kostenloser Webspace werbefrei: lima-city


Suche alternatives MB

lima-cityForumHeim-PCHardware

  1. Autor dieses Themas

    fabo

    Kostenloser Webspace von fabo

    fabo hat kostenlosen Webspace.

    Aloah,

    gleich eines vorweg: Ich hab so viel Ahnung von Hardware wie ein Anwalt vom Kühe melken. Mein Problem: Es zeigt sich mehr und mehr, dass ich einen erhöhten Bedarf an Arbeitsspeicher habe. Ich habe mir vor einigen Jahren einen PC zusammengestellt mit Teilen, die ich wiederrum anderweitig aufgetrieben hatte. Derzeit steht hier folgendes:

    Mainboard:
    MSI 915P Combo-F (MS-7058) (3 PCI, 2 PCI-E x1, 1 PCI-E x16, 2 DDR DIMM, 2 DDR2 DIMM, Audio, Gigabit LAN)

    CPU:
    Intel Pentium 4 540, 3200 MHz (16 x 200)

    RAM:
    Keine Ahnung ^^ Mir werden 1,5 GB angezeigt, zumal das Board max. 2GB schafft

    Grafik:
    NVIDIA GeForce 6600 GT (128 MB)

    Der Rest dürfte für mein Gesuch eigentlich irrelevant sein. Ich suche ein alternatives, nicht all zu teures neues Motherboard, welches ich auf min. 3, oder gar 4 GB Arbeitsspeicher aufrüsten kann.

    Jemand ein paar Vorschläge für mich?
  2. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

  3. l*****e

    Hei,

    Um dir helfen zu können brauche ich mehr Angaben.

    Was für RAM setzt du ein? (DDR reicht mir nicht)
    Ist es korrekt, dass dein Pentium 4 den Sockel LGA775 hat?

    Und weiter:
    Was für ein Bauformat hat dein Gehäuse? Passt da ein ATX oder mATX rein?
    Was wäre dir lieber?

    Schau dir das mal an:

    Asus P5Q Deluxe (Intel P45, S775, EPU, Express Gate, CF X)

    Bei Fragen stehe ich dir gerne zur Verfügung!

    MfG, leo
  4. So,

    fest steht, dass es Sockel 775 war, wil das MSI915P als 775er ausgeliefert wurde...


    mein Tipp: kauf dir ein neues Mainboard, weil ein Hybrid aus DDR und DDR2 ist leicht hässlich...

    mein Tipp: nimm dir ein günstiges

    http://www.kmelektronik.de/shop/index.php?show=product_info&GID=841&MID=19&ArtNr=23948

    für unter 100€


    oder wie schon gesagt, das Deluxe, was ich auch habe und nur wärm,mstens empfehlen kann...


    wenn der RAMM DDR2 ist, kannst du den weiter verwenden, bei DDR schweiß weg, oder schick mir zu...
    (vom alter her scheint es eine Config aus 2* 512er Rigel DDR2 zu sein und 2*256er, wenn die bänke vollbelegt sind...)

    Grafik ist kompatibel, kannst deine 6600er also weiter verwenden

    und stock auf 4 GB RAM auf... 1,5 GB hast du recht fix erreicht... vor allem, weil der Rechner schnell zu swappen anfängt... in etwa wirst du wahrscheinlich knapp 200€ ausgeben müssen...

    du brauchst nämlich noch WLP für die CPU...
  5. Autor dieses Themas

    fabo

    Kostenloser Webspace von fabo

    fabo hat kostenlosen Webspace.

    Hi,

    danke vorab für die Antworten. Das empfohlene Board sieht schonmal schick aus :)

    Ich habe der Einfachheit halber mal einen Report via Everest erstellt. Das dürfte die Sache vereinfachen:

    http://fabo.lima-city.de/report.htm

    Gehäuse ist ATX.
  6. Oje...

    einfacher DDR-RAM, wie ich es mir schon dachte...

    sag erstmal, wie hoch dein Budget für Neuanschaffungen ist und ich hol das beste für dich raus ;-)


    800€ wär ideal, dann kann ich dir gleich sagen, was du mit der Kiste machen kannst: wegwerfen ;-)

    bis auf die 6600er, wenn du kein zocker bist, reicht die noch locker 2 bis 3 Jahre...
  7. Autor dieses Themas

    fabo

    Kostenloser Webspace von fabo

    fabo hat kostenlosen Webspace.

