kostenloser Webspace werbefrei: lima-city


Videos mit Copyrightfreier Musik auf Homepage?

lima-cityForumSonstigesMusik

  1. Autor dieses Themas

    tybergaming

    tybergaming hat kostenlosen Webspace.

    Hallo,
    ich mach für Youtube Gaming-Videos und hinterlege diese mit Copyrightfreier Musik von NoCopyrightSounds. Jetzt bin ich gerade dabei eine Homepage parallel zu meinem Youtube-Kanal zu machen, auf der diese Videos auch verlinkt sein sollen. Jetzt bin ich mir gerade unsicher ob ich diese Videos dort verlinken darf, denn es ist ja Copyrightfreie Musik. Darf ich diese verlinken und falls ja muss ich irgendetwas beachten, wie z.B den Autor nennen oder sowas?
    LG Tyber
  2. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

  3. So wie ich es verstanden habe, willst du einfach die YouTube Videos einbetten, oder? Dabei musst du auf gar nichts achten. Das einbetten ist ja dafür gedacht, dass es jeder publizieren darf, falls was nicht in Ordnung wäre, wird sich YouTube darum kümmern, indem sie das Video sperren. In diesem Fall ist aber alles O.K.

    Was ich würde, wäre einfach noch einen Link in die Video-Beschreibung packen, einfach als Anerkennung. Und wenn du ganz sozial sein willst, kannst du ja auch noch einen direkt Link unter jedem Video auf der Webseite einblenden.
  4. Autor dieses Themas

    tybergaming

    tybergaming hat kostenlosen Webspace.

    Hey,
    wisst ihr zufällig wie Youtube, Lima-City und die Priduzenten es handhaben, wenn ich Videos mit Musik hinterlege, welche nicht unbedingt Copyrightfrei ist, aber dafür den Name und eine youtube-, itunes- und amazon-Link von dem Lied in die Beschreibung einfüge?

    Beitrag zuletzt geändert: 23.7.2014 10:08:59 von tybergaming
  5. wenn es sich um nicht Copyright-freie Sound-Files handelt, reicht es nicht unbedingt aus, einen "youtube-, itunes- und amazon-Link von dem Lied in die Beschreibung" aufzunehmen, weil die Copyright-Bestimmungen allein schon das unerlaubte Verwenden unter Strafe stellen können, sprich:

    wenn es sich um copyright-behaftete Dateien handelt, solltest Du Dich in jedem Fall vorher mit dem Rechteinhaber in Verbindung setzen und sein Einverständnis einfordern, um Dich nicht irgendwann vor Gericht wiederzufinden ...
  6. e*******s

    So weit ich weiß, löscht Youtube deine Videos, wenn du nicht die Rechte an der Musik hast. Es kommt darauf an, wie oft das betreffende Musikstück schon beanstandet wurde. Youtube ist verpflichtet, einen Filter einzusetzen, der Musik finden soll, zu der eine DMCA Beschwerde vorliegt. Bleib daher besser, bei deiner "copyrightsfreien" Werken. Was die angeht, ließ die Lizenzbedingungen genau.
    Eine auf Youtube gehostetes Video ist nicht "offensichtlich illegal". Damit darfst du es natürlich auch einbetten.
    Ich kann dir da mal die Youtube Videos von Christian Solmecke weiterempfelen. Der beschäftigt sich öfter mit dem Thema. u.a. hier: https://www.youtube.com/watch?v=3sCf1EOa2HQ&list=UUb5TfGtSgvNPVPQawfCFuAw
  7. nightmare2407

    nightmare2407 hat kostenlosen Webspace.

    Also ich denke das dürfte kein gro0es Problem darstellen wenn du die Quelle anginst XD
  8. e*******s

    tybergaming schrieb:
    ich mach für Youtube Gaming-Videos und hinterlege diese mit Copyrightfreier Musik von NoCopyrightSounds.

    NoCopyrightSounds hat da nur einen sehr kleinen Satz auf der Youtube-Seite stehen. Aber schreib denen doch einfach mal eine Email und frag nach. Wie die sich das vorstellen und die Rechtslage in Deutschland – das sind zwei paar Schuhe. Mit einer Erlaubnis darfst du so ziemlich alles. Die machen die Musik selbst, oder? Weil sonst ist das wieder anders.


    nightmare2407 schrieb:
    Also ich denke das dürfte kein gro0es Problem darstellen wenn du die Quelle anginst XD

    Das ist eine gefährliche Aussage. Du kannst ja auch kein Bild einfach von einer Webseite kopieren und woanders hochladen.

