kostenloser Webspace werbefrei: lima-city


Suche Emailprogramm für Linux (einfachst)

lima-cityForumHeim-PCSoftware

  1. Autor dieses Themas

    hbss

    Kostenloser Webspace von hbss

    hbss hat kostenlosen Webspace.


    Simples Programm gesucht und mutt ist wohl zu schwierig für mich. Es sollten Textdateien importiert und exportiert werden können. Bekannt ist Evolution Claws OE und TB. Am besten wäre claws, evt noch simpler. pop sollte gehen und wie gesagt, ganz einfaches Programm evt auch ohne html Mailformat. Kennt jemand Opera Mail?
    Wir haben jeden Tag ca 100 bis 200 Textmails und das soll flott gehen rein und raus.

  2. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

  3. horstexplorer

    horstexplorer hat kostenlosen Webspace.

    Thunderbird
    Evolution
    Mailspring
    (scheinen auf den ersten Blick sinnvoll nutzbar zu sein)
    Und halt alles was auch im Web läuft (Outlook, etc)

    Beitrag zuletzt geändert: 25.2.2019 16:28:59 von horstexplorer
  4. invalidenturm

    Kostenloser Webspace von invalidenturm

    invalidenturm hat kostenlosen Webspace.

    Thunderbird, Evolution... ist ja offenbar nicht gewollt, und Evolution ist auch eine sehr umfangreiche Variante. Wer was kompaktes sucht, könnte bei Claws Mail möglicherweise fündig werden. https://www.heise.de/download/product/claws-mail-8781
  5. horstexplorer

    horstexplorer hat kostenlosen Webspace.

    invalidenturm schrieb:
    Thunderbird, Evolution... ist ja offenbar nicht gewollt, und Evolution ist auch eine sehr umfangreiche Variante. Wer was kompaktes sucht, könnte bei Claws Mail möglicherweise fündig werden. https://www.heise.de/download/product/claws-mail-8781

    Da hätte ich richtig lesen müssen :D (allerdings steht Claws auch drinnen)
    Wobei ich nicht ganz verstehe was gesucht wird, soll es einfach zu bedienen sein, wenig Features haben und oder einfach nur schnell laufen?
    Wüsste nicht wieso die anderen da nicht ausreichen.
    Sylpheed, Balsa, (Alpine) hätte ich noch gefunden, sehen etwas 'einfacher' aus.

    Beitrag zuletzt geändert: 25.2.2019 22:06:03 von horstexplorer
  6. Autor dieses Themas

    hbss

    Kostenloser Webspace von hbss

    hbss hat kostenlosen Webspace.

    Es soll haben
    wenig features
    schnell laufen
    Text importierren und exportiereren
    zb TB exportiert in eigenes Format.

    Sylpheed, Balsa, Alpine gucke ich mir an.

    Mutt wäre wohl ideal ist aber wohl zu schwierig.


    sudo dpkg -i   sylpheed-i18n_3.7.0-4_all.deb
    [sudo] Passwort für xx: 
    Vormals nicht ausgewähltes Paket sylpheed-i18n wird gewählt.
    (Lese Datenbank ... 193670 Dateien und Verzeichnisse sind derzeit installiert.)
    Vorbereitung zum Entpacken von sylpheed-i18n_3.7.0-4_all.deb ...
    Entpacken von sylpheed-i18n (3.7.0-4) ...
    dpkg: Abhängigkeitsprobleme verhindern Konfiguration von sylpheed-i18n:
     sylpheed-i18n hängt ab von sylpheed (>= 3.7.0-4); aber:
      Paket sylpheed ist nicht installiert.
    
    dpkg: Fehler beim Bearbeiten des Paketes sylpheed-i18n (--install):
     Abhängigkeitsprobleme - verbleibt unkonfiguriert
    Fehler traten auf beim Bearbeiten von:
     sylpheed-i18n


    Warum geht install nicht?



