler finden und sie beheben.
    die hacker, die privates stehlen wollen oder zerst?ren wollen sind dann schon kriminelle :eek:
    also ist hacker eigentlich ein bestandteil eines berufes oder nicht?
    denn ohne hacker w?rden wir unsere fehler nicht so schnell finden und es gibt ja durchaus auch 'gute' hacker wie kraeusi sagte x)


    Stimmt, also wenn man es genau nimmt suchen Hacker nach fehlern! und die die schaden anrichten (wollen) sind eigentlich die CRACKER!
    Es hat sich nur der allgemeine begriff hacker eingeb?rgert, obwohl hacker und cracker verfeindet sind!


  9. dche schrieb:


    karikato schrieb:
    also meiner meinung nach sind hacker fachleute, die in systemen fehler finden und sie beheben.
    die hacker, die privates stehlen wollen oder zerst?ren wollen sind dann schon kriminelle :eek:
    also ist hacker eigentlich ein bestandteil eines berufes oder nicht?
    denn ohne hacker w?rden wir unsere fehler nicht so schnell finden und es gibt ja durchaus auch 'gute' hacker wie kraeusi sagte x)


    Stimmt, also wenn man es genau nimmt suchen Hacker nach fehlern! und die die schaden anrichten (wollen) sind eigentlich die CRACKER!
    Es hat sich nur der allgemeine begriff hacker eingeb?rgert, obwohl hacker und cracker verfeindet sind!


    Erz?hl das mal Menschen, die weniger als ich am Rechner sitzen...
    Die halten ja schon die Kommndaozeile f?r ein b?ses Hackertool...
    Hm... na gut... n bischen ?ber Telnet ghet damit^^

    back2topic:
    Die Personen die in Zeitschriften wie "Stern" u.?. als Hacker dargestellt werden sind zu 73% Wahrscheinlichkeit Skript Kiddies zu 26% Wahrscheinlichkeit Cracker und 1% Chance ein echter Hacker...
    Wenn ein 0815 DAU das Wort Hacker h?rt verkriecht er sich schreiend unterm Tisch...
    Die Hacker stehen in so einem schlechten Licht, weil den Zeitungen mal wieder die Wahrheit egal ist, hauptsache sie k?nnen wieder jemand/eine Personengruppe niedermachen...

  10. r********t

    Ok Hier nocheinmal eine deffinition f?r jeden der Immernoch net wei? was Hacker und cracker sind.

    Hacker:


    Der nicht allgemein klar definierte Begriff Hacker bezeichnet heute eine Person, die mit erheblichem Sachverstand mit Computern umgeht, ?blicherweise einen Programmierer oder Netzwerkfachmann. Historisch waren Hacker allerdings nicht einfach nur Computerspezialisten, sondern Menschen, die einzig und allein am Ausreizen neuer M?glichkeiten der digitalen Technologie und ihrer Maschinen, h?ufig entgegen ihrem urspr?nglichen Anwendungszweck, interessiert waren. Der Begriff ist stark mit Konnotationen behaftet, die ? je nach Kontext und Zugeh?rigkeit oder Nichtzugeh?rigkeit seiner Benutzer zu verschiedenen Teilen der Fachwelt ? stark positiv oder stark negativ sind. Im allgemeinen Sprachgebrauch wird er unterschiedlich, h?ufig auch als teils bewundernde, teils kriminalisierende Bezeichnung verwendet.


    Ihr meint ja bestimmt den cracker den viele mit hacker verwechseln und nicht den "Softwarecracker":


    Ein b?swilliger Computerfreak, welcher im Gegensatz zu einem Hacker seine F?higkeiten destruktiv einsetzt, wird unter den Hackern als Crasher und seit Anfang der 1990er allgemein hin auch als Cracker charakterisieret.

    Zu seinen Handlungen geh?rt das Lahmlegen von Computer- und Telefonnetzen genauso wie das kriminelle Eindringen in fremde Computersysteme, auch mit ?bernahme der Kontrolle ?ber das fremde System, Belegen von fremden Speicherressourcen, Diebstahl von Rechenleistung f?r eigene Zwecke und Diebstahl, Manipulation oder Zerst?rung von Daten, sowie das Terrorisieren seiner Mitmenschen durch absichtlich herbeigef?hrte Abst?rze der Rechner, etc.

