kostenloser Webspace werbefrei: lima-city


Was hat Wikipedia, was Lima nicht hat?

lima-cityForumSonstigesSpam und sonstiges Unvergütetes

  1. Autor dieses Themas

    tropa-graciosa

    tropa-graciosa hat kostenlosen Webspace.

    Wieso schafft es Wikipedia, die sich nur durch Spenden finanziert, 100% zu funktionieren und erreichbar zu sein, während bei lima-city, finanziert durch Werbung, das nicht klappt? Es klappt ja nicht mal, dass liema-city.de daurhaft on ist. Wenns bei den Webspaces Probleme gibt, sehe ich das ein, aber bei dieser Seite verstehe ich es nicht. Weiß jemand, wieso das so ist?

    Ich mein, wenn man Werbung anbietet, sorgt man doch dafür, dass diese dauerhaft erreichbar ist, oder nicht? Schließlich bekommt man da Geld für =)

    MfG
    Ich :D
  2. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

  3. Weil Wikipedia da mehrere Dimensionen über lima-city.de liegt und du wahrscheinlich das Volumen der Werbeeinnahmen hier maßlos überschätzt.
  4. kaetzle7

    Moderator Kostenloser Webspace von kaetzle7

    kaetzle7 hat kostenlosen Webspace.

    tropa-graciosa schrieb:
    Wieso schafft es Wikipedia, die sich nur durch Spenden finanziert, 100% zu funktionieren und erreichbar zu sein, während bei lima-city, finanziert durch Werbung, das nicht klappt?
    Für lima-city kann man auch Spenden, deshalb ist die Antwort ganz einfach: Du spendest zu wenig! :smile:
  5. Autor dieses Themas

    tropa-graciosa

    tropa-graciosa hat kostenlosen Webspace.

    Aber würdet ihr nicht mehr Geld durch Werbung bekommen, wenn der Server länger online wäre? Dann hättet ihr doch mehr User und mehr Uptime --> mehr Besucher --> mehr Geld? Oder irre ich mich da?
  6. Natürlich wäre es besser wenn die Server konstant laufen aber es gibt eben derzeit Probleme die man mal nicht eben so beheben kann. Von daher ist diese Diskussion müssig. Selbst wenn die Server nahezu 100%ig verfügbar sind kann man mit der eingenommenen Kohle sicher nicht so eine Infrastruktur wie bei wikipedia fahren, auf die ein x-faches mehr Leute zugreifen und nutzen.
  7. tropa-graciosa schrieb: Aber würdet ihr nicht mehr Geld durch Werbung bekommen, wenn der Server länger online wäre? Dann hättet ihr doch mehr User und mehr Uptime --> mehr Besucher --> mehr Geld? Oder irre ich mich da?


    Irre! du hast es! Die Über-Formel... mit so einer Formel würde ich aber nicht herum rennen und diese ausplaudern!
    Mach daraus doch etwas! Erstelle und leite dein eigenes Lima-City und lass dich Millionenfach bezahlen!
    </ironie>

    Jetzt mal ersthaft: Lima ist WERBEFREI!
    Nur, wenn der User, z.B. DU will das Werbung auf dem Webspace erscheint, kann er es freischalten,
    dazu kommen noch die Spenden und Auktionen...so viel kommt da nicht zusammen! Server,Traffic, Strom, Mitarbeiter kosten auch etwas...

    Entweder du unterstützt Lima mit Spenden oder du gehst zu einen Hoster wo du das zehnfache im Jahr bezahlst und bekommst 100% Erreichbarkeit.

    [url]Ich mein, wenn man Werbung anbietet, sorgt man doch dafür, dass diese dauerhaft erreichbar ist, oder nicht? Schließlich bekommt man da Geld für =)
    [/url]

    --> Falsch... Mit Werbung versucht man die anfallenden Kosten etwas zu decken, und nicht die Erreichbarkeit zu sicher, die versucht man sowieso zu gewährleisten.
  8. Lima-City biete Usern eigenen Webspace, FTP-Zugang, Datenbanken, etc. an!
    Das sind alles Dienste die anfällig sind! Diese zu verwalten und ständig zu erweitern und aufrecht zu erhalten benötigt eine menge Aufwand, dagegen ist Wikipedia nur eine Seite, die keine besonderen Dieste wie "nur" ein Forum bietet.
  9. burgi

    Co-Admin Kostenloser Webspace von burgi

    burgi hat kostenlosen Webspace.

    tropa-graciosa schrieb:
    Wieso schafft es Wikipedia, die sich nur durch Spenden finanziert, 100% zu funktionieren und erreichbar zu sein, während bei lima-city, finanziert durch Werbung, das nicht klappt?

