kostenloser Webspace werbefrei: lima-city


Soeben verfasstes Gedicht möchte bewertet werden.

lima-cityForumSonstigesLiteratur und Kunst

  1. Autor dieses Themas

    adrians

    Kostenloser Webspace von adrians

    adrians hat kostenlosen Webspace.

    Hi, ohne lange drum rum zu reden:




    Verzweiflung


    Einsam steh ich nun hier oben,
    nur ein Sprung trennt mich vom Tot,
    dann fahre ich endlich nach droben,
    und der Boden f?rbt sich rot.

    Keinen mut mehr um zu springen,
    In meinem Kopf Sirenen singen,
    alles wehrt sich gegen dich,
    doch ein Segen ist?s f?r mich.

    Tot, du beste aller Gaben,
    bald wirst du auch mich noch haben,
    einsam werde ich dort liegen,
    Raben ?ber ?n Himmel fliegen.

    Kurzer Schmerz f?r lange Qual,
    du stelltest mich vor eine Wahl,
    ich hab den leichten Weg gew?hlt,
    nie mehr mich der Selbsthass qu?lt.

    Der Boden kommt schnell auf mich zu,
    und ich schlie?e die Augen,
    der Tod umgreift mich auch im Nu,
    wird mir das Leben nun aussaugen.

    Schw?rze wirbelt um mich her,
    dunkel ist ?s im Tode,
    und dann seh ich gar nichts mehr,
    denn so steht ?s in Mode.

    Habe diesen dunklen Pfad zur G?nze selbst gew?hlt,
    zu lange schon haben mich Selbsthass und auch Schmerz gequ?lt,
    nie mehr werde ich dies f?hlen, Einsamkeit ist auch vorbei,
    und mit einem letzten Seufzer, schlag ich auf mit einem Schrei.

    Mein Leben seh ich wie im Traum,
    ich sp?re Blut im Innern,
    der Moment geht vorbei kaum,
    kann mich nicht erinnern.

    Und dann bin ich g?nzlich tot,
    keine Rettung mehr,
    das Leben ist wieder im lot,
    ich setze mich nie mehr zur Wehr.



    W?re nett wnen ihr es bewerten k?nntet.

    PS: Es ist ernster gemeint als ihr alle wahrscheinlich f?r M?glich halten werdet *seufz*


    edit:
    <<Nicht funktionierende tags entfernt>>

    Beitrag ge?ndert am 2.10.2005 22:50 von adrians
  2. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

  3. Joa...
    wie ich es von dir gewohnt bin etwas makaber.
    Ansonsten einfallsreich und kreativ geschrieben,
    allerdings hab ich n paar Punkte zu bem?ngenln:


    Einsam steh ich nun hier oben,
    nur ein Sprung trennt mich vom Tot,
    dann fahre ich endlich nach droben,
    und der Boden f?rbt sich rot.

    Ja du bist doch nur einen Sprung vom Tod entfernt, also wieso f?hrst du noch mal nach oben?


    Schw?rze wirbelt um mich her,
    dunkel ist &#8217;s im Tode,
    und dann seh ich gar nichts mehr,
    denn so steht &#8217;s in Mode.

    Was hat das mit Mode zu tun?

    Aber alles in allem gut gelungen :) nur weiter so.
    LG,
    nwo
  4. Autor dieses Themas

    adrians

    Kostenloser Webspace von adrians

    adrians hat kostenlosen Webspace.

    Hmm, da smit der Mode, ich gebe dir recht, es passt nicht. Aber ich habe nichts passendes gefunden was den Redefluss nicht zerst?ren w?rde..

    Das mit dem auffahren ist symbolisch gemeint:
    Die Seele f?hrt auf ins Himmelreich.


    Danke f?r deine Kritik.. makaber?ich finds auf unbestimmte weise beruhigend..
  5. Adrians ich glaube ich liebe dich. Das gedicht ist der hammer und irgendwie passt es auch echt gut. W?re ich nicht grade woanders w?rde ich jetzt wieder melancholisch vor dem Pc hocken. Ich hab an em Gedicht nichts auszusetzen. Passt echt gut. Aber rtotzdem muss ich sagen, dass ich an sowas auch schon oft egdacht habe, aber es einfach keine L?sung ist und auch momentan ist es nicht das beste f?r dich/mich.
  6. Autor dieses Themas

    adrians

    Kostenloser Webspace von adrians

    adrians hat kostenlosen Webspace.

    Hmm..als dreizehnj?hriger auf solche Gedanken zu kommen... *tonloses lachen erklingen lass*

    Ich glaube cih sollte echt mal zum Psychater, meint ihr nicht? *erneutes lachen*


    Danke das es dir gef?llt... freut mich zu h?ren.

