kostenloser Webspace werbefrei: lima-city


Was ist besser, iOS oder Android?

lima-cityForumSonstigesHandys, Smartphones und MP3-Player

  1. Autor dieses Themas

    infinitysounds

    Kostenloser Webspace von infinitysounds

    infinitysounds hat kostenlosen Webspace.

    Hi,

    Ich wollte mal von euch wissen was ihr besser findet, das Handybetriebsystem Android von Google oder das für die iPods und iPhones und iPads gemachte iOS von Apple. Android hat natürlich den Vorteil, das jedes Programm in den Appstore kann und der Store so extrem anwächst. Aber auch vom Aufbau ist Android ziemlich gut. Doch auch iOS hat seine schönen Seiten, iOS gibt es natürlich auch schon etwas länger und deswegen ist es schon ein bisschen ausgereifter aber trotzdem sind beide ganz gut. Einen großen Vorteil hat Android aber noch zu bieten, dass Betriebsystem läuft inzwischen auf ziemlich vielen mobilen Geräten und ist dabei iOS auf dem Markt zu überholen. So, nun, was findet ihr besser, fällt euch noch mehr ein?
  2. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

  3. Ich kenne mich mit iOS von Appel nicht aus. Ich habe nur ein G1 mit Android. Was ich gut an meinem Handy finde ist das es eine aufschiebbare Tastatur hat und das es Recht viele Roms (gemodetes Betriebssystem) gibt. Außerdem haben einige meiner Freunde ein Android Handy dadurch kann man sich gegenseitig Helfen und es lassen sich manche spiele über Bluetooth spielen.
  4. Autor dieses Themas

    infinitysounds

    Kostenloser Webspace von infinitysounds

    infinitysounds hat kostenlosen Webspace.

    Ja, da ist Apple ziemlich ähnlich, aber das G1 war doch das erste Google Handy, oder? Da warst du ja früh dran^^
  5. Ja das G1 war erst Handy mit Android. Am Anfang war Android noch nicht so gut. Aber jetzt habe ich es gehackt und habe auch die neuste Android Version drauf. Ich finde ab Version 2 ist es ausgereift.
  6. Ich finde Windows Phone 7 besser als beide anderen. Ich habe mir vor kurzem ein Windows Phone 7 gekauft und finde es richtig gut. Es gibt zwar erst ca. 6000 Apps, aber der Marketplace wächst schneller als von Android und ide meisten wichtigen Apps gibt es auch schon bereits.
  7. andriod ist besser,
    denn im ios setzt apple ständig neue sperren, sodass man gar nicht viel damit machen kann
    andriod ist frei und kreativ
  8. Autor dieses Themas

    infinitysounds

    Kostenloser Webspace von infinitysounds

    infinitysounds hat kostenlosen Webspace.

    Ja, von Windows Phone 7 hab ich auch schon viel gehört und das der Appstore ziemlich gut sein soll. Mal sehen wie sich das noch entwickelt?
  9. thwjugend-marktschwaben

    thwjugend-marktschwaben hat kostenlosen Webspace.

    Ich hab mehrere Jahre "Handys" mit Windows Mobile 5,6 und 6.5 gehabt... Gegen diese Betriebsysteme sind alles drei "neuen" revolutionär..was mich persönlich jedoch sehr stört, ist die Tatsache, dass du die neuen Betriebsysteme von google und winmo nur noch über deren Firmenserver syncron halten kannst. Win Mo 7 geht dabei sogar soweit, dass das Mozart, was ich für ca. ne Woche bei mir daheim hatte, sich wie bei Apple nur über hier:Zune mit dem PC verbinden lässt, und dabei auch nur Musik und Fotos abgleicht. Bei meinem Android phone kann ich wenigstens noch einstellen, dass es als massenspeicher fungiert.
    Win Mo 7 hat nichts mehr mit den vorherigen Win Mos zu tun, wurde um 200% abgespeckt und steckt noch in den Kinderschuhen..mit vielen Kinderkrankheiten und hat ausserdem viele Leute die OOutlook gewöhnt waren sehr vor den Kopf gestoßen. Nicht umsonst sind die Preise erstmal gesunken, wohingegen die letzten Geräte mit Win Mo 6.5 preislich wieder etwas stiegen...
    Apple hat sein iOS immer wieder verbessert, wer mit beliebigen Einschränkungen durch Apple von jetzt auf gleich leben kann, nehme ein Iphone. Nur eine Hardware, nur eine Software macht das ganze am wenigsten anfällig für iwas.
    Android dagegen ist mehr "linuxlike"^^ offener, man kann einstellen was man will und die grandiose hardware seines smartphones voll ansteueren und auskosten.

