kostenloser Webspace werbefrei: lima-city


We are not alone?

lima-cityForumSonstigesOff-Topic

  1. Autor dieses Themas

    myartanddesign

    myartanddesign hat kostenlosen Webspace.

    Habe ihr euch schon mal gefragt, ob wir wirklich komplett alleine in diesem Universum sind? Habe etwas Langeweile auf der Arbeit gehabt und mal dr?ber nachgedacht:

    Das Weltall ist einfach zuuu riesig, dass wir wirklich die einzigen und intelligenten Lebewesen sind. Wir sehen Sterne, die bereits seit Jahren verloschen sind. Selbst, wenn der Stern erst seit einer Woche erloschen ist, ist er dennoch 1,8144e11 Kilometer entfernt - und das bei lediglich einer Woche. Gebt mal euer Statement ab, w?rde mich interessieren...
  2. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

  3. Hi,

    ich glaube, dass es noch andere Lebewesen gibt, die nicht auf der Erde leben.
    Vielleicht sind es nur Insekten, vielleicht Tiere, vielleicht aber auch Menschen wie wir oder sogar noch viel Intelligenter.
    Man kann nicht wissen, ob es das gibt, ich bin mir jedoch sicher. So ein grosses Universum muss noch andere Lebewesen besitzen.

    mfg,
    hr
  4. Autor dieses Themas

    myartanddesign

    myartanddesign hat kostenlosen Webspace.

    Es w?re nat?rlich interessant zu wissen, welche das sind. Glaubst du eher an "normale Menschen" oder die "typischen Aliens"? Wie kommunizieren die und wie leben die? Vielleicht gibt es ja eine Art zweite Erde.
  5. Hi,

    ich denke eher an eine ?hnlichkeit zu uns, also eine Art "normale" Menschen. Die Theorien mit den typischen Aliens ist Mist. Das ist auch einfach zu erkl?ren: die Natur hat uns so erschaffen, sodass wir in unserem Lebensraum gut und ideal leben k?nnen. Deswegen haben wir auch nicht 6 oder mehr Beine, da dies ?berfl?ssig w?re. Die Natur hat nur so weit entwickelt wie es n?tig war.
    Deswegen m?ssten "Aliens" ?hnlich wie wir aussehen oder so wie die Tiere die wir kennen.
    Kommunikation muss jedoch nicht unbedingt ?ber den Schall funktionieren. Durch Bewegungen w?re dies auch m?glich.

    mfg,
    hr

    Beitrag ge?ndert am 26.07.2006 21:55 von heavyraptor
  6. Autor dieses Themas

    myartanddesign

    myartanddesign hat kostenlosen Webspace.

    Deine Theorie ?ber uns und warum wir so sind, ist logisch - kann ich mich mit anfreunden ;) Ich sehe das ?hnlich, dass sie so aussehen wie wir. Je nach Intelligenz k?nnen sie miteinander kommunizieren - entweder wie wir oder vllt. sogar ?ber Gedanken.
  7. Hi,

    klar, ?ber Gedanken w?re auch m?glich.
    Ich denke, dass Kommunikation ?ber die Psyche usw. m?glich ist, die Menschheit ist einfach noch nicht so weit, um es anzuwenden.
    Es ist zwar schwierig, sich das vorzustellen, jedoch ist es meiner Meinung nach m?glich.

    mfg,
    hr
  8. g**********************n

    hi,

    also ich bin sehr sicher dass wir nicht alleine sind. das universum ist einfach zu gro? um sagen zu k?nnen, dass kein leben gibt!
  9. w******f

    heavyraptor schrieb:
    Hi,

    ich denke eher an eine ?hnlichkeit zu uns, also eine Art 'normale' Menschen. Die Theorien mit den typischen Aliens ist Mist. Das ist auch einfach zu erkl?ren: die Natur hat uns so erschaffen, sodass wir in unserem Lebensraum gut und ideal leben k?nnen. Deswegen haben wir auch nicht 6 oder mehr Beine, da dies ?berfl?ssig w?re. Die Natur hat nur so weit entwickelt wie es n?tig war.
    Deswegen m?ssten 'Aliens' ?hnlich wie wir aussehen oder so wie die Tiere die wir kennen.
    Kommunikation muss jedoch nicht unbedingt ?ber den Schall funktionieren. Durch Bewegungen w?re dies auch m?glich.

