kostenloser Webspace werbefrei: lima-city


Welche Schriftarten könnt ihr empfehlen?

lima-cityForumDie eigene HomepageHTML, CSS & Javascript

  1. Autor dieses Themas

    c143

    c143 hat kostenlosen Webspace.

    Hallo
    Ich bin auf der Suche nach guten Webfonts. Hab bisher meistens nur die Standart benutzt, doch z.B. für Header oder Footer gibts da wenig gutes, das ist eher was für normalen Text.

    Könnt ihr da was empfehlen? Welche benutzt ihr am liebsten?

    Gruss c143
  2. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

  3. Moin,
    da gibt es aber ein große Auswahl deshalb möchte ich dir keinen Web Font
    als gut & toll verkaufen, schließlich sind Geschmäcker verschieden.

    Eine Zusammenfassung eher schlichter aber ansehelicher Fonts findest du hier:
    Zum Artikel.

    Natürlich dürfen an dieser Stelle auch die Google Web Fonts unerwähnt bleiben:
    Google Web Fonts.

    Dies sind natürlich nur 2 Beispiele, Suchmaschinen bringen da noch mehr hervor.

    Desweiteren sollte nun nicht unerwähnt bleiben dass du die Web Fonts auch selber hosten kannst.
    Dazu gibt es auch relativ einfache Anleitungen wie diese "How to self host Web Fonts".

    MfG
  4. Autor dieses Themas

    c143

    c143 hat kostenlosen Webspace.

    seven-sign schrieb:
    da gibt es aber ein große Auswahl deshalb möchte ich dir keinen Web Font
    als gut & toll verkaufen, schließlich sind Geschmäcker verschieden.


    Aber genau das war der Sinn dieses Themas. Eure Geschmäcker. Solche Links kenn ich genug, aber mich würde wirklich eure Meinung interessieren.

    seven-sign schrieb:
    Desweiteren sollte nun nicht unerwähnt bleiben dass du die Web Fonts auch selber hosten kannst.


    Weiss ich, aber danke. :) Natürlich können auch solche Fonts genannt werden.
  5. Hi!
    Ich habe mir einige schöne fonts mal zusammengestellt, um sie für meine Homepage zu verwenden (Ich habe dann 2 ausgesucht). Die habe ich noch. Du kannst sie hier herunterladen: ____________

    Bitte schreib' mich an, wenn du sie heruntergeladen hast, damit ich sie wieder entfernen kann.

    Liste der Fonts:
    Abel
    Aldrich
    alegreya
    anonymous-pro
    averia-sans
    BenchNine
    Cagliostro
    Cambo
    circus
    comfortaa
    crimson
    Didact_Gothic
    Electrolize
    freeuniversal
    IMFellDWPica
    Istok_Web
    lato-regular
    Lustria
    Merienda
    news-cycle
    Noticia_Text
    open-baskerville
    pacaya
    Pacifico
    Rum_Raisin
    SourceCodePro
    trabajo
    Trocchi
    Ubuntu_Mono
    vds


    MfG. Simon D.

    Beitrag zuletzt geändert: 17.2.2014 18:42:52 von simon-d
  6. Wie bereits erwähnt sollten die Webfonts von google erwähnt werden. Wenn man auf lokale Schriftarten setzt, dann wird mit hoher Wahrscheinlichkeit ein Großteil der Benutzer unter der STandardschriftart (Times New Roman) leiden müssen, weil die andere Schriftart nciht gefunden wurde.
  7. jalstudios schrieb:
    Wie bereits erwähnt sollten die Webfonts von google erwähnt werden. Wenn man auf lokale Schriftarten setzt, dann wird mit hoher Wahrscheinlichkeit ein Großteil der Benutzer unter der STandardschriftart (Times New Roman) leiden müssen, weil die andere Schriftart nciht gefunden wurde.


    Und ich spreche mich hier eindeutig gegen die Google Webfonts aus.

    1. Die Anzeige ist in Chromium-basierten Browsern verbuggt (kein hinting).

    2. Google trackt eure User über die Webfonts.

    3. In vielen Fällen dauert es länger den Font über Google nachzuladen als über den eigenen Server (wegen der DNS Auflösung, die statt finden muss).

    Alle von Google verwendeten Schriften können ganz einfach runter geladen werden (nicht bei Google, aber wer nach der Schrift sucht wird auch fündig). http://www.fontsquirrel.com/tools/webfont-generator hilft euch dabei, diese richtig einzusetzen und schon könnt ihr die Schriften selber hosten.

    EDIT

    Ich nutze Questrial ganz gerne
    http://www.fontsquirrel.com/fonts/questrial

    Beitrag zuletzt geändert: 17.2.2014 19:28:38 von tchab
  8. Autor dieses Themas

    c143

    c143 hat kostenlosen Webspace.

