kostenloser Webspace werbefrei: lima-city


Sind Handys noch Handys, oder schon kleinComputer?

lima-cityForumSonstigesHandys, Smartphones und MP3-Player

  1. Autor dieses Themas

    s1m13

    Kostenloser Webspace von s1m13

    s1m13 hat kostenlosen Webspace.

    Wenn ich mir die tag/handy">Handys anschaue, die ich auf dem Markt sehe, gefällt mir die Definition Handy nicht.
    Es sollte lieber heißen: Multimedia-Taschen-Computer oder MiniComputer mit eingebautem Telefon.
    Ich kann schon lange nicht mehr mithalten mit meinem ollen MC60 doch, bin ich auch nicht besorgt, denn es hat mich bis jetzt vielleicht 15 € gekostet. Jetzt benutze ich es nur noch selten, doch habe es immer dabei.

    Wie steht ihr dazu?
    Macht ihr den \"Handy-Wahn\" mit, oder geht es euch schon zu weit?
  2. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

  3. Handys sind tatsächlich MiniPCs und ich find das auch gar nicht schlecht

    Ich brauch un hab sowas aber nicht und komm mit meinem Samsung SGH-M300 gut klar
  4. Also ich hab nie das aktuellste Handy (zZ Nokia 6280). Die Funktionen welche die neuen Handy bieten finde ich übertrieben. Beispielsweise das iPhone: was kann das Ding denn nicht??

    Gruß
    Andreas


    Beitrag geändert: 16.4.2008 0:30:15 von the-live
  5. Mir fällt ehrlich gesagt nix ein, was an massig funktionalität schlecht ist.
    Sicherlich, die Handys haben einen enorm hohen Preis, doch für Leute die diese Funktionen ja sowieso nicht wollen, hat das nur Vorteile.

    Die Nachfrage nach einfachen Handys sinkt, es herrscht ein übermäßiges Angebot an solchen Handys und die Preise fallen.

    Hat für Handynutzer aller Art nur Vorteile

  6. Also ich hab nie das aktuellste Handy (zZ Nokia 6280). Die Funktionen welche die neuen Handy bieten finde ich übertrieben. Beispielsweise das iPhone: was kann das Ding denn nicht??

    Gruß
    Andreas


    Beitrag geändert: 16.4.2008 0:30:15 von the-live


    Das iPhone ist echt ein schlechts Beispiel, weil es unglaublich viel _nicht_ kann.

    Smartphones wie die aktuelle Baureihe von HTC sind da bessere beispiele und perfekter PDA-Ersatz.
  7. mein altes \"handy\" warn kleiner pda ^^ und ich war total zufrieden damit =)
    und mein neues \"handy\" hat jetzt auch schon meinen mp3 player ersetzt und meine digitalkamera wird auch nur noch selten rausgeholt
    weils mim handy einfach schneller geht ^^


    und nein handys sind keinen kleinen pcs ^^ aber kleine multifunktionsgeräte =)

    und ich find das total gut so

    mfg
  8. Handys werden zu Multifunktionsgeräten, weil es die Zukunft leider vorsieht, dass sich die Geräte mit den meisten Funktionen am Ende durchsetzen werden.
  9. zur Frage was kann das IPhone nicht fällt mir schon sehr viel ein!Es ist zB nicht Symbian fähig! Das ist schon etwas enormes, denn symbian hat gewisse programme, die dann nicht auf dem Iphone laufen! Ich persönlich habe das N95, Iphone und das E90 und von den dreien ist das N95 das beste. Das kann so ziemlich alles, denn das N95 hat zB auch eine Ram eingebaut, das haben die restlichen handys noch nicht mit außname vom N95 8GB. naja jetzt kommt dan bald das N96 auf den Markt ich freue mich schon tierisch! Das Gerät ist genial! Naja ihr müsst euch nicht wundern, wenn ich soviel über Handys weiß bin nähmlich ein EDV-TEchniker in einem Handyshop! Ich reparier die Dinger... LoL
  10. Vorteile beim IPhone man kann denn Touchscreen normalerweiße nicht zerstören!

  11. Vorteile beim IPhone man kann denn Touchscreen normalerweiße nicht zerstören!


    Klasse Oo

    Vorteil von nem Backstein: Man kann den Stein normalerweise nicht zerstören...


    Naja, das Iphone ist kein Handy aus meiner Sicht, das ist ne PS2-Portable für Mädchen ;)


    Natürlich sind Handys kleine PCs, das waren sie schon immer, da sie 8, 16 oder 32 Bit Prozessoren besitzen. Nur macht es für mich einen PC aus, wenn man dafür Software auch selber schreiben kann und vieles veränder kann, zugriff auf das System hat usw. Da empfielt sich Symbian, da die Handy mit M$-Mobile seeeehr unzuverlässig sind und zudem schlecht durchdacht.