    Und da haben wir das Problem :-D Ich spiele WoW und 25er Raids sind einfach nicht machbar, da ich in den seltensten Situationen über die 4FPS komme, was wiederrum primär auf den RAM und sekundär auf die Graka zurückzuführen ist.

    Was ich ausgeben möchte, weiß ich noch nicht so ganz, da jetzt erst ein Mal ein neuer Rechner für meine Frau angeschafft wird, der wiederrum auch zumindest einigermaßen für WoW geeignet und ggf. besser laufen sollte als meiner. Für die Anschafung ihres Rechners steht ein Budget von rund 500€ zur Verfügung.

    Beitrag zuletzt geändert: 19.8.2010 9:42:09 von fabo
  8. Also ein einfacher Mainboardaustausch wird deine Probleme nur verlagern aber nicht beheben für 700€ kann man beginnen über eine halbwegst taugliche Konfiguration eines Kernkomponentenupdates (MB,CPU,RAM,GPU,HDD) nachzudenken, wenn es unbedingt Intel sein soll eher ab 800€ ansonsten ist alles Geld was du in die Kiste steckst verschwendet.
  9. ohohoh...

    Mit dem hast du dann schon WoW auf geringsten einstellungen gespielt, oder wenn höher, dann nicht mehr ruckelfrei...

    nur so als orientierung für deine Budgetplanung:

    80€ für brauchbaren DDR2-RAM
    100€ für Mainboard
    160€ für CPU
    20-40€ für geeignete Kühllösung
    100€für Grafikkarte (Wobei ich eher die 200er Grenze antasten würde)
    und ein neues Netzteil für 60-80€ solltest du auch einplanen, ich vermute, dein jetziges Netzteil ist maximal 350W und das würde hart amlimit laufen...
    15€ für kleinkram, wie WLP und schrauben


    also für knapp 500€könnte ich dir was brauchbares zusammenstellen, wenn du dein gehäuse behälst^^


    Netzteil, MoBo, CPU und RAM würde ich dir für 60-70€ abkaufen Grafikkarte kannste bei ebay verticken... mti etwas glück bekommst du noch 15€ dafür (musst du so reinstellen, dass die samstag abend über den tisch geht, dann sind die meisten noobs online)^^

    dann kann ich den Rechner meiner Freundin etwas aufrüsten...^^
  10. Autor dieses Themas

    fabo

    Kostenloser Webspace von fabo

    fabo hat kostenlosen Webspace.

    Danke für die Antworten. Zu meiner Verteididung muss ich sagen, dass ich eigentlich nie vor hatte, WoW zu spielen. Mittlerweile tu ich neben Arbeit nichts anderes mehr :p Deswegen habe ich den steigenden Bedarf.

    Dass ich damit WoW nur auf geringsten Einstellungen spiele, stimmt.

    Für meine PHP-Arbeiten ist das Teil auf jeden Fall ausreichend und wenn ich nicht gerade spiele, tut es hier auch jedes Programm, weshalb ich, wenn ich mir ein neues System zusammenstellen würde, diesen hier behielte.

    Das Netzteil hab ich irgendwann mal ausgetauscht, ist aber nen 420W Teil.

    Nungut. Auch wenn ich in dem Thema eher nach neuer Hardware für mich suche, frage ich direkt mal, was ihr hiervon haltet:

    Design Midi Tower,
    Netzteil 420Watt 120er Lüfter,
    MB ASUS P5KPL-AM/SE S.775,
    CPU Intel E5400,
    Dual Core CPU mit 2x 2,80 GHz,
    CPU Kühler Intel,
    RAM 4 GB 800MHz DDR2,
    DVD-RW LG GH22NS,Double-Layer,22-fach,s.ATAII
    HD 500GB 7200rpm SATAII,
    Integrated VGA Intel GMA 950,
    Sound 5.1, USB 2.0, LAN 10/100 onboard