  11. Hacker sind eigentlich keine bedrohung solang du keine Wichtigen daten auf deinem Rechner hast. wie schon vor mir gesagt wurde sind Cracker die bedrohung. Es soll auch gesagt sein dass die meisten nicht einfach so aus spa? hacken bzw Cracken sondern es ihre art und weise ist ein netzwerk bzw ein stystem zu erforschen. Selbst Windows hat hacker die tagt?glich versuchen Windows zu hacken und wenn sie dies schaffen sie den Fehler im system an windows weitergeben damit dieser behoben wird.
  12. ich w?rde sagen, definieren wir erstmal den begriff "HACKER". also hacker sind nichts schlimmes, hacker sind leute, die sich mit den problemen mit computer auseinander setzen, und sie beheben wollen, das was die allgemeinheit unter HACKER versteht, dass sind "CRACKER", diese versuchen, sich in fremde systeme "einzuhacken" und daten zu stehlen, bzw. zu l?schen. Dann gibt es noch m?chtegern CRACKER, die Script-Kiddies, dass sind (meinstens (pubertierende) Kinder eben) die die programme von CRACKERN benutzen, und sich toll f?hlen, wenn sie damit ne festplatte formatieren.

    So durch diese definition, finde ich hacker SUPER
  13. goodcharlotte

    goodcharlotte hat kostenlosen Webspace.


    Wer und was bezeichnet ihr eigentlich als Hacker frage ich mich manchmal und denke daran was in der Hackerbibel steht und die Grundregeln eines guten Hackers sind!

    Die die fast nichts davon verstehen und mit dem M?ll der richtigen andere Menschen die Privatsf?re
    zerst?ren das sind die Raten in unserem Netz!!!

    Was denkt ihr dazu?

    :mad:


    Ich hab nicht unbedingt gegen Hacker, aber es kann schon bl?d sein wenn jemand zugriff auf deinen Rechner etc. hat, man hat ja alles m?gliche gespeichert.
  14. g****m

    mmhh hab auch kein prob mit hacker ausser sie testen ihr koennen an seiten wie lima oder ?hnlichen
  15. j********p

    Manche Hacker hacken sich nur irgendwo „rein“ ver?ndern aber nichts. Andere wiederum l?schen und ?ndern Dinge. Aber es ist generell Verletzung der Privatsph?re, es ist eben nicht erlaubt. Aber eigentlich habe ich nichts gegen Hacker, au?er sie zerst?ren meinen Computer, denn bei mir finden sie so wieso nichts f?r sie interessantes, was sie ausn?tzen k?nnten. Mir wurde allerdings schon einmal mein Lima Account gehackt, der Hacker hat sich dann mit den Auktionen herumgespielt. Ich habe das Passwort ge?ndert und das Problem war beseitigt.
  16. Es gibt gute Hacker und b?se Hacker.

    Gute Hacker arbeiten meist in irgendwelchen Dienstleistungssegmenten und sorgen daf?r,
    dass Unternehmensnetzwerke, Software und
    Daten sicher sind oder sicherer werden.

    Die b?sen Hacker sind jedoch eine wirkliche
    Gefahr, denn schon "Kiddies" k?nnen im Internet
    Tools runterladen um Ihre Nase in Dinge zu
    stecken die sie ?berhaupt nix angehen.

    B?sartige Hacker nutzen Sicherheitsl?cken aus
    um irgendwas zu ihrem Vorteil zu machen, sei
    es Datenklau, Virenprogrammierung oder einfach
    f?r den eigenen Ego einen fremden Rechner
    oder Server lahmlegen.
  17. Ihr verw?hselt da was Leute. Hacker testen nur die Sicherheit im Netz. Diese, die Mutwillig was hacken zu ihren eigenen Gunsten sind "Cracker", aber ich glaube, dass man selbst Schuld ist, wenn man gecrackt worden ist.