    Beitrag zuletzt geändert: 26.2.2019 9:16:10 von hbss
  7. horstexplorer

    horstexplorer hat kostenlosen Webspace.

    hbss schrieb:

    Warum geht install nicht?


    Abhängigkeitsprobleme verhindern Konfiguration von sylpheed-i18n; Paket sylpheed ist nicht installiert.

    Da fehlt sylpheed um sylpheed-i18n zu installieren.
    Unter Ubuntu wäre das ganz einfach mit "apt-get install sylpheed sylpheed-i18n ", sonst musst dafür halt noch das entsprechende Paket finden.
  8. hbss schrieb:
    sudo dpkg -i sylpheed-i18n_3.7.0-4_all.deb

    Jede halbwegs aktuelle Distri hat Sylpheed übrigens in den Standard-Paketquellen. Ein Paket runterladen und über dpkg zu installieren braucht's also nicht wirklich.
  9. Autor dieses Themas

    hbss

    Kostenloser Webspace von hbss

    hbss hat kostenlosen Webspace.

    Ja und nein Herr Blub.
    Es gibt wohl verschiedene DEB Dateien,
    Jedenfalls hatte ich nach 2 Stunden dann richtige Datei, die ging Install unter Xubuntu.
    Dann gings immer noch nicht
    nach install. Fand aber Lösung. Beim Provider mus man für pop freischalten lassen.

    Balsa Alpine gar nicht hingekriegt. Auch kein install. Ist halt so.
    Kennt jemand noch simple Emailer?
    Werde nun Import Export testen.
    Danke.
  10. invalidenturm

    Kostenloser Webspace von invalidenturm

    invalidenturm hat kostenlosen Webspace.

  11. hbss schrieb:
    Ja und nein Herr Blub.
    Es gibt wohl verschiedene DEB Dateien,
    Jedenfalls hatte ich nach 2 Stunden dann richtige Datei, die ging Install unter Xubuntu.

    Natürlich gibt es verschiedene deb-Files. Für verschiedene Architekturen z.B.. Das ist ja auch vollkommen logisch.

    Und genau dafür gibt es u.a. apt ((X)Ubuntu) und apk (Alpine): Damit man eben NICHT 2 Stunden durch das Netz zieht und IRGENDEIN Paket versucht zu installieren. Sondern, dass man eben darüber aus dem Repo direkt die passende Version erhält. Nebenbei prüfen die auch noch die Paketsignaturen. Ist halt so.

    Xubuntu hat eine Version in den Paketquellen, ebenso wie Alpine Linux.

    Im besten Falle hast du jetzt eine Version gefunden, die sich fehlerfrei in das bisherige System installieren hat lassen. Im schlechtesten Falle ein kompromittiertes System.
  12. Autor dieses Themas

    hbss

    Kostenloser Webspace von hbss

    hbss hat kostenlosen Webspace.

    Es klappt.
    Danke.
    Frage:
    Wie finde ich Dateien, die zu Xubuntu oder Ubuntu passen, aber nicht im Softwarecenter zu finden sind?
    *
    Noch eine Frage:
    Wie lösche ich in Linux?
    zb Midori
    installiert
    dann gelöscht
    dann remove purge clean autoclean.

    Dann aus Spass midori installiert und die Seite von www.lima-city.de war wieder, Also ist es doch wie in win schwer, restlos zu löschen. Oder gibt es Algo wie ich auch Daten von midori etc alles weg kriege?
    *
    Sylpheed kann nicht nach Text exportieren, das wäre praktisch.

    Geht sudo apt-get install alpine oder muss ich da mehr tun?

    Beitrag zuletzt geändert: 27.2.2019 10:08:11 von hbss
  13. horstexplorer

    horstexplorer hat kostenlosen Webspace.

    Wie finde ich Dateien, die zu Xubuntu oder Ubuntu passen, aber nicht im Softwarecenter zu finden sind?

