kostenloser Webspace werbefrei: lima-city


stromnetz-lan

lima-cityForumHeim-PCNetzwerke

  1. Autor dieses Themas

    evilstorys

    evilstorys hat kostenlosen Webspace.

    Hi,
    mein Vater hat vor, das Haus per dLan (heißt das so?) zu vernetzen. Nur ist das Stromnetz in diesem Haus so aufgebaut, dass jede Leitung seperat zur Sicherung läuft.
    Funktioniert das trotzdem?
    Ich würde mich über baldige Antworten sehr freuen.

    LG eS
  2. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

  3. Wenn die Sicherungen auf der gleichen Phase liegen, ist das kein Problem. Da nur 3 Phasen vorhanden sind, wird das zumindest für einen Teil der Steckdosen zutreffen. Der Elektriker des Vertrauens ist aber in der Lage, einen Phasenkoppler zu installieren. Damit ließen sich dann garantiert alle Steckdosen nutzen. Einfach vorher mal mit 2 Dlan-Adaptern testen.

    FF
  4. @theateraindling: nein, die Leitungslänge alleine ist nicht ausschlaggebend.

    Bei einem Freund von mir besteht eben dieses Problem mit den Phasen. Er hat dann einfach die LAN-Leitung ins Nachbarzimmer gelegt, da dort die Steckdosen geeignet waren :)

    @ evilstorys: Bei mir laufen alle Verbindungen über einen Sicherungskasten. Dabei gibt es überhaupt keine Probleme.

    Gruß, TOBBE
  5. tobbe schrieb:
    Bei mir laufen alle Verbindungen über einen Sicherungskasten. Dabei gibt es überhaupt keine Probleme.

    Das ist keine Garantie! Im normalen Wohnungs-/ Hausverteiler sind meist alle drei Phasen aufgelegt. Das ist allein schon für Herdanschlüsse notwendig. Bei größeren Wohnungen werden durchaus auch die Steckdosen in unterschiedlichen Räumen auf verschiedene Phasen geschaltet, um die Last zu verteilen. Du hattest also nur Glück. :wink:

    Die Leitungslänge ist innerhalb einer Wohneinheit meist zu vernachlässigen. Die max. möglichen 300m werden dort seltenst erreicht

    FF
  6. Autor dieses Themas

    evilstorys

    evilstorys hat kostenlosen Webspace.

    Vielen Dank, euch allen!

    Mod: kann geschlossen werden:wave::thumb:
  7. Die Anzahl der Sicherungen spielt keine Rolle, einzig die Signalqualität könnte durch diese "Sollbruchstellen" in der Leitung negativ beeinträchtigt werden, wie der Fred sagt...testen und falls nötig über einen Phasenkoppler nachdenken.

    Wenn man eh vor größeren Umbauarbeiten steht dann rate ich zu einer separaten PowerLAN Ringleitung die mit geschirmtem Kabel ausgeführt wird dann ist PowerLAN ne echt gute Sache.

    Alle anderen Aspekte haben wir schon bis zur Vergasung in anderen Beiträgen diskutiert, daher schließe ich hier.
  8. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

Dir gefällt dieses Thema?

Über lima-city

Login zum Webhosting ohne Werbung!