kostenloser Webspace werbefrei: lima-city


Weiterlernen

lima-city: kostenloser WebspaceForumProgrammiersprachenDelphi & Pascal

  1. Autor dieses Themas

    falloutbosna

    Kostenloser Webspace von falloutbosna

    Benutzer, kostenlos Webspace Ketzer

    56 Gulden

    0 positive Bewertungen
    0

    falloutbosna hat kostenlosen Webspace.

    falloutbosna besitzt 2 günstige Domains.

    Also ich hatte jetzt in meiner Technischen Schule (Mechatronik) 2 jahre lang "Rechner und Programmieren" oder irgendsowas :biggrin: .
    Wir lernten im ersten jahr Pascal und dann Delphi,ab der dritten haben wir das Programmieren nur bei den CNC Maschinen und deshalb frage ich mich wie ich jetzt selbständig Delphi weiter lerne.
    Wir hatten bis zum ende probleme mit der funktion array gelöst.(Sortierung von 5 nummern von der größten bis zur kleinsten zahl)
    Also wenn mir jemand helfen kann würde mich das freuen! :wave:
  2. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

  3. bladehunter

    Kostenloser Webspace von bladehunter

    Benutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos Webspace Prinz

    33811 Gulden

    44 positive Bewertungen
    0

    bladehunter hat kostenlosen Webspace.

    Ist wirklich nicht böse gemeint, aber Delphi und Pascal sind so gut wie nicht mehr relevant. Man kann damit natürlich noch immer Programme schreiben, aber man muss schon verdammt lange suchen, bis man jemanden findet, der das noch benutzt. Wenn du hier im Forum schaust, sind praktisch alle Threads noch von 2013 und früher.

    Wenn du mit Delphi weiter machen willst, kannst du das gerne tun. Es gibt natürlich noch Leute, die das irgendwann mal gelernt haben und dir eventuell weiter helfen können. Aber ich rate dir dazu eine modernere, weiter verbreitete Sprache wie z.B. Python anzuschauen. Viele Dinge, die du in Pascal/Delphi gelernt hast, wirst du auch in anderen Sprachen anwenden können.

    Beitrag zuletzt geändert: 12.6.2016 23:20:30 von bladehunter
  4. Autor dieses Themas

    falloutbosna

    Kostenloser Webspace von falloutbosna

    Benutzer, kostenlos Webspace Ketzer

    56 Gulden

    0 positive Bewertungen
    0

    falloutbosna hat kostenlosen Webspace.

    falloutbosna besitzt 2 günstige Domains.

    Danke für Ihre schnelle Antwort,also eigentlich habe ich gelesen das Delphi (fast) alles kann was auch C deshalb habe ich mir über die relevanz der sprache nicht den kopf zebrochen,werde aber wohl Phyton lehrnen (Hoffe es klappt :biggrin: )
  5. bladehunter

    Kostenloser Webspace von bladehunter

    Benutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos Webspace Prinz

    33811 Gulden

    44 positive Bewertungen
    0

    bladehunter hat kostenlosen Webspace.

    Ich bin gerade noch über folgendes Tutorial gestolpert: http://michalis.ii.uni.wroc.pl/~michalis/modern_pascal_introduction/modern_pascal_introduction.html
    Es geht um modernes Objekt Pascal. Wenn du immer noch mit Pascal weiterarbeiten möchtest, kannst du ja mal reinschauen.

    Unten auf der Seite steht, dass das Dokument das letzte mal am 2.7.2016 geändert wurde. Es ist also noch sehr frisch.
  6. schrotti12

    Moderator Kostenloser Webspace von schrotti12

    Moderator Scharfrichter

    15992 Gulden

    12 positive Bewertungen
    -1

    schrotti12 hat kostenlosen Webspace.

    Wenn's schon was exotisches sein soll, dann wenigstens Fortran :biggrin:
    Es gibt immer irgendwelche belehrungsresistenten, knauserigen Firmen, die lieber ihre antike Software auf noch antikerer Hardware für viel Geld weiterpflegen anstatt ein paar Programmierer anzustellen, die das Ganze neu schreiben.
    Und wieso Schulen komplett am Bedarf vorbei unterrichten, nur weil dort noch ein paar IT-technische Urgesteine arbeiten (ja, ich rede von den Lehrern), die sich neuen Entwicklungen ebenfalls verweigern ist mir auch schleierhaft. Aber gut, seis drum.
    Meiner Meinung nach würde ich Pascal und Delphi in die Tonne drücken und mich auf die wirklich wichtigen Programmiersprachen konzentrieren:
    Low-Level: C/C++ mit Gcc und Visual C++ (Grundsätzlich ähnlich, hat aber je nach Platform so seine Eigenheiten. Ich sag nur Threads und Sockets ...)
    Applikations-Entwicklung für Desktop und Netzwerk: Java und C#
    Verteilte Applikations-Entwicklung: JavaEE, PHP. Microsoft kann man durchaus auch verwenden, hab ich jetzt aber nich so viel Erfahrung mit.

    Beitrag zuletzt geändert: 4.7.2016 10:46:05 von schrotti12
  7. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

Dir gefällt dieses Thema?

Über lima-city

Login zum Webhosting ohne Werbung!