    Ob das 'einfach' über apt (apk,etc wie auch immer) funktioniert kannst immer nachkucken. https://packages.ubuntu.com/de/ Ähnliche Seiten gibts eigentlich für jede Linux Dist. Sollte da irgendetwas nicht gelistet sein, kann man noch weitere Paketquellen hinzufügen.
    Wie lösche ich in Linux?

    Entfernen sollte eigentlich mit apt purge <paket> funktionieren. https://wiki.ubuntuusers.de/apt/apt/ Bzw apt remove --purge --autoremove <paket> je nachdem wie man das kombinieren möchte. Oder halt von Hand das Zeug raus wursten.
    Geht sudo apt-get install alpine oder muss ich da mehr tun?

    Nein, alles was noch benötigt wird findets selbst.

    Beitrag zuletzt geändert: 27.2.2019 12:54:11 von horstexplorer
  14. Autor dieses Themas

    hbss

    Kostenloser Webspace von hbss

    hbss hat kostenlosen Webspace.

    Fragen zu Paketquellen:
    Es gibt Files, die kann ich über Softwarecenter finden wie zb Chromium.
    Aberes gibt noch andere Pakete.
    Gibt es Pakete für Ubuntu?
    Wie finde ich sie wenn ich zb Mailprogramm suche?
    Dann gibt es doch auch externe und kommerzielle Paketquellen, wie finde ich sie?
    Wie finde ich für Debian Software, weil dort gibt es kein Softwarecenter?

    Ich kann doch jedes Linuxprogramm herunterladen auch wenn es für Fedora ist. Ich muss es doch nur neu kompiöieren und dann würde es auch auf Debian oder auf Slitaz laufen.
    Deswegen die Frage: Wie finde ich Software.
    Beispiel: 3 D Animation und ich finde Blender. Blender ist toll aber zu viel.
    Wie finde ich zb 3 D oder 2 D Animation ganz simpel zb einfach Buchstaben die springen erzeugen.

    Danke an den kompetenten Antworter.

    Zusatzfrage. Jedes Linux hat Software, die man nicht braucht zb Spiele. (zb unter Ubuntu) Soll man das lassen oder löschen, weuil eigentlich kann man sich Linux zurechtschneidern?

    Eigemtlich sollte autoremove alles löschen, ist aber nicht so, Wie bekommt man die Reste weg zb vom alten midori?

  15. horstexplorer

    horstexplorer hat kostenlosen Webspace.


    Fragen zu Paketquellen:
    Es gibt Files, die kann ich über Softwarecenter finden wie zb Chromium.
    Aberes gibt noch andere Pakete.
    Gibt es Pakete für Ubuntu?
    Wie finde ich sie wenn ich zb Mailprogramm suche?
    Dann gibt es doch auch externe und kommerzielle Paketquellen, wie finde ich sie?
    Wie finde ich für Debian Software, weil dort gibt es kein Softwarecenter?

    Das habe ich doch geschrieben. In den Paketquellen ist alles enthalten was in ihnen enthalten ist. Welche Programme damit verfügbar sind kannst du nachsehen. Einfach Google oder ähnliches nach "<linux dist> paketsuche" suchen lassen.
    Wenn du jetzt Software für Linux suchst geht aber auch sowas wie: "<programm>/<funktion> <linux dist>" also mit anderen Worten: benutze eine Suchmaschine deiner Wahl um Software für dein System ganz einfach zu finden :thumb:. Meist steht dann auch eine step-by-step Anleitung wie das installieren funktioniert.
    Alternativ hat apt aber auch ein "search <suchbegriff>" was so das tut was es vermuten lässt.

    3 D Animation und ich finde Blender. Blender ist toll aber zu viel.
    Wie finde ich zb 3 D oder 2 D Animation ganz simpel zb einfach Buchstaben die springen erzeugen.

    So wie du allgemein jede Software findest. Den Rest des Satzes versteh ich inhaltlich ned so wirklich. Möchtest du die Software (welche) oder Vorlagen (für welche Software)?