    mfg,
    hr

    Beitrag ge?ndert am 26.07.2006 21:55 von heavyraptor


    Naja der Mensch ist ja nur EIN Modell von einem Lebewesen. Tiger k?nnen z.b. auch hier ?berleben. Nur der Mensch ist halt sehr erfolgreich. Also k?nnte man theoretisch auf alle m?glichen Lebewesen treffen. Und was meinst du, wie sieht Leben auf einem Gasplaneten aus, der eine Entsprechende Temperatur/Nahrungsquelle bietet?
  10. Wer Lust hat kann da auch noch etwas dazu lesen. Ich halte die folgenden Theorien f?r gar nicht so falsch.

    http://de.wikipedia.org/wiki/ALH84001
    [...]Im Jahr 1996 fanden David S. McKay und seine Mitarbeiter Strukturen im Marsmeteoriten ALH84001, die sie als Spuren fossiler Bakterien deuteten[...]



    http://de.wikipedia.org/wiki/Panspermie
    [...]Die Panspermie-Hypothese vermutet, dass sich einfache Lebensformen ?ber gro?e Distanzen durch das Universum bewegen und so die Anf?nge des Lebens auf die Erde gelangten.[...]


    Und wer das ganze in einen Roman verpackt lesen m?chte.

    http://de.wikipedia.org/wiki/Meteor_%28Buch%29
    [...]Meteor ist der deutsche Titel eines im Dezember 2003 als Taschenbuch erschienenen Thrillers von Dan Brown (engl. Original: ?Deception Point?, 2001). Im Jahr 2005 ist der Titel auch als H?rbuch von L?bbeAudio erschienen, gelesen von Anne Moll.[...]


    Gru? Constantin

  11. wenn ich sehe wie dumm die Menschheit ist hoffe ich doch sehr stark das es noch intelligentes leben da drausen gibt:biggrin:
  12. hamburgdragon

    Kostenloser Webspace von hamburgdragon, auf Homepage erstellen warten

    hamburgdragon hat kostenlosen Webspace.

    Hallo zusammen,

    ich denke es w?hre auch ziemlich ?berheblich zu denken der Mensch w?hre das einzige "intelligente" Lebewesen im Universum. Allein die statistische Wahrscheinlichkeit f?r andere bewohnte Planeten ist enorm.

    Wie andere intelligente Wesen aussehen ist je nach den Umweltbedingungen vermutlich sehr unterscheidlich aber einige Eigenschaften m?ssten schon ?bereinstimmen. Beispielsweise ist es sehr unwahrscheinlich, dass sich ein Wesen, welches nicht in der Lage ist Werkzeuge herzustellen, eine Zivilisation bildet...

    Ich denke wir sind nicht allein, und wer wei? vielleicht sind sie n?her, als wir denken.

    Um mit Fox Mulder zu sprechen:
    Die Wahrheit ist irgendwo da drausen.


    mfg
    HamburgDragon
  13. Das ist nur eine von vielen Fragen
    Lest mal das Buch illuminati, man ?berlegt schon...

    Wie ham uns da schon stundenlang den Mund fusslich gereded. Das geht gut mit Alkohol...

    Fragen w?ren noch...
    Wo h?rt das universum auf, wie siehts da aus
    Gibt es Gott/weihnachtsmann...
    Zuf?lle/Vorsehung (hatte schon crazy sachen erlebt)
    Was ist Micheal Jackson nun wirklich?

    und Gibt es au?erirdisches Leben.