    MfG Dominik
  18. s******i

    ich kenn mich da fast gar net aus. ich kann nur sagen das ein paar freunde in ts nen b?hsen hacker hatten wenn man das jetzt hacken nennt
  19. Man kann Hacker nicht als Bedrohung sehen, sie tun einen nicht einfach so was - zumindest die meisten, sie m?ssen schon einen Grund haben warum sie einen angreifen.
    Wenn man einen Hacker unbedingt reizen muss, wird er einen wohl angreifen, aber wenn man ihn nicht kennt hat er kein Ziel einen anzugreifen - was w?rde die ganze Arbeit die er sich damit machen w?rde ?berhaupt bringen?

    Gru?
    redcow
  20. t***c

    hacker sind dasu wichtig! ohen sie w?rden wir keine fehler finden!
  21. h*********e

    Also ich finde Hacker eigentlich nicht schlimm, denn sie helfen uns ja die Sicherheitsl?cken zu stopfen und im ?berigen sind die Hacker auch die Gr?nder des ganzen Internets!!!
    An alle die hier weiter Posten:
    Bitte lest zuerst mal was schon geschrieben wurde, denn es gibt immer noch leutz die ziwschen hacker und cracker nicht unterscheiden k?nnen!!!!
    Oder lest am besten den Post von reneherget, damit solche Posts nicht mehr vorkommen...:

    portalofhell schrieb:
    Es gibt gute Hacker und b?se Hacker.

    Wohl eher: es gibt Hacker und Cracker!

    reneherget schrieb:
    Ok Hier nocheinmal eine deffinition f?r jeden der Immernoch net wei? was Hacker und cracker sind.

    Hacker:


    Der nicht allgemein klar definierte Begriff Hacker bezeichnet heute eine Person, die mit erheblichem Sachverstand mit Computern umgeht, ?blicherweise einen Programmierer oder Netzwerkfachmann. Historisch waren Hacker allerdings nicht einfach nur Computerspezialisten, sondern Menschen, die einzig und allein am Ausreizen neuer M?glichkeiten der digitalen Technologie und ihrer Maschinen, h?ufig entgegen ihrem urspr?nglichen Anwendungszweck, interessiert waren. Der Begriff ist stark mit Konnotationen behaftet, die ? je nach Kontext und Zugeh?rigkeit oder Nichtzugeh?rigkeit seiner Benutzer zu verschiedenen Teilen der Fachwelt ? stark positiv oder stark negativ sind. Im allgemeinen Sprachgebrauch wird er unterschiedlich, h?ufig auch als teils bewundernde, teils kriminalisierende Bezeichnung verwendet.


    Ihr meint ja bestimmt den cracker den viele mit hacker verwechseln und nicht den 'Softwarecracker':


    Ein b?swilliger Computerfreak, welcher im Gegensatz zu einem Hacker seine F?higkeiten destruktiv einsetzt, wird unter den Hackern als Crasher und seit Anfang der 1990er allgemein hin auch als Cracker charakterisieret.

    Zu seinen Handlungen geh?rt das Lahmlegen von Computer- und Telefonnetzen genauso wie das kriminelle Eindringen in fremde Computersysteme, auch mit ?bernahme der Kontrolle ?ber das fremde System, Belegen von fremden Speicherressourcen, Diebstahl von Rechenleistung f?r eigene Zwecke und Diebstahl, Manipulation oder Zerst?rung von Daten, sowie das Terrorisieren seiner Mitmenschen durch absichtlich herbeigef?hrte Abst?rze der Rechner, etc.



    Und zum Schluss m?chte ich noch auf zwei Links aufmerksam machen, sie wurden schon ?fters gepostet:

    Was ist ein Hacker?
    http://koeln.ccc.de/prozesse/writing/artikel/hacker-howto-esr.xml

    Wie werde ich Hacker?
    http://koeln.ccc.de/prozesse/writing/artikel/hacker-werden.xml

    mfg HP
  22. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

Dir gefällt dieses Thema?

Über lima-city

Login zum Webhosting ohne Werbung!