kostenloser Webspace werbefrei: lima-city


Suche alternativ Betriebssystem

lima-cityForumHeim-PCBetriebssysteme

  1. Autor dieses Themas

    ulti-star

    ulti-star hat kostenlosen Webspace.

    Hab schon ReactOS ausbrobiert damt kann amn sogar windows programme öffne es ist aber leider noch in der beta phase hat wer ein tip was es nochgso gibt
  2. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

  3. burgi

    Co-Admin Kostenloser Webspace von burgi

    burgi hat kostenlosen Webspace.

    Grundsätzlich wäre es wirklich sehr gut, wenn du schreiben würdest, welche Anforderungen du an das Betriebssystem stellst.
    Ansonsten kannst du nur diese Liste abarbeiten: http://de.wikipedia.org/wiki/Liste_der_Betriebssysteme

    bevor ich's vergesse: solange der Threadersteller die notwendigen Angaben ergänzt, sind weitere Beiträge zu unterlassen :thumb:

    Beitrag zuletzt geändert: 11.10.2010 14:43:58 von burgi
  4. Autor dieses Themas

    ulti-star

    ulti-star hat kostenlosen Webspace.

    Grundsätzlich zum surfen und gelegendlich filme und musik hören Spiele spielen wär gut muss aber nicht .

    Edit by burgi:
    gesucht ist eine Alternative zu Windows

    Beitrag zuletzt geändert: 11.10.2010 14:57:06 von burgi
  5. windows xp ist doch gut. für leute die nicht wissen wofür sie es wirklich brauchen: xp geht für alles
  6. burgi

    Co-Admin Kostenloser Webspace von burgi

    burgi hat kostenlosen Webspace.

    1) wäre das, dass du eine Alternative zu Windows suchst, eine doch recht relevante Indo gewesen

    2) denke ich, dass es ausser ReactOS dann nur noch die Möglichkeit gibt, Linux mit Wine zu nutzen.
  7. XP ist sicher aus heutiger sicht nicht mehr zu empfehlen da es in absehbarer Zeit aufgrund fehlender Updates zum Sicherheitsrisiko werden dürfte, gestern ist das neue Ubuntu 10.10 herausgekommen, schau dir das doch mal an, oder schau mal auf Distrowatch welches Linux oder BSD dir sonst noch gefallen könnte.

    Wenn es Windows sein soll dann Windows 7.
  8. Autor dieses Themas

    ulti-star

    ulti-star hat kostenlosen Webspace.

    Ich probier dann mal ReactOS nochmal aus und lad mir die Ubuntu Livedisk runter danke für eure hilfe
  9. Ich bin mit Windows-7 sehr zufrieden. Viele Spiele laufen darauf (ich spiele zwar selbst nicht, aber ich kenn einige Zocker). Aber da du Windows anscheinend nicht magst...

    Mac OS X! Wirste zwar nicht viele so viele Spiele wie für Win oder Linux finden, aber OS X ist echt ne nette Sache :)

    Ansonsten wie schon geschrieben: Ubuntu 10.10 oder andere Distri ...
  10. Autor dieses Themas

    ulti-star

    ulti-star hat kostenlosen Webspace.

    biotech schrieb:
    Ich bin mit Windows-7 sehr zufrieden. Viele Spiele laufen darauf (ich spiele zwar selbst nicht, aber ich kenn einige Zocker). Aber da du Windows anscheinend nicht magst...

    ich benutze auf den ein computer ja win 7 bin auch zufieden
    Mac OS X! Wirste zwar nicht viele so viele Spiele wie für Win oder Linux finden, aber OS X ist echt ne nette Sache :)

    wo soll ich das her bekommen gibts da nicht nur mit einem mac pc

    Brauche aber er was in richtung livedisk






    Beitrag zuletzt geändert: 11.10.2010 16:28:43 von ulti-star
  11. Ich kann da nur Linux empfehlen!
    Besorg Dir doch die aktuelle Version (11.3) von openSUSE (→ www.opensuse.org).

    Ich verwende openSUSE seit jetzt schon rund 7 Jahren (damals noch "S.U.S.E. Linux"^^) und war mit wenigen Ausnahmen schon immer zufrieden. Parallel kannst Du ja auch noch Windows draufmachen; aber nicht zuletzt aufgrund nach wie vor gravierender Sicherheitsmängel kann ich davon nur abraten.