    Soll man das lassen oder löschen, weuil eigentlich kann man sich Linux zurechtschneidern?

    Das einfachste ist bei der Installation die Software nicht auszuwählen die man nicht benötigt. Alternativ kann man das ganze Zeug aber auch später entfernen.

    Eigemtlich sollte autoremove alles löschen, ist aber nicht so, Wie bekommt man die Reste weg zb vom alten midori?

    Nein. Autoremove ist da um nicht mehr genutzte Abhänigkeiten zu entfernen. Die Programme musst du aber mit remove oder wenn alles weg soll remove --purge bzw purge entfernen. Deswegen bietet sich an sowas wie remove --purge --autoremove zu benutzen.
    Die Funktionen sind hier auch noch erklärt: https://wiki.ubuntuusers.de/apt/apt/

    Beitrag zuletzt geändert: 28.2.2019 19:21:43 von horstexplorer
  16. invalidenturm

    Kostenloser Webspace von invalidenturm

    invalidenturm hat kostenlosen Webspace.

    hbss schrieb: ...
    Wie finde ich sie wenn ich zb Mailprogramm suche?
    Dann gibt es doch auch externe und kommerzielle Paketquellen, wie finde ich sie?
    Wie finde ich für Debian Software, weil dort gibt es kein Softwarecenter?...
    Wie finde ich Software...

    1. benutze Google oder einen anderen Suchanbieter deiner Wahl. Suche mit einfachen Worten z.B.:Animation Linux
    2. schau dir sinnvolle Suchergebnisse an z.B. http://www.linux-community.de/ausgaben/linuxuser/2013/03/2d-animationsprogramme-im-ueberblick/ in der Regel erfährst du dort auch für welche Distributionen wo verfügbar.
    Falls nicht ist es nicht schlimm. Entscheide welche Programme in Frage kommen
    3. Suche im Paketmanager/ Softwareinstaller deiner Distribution nach Programmname - findest Du nichts, dann
    4. Suche mit Suchmaschine nach Programmname Beispiel: tupi linux / tupi mint / tupi debian
    Für Minthttps://community.linuxmint.com/software/view/tupi und vielleicht auch andere Ubuntu Varianten.
    Für Debian https://packages.debian.org/search?keywords=tupi
  17. Autor dieses Themas

    hbss

    Kostenloser Webspace von hbss

    hbss hat kostenlosen Webspace.



    Erstmal vielen Dank für die vielen Hilfen. Ich versuche noch exakter zu fragen.
    Dateimanager.
    Wir haben viel getestet und nutzen jetzt nur noch
    mc
    auf jedem Linux also kein Thunar oder was es sonst als Dateimanager gibt.
    Deswegen sollte es doch unter Linux zu jedem Problem 100 Lösungen geben also auch 100 Dateimanager und jeder Dateimanager passt auf jedes Linux.
    Richtig.
    Und ich habe doch als User die Wahl zb KDE oder LXDE etc?


    Editor
    Wie finden wir Editor? Wir nutzen mousepad und leafpad und gedit und alle sind nicht so toll.
    Was gibt es noch, soll einfach sein.
    Oder nutzt Ihr alle Editoren als Terminalprogramm wie vi?
    Wie kann ich also 10 simple Editoren finden?

    Mailprogramm.
    Bisher hatten wir ca 10 Emailkonten auf TB laufen. Aber jetzt wollen wir pro Emailad ein Programm laufen lassen also zb abc@provider.de auf claws und cde@hier.de auf Evolution.
    Wie kann ich also mutt oder andere einfache Emailprogramme finden?

    Animation
    Blender ist toll, aber viel komplex. Wie finde ich zb Animationsprogramm, das nur zb eine A springen lässt oder einen Ball rollen lässt also maximal simple und exportieren nach gif89.

    Compiler
    Mindestens 3 Compiler gibt es für kostenlos für Pascal oder andere Sprachen. Wie finde ich idealen Compiler für mich oder uns?