    Vielleicht ist eine Begriffsabgrenzung für den ein oder anderen hilfreich.

    Copyrechtsfrei heißt so viel wie "keine Quellenangabe" notwendig. Daran knüpfen sich meist Bedingungen, wie keine gewerbliche Nutzung (d.h. kein Adfly oder Adsense).Copyrightsfrei bedeutet nicht kostenlos.

    Lizenzfrei heißt, dass du nicht für jede Kopie des Werkes eine Gebühr bezahlst, sondern eine gewisse Anzahl an Vervielfältigungen mit der Lizenz kommen. Meistens liegt das so bei 500.000. Wenn also das Video zum 500.001 Mal angesehen wird, braucht man eine erweiterte Lizenz. Auch hier kann die Ursprungslizenz Geld kosten.

    Dann gibt es noch gemeinfreie Werke. Diese wurden in die "Allgemeinheit entlassen". Wenn du solche Musik findest, stellst du dich auf die sicherste Seite. Der Urheber hat seine Rechte daran aufgegeben. In Deutschland ist das relativ schwierig, in den USA weitaus leichter.

    Die Amis kennen auch so etwas wie fair-use. Deshalb seht ihr dort viele geklaute Fotos mit Quellenangaben. Das ist in Deutschland anders. Unser Urheberrecht sieht das nicht vor.

    Deshalb:
    Lizenzen genau lesen! Meistens gibt es auch eine FAQ-Seite, die die Regeln genauer erklärt.
  9. nightmare2407

    nightmare2407 hat kostenlosen Webspace.

    Eine Frage hätte ich und zwar wenn ich ein von mir gemachtes video hochlade indem Spieleinhalte sind und Usernames kann man dafür ärger bekommen?
  10. e*******s

    nightmare2407 schrieb:
    Eine Frage hätte ich und zwar wenn ich ein von mir gemachtes video hochlade indem Spieleinhalte sind und Usernames kann man dafür ärger bekommen?


    Ja, kann man.
    Die großen Youtuber wie z.B. Pewdiepie dürfen das auch nicht einfach so. Die holen sich die Erlaubnis vom Spielehersteller ein. Normalerweise erteilen die die auch schnell, weil es eine gute Werbung für sie ist.
    Wenn du allerdings nicht nachfragst oder nichts schriftliches in der Hand hast, wirst du nicht nur gesperrt, sondern riskierst auch eine sauteure Abmahnung.
    Ich habe mal gehört, dass die die ein Formular schicken, wenn du den Support anschreibst. Aber weil ich das nie gemacht habe, kann ich dir nichts über den genauen Ablauf sagen. Fakt ist aber, dass du in der Beweispflicht bist. Schreib denen einfach mal eine Mail.
    Das gilt übrigens auch für alte Spiele, wo der Hersteller eventuell gar nicht mehr am Markt ist. Irgendjemand übernimmt diese Rechte immer.
  11. nightmare2407

    nightmare2407 hat kostenlosen Webspace.

    Danke für Ihre Antowrt,

    es hat mir auf jeden Fall weiter geholfen und ich werde es mal versuchen mit einer E-Mail XDD Ich habe mich gestern mal hier im Forum versucht aber ich finde es schade wie manchmal hier mit einem Neuankömmling umgegangen wird. Deswegen freue ich mich umso mehr wenn ich anstatt einer Beitraglöschung, von Ihnen eine Nachricht zu bekommen.

    Danke nochmal
  12. tybergaming schrieb:
    Hallo,
    ich mach für Youtube Gaming-Videos und hinterlege diese mit Copyrightfreier Musik von NoCopyrightSounds. Jetzt bin ich gerade dabei eine Homepage parallel zu meinem Youtube-Kanal zu machen, auf der diese Videos auch verlinkt sein sollen. Jetzt bin ich mir gerade unsicher ob ich diese Videos dort verlinken darf, denn es ist ja Copyrightfreie Musik. Darf ich diese verlinken und falls ja muss ich irgendetwas beachten, wie z.B den Autor nennen oder sowas?
    LG Tyber


    So,
    ich habs mal rausgesucht, steht auf der Youtube Seite von NCS

    If you use our music you MUST in the description of your video:
    • Credit the artist(s) of the track. (their social network links)
    • Include a link to the video of the track used on NCS YouTube.
    • Include the full title of the track.

    Knapp und deutlich.
  13. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

Dir gefällt dieses Thema?

Über lima-city

Login zum Webhosting ohne Werbung!