    Also ich verstehe diesen Zusammenhang nur schwer. Du kannst nicht ein Monsterprojekt wie Wikipedia, das von großen und namhaften Firmen gesponsert wird (z.B. durch teure Hardware) mit einem Projekt wie Lima vergleichen. Zumal Wikipedia eine "Sammlung von Wissen" und Lima-City ein Freehoster ist. Das sind Äpfel und Birnen. Es steht weder der selbe Sponsorenkreis noch die selbe Größenordnung zur Verfügung. Ein solcher Vergleich hinkt also ein ganz klein wenig :wink: (was nicht bedeuten soll, dass es nicht Probleme gegeben hat / gibt).
  10. minalex schrieb:
    Jetzt mal ersthaft: Lima ist WERBEFREI!
    Nur, wenn der User, z.B. DU will das Werbung auf dem Webspace erscheint, kann er es freischalten,
    dazu kommen noch die Spenden und Auktionen...so viel kommt da nicht zusammen! Server,Traffic, Strom, Mitarbeiter kosten auch etwas...
    Lima ist nicht Werbefrei. Der Webspace ist werbefrei (wie der hübsche Stempel da oben so schön sagt) Die Mitarbeiter bei Lima arbeiten alle ehrenamtlich, also fallen die Kosten auch weg. Die Kosten für den Strom fallen wie wahrscheinlich auch die Traffic-Kosten mit den Serverkosten zusammen. Also bleibt am Ende nur noch... Naja, die Server-Kosten. Auch nicht zu verachten.

    minalex schrieb:
    Entweder du unterstützt Lima mit Spenden oder du gehst zu einen Hoster wo du das zehnfache im Jahr bezahlst und bekommst 100% Erreichbarkeit.
    Kaum ein Hoster - was auch immer du bezahlst - wird dir 100%ige Erreichbarkeit garantieren. Das läuft dann meist auf 99,999% hinaus. Technische Defekte können halt immer auftreten.

    Aber nun mal zu Wikipedia: Wenn Wikipedia so viel besser ist, warum hostest du deine Dateien denn nicht dort? Richtig: Weil das Angebot von Wikipedia schlicht ein ganz anderes ist, als jenes von Lima. Entfernt man aus Lima die User-Space's, würde dieses sicher auch eine sehr viel bessere Erreichbarkeit bieten. Und das sogar ohne Monsterkonzerne, die es sponsorn. Dann könnte man Lima nämlich auch auf einem beliebigen Freehoster hosten, ähnlich wie es schon dutzende Wiki's gibt, die auf Freehostern laufen.

    Lima-City ist nunmal ein Freehoster. Alle Mitarbeiter arbeiten ehrenamtlich mit und machen das ganze aus reiner herzensgüte - neben dem Studium, der Arbeit und nicht zu vergessen: Deren Privatleben. Wenn diese Leute für die Arbeit bezahlt werden, kann man irgendwann von denen verlangen, dass solche Fehler wie sie in letzter Zeit auftreten sehr schnell gefunden und beseitigt werden. Aber dann kann man das ganze auch nicht mehr als Freehoster führen, denn ein ordentliches Programmierer-/Admin-Gehalt lässt sich kaum von den paar Werbe- und Spenden-Einnahmen bezahlen, ganz zu schweigen von 5 Gehältern.
  11. Solche Themen gehen einem echt auf die Nerven :sleep:. Lima sollte eine Funktion einbauen, dass User 5€ überweisen und dann ein Jahr lang keine Werbung sehen müssen. Dann sind die User ohne Einschätzungsgabe endlich zu Schweigen verdammt und die Einnahmen von Lima steigen bedeutend.
  12. drafed-map schrieb:
    Solche Themen gehen einem echt auf die Nerven :sleep:. Lima sollte eine Funktion einbauen, dass User 5€ überweisen und dann ein Jahr lang keine Werbung sehen müssen. Dann sind die User ohne Einschätzungsgabe endlich zu Schweigen verdammt und die Einnahmen von Lima steigen bedeutend.