    Programmierumgebung.
    So wie es Delphi oder Javabuilder gibt, um GUIs einfacher zu erstellen, wie finde ich das unter Linux?

    Putzen
    Mein Eindruck ist, win hat immer Reste nach Löschaktionen oder viel Aufwand. Aber auch Linux lässt Reste wenn zb Midori oder Software gelöscht wird. Gemerkt haben wir das weil wir Midori löschten und dann neu install und dann war die Homepage www.lima-city.de vorbelegt und das heisst, Linux hat Reste behalten vom alten Midori.

    ""<programm>/<funktion> <linux dist>"
    Wow. Das funktioniert. Danke. Da stand ich wie der Ochs vor dem Berg. So einfach.
    Ich gebe gern zu, dass ich keine Ahnung habe.

    Aber testen muss man selbst, das müllt aber Rechner voll.


    "Nein. Autoremove ist da um nicht mehr genutzte Abhängigkeiten zu entfernen. Die Programme musst du aber mit remove oder wenn alles weg soll remove --purge bzw purge entfernen. Deswegen bietet sich an sowas wie remove --purge --autoremove zu benutzen.
    Die Funktionen sind hier auch noch erklärt: https://wiki.ubuntuusers.de/apt/apt/"

    Das alles brav gemacht. Klappte aber nicht.

    Problem: Linux hebt alles auf. Wenn ich auf Win gehe und FF und klicke auf Seite1 und dann auf Seite2, dann löscht win Seite1. Linux hebt Seite1 auf, das ist ja auch gut, aber es werden viel und oft bak Dateien angelegt.

    Wie kann ich beim Install von der Live CD auf HD dem Linux sagen
    installiere nicht die Spiele
    und installiere keine Officepakete und installiere nicht Pidgin und installiere nicht TB?

    Dazu noch eine Frage. Installiert man besser iceweasel oder firefox. Beides geht nicht. Manche Live CD hat iceweasel aber nicht FF und wenn ich FF dazuinstallieren will, das geht nicht.
    Hat was mit Urheberrechten zu tun?

    Ich finde Programm abc. Nun kann ich ins Softwarecenter gehen und und gucken, ist da abc.
    Wie finde ich heraus, ob ich abc in Paketquellen finde oder ob ich mit download erstmal auf HD holen muss. ZB Opera musste man damals so von der Opera-Homepage runterholen und per Hand installieren, jetzt 2019 ist opera im Softwarecenter zu finden.

    Danke nochmal.

    Und noch eine Frage:
    Wie finde ich Anleitungen zu
    cpulimit
    und vgroups.
    Linux ist ein Multiusersystem. Also kann ich an einem Rechner 10 User anmelden. Und jeder User kann vom Admin CPU und Space und Software zugewiesen oder verboten bekommen.
    Das ist doch richtig?
    Wie lerne ich das System als Admin zu verstehen, cpulimit zb klappt nicht.

    Warum brauchen wir sowas. Wenn Du durch Null (Programmierung) dividierst, dann macht auch Linux auf hilflos. Dann top audrufe, task finden und kill.

    Und noch eine Frage:
    Auf Win gibt es Zonealarm. Das zeigt immer an, was an Daten rein und raus geht beim Surfen. Gibt es sicherlich auch für Linux. Keine Firewall sondern nur, ich will sehen ob ein Video gerade rausgeht und damit die Leitung vollmacht, also wie der Traffic aussieht.
  18. horstexplorer

    horstexplorer hat kostenlosen Webspace.


    Deswegen sollte es doch unter Linux zu jedem Problem 100 Lösungen geben also auch 100 Dateimanager und jeder Dateimanager passt auf jedes Linux.

    Eigentlich sollte das so funktionieren. Das hält die Distributionen aber nicht davon ab verschiedene Lösungen zu benutzen, z. Bsp für das Darstellen von Programmfenstern. Da kann es vorkommen das Software für System A nicht oder fehlerhaft auf B läuft.