    Wie schon gesagt will ich auch keine Google Fonts. simon-d's Beitrag gefiel mir, sowas hab ich mir vorgestellt. Die schau ich mir auch noch alle an.
  9. Man kann die Fonts auch direkt bei Google runterladen. Ich meinte nur, dass man halt keine Schriftarten voraussetzten soll, die z b nur mit Office installiert werden.
  10. jalstudios schrieb:
    Man kann die Fonts auch direkt bei Google runterladen. Ich meinte nur, dass man halt keine Schriftarten voraussetzten soll, die z b nur mit Office installiert werden.

    Warum sollte man dies nicht? Ich kann die Schriftarten doch einfach einbinden? Die Google Webfonts werden ja auch mit keinem Office installiert ...
  11. Als ich meine erste Webseite gemacht habe, war einzig und allein im css die font-family festgelegt, ohne die Fotdatei bereitzustellen. Die Schriftart, die wir genommen hatten, hatten aber nur wenige Menschen. Deshalb sah die Webseite blöd aus.
  12. jalstudios schrieb:
    Als ich meine erste Webseite gemacht habe, war einzig und allein im css die font-family festgelegt, ohne die Fotdatei bereitzustellen. Die Schriftart, die wir genommen hatten, hatten aber nur wenige Menschen. Deshalb sah die Webseite blöd aus.

    Das ist aber dein Fehler und kein Grund von anderen Schriftarten abzuraten. Ein weiterer Fehler war es, das Design von der Schriftart abhängig zu machen, es gibt viele User, welche eigene Schriftarten nutzen. Dein Design muss auch mit anderen Schriften funktionieren.
  13. Tut es auch, aber es sieht halt nciht ganz so schön aus.
  14. danielfriedrich

    danielfriedrich hat kostenlosen Webspace.

    Hi,

    also am besten Lesbar sind Arial, oder HElvetica oder ähnliches. Verschnörkelte Schriften kann ich nicht empfehlen, weil es bei diversen Browsern (*hust* Internet Explorer *hust*) zu PRoblemen führen kann.
  15. nicelikebagels

    Kostenloser Webspace von nicelikebagels

    nicelikebagels hat kostenlosen Webspace.

    Ich persönlich empfehle:
    body {
       font-family: "HelveticaNeue-Light", "Helvetica Neue Light", "Helvetica Neue", Helvetica, Arial, "Lucida Grande", sans-serif; 
       font-weight: 300;
    }

    Damit hat man eine schöne, leichte Schrift mit hoher Abwärtskompatibilität.
  16. Ich liebe es mit Google Webfonts zu arbeiten, da sie eine Webseite, bzw ein Forum einzigartig machen und einiges aus einem Design rausschlagen können. Vor allem sind sie sehr einfach, ich kann nicht drüber meckern. :-)
    Ich persönlich finde:
    Poiret One
    Sail
    Arizonia
    Nixie One
    Codystar
    Oranienbaum
    Cambo
    Oswald

    schön und verwende sie auch öfters :-)
  17. Lad dir bei Google Fonts welche! c:
    https://www.google.com/fonts
  18. robert-giebel

    Kostenloser Webspace von robert-giebel

    robert-giebel hat kostenlosen Webspace.

    Hi,
    ich muss sagen, mir gefällt die Schriftart "Ubuntu" sehr gut. Ich hab sie auch von fontsquirrel.com und ich kann die seite nur weiterempfehlen.
  19. Ich benutze die Schriftart LCARSGTJ3 von http://www.gtjlcars.de auf meiner Webseite.
    Mir gefaellt die Schriftart.
    Meine Benutzer beschweren sich aber oft darueber.
    Sie ist also nicht sehr beliebt.
    Sie hat auch NUR Grossbuchstaben.
    Man kann die ttf Datei direkt per @font-face einbinden.
    Ansonsten kann ich die Schriftart Roboto empfehlen.
    Roboto ist der Nachfolger von Droid Sans.
    Roboto ist die aktuelle Standart Schriftart von Android.
    Diese Schriftart ist aber nichts besonderes.
    Ich benutzer sie fuer meine Error 404 Seite die wie eine Original Android Error Seite aussieht.
    Hier sieht man wie die Schriftart LCARSGTJ3 auf Webseiten aussieht:http://bw5rws.tk
    Hier sieht man wie die Schriftart Roboto auf Webseiten aussieht:http://bw5rws.tk/404.html
    Roboto kann man von meiner Webseite herunterladen:http://bw5rws.tk/DATA/Roboto-Regular.ttf
    LCARSGTJ3 kann man auch bei mir herunterladen:http://bw5rws.tk/DATA/lcarsgtj3.ttf
    Ich hoffe das war hilfreich.
  20. Also ich finde der font der schrift sollte nur gut lesbar sein,das man O und 0,l und 1 gut unterscheiden kann ;).
  21. Ich persönlich mag Century und Century Gothic ganz gern als Serif und Sans-Serif Paar, sonst noch Georgia. Sind zwar absolute Standardschriftarten, sind aber wunderbar kompatibel :3
  22. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

Dir gefällt dieses Thema?

Über lima-city

Login zum Webhosting ohne Werbung!