kostenloser Webspace werbefrei: lima-city


Umfrage - Mit was für Themen beschäftigen sich eure Kinder?

lima-cityForumSonstigesOff-Topic

  1. Autor dieses Themas

    infinitysounds

    Kostenloser Webspace von infinitysounds

    infinitysounds hat kostenlosen Webspace.

    Hallo liebe Limaner,

    Ich habe vor, demnächst eine Kindergeschichte zu schreiben, möchte mir aber erst einmal ein Bild darüber machen, was bei Kindern denn momentan so aktuell ist. Unter Kindern verstehe ich in diesem Fall 3-8-jährige, das heißt ich möchte eine Geschichte für 3-8 Jährige schreiben.
    Ich habe einige Umfrageoptionen hinzugefügt, die technisch gesehen alle Themen umfassen, die ich von meinen Geschwistern und mir kenne, da ich nicht mehr weiß.
    Wenn ihr noch andere Sachen habt, dann schreibt das bitte gerne als Antwort!
    Und wenn ihr noch ein Forum kennt, wo ich das auch fragen kann, wo ich "maximale Trefferquote" :megarofl: haben würde.

    Danke im Voraus!

    InfinitySounds

    Abstimmung (Nur eine Auswahl möglich)

    Piraten
    4,55 % (1 Stimme)
    Dinosaurier
    0 % (0 Stimmen)
    Star Wars
    13,64 % (3 Stimmen)
    Fluch der Karibik
    0 % (0 Stimmen)
    Magie (aus Büchern etc.)
    9,09 % (2 Stimmen)
    Computerspiele (Wenn, dann bitte als Antwort welche)
    13,64 % (3 Stimmen)
    Tiere
    45,45 % (10 Stimmen)
    Drachen
    9,09 % (2 Stimmen)
    Ritter
    4,55 % (1 Stimme)
  2. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

  3. m**********n

    Eine Sache gefällt mir an der Umfrage nicht: Ein Punkt ist Piraten, ein anderer ist Fluch der Karibik. Kann man das nicht in einem Punkt zusammenfassen? Also das ist doch fast das selbe (oder das gleiche? ^^)

    Außerdem ist das doch extrem unaussagekräftig: 3 jährige Kinder sind eine komplett andere Zielgruppe als 8 jährige...

    Lg

    mator
  4. concertjourney

    concertjourney hat kostenlosen Webspace.

    Mein Neffe (Fast 4) beschäftigt sich mit Autos, am liebsten mag er Polizei Autos und Feuerwehr Autos.
  5. Autor dieses Themas

    infinitysounds

    Kostenloser Webspace von infinitysounds

    infinitysounds hat kostenlosen Webspace.

    mator-kaleen schrieb:
    Eine Sache gefällt mir an der Umfrage nicht: Ein Punkt ist Piraten, ein anderer ist Fluch der Karibik. Kann man das nicht in einem Punkt zusammenfassen? Also das ist doch fast das selbe (oder das gleiche? ^^)

    Außerdem ist das doch extrem unaussagekräftig: 3 jährige Kinder sind eine komplett andere Zielgruppe als 8 jährige...

    Lg

    mator


    Ja, naja meine Geschwister hatten diese beiden Phasen :D

    Und, ja du hast recht, ich möchte aber auch ein paar verschiedene Meinungen haben, die beiden sind unterschiedlich, aber es bringt mir trotzdem was xD
  6. Mein Neffe (wird 5) hat grad die Fußball und Wilde Kerle Phase :-)

    Ansonsten Autos gehen bei Jungs eigentlich immer..Polizei, Feuerwehr...oder auch Lastwagen, Traktoren, Baumaschinen

    Ich hab als Kind gern Abenteuer oder Krimigeschichten gelesen so in Richtung TKKG oder Gloreiche 7.