    Du musst um Software zu finden doch wirklich nur das selbe machen wie wenn du welche unter Windows suchst bzw wie wenn du irgendetwas für irgendetwas suchst. Einfach die Begriffe in eine Suchmaschine deiner Wahl einsetzen und dann etwas kucken.

    Wie finden wir Editor?

    https://wiki.ubuntuusers.de/Editor/

    Mailprogramm

    https://wiki.ubuntuusers.de/Internetanwendungen/#E-Mail Du könntest da auch sicherlich ein Programm nutzen und über den Benutzer die Konfiguration laden.

    Animation

    google.com/search?q=Animation+Software+Linux Wirklich einfach wird davon nichts zu benutzen sein wenn es ausreichend Möglichkeiten bietet.

    Wie finde ich den idealen Compiler?

    Es gibt genug Compiler die sich meist nur durch die Lizenz und hier und da von Funktionen unterscheiden. Wenn man sowieso nicht an einer bestimmten Funktionalität interessiert ist, kann man eigentlich alles nehmen was den Code zusammenbaut.
    https://en.m.wikipedia.org/wiki/List_of_compilers

    Programmierumgebung

    google.com/search?q=Programmierumgebung+Linux
    Welche dir davon passt musst du selbst raus finden.

    Wie kann ich beim Install von der Live CD auf HD dem Linux sagen
    installiere nicht die Spiele
    und installiere keine Officepakete und installiere nicht Pidgin und installiere nicht TB?

    Das müsste an dem Punkt, ich glaube direkt nach der Einrichtung von apt sein, wo du dein GUI auswählt (zumindest bei Debian) dort kannst dann einfach den entsprechenden Haken setzen bzw entfernen. Bei Ubuntu könnte man die Server Version nehmen und nachträglich mit nem GUI versehen.

    Dazu noch eine Frage. Installiert man besser iceweasel oder firefox. Beides geht nicht. Manche Live CD hat iceweasel aber nicht FF und wenn ich FF dazuinstallieren will, das geht nicht.
    Hat was mit Urheberrechten zu tun?

    Wenn du nach Iceweasel suchst steht da wieso das existiert. Was du davon nutzt hängt halt davon ab was dir besser gefällt.

    Ich finde Programm abc. Nun kann ich ins Softwarecenter gehen und und gucken, ist da abc.
    Wie finde ich heraus, ob ich abc in Paketquellen finde.

    Das Software Center setzt eigentlich nur auf eine Paketquelle auf. Ähnlich wie Playstore auf Android etc. Wie das genau mit dem. hinzufügen aussieht ob das dann auch dort erscheint weiß ich nicht, nutze das nicht.
    Ob die Software nun in der Paketquelle ist oder nicht findest du raus indem du einfach im Web nach der Paketquelle deiner Distribution suchst. Die haben nahezu alle eine Seite wo du kucken kannst ob Paket xy da ist und in welcher Version.

    Wenn Du durch Null (Programmierung) dividierst, dann macht auch Linux auf hilflos
    Oder man sorgt dafür das das nicht passiert.
    https://wiki.ubuntuusers.de/cpulimit/

    Keine Firewall sondern nur, ich will sehen ob ein Video gerade rausgeht und damit die Leitung vollmacht, also wie der Traffic aussieht.

    Wireshark, NetWorx etc

    Beitrag zuletzt geändert: 10.3.2019 16:30:44 von horstexplorer
  19. Autor dieses Themas

    hbss

    Kostenloser Webspace von hbss

    hbss hat kostenlosen Webspace.

