kostenloser Webspace werbefrei: lima-city


suche Buch für die Schule...

lima-cityForumSonstigesLiteratur und Kunst

  1. Autor dieses Themas

    c****4

    Hi ich habe die aufgabe ein buch f?r unsere klasse zu suchen, welches wir dann auch lesen sollen!

    Gymnasium Klasse 10!!!
    Also etwas anspruchsvoll!
    lesenswert!
    max 150 seiten (ca.)
    spannend!
    kein Stephen King, Dan Brown,...
    KEIN HARRY POTTER!
    "oder irgendsolcher Mist" (Zitat Deutschlehrer! ^^)


    kennt ihr ein sch?nes Buch! JA?! dann schreibts mirs ;-)

    thx schon im vorraus!
    MfG
  2. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

  3. Der Gute Mensch von Sezuan (Bertolt Brecht)

    hat etwa 140 Seiten. Ist anspruchsvoll und man kann eine Menge herausinterpretieren.
  4. Ich kann aus eigener Erfahrung sagen, dass zu meiner Schulzeit (Gy Deutsch LK) Kafka immer gut ankam.
    z.B. "Eine kaiserliche Botschaft"
  5. Autor dieses Themas

    c****4

    gut soweas meinte ich nicht! ich meinte zwar anspruchsvoll aber naja nicht sowas! ^^ es soll ein bucgh zum ausklingen sein... wir haben schon 2 gelesen... jetzt sols was leichtes sein was denoch anspruchsvoll ist! ^^
    deswegen l?sst unser deutschlehrer uns auch selber herraussuchen was wir nehmen sollen und er meinte stephen king,... is zu einfach un zu lang
  6. Ich habe gerade kurz mit meiner Schwester telefoniert und sie meinte, "Wir Kinder vom Bahnhof Zoo" von Christiane F. l?sst sich gut lesen.
    Das Buch hat zwar knapp ?ber 300 Seiten, die sind aber leicht und schnell gelesen, da das Buch interessant geschrieben ist.
    Der Preis f?r das Buch liegt bei ca. 10,- Euro.
  7. Autor dieses Themas

    c****4

    nagut ichprobiers mal mit Kafka un der Kaiserlichen Botschaft...
    mal sehen was mein Deutschlehrer dazu meint... -.-

    der inhalt kling tzwar schon wieder KafkaTYPISCH! - aber naja es klingt gut, auf jedenfall besser als garnichts vorstellen zu k?nnen!
    THX!
  8. Falls du keine Lust hast das Buch zu lesen, dann findest du zu Kafka und seinen B?chern auf jeden Fall sehr viel Stoff im Internet, inkl. Inhaltsangaben, Zusammenfassungen und Interpretationen.
  9. Bin ungef?hr in der gleichen Schulstufe.
    Lese gerade 'Fr?hlings Erwachen' von Frank Wedekind, sehr bekannt, und 'Die verlorene Ehre der Katharina Blum' von Heinrich B?ll.
    Beide sehr interessant und nett zum Lesen ;)
    Soll es eigentlich ein Drama oder ein Roman sein?
  10. sandrock-jonas

    Kostenloser Webspace von sandrock-jonas

    sandrock-jonas hat kostenlosen Webspace.

    Wir haben (in Klasse 11) "Iskender" von Hermann Schulz gelesen. Das Buch handelt von einem kleinen Jungen, dessen Vater ein t?rkischer Gastarbeiter und dessen Mutter eine Prostituierte ist.
    Der Vater (Asaf) musste nach seiner Gastarbeiterzeit zum Milit?rdienst und erf?hrt erst da von einem Freund, dass er ein Kind hat. Er f?hrt nach der Milit?rzeit zur?ck nach Deutschland und sucht sein Kind. Die Mutter ist ums Leben gekommen und Asaf findet das Kind (Alexander) schlie?lich in einer Lebenshilfe, weil es eine geistige Behinderung hat. Er entf?hrt es und bringt es in die T?rkei zu seinen Eltern. Dort erlebt Iskender (so wird Alexander dort genannt) eine sch?ne Zeit bei seinen Gro?eltern, weil sein Vater zur?ck nach Deutschland f?hrt. Eines Tages kommt jedoch ein Brief der deutschen Botschaft...
    Mehr will ich hier auch nicht verraten, aber eins noch: das Buch ist ein Liebesroman der etwas anderen Sorte. Unbedingt lesenswert!
  11. D?rrenmatts "Die Physiker" k?stlich geschrieben und auch nicht zu umfangreich, das k?nntet ihr sogar nachspielen.
  12. Also ich h?tte da auch ein paar Vorschl?ge:
    Wenn du deine Mitsch?ler etwas ?rgern willst dann nimm' Effi Briest von Fontane. Eins der langweiligigsten und z?hesten B?cher, die ich kenne. Aber es steckt viel drin, was man auf den ersten Blick nicht sieht (oder nicht sehen will.... :biggrin:)