  7. Danke das es dir gef?llt... freut mich zu h?ren.

    Eigentlich sollte es dir nicht gefallen.^^ Aber es stmmt schon, dass es nicht grade toll ist als 13-j?hrgier sowas zu schreiben, aber anderesseits ging es mir damals oft genau so. Blo? mir fehlt die Ader um sowas zus chreiben und deswegen finde ich es toll, dass dusoas schreibst und es auch auf mich passt. Ich glaube ich kenne auch deinen Grund. Und es ist ungef?hr vielleicht der selbe wie bei mir. W?re mal echt nett wenn wir ein bisschen miteinander reden koennten. (Allein schon wegen deinem Buch. Sich ?ber PN zu unterhalten ist shice. ;) ^^)

    Naja ich bin bald zu hause und mal schaun ob du dann noch on bist. Vielleicht kann ich dann auch noch was zu dem Gedicht schreiben.(Was das Versma? betrifft)
  8. Autor dieses Themas

    adrians

    Kostenloser Webspace von adrians

    adrians hat kostenlosen Webspace.

    Hmmm, so viele User online, und doch so wenig Leser scheint mir.

    Entweder k?nnen die ganzen Personen nicht lesen, oder das interesse an Literatur und Kunst stirbt aus.

    @ISpacke:
    Nunja, ich habe dich kontaktiert (ICQ Und PN)

  9. Entweder k?nnen die ganzen Personen nicht lesen, oder das interesse an Literatur und Kunst stirbt aus.

    Das ist in der heutigen Gesellschaft leider so. Es gibt nur noch wenige Menschen die wirklich an Literatur interessiert sind. Ich denke das ist auch eine Ursache f?r die schwindende Bildung...
  10. ich finde das gedicht echt sch?n. ich selber bin 14 und hab auch schon oft dran gedacht...
    mach weiter so! (mit den gedichten, nicht mit selbstmord^^)
  11. m***y

    wow nicht ?bel... bist nen richtiger dichter!^^

    Hoffe mal das du es nicht ganz ernst meinst...finde das thema tod etwas schlecht geeignet f?r gedichte also finde so "todesgedichte" nicht sonderlich ansprechend aber das ist wohl meine pers?nliche meinung...

    abgesehen davon finde ich es gut gelungen!


    @i-spacke: sehe das nicht so das sich keiner mehr f?r Literatur usw. interessiert... denk einfach mal an den B?cherwahn der letzten Zeit bestes bsp Harry Pooter oder Herr der Ringe... die Leute lesen nach die vor, jedoch lesen sie andere Werke...
  12. Also tut mir Leid aber das ist nicht wirklich Literatur. Klar ist es welche und sie ist auch nicht schlecht, aber das sind denke ich B?cher die nicht so tiefgr?ndig sind. Literautir die zum Nachdenken anregt. Und au?erdem ist es trotzdem noch ein geringer Teil der Gesellschaft der liest.
  13. m***y

    du vergisst, dass literatur mehr als nur lesen ist... das nachdenken und identifizieren mit einem thema/einer problematik ist ein punkt der andere ist, dass man sich unterh?lt (sonst w?rde ja wohl niemand lesen) und sich informiert... so gesehen ist auch die zeitung literatur, da man sich ?ber diese informieren kann... also der literaturbegriff ist weit gefasst und sollte auch so weit gefasst bleiben. es gibt ja gen?gend unterpunkte (z.b. poesie usw.) sie sind ein teil der lit. aber sind nicht = die lit da es auch noch vieles anderes gibt...
    Also sieh das ganze nicht so eng. es ist immer mal etwas anderes modern im moment fliehen viele leute in ihren "tr?umen" nunmal in andere welten (z.b. der magie oder des mittelalters) wer wei? ob nicht morgen alle welt beginnt gedichte zu texten!
  14. Autor dieses Themas

    adrians

    Kostenloser Webspace von adrians

    adrians hat kostenlosen Webspace.

    Wow, was ein Kommentar, wie lange hast du gebracuht um dir diesen komplexen Komentar auszudenken? 1 oder 2 Sekunden?

    *sich angekratzt f?hlt*

    Was hast du erwartet? Ein Friedefreude Eierkuchen Text? okay, der Titel verr?t ncihts (der Threadtitel) aber nicht alles auf der Welt ist so sch?n wie manche Leute es sich vorstellen. D akann es auch mal sein das ein Textst?ck negativ ausf?llt.

    Au?erdme ist es eigentlich nicht deprimiert, osndern realistisch geschrieben. Jedenfalls war das meine absicht.


    dit: Entschuldigt bitte den (mehr oder nweiger) kratzigen Ton. Aber...naja... balassen wirs auf einer entschuldigung. Ich habe mich nicht zu rechtfertigen, stimmts.

