kostenloser Webspace werbefrei: lima-city


"Walk The Line"

lima-cityForumSonstigesMedien

  1. Autor dieses Themas

    queen

    queen hat kostenlosen Webspace.

    ab sofort l?uft ja der Johnny Cash Film "Walk The Line" in den Kinos ... hat den schon wer gesehen und kann dr?ber was schreiben?

    w?rde ihn mir irgendwie gern ansehen, bin aber noch nicht sicher, deswegen w?rden mich andere Meinungen interessieren ...
  2. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

  3. ...naja in den Zeitungen und im TV hat er nur gute Noten bekommen! ...der is doch sogar f?r den Oskar nominiert ODER?

    ...egal ich werd ihn mir noch ansehen (wenn nicht im Kino, dann auf DVD ...DVD kommt eh viel billiger als 4 Kinotickets und au?erdem hat man da keine nervigen Leute neben einen sitzen!)

    ...und wenn ich mir ihn angesehen habe, dann werde ich nat?rlich meine Meinung hiereinposten!:biggrin:
  4. Autor dieses Themas

    queen

    queen hat kostenlosen Webspace.

    ich geb nicht wirklich viel auf die Oscar-Nominierungen ...

    obwohl ... ich gebe zu da? "Ray" seine Oscars verdient hatte ...

    ich freu mich schon auf deine Meinung :smile:

    Beitrag ge?ndert am 15.02.2006 18:35 von queen
  5. hab ich zwar leider noch nich gesehen, aber allein Reese Witherspoon ist Grund genug dass ich das noch nachholen werde *g*

    aber ich werd wohl auch auf die DVD warten, da gibts keinen der dazwischenlabert und originalton :D
  6. Ich weiger mich wehement irgendwelche Biographien als Film zu schauen, zumal ich den Jonny gar nicht kenne und er mich auch nicht interessiert.

    G?be es f?r mich trotzdem einen Grund den Film anzuschauen?

    BB
    Santa
  7. zwiebeldoener

    Moderator Kostenloser Webspace von zwiebeldoener

    zwiebeldoener hat kostenlosen Webspace.

    Ich war in dem Film und kann ihn nur empfehlen. Joaquin Phoenix spielt hammer gut die kleinen motorischen Macken von Johnny Cash nach (Ein Mundwinkel immer leicht verzogen etc.). Auch musikalisch gesehen ist der Film lohnenswert. Eigentlich steh ich auch nicht auf Country, aber in dem Film f?llt das gar nicht auf, dass man die Musik ansonsten nicht so h?rt, weil man einfach von dem Film "gefesselt" wird. Im Nachhinein hatte ich dann noch ein paar Tage lang einen Ohrwurm von "Ring Of Fire" :biggrin:.
    Und Reese Witherspoon ist nat?rlich auch nicht zu verachten :biggrin:
  8. Servus.

    zwiebeldoener schrieb:
    Ich war in dem Film und kann ihn nur empfehlen.


    Dem schlie?e ich mich an. Die Schauspieler sind alle Top. Der Film kommt lebensecht r?ber und nur selten sind nervige l?ngen drin. Ich kenne den Lebenswandel von Cash leider nicht. Was mich aber erstaunt hat, dass er, wenn auch nicht intensiv, Beziehungen mit Elvis Presley hatte und mit ihm auf Tour war :wow:

    Eine Frage dr?ngt sich mir auf: Konnte Cash nie richtig Gitarre spielen? Also im Film kommt es so r?ber, als ob er sich ein paar Sachen selbst beigebracht hat, aber nicht mehr kann. Wie will er denn dann solche Songs und Arrangements selbst geschrieben haben? :confused:

    Gru?,

    Flocke.
  9. Hi. Ich war gestern abend auch in Walk the line. Ich muss sagen, ein echt guter film! Er war zwar ziemlich lang, aber selten langweilig. Auch von der Machart sehr gelungen, die Schauspieler haben das auch alles gut r?ber gebracht. Und eins noch! Hut ab vor den Hauptdarstellern! Ich dachte die w?hren Schauspieler und keine s?nger ^^ aber daf?r singen die echt geil! (naja ^^ auch f?r s?nger w?rn se gut ^^)

    Ichh find ihn empfehlenswert....

    Ach ja, was mich noch intressieren w?rde, ob das alles wriklich genau so wie gezeigt (ungef?hr jedenfalls) passiert ist, oder obs da auch ein paar legenden hatte ...weis des zuf?llig wer?

    Gru? und reingehempfehlung,
    Brandlpic
  10. Autor dieses Themas

    queen

    queen hat kostenlosen Webspace.

    habs endlich geschafft den Film doch noch zu sehen bevor er abgesetzt wird ... Fazit: Weltklasse!!!!

    Country ist auch nicht meine Musikrichtung, aber einige Songs sind schon Ohrw?rmer ... und die Leistung von Joaquin Phoenix und Reese Witherspoon diese alle selbst zu singen ... genial ...

    nat?rlich ist es ein ?hnlicher Stoff wie "Ray" ... Kerl wird ber?hmt, verf?llt den Drogen und rei?t aber dann sein Leben rum ... trotzdem ... wer den Film schon nicht im Kino ansieht, sollte ihn wenigstens auf DVD gucken
  11. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

Dir gefällt dieses Thema?

Über lima-city

Login zum Webhosting ohne Werbung!