    Ich bin realist,
    Ich glaub nich an gott und bin nicht abergl?ubig,
    aber das ist f?r mich ein relativ realistischer Gedanke.
    Rein von der wahrscheinlichkeit her:
    Von der uns bekannten gr??e und alter des universums schon allein ist es sehr wahscheinlich dass sich irgendwo leben entwickelt - organische verbindungen sind schnell entstanden und dann geht das von selbst - evolutionstheorien - ihr versteht



    Beitrag ge?ndert am 31.07.2006 16:07 von simsonfreak
  14. n*t

    Hm... hatte auch mal einige gedanken dar?ber - und denke dass es anderes leben geben m?sste...

    Die lebewesen m?ssten nart?rlich ihrer umwelt angepasst sein und eine zweite erde wird auch irgendwo zu finden sein. m?glich w?r auch dass die lebewesen auf einem ganz andren prinzip als photosyntese leben und gewinnen ihre energie nicht aus dem licht eines naheliegenden sterns -vl so etwas was die w?rme aus einem vulkan entzieht oder chemische verbindungen aufl?st um so energie zu gewinnen. in der evolution ist ziemlich viel einfach durch zuf?lle bedingt - genetische ver?nderungen aufgrund erh?hter radioaktiver strahlung ect. das nochmal das selbe entsteht wie menschen ist zwar auf grund der enormen gr??e des universums zwar m?glich aber meiner meinung nach nicht so warscheinlich weil es unz?hlige andere wege gibt.

    wir selbst sind ja auch in wirklichkeit "galaxien" voller bakterien und vl sind wir auch nur der teil eines verr?ckten stoffwechsels einer zelle eines riesigen aliens
  15. @Vorposter
    ich stimme dir da in etwa zu^^

    Es w?re doch m?glich das wir nur so eine kleine bakterien kultur f?r etwas ganz anderes w?ren
    dann lie?e sich auch das (unendlich)all erkl?ren
    den f?r unsere bakterien ist ein liter wasser auch schon unendlich^^
  16. abhimanyupatel

    abhimanyupatel hat kostenlosen Webspace.

    Ich glaube es gibt schon noch andere Lebewesen in "unserem" Universum, aber das die zufälligerweise auf der Erde landen, gelandet sind oder landen werden glaub ich kaum. Mich würde es trotzdem extrem itressieren wie sie aussehen!!!
    Wie du schon gesagt hast ist das universum zu gross, ausserdem behaupte Ich sogar das es noch andre Lebewesen in unseren Galaxie gib, ich meine nur schon die galaxie ist fett riesig.Wie gross ist eigentlich ein universum, ielleicht gibt es ja auch mehrere Universen?! Ich glaube solange man In unserem Sonnensytem das Weltall forscht ist das o.k aber das Universum zu erforschen ist praktisch unmöglich.Ich könnte noch extrem viel darüber schreiben, leider muss ich auf meine Auktionen aufpassen:biggrin::thumb:

    cya

    abhi
  17. hey

    Ist mal interessant darüber nachzudenken.
    Ich könnte ein ganzes buch schreiben...mach ich hier aber nich.
    Ich finde wir sind die einzigen in unserem universum.
    Dennn wären hier noch andere Lebewesen und auch so intelligent waren, hätten sie auch rumgeforscht und so. Vielleicht hätten sie uns sogar entdeckt. Wäre doch möglich.

    mfg
    xasa:cool:
  18. Wirklich gutes Thema! Ich habe mchauch schon sehr lange mit dem befasst und möchte ich meine dass es schon früher Lebewesen auf UNSERER ERDE gab, die sicher viel viel viel intelligenter waren als wir Menschen! Ehrlich gesagt, sind die Pyramiden das grösste Rätsel für mich! Ich bezweifle dass es die Ägypter waren, die die ersten Pyramiden gebaut haben. Komischerweise gibt es überall auf der Erde, unabhängig voneinander gebaute pyramidenähnliche Bauten. Das bringt mich auf den Gedaken, dass es frühere Kulturen gab, die es so richtig drauf hatten mit der Technik und der Architektur.