    Also, das handy war schon immer ein kleiner Compunter und auch der wird leistungsfähiger wie die grossen eben auch :)
  12. m***********e

    Solange diese Techniküberflutung nicht zu Unzuverlässigkeit des Handy führt kann ich mich sehr gut damit anfreunden...
    Hab selbst ein Sony Ericsson K800i und bin wirklich begeistert von der Kamera, die für meine Zwecke und meistens auch sogar zum ausdrucken von Urlaubsbildern etc. hervorragend taugt! Schätze die nächste Generation mit 5 oder 7 Megapixeln wird die Digitalkamera überflüssig machen, denn ob man eine Kamera mit 5 bzw 7 oder 10 oder 12 Megapixeln nutzt macht sich im Ergebnis nicht bemerkbar - es sei denn man ist Fotograf ;)

    Jedenfalls finde ich es ungemein praktikabel immer eine Kamera in Form meines Handy dabei zu haben.
    Andere Features, wie Handynavigation, mobiles Internet für EMails oder auch das Handy als MP3-Stick mit hoher Qualität haben aus demselben Grunde m.E. noch eine große Zukunft - die teilweise ja bereits begonnen hat=)
  13. zombieromancey

    zombieromancey hat kostenlosen Webspace.

    ich find das sind schon kleinComputer.. ich mein internet emails schicken anrufen & alles halt normal ich finds toll :P
  14. t********k

    Also ich finde den momentanen Handywahn einfach zum größten Teil lächerlich. Ich bin Schüler und da kenne ich auch Klassenstufen bei denen das schon ein Statussymbol ist. In der zehnten Klasse ist man da aber anscheinend schon zu reif dafür :)

    Aber btt: Ich denke auch nicht, dass Handys schon kleine Computer sind oder sowas in der Art, aber man kann sich damit definitiv einige Sachen sparen und man kann sehr viel mehr Dinge auch unterwegs machen.
    Das ein Handy ein halbwegs gescheite Digi-Cam ersetzt, halte ich für ein Gerücht ... ein so kleines Objektiv kann einfach nicht die Leistung bringen, die vielleicht gerne hätte und nur nach den Megapixeln schauen hilft da auch nichts ;) Das gilt aber auch für Kameras.

    Schlecht finde ich diese Handys natürlich auch nicht. Es hat schon seinen Vorteil überall ins Internet zu können um die volle Funktion des Internets auszunutzen. Das wohl populärste Beispiel dafür scheint nunmal das iPhone, ob es auch das beste ist wage ich zu bezweifeln, kann mir allerdings nur eine unsichere Meinung bilden, da ich so ein Ding noch nie in der Hand hatte.

    Kurz um: Handys die einiges leisten können? Warum nicht, aber kleine Computer sind es wohl noch nicht.

  15. Solange diese Techniküberflutung nicht zu Unzuverlässigkeit des Handy führt kann ich mich sehr gut damit anfreunden...
    Hab selbst ein Sony Ericsson K800i und bin wirklich begeistert von der Kamera, die für meine Zwecke und meistens auch sogar zum ausdrucken von Urlaubsbildern etc. hervorragend taugt! Schätze die nächste Generation mit 5 oder 7 Megapixeln wird die Digitalkamera überflüssig machen, denn ob man eine Kamera mit 5 bzw 7 oder 10 oder 12 Megapixeln nutzt macht sich im Ergebnis nicht bemerkbar - es sei denn man ist Fotograf ;)

    Jedenfalls finde ich es ungemein praktikabel immer eine Kamera in Form meines Handy dabei zu haben.
    Andere Features, wie Handynavigation, mobiles Internet für EMails oder auch das Handy als MP3-Stick mit hoher Qualität haben aus demselben Grunde m.E. noch eine große Zukunft - die teilweise ja bereits begonnen hat=)