    Hinzu kommt, dass - generell - Linux freie, d.h. Quell-offene Software ist. Dabei kann Dir im Zweifelsfall (z.B. bezüglich deiner Privatsphäre) eine riesen Community den Rücken stärken und du musst nicht einem Unternehmen wie Microsoft Dein Vertrauen schenken, dass die Software auch wirklich so programmiert wurde, wie sie vorgibt.
  12. pfadfinder-oberbieber

    pfadfinder-oberbieber hat kostenlosen Webspace.

    wo soll ich das her bekommen gibts da nicht nur mit einem mac pc


    Ich weiß nicht wie legal das ganze ist, hab aber mal von "Hackintosch" gehört. Müsstest du mal nach googlen

    Für Mac gibt es mitlerweile schon ein paar Spiele, da Steam mitlerweile Mac OS unterstützt.

    Ich würde aber an deiner stelle auch mal Ubuntu oder openSuSE probieren. Viele Win Anwendungen laufen unter Linux mit Wine bzw crossover.

    Zum Surfen ist auf Ubuntu Firefox installiert und zum Filme schauen würd ich den VLC Player benutzen. Für Musik ist der Exail oder der Amarok Player gut. Die kanst du beide in Ubuntu runterladen.

    Was vor der installation noch abzuklären wäre, ist ob du über Wlan im Netz bist und wenn ja ob deine Karte unterstütz wird. Ist aber mit googel einfach rauszufinden.

    Was mich bis jetzt an Linux stört bzw ist es kein fehler von Linux sondern eher von ICQ, dass es keinen orginal ICQ client für Linux gibt. Und bin mit den Alternativ Clients bis jetzt nie so zu friede gewesen. Benutze im momment entwerder ICQ2go oder Pidgin.
  13. burgi

    Co-Admin Kostenloser Webspace von burgi

    burgi hat kostenlosen Webspace.

    pfadfinder-oberbieber schrieb:
    Ich weiß nicht wie legal das ganze ist, hab aber mal von "Hackintosch" gehört. Müsstest du mal nach googlen

    Der Lizenzvereinbarung von Apple zufolge ist es nicht legal. Somit möchte ich dazu hier auch nichts mehr lesen :thumb:

    Bitte bemüht euch, etwas mehr speziell auf die Thematik "Ersatz für Windows" einzugehen. Weder Windows 7 noch Windows XP wie oben genannt sind Ersatzmaßnahmen für Windows (Wenn jemand fragt: welches Auto kann ich mir noch kaufen außer einen Mercedes S-Klasse, was das selbe kann, aber keinen Mercedes, wird auch niemand antworten: dann nimm einen Mercedes S-Klasse :wall:).

    Beitrag zuletzt geändert: 13.10.2010 13:59:14 von burgi
  14. kalinawalsjakoff

    Kostenloser Webspace von kalinawalsjakoff

    kalinawalsjakoff hat kostenlosen Webspace.

    Hmmm alternativ würde ich dir noch OpenSuse und Mandriva empfehlen. Beides Linuxdistributionen. Du hast da alles zum Surfen, Arbeiten für Musik und Filme dabei. Was nicht installiert ist, kannste noch über die Server der jeweiligen Distribution nachinstallieren. Windowsprogramme kannst du auch via Wine benutzen, fals du da ein bestimmtes Programm lieb gewonnen hast.

    Ach ja Linux ist Opensoource und da kannste natürlich auch mit daran herumwerkeln.

    Mandriva und Opensuse sind ziemlich einfach zu bedienen, beide bieten zig tausend Anwendungen. Sie sind Kostenlos. UNd weil beides Linuxe sind, sind sie entsprechend auch sicherer gegen irgendwelche Hacker und Virenangriffe als Windows. Hängt mit der Verbreitung von Linux im Desktopbereich zusammen.

    Beitrag zuletzt geändert: 13.10.2010 13:54:55 von kalinawalsjakoff
  15. gibt noch andere unix-Derivate, außer Linux-distris...

    Solaris, HP UX, FreeBSD, OpenBSD (Kommt von dieser berkley Uni)


    von Unix haben alle OS ihren Ursprung... auf irgendeine Art und Weise...

    // ansonsten ist noch Banyan-Vines erwähnenswert ;-)

    álles andere wurde ja bereits erwähnt...

    Über diese Plattformen kann man normal Audio konsumieren, ein Internet-Explorer ist auch vorhanden. Allerdings kostenpflichtig, wie auch Windows. Spiele gibt es auch... ganz wenige Mini-Spiele, wie backgammon, Schach, Robots etc.

    meh soll die alternative ja nicht können?

    Die Plattfomen zeichnen sich auch durch eine Außergewöhnliche Stabilität aus, sind aber eher im netzwerkbereich sinnvoll, weil teuer.

    diese Würden die Anforderungen an Multimedia auch erfüllen, bis auf Banyan-Vines... ich bezweifle, dass seine Protokolle ins internet geroutet werden können.

