kostenloser Webspace werbefrei: lima-city


We are not alone?

lima-cityForumSonstigesOff-Topic

  1. sorsha schrieb:
    Eigentlich is es doch unmöglich, dass wir die Einzigen in diesem ja ,,unendlichen' Raum sind, denn wenn es wirklich kein Ende hat, dann... nun, is schon klar, was ich damit sagen moechte.


    Naja so unendlich ist der Rauma uch nicht, und wenn dann ist das meiste von diesem Raum leer. Das Universum hat eine Dichte von ca. einem Teilchen pro m³.

    Aber würde mich echt auchmal interessieren, das Problem ist halt das unser Leben aus so vielen präzisen Faktioren resultiert, das es eigentlich unmöglich ist das es nochmal genau die gleichen Lebensformen irgendwo anders gibt. Aber es könnte ja Leben geben in einer ganz anderen Art und Weise (vielleicht etwas so das der Begriff "Leben" neu definiert werden müsste).

    Mal schaun was die Zukunft so bringt :)

    Gruß Tobi
  2. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

  3. Na klar gibts es außer uns noch andere Lebewesen! Schaut euch Micheal Jakson an!
    Spaß bei seite also ich denke auch das es Leben da draußen geben muss. Wäre doch ziemlich unwahrscheinlich wenn wir die einzigen wäre. Vll nicht in unserem sonnensytem oder i unserer Galaxie, aber irgendwo da draußen bestimmt. Wer weiß vll sitzen ein paar lichtjahre enfernt auch ein paar leute an ihrem pc und fragen sich das selbe^^


    grüße
  4. ich finde es überheblich wenn sich menschen anmassen zu sagen wir seien die einzigen in den riesigen weiten des universums

    dazu fällt mit mib2 ein das hat mir am ende so gut gefallen wo diealiens mit unserer galaxie murmel gespielt haben...

    wir werden es wohl nich erfahren


  5. dazu fällt mit mib2 ein das hat mir am ende so gut gefallen wo diealiens mit unserer galaxie murmel gespielt haben...

    War es nicht Teil 1?! ;)
    Aber stimmt schon, das fand ich auch toll, wobei mir das murmelspielende Wesen schon wieder fast etwas zu menschlich aussah. Ich meine, das ist ja eigentlich immer so, dass die Aliens Ähnlichkeiten mit Menschen oder zumindest den Menschen gut bekannten Tieren haben (was vermutlich nur daran liegt, dass der Mensch es nicht gewohnt ist, sich unvorstellbare Sachen vorzustellen). Ich schätze, wenn wir so 'nem Wesen wirklich mal begnen würden, würde uns entweder vor SChreck die Kinnlade runterfallen oder wir würden es überhaupt nicht als Lebewesen erkennen XD
    Aber nya, leider stehen unsere Chancen, das noch zu erleben, verdammt schlecht (speziell da ja angeblich in spätestens 13 Jahren die Welt untergehen soll *hüstel* )
  6. ...ich würd sagen, dass wenn es stimmt dass das weltall unendlich groß ist, dann müsste es doch auch unendlich viele möglichkeiten geben wie die planeten besiedelt sin, nach der theorie muss es dann auch unendlich viele welten geben wo es genauso is wie bei uns, und dann wieder rum unendlich viele welten geben wo du nicht deinen richtigen namen trägst sondern peter heißt...:D:D:D:D
    kommt des hin...mal ne frage für alle wahrscheinlichkeits freaks...:D:D:D^^
  7. Eine ähnliche Theorie vertrete ich auch.

    Zumal unser Universum ja sowieso expandiert und Zeit und Raum dort draußen ja wirklich keine Barriere sind - wenn jemand versteht was ich sagen will.

    Es gibt auch noch die Theorie von vielen, wenn nicht wirklich unendlich vielen, Universen neben unserem, die sich wie eine Zwiebel überlagern, dies würde auf jeden Fall weiteres Leben bedeuten, wie ja schon gesagt wurde, denn wenn es unendlich viele Universen gibt, dann gibt es natürlich von allem unendlich viel... is ja eigentlich logisch.

    @Kathryn: Was? Erst in 13 Jahren? Ich weiß nur vom 23.12.2012 *Auf Kalender der Maja verweiß* XD
  8. thenewbrowler

    thenewbrowler hat kostenlosen Webspace.

    Ich glaube auch nicht das wir hier im Universum alleine sind. Doch das wir so schnell eine Zusammenkunft erleben werden glaube ich nicht. Tja mann muss abwarten.
  9. r*****5

    ich bin eigentlich der festen überzeugung dass da drausen noch was ist weil so riesig wie das ist muss es ja noch was geben die frage stellt sich nur was wird zuerst eintreffen: Die menschen vernichten sich selbst, oder wir treffen auf ander e intelligente lebewesen ;)
  10. f**********9

    Allein die Wahrscheinlichkeit verlangt nach der Annahme dass auf anderen Planeten auch Lebens existiert. Bei so vielen Planeneten in unserem rieseigen Universum waere es doch sehr unwahrscheinlich wenn das nicht so waere.
  11. freakazoid09 schrieb:
    Allein die Wahrscheinlichkeit verlangt nach der Annahme dass auf anderen Planeten auch Lebens existiert.


    Wenn du das mit der Wahrscheinlichkeit betrachtest ist es eher anderst herum der Fall, das gerade kein Leben sonstwo existiert.

    Gruß Tobi
  12. :slant:Ohman,................



    .........Ich liebe solche Themen^^!

    Also vielleicht sind wir ja auch vor langer langer langer langer langer Zeit mal von wo anders gekommen:confused::slant::eek:... Was haltet ihr davon?, wobei ich an meiner eigenen Theorie zweifel da man ja festgestellt hat das wir uns erst zum schlauen Wesen entwickelt haben:confused:

  13. s*****n

    wir sind sicher nicht alleine in diesem universum...
    allerdings stellt sich die frage, ob wir als "hochentwickelte" spezies alleine in diesem universum sind...?
    man kann die frage eigentlich garnicht klar beantworten, soviel man darüber nachdenkt, und philosophiert, und noch so viele theorien aufstellt, es sind nochimmer theorien, die nicht bewiesen bzw wiederlegt werden können. also kann man die frage vom heutigen standpunkt aus nicht beantworten...?
  14. h*********n

    es gibt doch soooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooo viele planeten, von den wir noch garnicht wissen, dass es sie überhaupt gibt ;)ich denke die chance ist ziemlich klein, dass wir die einzigen sind ;)
  15. r*******v

    Das wir die einzigsten sind halte ich für ausgeschlossen da das Universum ja (angeblich) unendlich groß sein soll...
    Aber ob andere Lebensformen auch so \"intelligent\" (in Anführungsstrichen) sind wie wir ist eine andere Frage...
    Es ist aber auch möglich das wir nur irgenein Biologieexpiriment von einem Ausserirdischen Wissenschaftler sind^^ :lol:
  16. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

Dir gefällt dieses Thema?

Über lima-city

Login zum Webhosting ohne Werbung!