kostenloser Webspace werbefrei: lima-city


Streams ansehen gar unmöglich

lima-cityForumHeim-PCNetzwerke

  1. Autor dieses Themas

    flubbl

    Kostenloser Webspace von flubbl

    flubbl hat kostenlosen Webspace.

    Hallo an alle, :)
    ich wollte mal fragen, ob sich hier jemand mit Online Streams auskennt (oder fritzbox?) ?
    Ich habe zuhause eine 6000er Leitung (ausreichend für mich wie ich finde) reicht für die alltäglichen dinge, aber irgendwie scheint es unmöglich sich Livestreams im internet anzusehen oder radio zu streamen.
    permanent habe ich abbrüche in der Verbindung was den Spaß doch sehr dämpft.
    In der Verbindungsübersicht der Fritzbox sind auch immer wieder "abrisse"? zu erkennen, nur weis ich nicht ist das normal, oder ist da gar schon was faul? die service leute von 1&1 sagen es gibt von ihrer seite keine ersichtlichen probleme =/
  2. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

  3. Wie verbindest du dich denn zur Fritzbox ?

    Wenn du WLAN verwendest verbinde dich testweise mal mit einem Kabel und schau ob es besser wird.

    Welche Anwendungen hast du ansonsten laufen ? Ist irgendetwas an was konstant Bandbreite benötigt ? (Filesharing, Updates, Instant Messaging ?)

    funktioniert der Download größerer Dateien ? Wie verhält sich dabei die Datenrate ?
  4. Autor dieses Themas

    flubbl

    Kostenloser Webspace von flubbl

    flubbl hat kostenlosen Webspace.

    Soweit ich das mit meinem Laien-Wissen beurteilen kann:
    Das internet kommt "ganz normal" aus der Telefondose, geht in die Fritzbox und von dort in einen Switch.
    In der Regel bin ich Per Kabel verbunden.

    Konstant an sind Services wie Steam und Skype, ansonst sind 4 Smartphones per Wland verbunden und das wärs eigentlich.

    Der Download funktioniert, in akzeptabler Geschwindigkeit, die Dl-Rate liegt bei ~520 Kb/s
  5. Hängt natürlich maßgeblich davon ab, in welcher Qualität du dir diese Live Streams anschauen möchtest.
    Zudem als ergänzender Faktor kommt noch die Seite, welche dir diese ausliefert.

    Sprich, es könnte auch sein das diese überlastet ist, und einfach nicht schneller liefern kann.
    Kenne ich so von einigen dubiosen TV-Streaming Seiten.
    Diese sind so populär, das es regelmäßig zu Hängern kommt.

    Die von dir angesprochenen Abbrüche liegen dann hingegen, im Regelfall, bei dir.
    Überprüfe die Kabelverbindung von der Telefondose bishin zum Endgerät, notfalls mal Kabel austauschen und überprüfen.
  6. Autor dieses Themas

    flubbl

    Kostenloser Webspace von flubbl

    flubbl hat kostenlosen Webspace.

    Qualität teils (bei youtube 480p) und trotzdem abrisse =/

    Das mit dem Kabel, werde ich heut Abend mal checken.
  7. computergottshomepage

    computergottshomepage hat kostenlosen Webspace.

    Hast du die Fritz! Box schon mal neu gestartet? Bei mir hilft das manchmal ungemein!
  8. Autor dieses Themas

    flubbl

    Kostenloser Webspace von flubbl

    flubbl hat kostenlosen Webspace.

    ja schon tausend mal, anderes kabel half leider auch nicht =/
    hab sie auch schon auf werkeinstellung resettet und neu konfiguriert ohne erfolg leider
  9. Es kann mehrere Ursachen haben, aber gehen wir mal von YouTube und 480p Videos aus...
    was dort alles für mögliche Probleme auftreten könnten.
    1. Die Leitung ist nicht Inordnung - Dämpfwerte oder sonstiges (wurde mehr oder weniger von 1&1 widerlegt)
    2. DNS-Server und/oder Auth-Server (wurde mehr oder weniger von 1&1 widerlegt)
    3. Lockere Kabel von LAN/Splitt
    4. Dose -> NT-Split -> Fritzbox -> Switch
    5. FritzBox:
    "Es sind immer wieder Abrisse zu erkennen"
    Seitens FritzBox - Internet oder FritzBox - WLAN?
    - Sollte es seitens Internet sein, sind entweder Probleme an der Leitung vorhanden oder die Leerlaufzeit ist zu kurz Eingestellt bis hin zu Gateway Einstellungen und eben DNS.
    - Sollte es seitens WLAN sein,
    könnte eine Überlappung mit anderen Signalen vorhanden sein (Bluetooth und/oder andere WLAN Geräte/Netze)
    genauso gut kann aber auch eine Überforderung der Übertragung stattfinden, sprich zuviele Programme die gleichzeitig Uploaden/Downloaden
    6. Falsche Browser Einstellungen durch Proxy - (falls verwendet werden sollte)
  10. Ist bei mir (Telekom, DSl 16+) auch nicht anders. Bei Youtube legter die Auflösung Standardmässig auf 360p.
    Alles andere Ruckelt oder der Ton ist total verzerrt. Von daher hat´s sich´s bei mir ausgestreamt :biggrin:
  11. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

Dir gefällt dieses Thema?

Über lima-city

Login zum Webhosting ohne Werbung!