    Aber hab ich der vollständigkeit halber trotzdem genannt, weil wir dann fast alle OS erfasst haben, außer die für CNC-Maschinen oder IBM.Fertigungsanlagen... welche aber somit schonmal aus der nennung ausscheiden

    Beitrag zuletzt geändert: 13.10.2010 14:28:04 von sebulon
  16. pcbsd is mal ganz nett zu testen. Basiert auf FreeBSD (ich mag mich täuschen) und lief mal ne zeit auf meinem alten laptop.
    setzt aber auch wie linux auf X zur grafischen anzeige. daher bis auf den unterbau kaum ein unterschied.
  17. Android :) Ne im ernst. Gibt es jetzt auch als 32bit-version. Acer hat gerade n netbook mit dualboot (android, win7) auf den markt geworfen. Müsste also alles soweit funktionieren.

  18. Guten Morgen im Forum,

    also ich bin zufrieden mit Ubuntu. Ich habe auf einem alten PC der noch mit ca. 300 mhz und ca. 500 mb ram hat, ubuntu istalliert. Ich muss sagen, das der Rechner für mich, so schnell wie ich arbeite schnell und stabil genug ist. Der läuft fast genause schnell wie mein Laptop wo Windows Vista installiert ist.

    Eine andere gute alternative (finde ich) ist OpenSuse. Allerdings war ich damit nicht ganz so zufrieden wie mit ubuntu, weil mir OpenSuse zu unübersichtlich fand, auch die Öberfläche KDE gefiehl mir nicht!

    Gruß,
    Adrian
  19. kalinawalsjakoff

    Kostenloser Webspace von kalinawalsjakoff

    kalinawalsjakoff hat kostenlosen Webspace.

    Bei Linux hast du im allgemeinen die Wahl zwischen verschiedenen Desktops. Das ist schließlich nur die Arbeitsoberfläche und beeinträchtigt absolut nicht die Lauffähigkeit von verschiedenen Programmen.

    Man hat bei Linux die Wahl zwischen KDE und Gnome (beide ähnlich wie Windows Oberfläche), dann dazu ein XFCE Desktop (angelehnt an Apple Mac) und der Konsole (Befehlszeilen ähnlich wie beim alten DOS)
  20. g****e

    ich persönlich kann dir, wie schon meine vorposter, nur ubuntu nahelegen.
    ich persönlich nutze es nun seit fast einem jahr, und mache eig ALLES mit ubuntu. filme, musik, surfen, office, grafik, ich mache alles mit ubuntu. ich benutze es als dualboot, weil windows fürs studium erforderlich ist oder ich doch mal Dawn Of War spielen will. ansonsten geht alles wunderbar mit ubuntu.
    wichtig ist, dass du dir meist alternativen zu deinen gewohnten programmen suchen. den VLC player oder firefox gibts selbstredent auch unter ubuntu, aber für andere dinge muss man meist einen ersatz suchen :-S ist am anfang ein bischen ärgerlich, wenn man etwas ganz spezielles sucht, aber ist schnell gefunden.
    aws dann noch wichtig ist ist die oberfläche, GNOME beim normalen ubuntu sieht auf den ersten blick ein bischen komisch aus, aber ist super einfach! KDE, wie es auch bei OpenSUSE existiert wäre bei KUbuntu vorinstalliert, das sieht ein bissel mehr nach windows aus, wenn du dich daran orientieren möchtest, ist aber geschmackssache.
    ubuntu ist eine gute und einfache alternative zu windows. und wenn du doch mal ein windowsprogramm brauchst, versuch es mit wine zu emulieren. bei mir klappt es =)

    ist nen guter tipp zum ausprobieren =)
  21. Ich finde die Besten Alternativ Betriebssysteme für Windows sind zum einen Mac OS Snow Leopard und Linux bzw. Ubuntu.

    Mac OS X! Wirste zwar nicht viele so viele Spiele wie für Win oder Linux finden, aber OS X ist echt ne nette Sache :)

    Völliger Schwachsinn für Mac gibt es mehr Spiele als für Linux (Ubuntu). Allein Dadurch das Steam viele Spiele auch für Mac anbietet. Das Mac Betriebssystem gibt es zwar eigentlich nicht für den Standart PC aber man kann sich es tortzdem aufspielen. Google einfach mal HackInTosh. Und Linux ist eigentlich das wohl beste Betriebssystem an sich. Der einzigste nachteil bei Linux ist das man ein extra Programm braucht um Windows Datein (wie .exe Dateien) darauf zu starten. Hatte Linux selber mal ein halbes Jahr. War eigentlich sehr zufrieden.
  22. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

Dir gefällt dieses Thema?

Über lima-city

Login zum Webhosting ohne Werbung!