    Ausserirdische gibt es vielleicht auch. Ich finde keinen Grund, der dagegen spricht! Nur weil Forscher auf anderen Planeten kein Wasser gefunden haben, heisst es für mich noch lange nicht, dass es keine Ausserirdischen gibt. Sie brauchen vielleicht gar kein Wasser, sondern etwas, was wir nicht kennen. Viele Sci-Fi Filme berichten über "Ausserirdische". Aber ich finde, wir können uns die Ausserirdischen gar nicht vorstellen! Wenn wir uns Ausserirdische vorstellen, haben sie in unseren Gedanken auch Augen, Nase und Mund, aber vielleich an einem anderen Ort. Kann es aber auch nicht sein, dass Ausserirdische "Organe" besitzen die wir uns nicht vorstellen können, und sie eine Gestalt besitzen, die vom Aussehen irdischer Lebewesen abweicht???

    Die Frage bleibt offen...........
  19. Ich habe mir diese Frage schon desöfteren mal gestellt.
    Ich glaube schon, dass es Leben auf anderen Planeten gibt. Wie sie aussehen oder wie intelligent sie sind, kann nicht beantwortet werden.
    Aber bei der Größe, die das Universum haben muss, ist die Wahrscheinlichkeit, dass es einen weiteren bewohnbaren Planeten gibt, doch ziemlich groß.

    lg
  20. Also ich bin auch davon überzeugt, dass es irgendwo da draußen noch andere Lebewesen gibt - allerdings glaube ich nicht, dass sie irgendeine Ähnlichkeit mit uns, den Mars-Männchen oder Sonstigem haben, was wir uns vorstellen können.
    Ich meine, wenn man schon nur mal bedenkt, wie skuriel die Tiere sind, die nur ein wenig tiefer im Meer leben. Und diese sind ja immerhin noch auf dem selben Planeten wie wir.
    Auch stimme ich zwolfgang voll und ganz zu, wenn er schreibt:
    zwolfgang schrieb:
    bei der Größe, die das Universum haben muss, ist die Wahrscheinlichkeit, dass es einen weiteren bewohnbaren Planeten gibt, doch ziemlich groß.


    Und irgendwie... wäre es nicht doch ein wenig egoistisch anzunehmen, dass "Gott" (soweit es ihn geben sollte, nichts gegen alle religiösen Leute hier) nur den Menschen geschaffen hat?!

    Aber ob wir diesen Wesen von fremden Sternen jemals begnen werden ist schon wieder eine ganz andere Frage. Wenn man bedenkt, wie lange das Licht braucht um diese Entfernungen zurückzulegen, wie sollen es dann die Menschen mit ihrer begrenzten Zeit schaffen? Ich meine, schön wäre es ja schon - aber wie ich die Menschen kenne, würde das nicht gut enden. Ich meine, die Menschen gehen ja schon untereinander dauernt auf sich los, wie soll das erst was werden, wenn wir völlig Fremden gegenüberstehen?
  21. Eigentlich is es doch unmöglich, dass wir die Einzigen in diesem ja ,,unendlichen" Raum sind, denn wenn es wirklich kein Ende hat, dann... nun, is schon klar, was ich damit sagen moechte.

    Es gibt da so einen Spruch von einem Philosophen, dessen Name mir gerade nicht einfaellt:

    Anzunehmen, wir seien die einzigen Wesen in dieser Welt ist, als wuerde man Hirso auf ein Feld sähen und nur ein einziges Korn wuerde aufgehen.

    So ungefaehr hat es sich angehoert und ich finde, das klingt sogar ganz plausibel.
  22. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

Dir gefällt dieses Thema?

Über lima-city

Login zum Webhosting ohne Werbung!