kostenloser Webspace werbefrei: lima-city


Wer von euch kann Schmieden?

lima-city: kostenloser WebspaceForumSonstigesOff-Topic

  1. Autor dieses Themas

    schmiededaseisen

    Benutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos Webspace Stallbursche

    382 Gulden

    0 positive Bewertungen
    0

    schmiededaseisen hat kostenlosen Webspace.

    So da ich ja einen Beruf ausübe der schon ziemlich alt und so ist und eigendlich die meisten die ich von daher kenne mit dem Internet nicht wirklich viel anfangen können.. wollte ich mal fragen wer schon erfahrungen mit Schmieden gemacht hat oder ist vieleicht sogar ein Schmied mit hier im Forum?
  2. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

  3. fatfox

    Kostenloser Webspace von fatfox

    Benutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos Webspace Prinz

    25077 Gulden

    108 positive Bewertungen
    0

    fatfox hat kostenlosen Webspace.

    Schade das sich Keiner meldet, ich wollte gerade fragen wie viel mich wohl ein einfaches Langschwert kosten würde...

    Beitrag zuletzt geändert: 14.5.2009 21:28:42 von fatfox
  4. lei

    Kostenloser Webspace von lei

    Benutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos Webspace Knappe

    7915 Gulden

    1 positive Bewertung
    0

    lei hat kostenlosen Webspace.

    fatfox schrieb:
    Schade das sich Keiner meldet, ich wollte gerade fragen wie viel mich wohl ein einfaches Langschwert kosten würde...
    Bei dir, fatfox, bin ich mir nie sicher, wie ernst das gemeint ist :wink:

    Allerdings würde ich auch gerne wissen, wie man als Schmied heutzutage sein Geld verdient. Ich habe das bisher nur auf Jahrmärkten oder irgendwelchen Mittelalterfesten gesehen, daß jemand dort aktiv etwas geschmiedet hat.
    Siehst du dich selbst mehr als Handwerker oder eher als Künstler (ohne dir jetzt zu nahe treten zu wollen)?
  5. kalinawalsjakoff

    Kostenloser Webspace von kalinawalsjakoff

    Benutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos Webspace Prinzessin

    34114 Gulden

    108 positive Bewertungen
    0

    kalinawalsjakoff hat kostenlosen Webspace.

    fatfox schrieb: Schade das sich Keiner meldet, ich wollte gerade fragen wie viel mich wohl ein einfaches Langschwert kosten würde...


    So ab 300 bis 400 Euro und aufwärts darfst du dafür mindestens blechen wenns drunter ist, ist das Schwert schund. Entweder zu mies ausbalanciert oder zu wenig gefaltet, so daß es zu spröde ist und damit zu schnell stumpf wird oder bei beanspruchung splittert.

    Mein Freund ist gelernter Schmied. Kunstschmied und macht noch nebenher Bauschlosserei. Unteranderem baut er auf Auftrag vom Dolch bis zum Schwert solche Dinger.

    Beitrag zuletzt geändert: 14.5.2009 21:39:27 von kalinawalsjakoff
  6. fatfox

    Kostenloser Webspace von fatfox

    Benutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos Webspace Prinz

    25077 Gulden

    108 positive Bewertungen
    0

    fatfox hat kostenlosen Webspace.

    Ich meinte das schon im ursprünglichen Sinne, ich hätte gern ein Langschwert und wollte wissen was es kosten würde...

    Am liebsten würd ich es selber schmieden das ist irgendwie...authentischer, aber da das nicht eben mal eine Sonntagsnachmittaggeschichte ist ein Schwert zu schmieden...da dacht ich ich frag mal...
  7. chrisgun

    Kostenloser Webspace von chrisgun

    Benutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos Webspace Knecht

    1128 Gulden

    0 positive Bewertungen
    0

    chrisgun hat kostenlosen Webspace.

    das mit dem Schwert würde mich jetzt auch Interessieren^^ Ich war vor ein paar Jahren (7-8??) in Toledo. Dort gibt es viel Schmiedehandwerk bzw. Mittelalterliche Waffen oder so was ähnliches. Dort war den Preis hmm.. schätzungsweise 30-100 bzw . xxx€. Ich habe mir damals eine Ambrust gekauft^^ Die hängt auf der Wand. Aber hier müssten die um einiges mehr Wert sein. Ich kann mir vorstellen das die Mehrere 100€ Wert sein könnten

    Beitrag zuletzt geändert: 14.5.2009 21:41:38 von chrisgun
  8. radioparadise

    Kostenloser Webspace von radioparadise, auf Homepage erstellen warten

    Benutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos Webspace Knecht

    1105 Gulden

    0 positive Bewertungen
    0

    radioparadise hat kostenlosen Webspace.

    kalinawalsjakoff schrieb:
    ... zu schnell stumpf wird ...


    Im Europäischen Mittelalter wahren die Schwerter selten scharf.
    Aus dem einfachen grund. Wenn ein Schwert scharf geschliffen wird ist der sogenannte Bruchfaktor höher. Sowie auch die Pflege intensiver.
    Bei einem Stumpfen Schwert Ist der sogenannte Bruchfaktor relativ klein. Es lässt sich somit mehr belasten.

    Desweiteren wurden im Europäischen Mittelalter Anfangs die Schwerter in eine Rohform gegossen und dann später von ienem Waffenschmied nachgearbeitet.
    Die Falttechnik kahm mitte bis ende des Mittelalters in Mode. Da die mit der Falttechnik hergestellten Schwerter stabiler wahren.