    Dann hab ich aber den lieben langen Tag nix mehr zu tun. :sauer:
  13. lima hat Server Probleme?
    Kann es sein das ihr beim falschen horster seid?
    Ist jetzt nur mal so ne frage..

    mfg: ellogro
  14. burgi

    Co-Admin Kostenloser Webspace von burgi

    burgi hat kostenlosen Webspace.

    karpfen schrieb:
    Dann hab ich aber den lieben langen Tag nix mehr zu tun. :sauer:

    1) wäre das nicht zu verantworten

    2) kommt mir das recht bekannt vor vom Anbieter heim.at, wo man den Webspace (den man vorher schon Jahre lang hatte) zur Füllung der Kasse mit 10 EUR bis zu einer relativ kurzen Zeit freischalten mußte, ansonsten verfiel der Account. Das würde ich weder fair, noch angemessen finden. Außerdem würde das nichts in der Hinsicht verbessern, wie drafed-map meint, sondern meiner Ansicht nach eher im Gegenteil, denn dann würdet ihr ja für sämtliche Dienste, die Angeboten werden, bezahlen ...
  15. nerdinator schrieb:
    Lima ist nicht Werbefrei. Der Webspace ist werbefrei (wie der hübsche Stempel da oben so schön sagt) Die Mitarbeiter bei Lima arbeiten alle ehrenamtlich, also fallen die Kosten auch weg. Die Kosten für den Strom fallen wie wahrscheinlich auch die Traffic-Kosten mit den Serverkosten zusammen. Also bleibt am Ende nur noch... Naja, die Server-Kosten. Auch nicht zu verachten.

    ...mir egal ich sehe das nicht so...
    ganz ehrenamtlich? eher nicht...wenn es auch nur "frei" Geschenke oder anderes ist...Vorteile haben die Mitarbeiter trotzdem (wenn es auch nicht Geld ist...)

    Tut mir leid...Serverkosten sind für mich nunmal NUR Serverkosten, eben das was der Server kostet...

    Kaum ein Hoster - was auch immer du bezahlst - wird dir 100%ige Erreichbarkeit garantieren. Das läuft dann meist auf 99,999% hinaus. Technische Defekte können halt immer auftreten.


    Du zählst gerne Sandkörner oder? :holy:
    Ich habe auch geschrieben:
    Entweder du unterstützt Lima mit Spenden oder du gehst zu einen Hoster wo du das zehnfache im Jahr bezahlst und bekommst 100% Erreichbarkeit.


    (wegen herum heulen...DAS IST ÜBERTRIEBEN,WAS HIER OBEN STEHT...)

    Beitrag zuletzt geändert: 9.6.2010 15:04:06 von minalex
  16. minalex schrieb:
    ...mir egal ich surfe mit AdBlock Plus...
    ganz ehrenamtlich? eher nicht...wenn es auch nur "frei" Geschenke oder anderes ist...Vorteile haben die Mitarbeiter trotzdem (wenn es auch nicht Geld ist...)


    Ich kann mich nicht erinnern, dass ich jemals irgendetwas bekommen habe hier. Weder eine Domain, noch eine Datenbank, noch sonstirgendwas. Einzig eine Dankeschön-Karte zu Weihnachten.

    Und den Rest ersteigere ich mir ebenfalls mit Gulden, wie alle anderen auch. Also stell hier mal nicht solche Behauptungen auf. Ich will auch nix geschenkt, solange es mir Spaß macht moderiere ich hier gerne.
  17. *hust* *getroffene Hunde bellen* *hust*
    Tja, bekomme ich eine Weihnachtskarte? :biggrin:
    Oder andere Mitglieder?

    Beitrag zuletzt geändert: 9.6.2010 14:38:20 von minalex
  18. Will auch ne Weihnachtskarte :pissed:
  19. Nö, bist ja kein Mitarbeiter...
    :lol:

    Beitrag zuletzt geändert: 9.6.2010 22:20:01 von minalex
  20. Ich bin ein Fisch und getroffen hast du mich auch nicht. Da musst noch etwas an deiner Dynamik arbeiten :thumb:
  21. Gut gelöst.
    :biggrin:
  22. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

Dir gefällt dieses Thema?

Über lima-city

Login zum Webhosting ohne Werbung!