    Gruß,
    Christian

    (HD 2 mit Win Mo 6.5 und Android 2.2)
  10. Also ich kann aus direkter Erfahrung nur vom iOS und Windows Mobile sprechen.

    Es ist zwar eine ewige Diskussion zwischen Apple-Hassern und Apple-Liebhabern aber es ist für mich eine Tatsache, dass es kein stabileres System als das iOS gibt.
    Seid ich ein iPhone besitze kann ich mich an keine Software-Fehler, an keinen Absturz o.ä. entsinnen.
    Wo hingegen Windows Mobile andauernd irgendwelche Probleme hatte.

    Die "es steckt noch in den Kinderschuhen" Ausrede ist jawohl langsam überholt. Microsoft ist mittlerweile solange auf dem Markt, da sollten Systeme doch ausgiebig genug getestet sein bevor sie für den Verbraucher zur Verfügung stehen.
    Microsoft-Systeme bleiben (auch wenn sie langsam in die richtige Richtung gehen) einfach Schrott sobald sie auf dem Markt sind.
    Wartet man dann ein paar Jahre, sind die größten Fehler ausgebügelt und man kann es einigermaßen nutzen.

    Derartiges kennt man von Apple nicht.
    Es tritt ein Problem auf und innerhalb von kürzester Zeit gibt es ein Update.
    Sicher ist man auf bestimmte Software beschränkt aber auch das kann man, wenn man das unbedingt möchte, mittlerweile umgehen.

    Fazit: Ich bin mit dem iPhone sehr zufrieden und würde nicht wieder auf ein Microsoft-System wechseln!
  11. Also ich kenne sowohl das Andoid System als auch das iOS von Apple.
    Unterschiede gibt es beim neuen iOS kaum noch zum Andoid System.
    Das äussere mag eventuell anders sein, aber im Kern sind beide Systeme doch recht Identisch.

    Ich kann nicht verstehen wie solche Diskussionen wie iOS is besser als Android entstehen konnten,
    denn wenn man sich auch nur mal eine Stunde Zeit nimmt und intensiv im Web danach sucht,
    dann wird man feststellen das beide ihre Vor als auch Nachteile haben.

    Als aktiver Android benutzer schätze ich natürlich die offene Community und die möglichkeiten
    jede Software auch ausserhalb vom Market bekommen zu könnnen.
    Aber auch das hat seine Nachteile, unausgereifte, verbuggte Software macht seine Runden.

    Also für meinen Teil sage ich mal gibt es kein "besseres" System, es gibt einfach nur
    viele verschiedene Systeme die alle ihre Vorzüge haben und alle auch irgendwelche Nachteile
  12. g****e

    android
    einfache gründe:

    - Opensource
    - linux
    - gute selbstanpassbarkeit (als programmierer)

    Apple iOs passt schon aus prinzip nicht: aple verträgt sich nur mit aple, dadurch ist der kaqq seeeeehr teuer. ich find android klar besser ;-)
  13. m*********x

    iOS schneller, schöner, ungejailbreakt sicherer, unkomplizierter
    Androit freier, benutzerdefiniert, auch rech schön