    hast mir quasi die worte aus dem Mund genommen :P
  16. t*****b

    Also ich habe ein Smartphone und je nachdem wie man Computer deffiniert, ist es wohl schon ein kleiner. Ich habe da auch Word, PowerPoint und Excel drauf, sowie ein Terminkalender und erweiterte Kontaktlisten. Außerdem Memo, Notizen, WindowsMediaPlayer, TomTom-Navigator und IE. Ist zwar kein gleichwertiger Ersatz für mein Notebook oder Desktop-PC, aber wenn man unterwegs ist muss ich nicht jedesmal mein Notebook rausholen wenn ich kurz eine E-Mail oder einen Brief verfassen will. Mal geschwind Infos aus dem Internetabrufen oder schauen was in den Foren so los ist geht damit problemlos. Dennoch ist es für mich immernoch mehr ein Handy statt ein Computer, da ich immer noch am meisten Telefoniere (mind. 3 Stunden pro Tag) / SMS schreibe statt die anderen oben genannten Features zu nutzen. Trotzdem ist es recht geschickt, kurz vor Feierabend seine Termine und E-Mails zu synchonisieren und unterwegs daran erinnert zu werden, denn mein Notebook habe ich zwar auch fast immer dabei, jedoch nicht stetig an.
    Es hat so alles seine Vor- und Nachteile, bis man von einem gleichwertigen Ersatz reden kann muss sich wohl noch einiges in Punkto Leistung ändern.
  17. Mh, ich nutze das ähnlich als wie Trueweb ;)

    Nur mit dem Unterschied, das ich auffs Telefonieren und SMSen aus Geldgründen verzichte und dafür lieber mit dem handy surfe oder über SSH meine PCs und die Musik fernsteuer...

    Auch schreibe ich recht viele Emails damit, da mein Handy glücklicherweise POP3 und IMAP unterstüzt, sodass man Emails auch mal in ruhigeren Minuten tippen kann in denen man vielleicht mal gerade KEINEN PC oder Notebook griffbereit hat ;)
    Zudem erspaart einem IMAP die Syncronisation, da es die Emails ja nicht vom Server löscht, solange man das nicht anklickt :)

    Toll ist auch die Möglichkeit Exel, Word und Powerpoint-Dateien unterwegs zu öffnen und zu Editieren (Mit einer kompletten Tastatur ist das schon machbar) auch wenn ich diese Programme nicht einsetze bekommt man soetwas doch häufiger mal als Email-Anhang...

    Nur Musik oder Videos gucke ich im Handy nicht, höchstens vielleicht mal um irgendwen damit zu nerven :-D

    Alles in einem ist soein Handy schon eine super Ergänzung, auch wenn ICQ auf sonem kleinen Tastenfeld natürlich etwas länger dauert und man bei 640 * 200 Pixeln auflösung besser die Website schon vorher kennen sollte um sich viel scrollen zu spaaren, aber es lässt sich durchaus auch produktiv damit arbeiten ;)
  18. Walkmanhandys sind Handys mit MP3-Playerfunktion. Aber nicht mit der Leistung eines MP3-Players zu vergleichen
  19. l*v

    also ich finde die Idee eines Multifunktionsgeräts ganz interessant, nur leider ists heute noch sehr unausgereift.
    Ich besitze ein Sony Ericsson K800i (davor K700i und davor T610) und bin im Prinzip zufrieden - im Prinzip.
    Das Teil läuft stabil, sieht toll aus und hat gute Funtionen. Nur leider ist der Name Foto-Handy und entsprechend \"Cybershot\" nicht wirklich angebracht. Zwar protzt man mit 3,2 Megapixeln, aber als Anwender mit etwas mehr Engagemant in dem Bereicht reicht zwar die Größe, jedoch nicht die resultierende Bildqualität und der mieserable Zoom und Fokus.
    Die Kamera macht zwar bei Tag ansehliche Bilder, aber mehr auch nicht. Die vielen Einstellmöglichkeiten an vordefinierten Profilen mögen zwar manchmal helfen, dennoch sind die Fotos fast immer verrauscht, verwackelt oder falsch fokussiert.

    Ich bin zwar für den Erhalt der Kamera weil sie notfalls was Ansehliches leistet, aber sie wird in der nächsten ZEit die Kompaktkameras (hoffentlich) nicht ablösen.
    Denn Megapixel alleine reichen nciht - man braucht großen Sensor und optischen Zoom. Mal von einem schnellen Fokus ganz abgesehen.

    mfg

    PS: Ich hatte wie oben erwähnt nur SOnyEricsson Handys immer mit Kamera, und es war niemals das Wahre, wenn jedoch besser als die Konkurrenz.
  20. eagles-of-favoriten

    eagles-of-favoriten hat kostenlosen Webspace.

    Es ist ganz einfach zu erklären handys bleiben handys und computer bleiben computer!
    Handys werden nur zu Multifunktionalen Geräten, mit denen man immer mehr kann und so kann man ganz einfach schon sehr viel machen aber ein handy kann keinen kleinen Computer übertreffen!!
  21. Solange es keine handys mit annehmbaren Tastaturen gibt, werden sie wohl Telefone bleiben in meinen Augen. Ebenso bei den Ipods usw.. da dann lieber nen billigen mp3 player kaufen und unterwegs weiterhin auf Laptop lesen/schreiben/zocken/wasauchimmer

    Cel
  22. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

Dir gefällt dieses Thema?

Über lima-city

Login zum Webhosting ohne Werbung!