    Danke danke danke nochmal für die vielen Hilfen. Das mit dem Entwickler ist cool und einfach. Ist ja egal ob ich Opera fragen oder Maxthon, also grosse oder kleine, alle wollen Software verteilen an User. Oder?
    Problem CPULIMIT
    cpulimit -e qupzilla -l 5

    Und ich tue es und wird accepted und dann geht CPU von 90 auf 50 laut top.
    Aber nicht auf 5.
    So ist evt -e oder -l falsch
    aber wie wäre es richtig.
    Wir hatten
    nice -n 19 qupzilla
    das bremst auch ein wenig CPU Hunger.
    Aber CPULIMIT limitiert zu wenig ab und und zu muss alt strg f1 sein und killall...
    Warum zb gerade Wetterseite aufgerufen mit Opera neue in Übersee
    wir machen jeden Tag 200 neue Seiten auf von NGOs.
    Und dann sehe ich oben dreht es sich und dreht es sich und dann cpu auch voll
    und die Seite zeigt zwar was aber es werden immer noch kiloweise Daten geladen
    die auch wieder gelöscht werden, aber die CPU so drücken, das Gimp total zäh wird.
    ***
    " Da kann es vorkommen das Software für System A nicht oder fehlerhaft auf B läuft."
    Was heisst bitte fehlerhaft?
    Lässt sich nicht starten oder stürzt sehr oft ab?
    ***
    "wirklich nur das selbe machen wie wenn du welche unter Windows suchst"
    Das ist und war Mist. Registry putzen ccleaner und so.
    Wenn Du 50 Programme auf win installierst zum Testen dan gibt es ja keine Live CD
    dann hast Du nach dem Löschen von jedem Programm Spuren auf XP oder halt viel Handarbeit.
    Deswegen frage:
    Gibt es in Linux Sandbox
    ich mache Terminal auf
    dann gebe ich Tool ein
    und alles was ich jetzt installiere browse oder anklicken oder male oder texte, alles ist weg wenn Terminalfenster zu geht.
    Heisst das Sandbox?
    ****
    Compiler.
    Zu win Zeiten hat man was codiert und compiliert und gab herum eine EXE Datei oder COM Datei und jeder Kumpel konnte mitzocken oder mitspielen.
    Nun mit Linux
    geht das nicht.
    Oder doch. Nehmen wir an ich schreibe in c++ Programm und ich habe Slitaz und kompliere und starte den Code das geht.
    Aber maile ich die Datei an win oder Debian Nutzer, dann geht das nicht.
    Klar kann ich Kumpel den Ursprungscode schicken, weil Debian hat c++ Compiler oder auch Fedora. Dann kann aber Kumpel meinen Code sehen. Lässt sich das lösen?

    Danke nochmal.
  20. horstexplorer

    horstexplorer hat kostenlosen Webspace.

    Ich kann es leider nicht testen wieso cpulimit nicht das tut was es soll. Eventuell musst du es als root/ mit sudo ausführen? Oder eventuell ist das das Problem?
    cpulimit begrenzt auch die maximale CPU-Zeit der Kindprozesse. D.h. die CPU-Zeit des Prozesses inklusive seiner Kindprozesse wird begrenzt. Allerdings ist diese Funktion noch experimentell und funktioniert ggf. nicht in allen Fällen korrekt.

    Warum zb gerade Wetterseite aufgerufen mit Opera neue in Übersee
    wir machen jeden Tag 200 neue Seiten auf von NGOs.
    Und dann sehe ich oben dreht es sich und dreht es sich und dann cpu auch voll
    und die Seite zeigt zwar was aber es werden immer noch kiloweise Daten geladen
    die auch wieder gelöscht werden, aber die CPU so drücken, das Gimp total zäh wird.

    Wenn du das limitierst wird dann halt die entsprechende Anwendung zäh laufen, was sicher auch nicht so schön ist.
    Was heisst bitte fehlerhaft?
    Lässt sich nicht starten oder stürzt sehr oft ab?