    So Fantasy mit Drachen Magie, Rittern usw. wirkt schnell kindisch wenn man es zu stark vereinfacht und überfordert Kinder schnell wenn es zu komplex wird, so sachen wie Eragorn mögen ab 13/14 ev. gehen, Tolkien hab ich mit 15 gelesen aber erst mit 25 genossen und Harry Potter hab ich erst in der Lehre, aber dann in Englischer Fassung gelesen.

    Du solltest nicht nach einem möglichen Markt schauen, schreib eine Geschichte die du schreiben möchtest, wenn sie gut ist wird sie Leser finden.
  7. Unsere Tochter ist 5 Jahr und interessiert sich für Tiere.
    Als Mädchen freut sie sich insbesondere für Pferde. Immer wenn sie Pferde sieht, ist sie fast ausser sich.
  8. Tiere.

    Wobei ich ja von den Auswahlmöglichkeiten nicht so begeistert bin. Da fehlen auch viele Dinge, von Puppen über Actionfiguren, Autos (Hot Wheels etc.), DVDs, und einiges mehr.

    Meine Tochter ist (fast) 3 und steht sehr auf Tiere, spielt mit Puppen, LEGO, Kinderpuzzles und schaut sich auch gerne Filme oder Serien an (wie Toy Story, Barbie-Filme, Spongebob, Pokémon, Emily Erdbeer, Fanboy&Chum Chum etc. etc. etc.), darüber hinaus ist sie, wie mMn alle Kinder sehr naturverbunden ist gerne im freien und auch im Wald (sie ist bei einer Tagesmutter die noch wie in den guten alten Zeiten vorbildliche und ausgewogene Kindeserziehung praktiziert mit einer sehr abwechslungs- und variantenreichen Freizeitgestaltung).
  9. h**s

    also meine kleine ist 7 und neben den bereits erwähnten tieren (vor allem in geschichten, am liebsten in einer humoristischen art) und natürlich geschichten über kinder und deren direktes umfeld (familie, schule, etc.) ist der "state of the art" im moment "monster high".

    aber wieso richtest du deine intention nach der "nachfrage" aus ?
    wäre es nicht viel cooler dir gedanken zu machen was du meinst was kinder "interessieren sollte" und dann zu versuchen ihnen dies näher zu bringen ?
    ...schließlich ist der mainstream ja nicht immer so erstrebenswert, und gerade bei kindergeschichten wünschte ich mir eine qualifizierte, positive absicht des autors - und kein abgreifen der "maximale Trefferquote" :holy:

    wie wärs mit einer geschichte über moralische grundfragen wie "wahrheit, ehrlichkeit, liebe, vertrauen" ?
  10. s********d

    Also mein kleiner Bruder ist 4 und beschäftigt sich momentan total mit der Feuerwehr :D und der Polizei und allem was dazu gehört. Es ist ziehmlich lustig zuzuhören was er so alles darüber erzählt er weis schon echt viel ;D

    MfG Samuel
  11. Mein Sohn ist 5 und schon seit 2 Jahren Fan von allen Einsatzkräften, wie Polizei, Feuerwehr, Notarzt, THW. Liegt wohl an den großen Autos und dem Tatütata *gg*. Wir haben Autos, Bücher, DVD's und Puzzle zum Thema.
    Ansonsten mag er Tiere ganz gerne. Dinos findet er langweilig, denn die sind ja schon ausgestorben und Piraten sind noch zu wild.
  12. Hallo,
    mein Bruder (5) beschäftigt sich zurzeit viel mit Tieren. In den letzten 2 tagen wo es sos schön war, musste ich mit ihm jeden Tag 3 h in den Wald, denn er wollte Tiere beobachten. Natürlich mag er aber auch Traktoren. Immer wenn bei uns ein Traktor auf dem Feld fährt, soll ich fragen, ob er mitfahren darf.

