kostenloser Webspace werbefrei: lima-city


Was denkt ihr über Longhorn ??

lima-cityForumHeim-PCBetriebssysteme

  1. Autor dieses Themas

    m*********1

    Was denkt ihr ?ber Longhorn, wird das besser als Windows XP ????


    :biggrin:
  2. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

  3. war das ne rhetorische Frage ?

    Ich denke besonders der "verbesserte" Sicherheitsaspekt wird Longhorn so verdammt unbeliebt machen, weil man an dem Betriebssystem dann wirklich absolut keine Mods oder sonstiges anstellen kann. (habe ich irgendwo gelesen, das longhorn nicht so leicht manipulierbar ist)

    Mein n?chster Rechner hat auf jeden Fall Linux + Win98SE drauf
  4. Kommt bei Longhorn nicht auch dieser TCPA-Schwachsinn endg?ltig mit rein? Ich hab im ?brigen schon die Desktopoberfl?che von Longhorn gesehen, und allein die ist so derb un?bersichtlich und h?sslich, dass es mich f?r den Rest meines Lebens abgeschreckt hat Longhorn zu kaufen. Mal ganz Ernst, die Oberfl?che ist wirklich M?ll. Microsoft denkst sich auch immer neuen Schrott aus.

    Und wegen dem "verbesserten" Sicherheitsaspekt: Da kann Ich nur zustimmen. Wie gesagt st?rt mich ja vorallem dieser TCPA-Kram. Ich werd mir auf jeden Fall kein Longhorn holen. XP war schon schlimm genug, wegen der Tatsache, dass jemand ein XP Antispy programmiert hat / programmieren musste. Kein Windows war so zuverl?ssig wie das gute alte Win 98 SE. Ich bleib zwar bei XP, aber 98 SE war wirklich gut.

    Ausserdem st?rt mich auch, dass man Longhorn nichmehr modden kann, es sei denn man kauft "Microsoftprodukte" daf?r ;) Wir wissen ja was das heisst: Noch mehr Spyware auf Bestellung - ganz ehrlich - Nein danke !
  5. o*******r

    Hi!

    Ich sehe der Entwicklung von Microsofts "Sicherheitspolitik" auch mit Skepsis entgegen. TCPA ist in meinen Augen die h?chste Form des gezwungenen Selbstschutzes. Und das kann ich f?r mich selbst nicht akzeptieren. Ich m?chte mir von niemandem vorschreiben lassen welche Software ich auf meinem Rechner haben darf und welche nicht. Und schon gar nicht m?chte ich von einem Betriebssystem bzw. von denjenigen die es entwickeln und supporten dauernd daran erinnert werden wie angeblich unm?ndig ich doch bin. Ich m?chte was meinen Rechner angeht wirklich frei entscheiden k?nnen was ich anwende. Und das soll einem ja ob nun willk?rlich oder nicht durch die in Windows Longhorn integrierten "Sicherheits"-Softwarel?sungen verwehrt werden. Und demnach wird es als Betriebssystem an sich keinesfalls besser als WinXP.

    F?r mich selbst wird es in naher Zukunft so aussehen: Linux wird sich als Standardbetriebssystem f?r meinen Rechner etablieren. Es ist schon jetzt auf dem besten Weg dies zu tun. Und auch wenn ich nicht mehr unbedingt 100%-tige Spieleunterst?tzung habe: es ist einfach ein besseres Gef?hl mit Linux zu arbeiten. Ob nun in Hinsicht auf Sicherheit, Stabilit?t oder anderer wichtiger Punkte. Und dies ist es mir wert, bestimmte "Einschr?nkungen" in Kauf zu nehmen!

    GrEetz, Olliander
  6. naja, also meine Meinung von Longhorn ist nun wirklich nicht besonders gut.... aber ich denke mal es ist sicher besser als XP, ich mein, was neueres ist doch meistens besser! nich?
    aber die eigentliche Frage ist doch eher,
    soll man ein funktionierendes Betriebssystem gegen ein neues austauschen?
    ich wei? ja nicht wie das bei euch ist, aber bei mir is es so, dass sobald ich ein neues Betriebssystem drauf habe, nichts mehr geht, deshalb werde ich auf alle F?lle auch nach der Ver?ffentlichung von Longhorn noch XP-User bleiben....
    :biggrin:
  7. Obwohl die Betriebssysteme von Microsoft stets verbessert werden, finde ich, dass die Zwangsregistrierung unn?tig ist und die Konsumenten ver?rgert. Mit dem eingef?hrten Lebenszyklus von Windows-Betriebssystemen bietet der Hersteller einige Jahre Support und danach darf man sich ein neues System kaufen. Stellt man nun die Registrierung irgendwann ab, sodass man keine M?glichkeit mehr hat sich zu registrieren, sei es telefonisch oder durch das Internet, kann man die CD in den M?ll schmei?en. :slant:

    Speziell bei Longhorn wird neben der Zwangsregistrierung wahrscheinlich die TCPA Technologie hinzukommen, die angeblich einen PC so sicher machen soll, dass schlussendlich, so meine Kritik, die Daten nicht einmal vom Autor zu ?ffnen sein wird, sei es durch einen Fehler oder sonst etwas. Sicherheit ja, aber nicht so.

    Ich vermute, dass das "Longhorn" grafisch noch kindischer aussehen wird wie XP, obwohl das eigentlich Geschmack Sache ist, aber zum Gl?ck l?sst es sich noch im XP abstellen. :angel:

    Das neue Datei-System, das auf einer SQL Server Datenbank laufen wird, scheint jedoch eines der wenigen guten Fortschritte in ?Longhorn? zu sein. :cool:
  8. Longhorn Threads gibt es schon gen?gend!

    Wird in den n?chsten 3 Tagen gel?scht.

    Bitet die Suche links verwenden!

    Danke!

    Gru? Tobi
  9. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

Dir gefällt dieses Thema?

Über lima-city

Login zum Webhosting ohne Werbung!