    Was soll fehlerhaft heißen? Nicht so wie auf dem System für das es erstellt wurde reicht doch schon aus. Teilweise werden andere Fenstermanager genutzt, die Programme anders gestartet oder die Verzeichnisse liegen woanders, etc.
    Gibt es in Linux Sandbox

    Es gibt so Linux Sandboxen wie es Windows Sandboxen gibt. Mit der richtigen Software (oder win10pro?) geht eigentlich fast alles. Alternativ und am einfachsten setzt dir einfach in VBox nen Linux oder Windows auf, legst ne Sicherung an und gehst da dann einfach wieder zurück wenn du alles an Software entfernt haben möchtest.
    Lässt sich das lösen?

    Natürlich lässt sich das lösen. https://stackoverflow.com/questions/2033997/how-to-compile-for-windows-on-linux-with-gcc-g https://arrayfire.com/cross-compile-to-windows-from-linux/
  21. Autor dieses Themas

    hbss

    Kostenloser Webspace von hbss

    hbss hat kostenlosen Webspace.




    "Ich kann es leider nicht testen wieso cpulimit nicht das tut was es soll"
    In jedem Fall
    also opera plus cpulimit es geht von 90 auf 60
    sudo cpulimit geht auf 10 runter ist also besser.
    Deswegen nochmal die Bitte:
    Wo gibt es Kursus für cgroups oder vgroups?
    *
    Noch eine wichtige Frage:
    Welches Programm unter Linux sagt mir
    Hardware kaputt
    oder
    Linux hat Fehler
    **
    ZB Recher sagt beim Booten Hardwarefehler.
    Oder aber unter Linux muss müsste es doch eine Logdatei geben
    die immer jeden Befehl logt.
    Und die kann ich doch hier posten weil Profis dann sehen
    Linux warnt oder Linux ist defekt.
    **
    Noch ein Problem:
    Ich installiere Xubuntu auf Rechner und habe Schreibtisch.
    Nun gehe ich auch an Jungfrau Rechner 2 und habe Desktop nach install und keinen Schreibtisch.
    Das verwirrt Anfänger.
    *
    Xubuntu 1 startet chrome und chromium-browser und google-chrome und chromium versteht er nicht.
    Xubuntu 2 an anderem Rechner startet im Terminal google-chorme und chromium-browser, das Wort chromium versteht er nicht.
    Dann top
    Rechner a zeigt chrome und chromium an
    Rechner b zeigt nur das wort chrome auch für die chromium tasks.
    *
    Rechner 1 killt chromium mit pgrep chromium|xargs kill -9, Xubuntu2 versteht Befehl nicht. Rechner 2 akzetiert nur killall -9 chrome.
    ****
    " zäh laufen, was sicher auch nicht so schön ist."

    Das ist sehr gut für uns oder für mich hier im Büro.
    Ich sage
    konvertiere video vom mpg nach wmv und brauche dafür 3 Stunden
    oder rendere was
    oder exportiere was
    und nimm 5% CPU
    jetzt kann ich in Ruhe zeichnen oder tippen.
    Oder opera mit Limit ruf wetter auf kannst drei Minuten laden
    solange kann ich chatten woanders.
    Multitasking.

    Gerade beim Rendern soll der brav im Hintergrund arbeiten.

    Ist das unsinnig?
    Das ist hier kein Spielrechner.

    "Es gibt so Linux Sandboxen wie es Windows Sandboxen gibt"
    Kannst Du eine empfehlen?
    Das geht dann doch so
    ich sage im Terminal Sandbox
    und dann geht Fenster auf ich sage Opera und surfe.
    Dann klickt ich Fenster mit Terminal weg und Sandbox ist weg und alles was Opera sammelte?

    ***

    Surfen.
    Wie stelle ich opera ff so ein
    dass er NICHTS speichert.
    zb ich mache Backbutton und es kommt nichts.
    Weil cache leer.
    Warum?
    90% aller Seiten sind Wetter oder Chat oder Forum
    da ist ein Cache ja auch sinnlos.


    Danke nochmal an die Profis.

    Sylpheed ist cool. Bestes Emailprog. bisher. Danke.
  22. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

Dir gefällt dieses Thema?

Über lima-city

Login zum Webhosting ohne Werbung!