    MfG
  13. Hallo,

    meine Tochter hatte so von 3-5 ein Faible für Tiere, Feen/Elfen und Magie, also Pferde, Einhörner, Prinzessin Lillifee.
    So von 6-8 waren es dann mehre Pferdegeschichten wie Bibbi & Tina; darüber kamen dann Hexen und Vampire;
    Die ganze Zeit hindurch sind aber auch Comics ein Thema gewesen wie Micki und Donald, vor allem die Neffen als LTB.

    Gruß
  14. infinitysounds schrieb:
    Ich habe vor, demnächst eine Kindergeschichte zu schreiben, möchte mir aber erst einmal ein Bild darüber machen, was bei Kindern denn momentan so aktuell ist. Unter Kindern verstehe ich in diesem Fall 3-8-jährige, das heißt ich möchte eine Geschichte für 3-8 Jährige schreiben.


    Deiner Frage entnehme ich, daß Du keine Kinder hast, bzw. dir Erfahrung mit den Bedürfnissen von Kindern fehlt. Warum dann die Zielgruppe kleiner Kinder? Wenn Du keinen Draht zur besagten Zielgruppe hast, kann das Vorhaben nur scheitern!

    Man sollte nur über Dinge schreiben/arbeiten zu denen man einen Bezug, oder von denen man ein fundiertes Wissen hat, Eine Forenumfrage wird dir kaum die Sicherheit geben, das Thema wirklich zu treffen.

    Es mag ja gut gemeint sein, aber wie heißt es so schön? Gut gemeint ist meist nicht gut gemacht.

    Sorry für dieses harte Urteil. Im Allgemeinen ziehe ich den Hut vor dem, was Du da auf die Beine stellst. Hier würde ich sagen: Laß es, oder such dir einen Autor, der sich mit dem Thema auskennt.



    Beitrag zuletzt geändert: 1.5.2013 3:10:19 von fatfreddy
  15. Autor dieses Themas

    infinitysounds

    Kostenloser Webspace von infinitysounds

    infinitysounds hat kostenlosen Webspace.

    fatfreddy schrieb:
    infinitysounds schrieb:
    Ich habe vor, demnächst eine Kindergeschichte zu schreiben, möchte mir aber erst einmal ein Bild darüber machen, was bei Kindern denn momentan so aktuell ist. Unter Kindern verstehe ich in diesem Fall 3-8-jährige, das heißt ich möchte eine Geschichte für 3-8 Jährige schreiben.


    Deiner Frage entnehme ich, daß Du keine Kinder hast, bzw. dir Erfahrung mit den Bedürfnissen von Kindern fehlt. Warum dann die Zielgruppe kleiner Kinder? Wenn Du keinen Draht zur besagten Zielgruppe hast, kann das Vorhaben nur scheitern!

    Man sollte nur über Dinge schreiben/arbeiten zu denen man einen Bezug, oder von denen man ein fundiertes Wissen hat, Eine Forenumfrage wird dir kaum die Sicherheit geben, das Thema wirklich zu treffen.

    Es mag ja gut gemeint sein, aber wie heißt es so schön? Gut gemeint ist meist nicht gut gemacht.

    Sorry für dieses harte Urteil. Im Allgemeinen ziehe ich den Hut vor dem, was Du da auf die Beine stellst. Hier würde ich sagen: Laß es, oder such dir einen Autor, der sich mit dem Thema auskennt.



    Also erstens geht es grundsätzlich erstmal nur um das Thema, nicht zwangsläufig darum, dass ich die Geschichte selber schreiben will. Außerdem habe cih viel Bezug zu Kindern, ich habe zwei kleine Geschwister, die ich teilweise auch mit erzogen habe, ich bin durchaus im Bilde und habe Bezug, nur suche ich ein Allgemeinbild, und zwei, drei Beispiele reichen mir halt nicht^^

    Aber ich verstehe wie es zu diesem Missverständniss kam^^
  16. infinitysounds schrieb:nicht zwangsläufig darum, dass ich die Geschichte selber schreiben will.