    Beitrag ge?ndert am 3.10.2005 01:50 von adrians
  15. davidmuc

    Co-Admin Kostenloser Webspace von davidmuc

    davidmuc hat kostenlosen Webspace.

    Tach!

    Ich kann mich nur 'nowayout' anschlie?en.
    Bis auf die 'Mode' und des 'nach oben fahren'(was einen beides wahrscheinlich MEHR aus dem Konzept bringt als wie wenn der Reim nicht perfekt w?re) isses...hmm..sch?n.
    Und zum Thema Psychiater..daf?r haste ja mich;-)
    Nein,schmarrn,ich sag mal andere denken dar?ber nach und du kannst deine gedanken eben besser ordnen wenn du sie zu papier bringst.
  16. o***i

    Hi,
    mir hat?s auch echt gut gefallen,habe auch schon ?fters mal angefangen eins zu schreiben,aber dann fehlt mir irgendwie doch immer die Geduld dazu.
    ?ber das Thema Selbstmord hat bestimmt in einer gewissen Weise jeder schonmal dr?ber nachgedacht.
    Doch meistens wird dann nach einiger Zeit wieder alles gut,so war?s jedenfalls bei mir bis jetzt immer.
    Und au?erdem wie hei?t es so sch?n,man sollte nicht vor den Problemen wegrennen.
    (There are no problems only challenges)

    Wie lange haste ungef?hr gebraucht,bis du das Gedicht fertig hattest?

    Beitrag ge?ndert am 11.10.2005 01:16 von occhi

  17. Hi,
    mir hat?s auch echt gut gefallen,habe auch schon ?fters mal angefangen eins zu schreiben,aber dann fehlt mir irgendwie doch immer die Geduld dazu.
    ?ber das Thema Selbstmord hat bestimmt in einer gewissen Weise jeder schonmal dr?ber nachgedacht.
    Doch meistens wird dann nach einiger Zeit wieder alles gut,so war?s jedenfalls bei mir bis jetzt immer.
    Und au?erdem wie hei?t es so sch?n,man sollte nicht vor den Problemen wegrennen.
    (There are no problems only challenges)

    Wie lange haste ungef?hr gebraucht,bis du das Gedicht fertig hattest?

    Beitrag ge?ndert am 11.10.2005 01:16 von occhi


    Also ich glaube du gehts da falsch ran. Wenn dir die Geduld fehlt, dann fehlt dir eigentlich auch der Rest. Du darfst dich nicht einfach so hinsetzen und sagen "hey jetzt schreibe ich ein sch?nes Gedicht". Dabei kann nichts gutes rauskommen, au?er du bist wirklich talentiert, aber dann wird es bestimmt auch nicht ein Gedicht, was etwas ?ber dich oder deine Lage aussagt.
  18. Autor dieses Themas

    adrians

    Kostenloser Webspace von adrians

    adrians hat kostenlosen Webspace.

    Nun....erstmal freue ich mich das der Thread nach einer Woche noch ganz oben steht, OBWOHL ich nicht geantwortet habe (Mein PC war kaputt...*seufz*)

    Vielen dank das es euch gef?llt. Zum Thema alles verfliegt: Nunja, mir gehts immernoch so wie immer, aber nicht mehr so schlimm... habe mich mit dem ein oder anderen vertragen, habe ein paar Probleme aus der Welt geschafft und endlich mal ein paar gute Tage verbracht...*g*


    Wie lange ich f?r das Gedicht gebraucht habe? Gute Frage. Ich achte nicht drauf wie lange ich f?r soetwas bracuhe... ich schriebe einfach bis ich fertig bin... msietns zumindest...wenn ich mich nicht konzentrieren kann h?re ich eifnach auf.

    Nunja...ich verfalle wenn ich schriebe meistens in so ne Art "trance"... klingt komisch, ist aber so ;)
  19. also das gedicht ist gut...
    und der inhalt... naja so kennt man dich...
    Aber auf wen passt das nich?


    vom versma? und vom inhalt her k?nnte es glatt n rammstein lied sein...
  20. Autor dieses Themas

    adrians

    Kostenloser Webspace von adrians

    adrians hat kostenlosen Webspace.

    Kann Rammstein ja mal fragen ob sies haben wollen ;)
    *mus sbei dem Gedanken grinsen das sein Gedicht gesungen wird*

    Gute Idee Andy xD
  21. Hey aber wenn man des sich mal vosrstellt passt es wirklich. Musst mal singen. ^^ Ich w?rde nicht wollen, dass meine Texte von Rammstein gesungen werden. Meine sollten von Placebo gesungen werden. Gut sie sind auch englisch... ;)
  22. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

Dir gefällt dieses Thema?

Über lima-city

Login zum Webhosting ohne Werbung!