    Hierbei geht es um den Rechner, den meine Verlobte zum Geburtstag bekommen soll. Ich neige dazu, ihn testweise anzuschaffen, um dort mal WoW im 25er auszuprobieren, wobei ich mir vorstellen kann, dass das eine gänzlich neue Spielerfahrung wäre :p

    Alternativ (und in meinen Augen auch wesentlich besser) wäre:

    Design Midi Tower,
    Netzeil 420Watt 120er Lüfter,
    MB GIGA GA-M720-US3 S.940,
    CPU AMD Quad-Core X4 630+ S.940,
    4 x 2.80GHz,,
    AMD CPU Cooler S.940,
    RAM 4 GB PC6400 800Mhz DDR2,
    DVD-RW LG GH22NP,22-fach,Double-Layer
    HD 640GB Festplatte 7200rpm SATAII ,
    VGA Geforce 9500 GT Ultra 2 512MB PCI-E,
    Sound 5.1, 10/100/1000, USB 2.0


    Dieser käme mich rund 130€ teurer und mir stellt sich die Frage, ob sich die "Mehrkosten" positiv auswirken würden auf mein Vorhaben.

    Ich muss WoW nicht auf ULTRA spielen können. Mir reicht, ob man es glaubt, oder nicht, die minimalste Grafikeinstellung. Mir ist nur wirklich wichtig, dass es gänzlich ruckelfrei (d.h. bei Möglichkeit kontinuierlich mehr als 50 FPS) beispielsweise im 25er Raid oder gar im 40er läuft. Wenn ich dafür auf "scharfe Kurven" verzichten muss, ist mir das relativ egal :)
  11. deine erste aufstellung ist mit mühe und Not 300€ wert, aber keine 500.. wenn die 500 verlangen, wirst du aber mächtig über den tisch gezogen...

    und bei dem GMA Chip... vergiss es... bei dem kannst du glücklich sien, Pacman ruckelfrei zu spielen... ich weiß von was ich rede...ich hab den GMA500er in meinem netbook drin... da ist meine alte AGP 2x ATI Rage 3D aus dem Jahr 1996 performanter...


    und zu deiner 2. aufstellung:

    KEIN sockel 930 kaufen... das ist alter Tand, wofür du in 1 Jahr keine Hardware mehr bekommen wirst...


    sockel AM2, wennschondenn schon...

    und 9500 GT... naja... beste Preis-Leistungsverhältnis haben derzeit beiden NVIDIA-Karten die GTS250er... kosten unter 100€ und die taugt mehr als die 9500er GT...



    ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    und Mobo-CPU Kombination solltest du dir mal den Vorschlag von mir anschauen:

    http://www.kmelektronik.de/shop/index.php?show=product_info&GID=912&MID=5&ArtNr=24759
    http://www.kmelektronik.de/shop/index.php?show=product_info&GID=605&MID=19&ArtNr=19336


    beides zusammen etwa 180€

    RAM:

    http://www.kmelektronik.de/shop/index.php?show=product_info&GID=661&MID=1&ArtNr=22287

    76€

    Grafikkarte:

    http://www.kmelektronik.de/shop/index.php?show=product_info&GID=298&MID=14&ArtNr=22962


    115€


    überlegs dir^^


    Edit: Links Klickbar gemacht

    zusammen kostet mein Paket 371€ zusätzlich dem, was du schon hast...

    undschenk deiner Verlobten keinen zu guten rechner...

    wenn ihr rechner zu schlecht ist, ist sie viel eher bereit, dir Kontingente Freizugeben,m um neue Hardware zu kaufen^^

    Festplatte 500GB sollte dich weniger als 40€ kosten... eine SATA-Platte... manche händler versuchen dir ihre teuren Ladenhüter zu verkaufen... Festplatten mit 10k rpm, die mit mühe und not die Garantiezeit überleben... so nen murks brauchst du nciht... kauf dir ne solide Western digital, cool sind die Eco green teile... leise, werden kaum warm, und nur minimal langsamer als die normalen platten, die viel wärmer werden, mehr strom brauchen und deren Lebenszeit unter umständen auch kürzer ist...

    Beitrag zuletzt geändert: 19.8.2010 12:49:03 von sebulon
  12. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

Dir gefällt dieses Thema?

Über lima-city

Login zum Webhosting ohne Werbung!