    Was Du aber dummerdings, mit Sätzen wie "Ich habe vor, demnächst eine Kindergeschichte zu schreiben" und "ich möchte eine Geschichte für 3-8 Jährige schreiben" wörtlich als Prämisse vorgegeben hast. :shy:

    Nichts gegen deine Erfahrungen als Erzieher deiner Geschwister, aber wie lange ist das her? Dir geht es um aktuelle Erfahrungen. Sind deine Geschwister noch jung genug, befrage sie selber. Sie werden sich bestens erinnern. Sind sie es nicht mehr, ist deine Erfahrung, was aktuelle Interessen angeht, eh nix mehr wert. :wink:

    Mein Tipp: Stiefel einfach mal in die nächstgelegene Kita/Grundschule, erkläre den Erziehern/Lehrern dein Vorhaben und befrage deine Zielgruppe direkt. Wenn Du den Zwergen keine erschöpfenden Antworten entlocken kannst, bist Du vermutlich auch nicht geeignet, in ihrer Denke zu schreiben. Wenn doch, hast Du die denkbar fundiertesten Grundlagen über ihre Interessen.

    Hier bekommst Du eh nur Antworten aus zweiter Hand. Du erfährst nur das, von dem Erziehungsberechtigte glauben, daß ihre Brut daran interessiert wäre/sein könnte.


    Beitrag zuletzt geändert: 8.5.2013 1:40:09 von fatfreddy
  17. kinderbuch-welt

    kinderbuch-welt hat kostenlosen Webspace.

    Hi,

    mein Sohnemann (5) steht total auf Dinos, Autos und Ritter. Seine Freundin auf Einhörner und Prinzessinnen. Klischee total! Aber auch das müssen liberale Eltern aushalten...

    Allerdingsr: Beiden kommt es bei Büchern nicht so sehr auf das Thema an, vielmehr muss die Geschichte einfach gut sein. Also spannend, lustig, überraschend, mitreißend geschrieben, gut illustriert. Nur so als Tipp: Das sollte Deine Hauptbaustelle sein.

    LG Matti
  18. mein-wunschname

    mein-wunschname hat kostenlosen Webspace.

    Ganz heißer Tipp: selbst Kinder fragen.

    Nach meiner Erfahrung ist in der genannten Altersgruppe eher wichtig: wer liest vor, ist es gut geschrieben, gibt es tolle Bilder.

    Ich habe einige Zeit in einer Grundschule (1.Klasse) vorgelesen.
    Top-Titel Nr. 1 waren Grimms Märchen, je grausamer, desto besser, irgendwann meinten aber einige Eltern, dass sei nicht alters- bzw. zeitgemäß
    Top-Titel Nr. 2 waren dann die Tintin-Comics, die ich aber mehr erzählt habe, weil ja französisch, die die Kids aber wegen der Zeichnungen toll fanden.

    Fazit: Thema ist egal, nur gut muss es sein. Also lass es lieber.
  19. Autor dieses Themas

    infinitysounds

    Kostenloser Webspace von infinitysounds

    infinitysounds hat kostenlosen Webspace.

    mein-wunschname schrieb:
    Fazit: Thema ist egal, nur gut muss es sein. Also lass es lieber.


    Wie genau hab ich das zu verstehen?
  20. infinitysounds schrieb:
    mein-wunschname schrieb:
    Fazit: Thema ist egal, nur gut muss es sein. Also lass es lieber.


    Wie genau hab ich das zu verstehen?

    Ich denke, er meint, dass wenn du fragst, über welches Thema du schreiben sollst, zeigt, dass du dich mit noch keinen Thema richtig befasst hast und ein gutes Buch kann man nur schreiben, wenn man auch genügend Leidenschaft für das Thema mitbringt.
  21. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

Dir gefällt dieses Thema?

Über lima-city

Login zum Webhosting ohne Werbung!