    Mmh... Wir haben ein sch?nes Drama gelesen, dass ich nur empfehlen kann, ist auch ziemlich kurz: "Andorra". Leider weiss ich nicht mehr, von wem das war. Hatte ich auch in der Abitur-Pr?fung gehabt - hat mir so halb den A*** gerettet. ;-)

    Wahnsinnig spannend und lehrreich ist "Die Welle" von Morton Rhue, oder Herr der Fliegen von William Golding. Alles sehr interessante B?cher, die man gut und schnell lesen kann.

    Gru?,

    Flocke.
  13. a********a

    Auf jeden Fall einen Blick wert:
    ->Theodor Fontane - Effi Briest
    ->Gotthold Ephraim Lessing - Nathan der Weise
    ->Xavier-Laurent Petit - Die Oase

    Was ich immer wieder gerne lese:
    ->Gen. Sir John Hackett - Der Dritte Weltkrieg
    (Inhalt: 500 Seiten, ein paar Millionen Soldaten, mindestens ebensoviele Tote, zwei Atompilze, eine zerfallende Sowjetunion und einen Iran des Schahs)
  14. cbhp

    Co-Admin Kostenloser Webspace von cbhp

    cbhp hat kostenlosen Webspace.

    wie w?rs mit "Der Besuch der alten Dame" von D?rrenmatt.

    und das lesen wir auch grad !

    etwas anspruchsvoller inhalt... spannend (viele wandlungen der personen)
    aber auch teils witzig
  15. Autor dieses Themas

    c****4


    Auf jeden Fall einen Blick wert:
    ->Theodor Fontane - Effi Briest
    ->Gotthold Ephraim Lessing - Nathan der Weise
    ->Xavier-Laurent Petit - Die Oase

    Was ich immer wieder gerne lese:
    ->Gen. Sir John Hackett - Der Dritte Weltkrieg
    (Inhalt: 500 Seiten, ein paar Millionen Soldaten, mindestens ebensoviele Tote, zwei Atompilze, eine zerfallende Sowjetunion und einen Iran des Schahs)


    du bist deutschlehrer oder? lol :biggrin:
    Nathan der Weise ist sowas von dermasen langweilig!

    Also mit eine kaiserliche Botschaft hab ich voll ins schwarze getroffen!!! Mein Deutschlehrer ist Kafka FAN! ^^ Da stand ich nat?rlich gleich richtig gut da! :biggrin:

    Jedenfalls sagte er dass Kafka einer der schwierigsten Schriftsteller sei, die es gibt...
    Wir haben uns dann f?r "erich maria remarque" - "im westen nix neues" entschieden...
    Klang spannend... im gegensatz zu seinen Vorstellungen -.- Bertold Brecht, Goethe,... :puke: ;-)


    thx f?r die vielen vorschl?ge!
    kann geclosed werden
  16. Das freut mich, dass ich dir mit diesem Buchtip von Kafka weiterhelfen konnte...
  17. j********7

    Wie w?re es mit Max Frisch, Homo Faber. Ist eigentlich ganz sch?n.

    Bernhard SChlink, der Vorleser. Der ist sehr einfach zu lesen, aber trotzdem sehr interessant.

    Frank Wedekind, Fr?hlings Erwachen.
  18. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

Dir gefällt dieses Thema?

Über lima-city

Login zum Webhosting ohne Werbung!