    MfG maristen-xx
  14. da ich ein motorola milestone besitze (ausschiebbare tastatur war mir wichtig) habe ich android, bin sehr zufrieden damit, sehr frei und offen zu gestalten.
    daumen hoch!
  15. Ich find das Android betriebsystem besser ist wegen dem größeren und schneller wachsendem app market außerdem kann man mit programmier kenntnissen einfach selber apps erstellen was einfacher ist als bei apple
  16. Also ich bin mit Android sehr zufrieden und würde nie wieder wechseln. Aber jedes Betriebssystem ob nun für PC, oder Handy hat seine Vor- und Nachteile. Die muss jeder für sich selbst herausfinden und an seine jeweiligen Tätigkeiten anpassen.
  17. Ich favorisiere iOS sehr!!
    positiv:
    -super einfache Bedienung
    -weite Verbreitung
    =>große Community (Jailbreak)
    -größter App-Store

    negativ:
    -an Apple gebunden(iTunes)
    -Lautstärke leise( negativ wenn mann das iOS-Device an Lautsprecher, bzw. Mischpult)
    -schlechte Kopfhörer(wenig Bass und Höhen)



    Viele Apps und eine einfache Bedienung
    Der Erfolg des iPhones hat einen Grund: Das Apple-Designstück besitzt eine besondere Bedienung. Internetseiten lassen sich beispielsweise im Hoch- oder Querformat anzeigen. Beim Drehen des Handys wird der Bildschirminhalt ebenfalls gedreht und das Seitenformat entsprechend angepasst. Die Steuerung funktioniert fast ausschließlich über den Touchscreen und eine zentrale Menütaste. Wischbewegungen zum Blättern oder Löschen von E-Mails sind nicht nur effektvoll, sondern auch hilfreich bei der Bedienung. Nutzer vergrößern oder verkleinern Bilder oder Internetseiten mit zwei Fingern (Multitouch) – das ist viel einfacher als die Menü-Auswahl über eine herkömmliche Handytastatur. Außerdem: Im App-Store von iTunes finden Sie mittlerweile mehr als 300.000 Programme (Stand: Dezember 2010), die das iPhone noch komfortabler, sicherer und unterhaltsamer machen.


    iOS 4.X: Nicht alles ist selbsterklärend
    Vom Bedienkonzept des Betriebssystems iOS ist man bei Apple so überzeugt, dass statt des üblichen Handbuches nur ein kleines Faltblatt die Funktionen und die Bedienung in der Übersicht zeigt. Doch obwohl die Steuerung mit ein wenig Übung leicht von der Hand geht, ist längst nicht alles selbsterklärend. So suchen Einsteiger auf der Bildschirmtastatur verzweifelt nach Umlauten. Der Trick: Das Ü erscheint erst, wenn Sie den Buchstaben U lange drücken. Solche Kniffe erläutert Apple in einem 306-seitigen Handbuch, das im Internet zum Download bereitsteht (PDF) – eine spannende Lektüre sieht anders aus.










  18. Also Android find ich ist das beste weil es die meisten möglichkeiten hat und schnell ist.
    Danach kommt iOS und am schluss WIndows Phone
  19. Also ich würde auch auf jeden Fall Android sagen. Vor allem auf dem Samsung Galaxy S i9000. Apps gibt es auch genug und es sind weit mehr kostenlose als in Apples App-Store. Außerdem wer will sich schon Jobs Launen aussetzen?
    Ich kann ihn überhaupt nicht leiden, da er einfach wahnsinnig überteuerte Produkte verkauft und alle kaufen die auch noch. Ich bin immer wieder ratlos-.-
  20. Ich finde das iOS vorallem in Sachen Stabilität und Sichertheit Android einiges voraus ist.

    Allerdings sind diese scheiß Sperren von Apple extrem nervig:

    -> Kein Flash
    -> Nicht alle Apps werden genommen (damit meine ich sinnvolle)
    ->geschlossenes System
    ->auf Itunes angwiesen

    Aber durch den Jailbreak kann man das Device wirklich auf sein volles Potenzial bringen, etwa das App biteSmS , dass für jedes SmS ein PopUp mit Sofort Antwort bietet.

    Oder iProtect mit dem man Spezielle Apps nochmal Sichern kann.

    Multitasking Kontrolle .... usw.

    Android hat natürlich auch seine Vorteile.
  21. Ich finde Android besser. iOS ist mir zu kommerziell. Da habe ich das Gefühl, dass du für jeden App zahlen sollst.
    Android ist auch deswegen besser, da es nach meinen Informationen ein offenes Betriebssystem ist.

    Matze11
  22. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

Dir gefällt dieses Thema?

Über lima-city

Login zum Webhosting ohne Werbung!