    Heutzutage werden geschmiedete Schwerter mit der Falttechnik hergestellt.
    Autenthische geschmiedete schwerter für Showkämpfe ab 400€ aufwärts.

    Geschmiedete Dekoschwerter bekommt man dagegen schon für unter 200€
    Bsp. Frankonia vertreibt geschmiedete Dekoschwerter für knapp 200€
  9. kalinawalsjakoff

    Kostenloser Webspace von kalinawalsjakoff

    Benutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos Webspace Prinzessin

    34114 Gulden

    108 positive Bewertungen
    0

    kalinawalsjakoff hat kostenlosen Webspace.

    @foxy

    das war durchaus ne reele Antwort in dem Sinne wie du das gemeint hast. Der Wert den ich dir genannt habe, ist durchaus ernst gemeint. Billiger wirst du so ein Schwert sicher kriegen aber dann kannst du durchaus eine qualität bekommen die dir nicht zusagt.

    @paradise

    das mit dem Stumpf meinte ich im den Sinne von schnellem Verschleiß.

    Beitrag zuletzt geändert: 14.5.2009 22:05:28 von kalinawalsjakoff
  10. lei

    Kostenloser Webspace von lei

    Benutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos Webspace Knappe

    7915 Gulden

    1 positive Bewertung
    0

    lei hat kostenlosen Webspace.

    Eine Anmerkung am Rande:
    Also ich finde es schon bemerkenswert, wie groß die Faszination für uns ist, die auf dem Mittelalter liegt. Nicht nur, daß hier über verschiedene Methoden des Schmiedens diskutiert wird, was für unser Zeitalter (Digitale Postmoderne, das ja angeblich das Zeitalter der Information sein soll) alles andere als passend ist, sondern es scheint sogar so, als wollten sich Menschen ernsthaft so ein Schwert zulegen und dabei sogar auf Qualität achten.

    Nicht daß ich nicht auch eine gewisse Bewunderung für das Mittelalter hätte, aber man muß sich auch klar machen, wofür so ein Schwert gut war. Zum Kämpfen und Töten und gerade das Mittelalter sollte nicht unbedigt als Vorbild für unsere Taten dienen, weil es eine ziemlich widerliche Blutspur auf sich trägt.

    Aber das nur am Rande bemerkt.
  11. radioparadise

    Kostenloser Webspace von radioparadise, auf Homepage erstellen warten

    Benutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos Webspace Knecht

    1105 Gulden

    0 positive Bewertungen
    0

    radioparadise hat kostenlosen Webspace.

    @Kalinawalsjakoff

    Aso. Ich dachte du gehst nach dem selben irrglauben wie viele andere Menschen auch.
    Und zwar das Schwerter im Mittelalter Scharf wahren.

    Das wollte ich nur richtig stellen.


    @lei

    Im Mittelalter wahren die schlachten sicherlich brutaler als heute.
    Allerdings wahren dort die Kämpfe um einiges fairer als heute.

    Beitrag zuletzt geändert: 14.5.2009 22:14:02 von radioparadise
  12. fatfox

    Kostenloser Webspace von fatfox

    Benutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos Webspace Prinz

    25077 Gulden

    108 positive Bewertungen
    0

    fatfox hat kostenlosen Webspace.

    @ kalina

    Meine Antwort bezog sich eigentlich nur auf die Bemerkung von lei, ich habe deine Antwort(en) mit Interesse gelesen, nur noch nichts weiter dazu geschrieben weil ich die 400 bis 500€ (die ich schon ausgeben würde) im Moment nicht erübrigen kann, aber ich arbeite daran das sich das ändert und dann komme ich ev. auf dich zurück.

    Dekoschwerter stinken, wenn will ich schon ein "richtiges" aus 2 Stählen um den Spagat aus Härte und Zähigkeit zu schaffen...braucht man für sowas eigentlich einen Waffenschein...

    edit:

    Sicher ist das Mitelalter nicht halb so romantisch wie die meisten Leute sich das vorstellen, und ein Schwert ist und bleibt eine Waffe und die dient dazu zu töten (obwohl das mit nem Schwert ja gar nicht so einfach ist).

    Aber so ein Schwert hat auch ne gewisse Philosophie (das Wort ist unpassend, mir fällt aber kein Besseres ein).

    Es ist nemich so das man, um mit so einem Schwert töten zu können, erstmal den Mut aufbringen muss sich seinem Gegenüber zu stellen.

    Ein Schwertkampf ist so gesehen mal relativ fair (wenn kein Anderer eingreift) Fairnis und Mut sind Werte die in unserem Zeitalter finde ich verloren gegangen sind, das ist wahrscheinlich ein Grund warum das manche Leute (in diesem Falle auch mich) ein Stück weit fasziniert.

    Beitrag zuletzt geändert: 14.5.2009 22:24:05 von fatfox
  13. radioparadise

    Kostenloser Webspace von radioparadise, auf Homepage erstellen warten

    Benutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos Webspace Knecht

    1105 Gulden

    0 positive Bewertungen
    0

    radioparadise hat kostenlosen Webspace.

    fatfox schrieb:
    ... wenn will ich schon ein "richtiges" aus 2 Stählen um den Spagat aus Härte und Zähigkeit zu schaffen...braucht man für sowas eigentlich einen Waffenschein...


    Wenn du eines aus 2 Stählen haben möchtest dann hast du kein autenthisches Schwert aus dem europäischen Mittelaltr.
    Sondern eines aus dem Asiatischen Altertum.
    Das ist zumindest mein Wissen. Wer da besser bescheidweiß kann mich gerne eines besseren belehren

    Bei Dekowaffen brauch man keinen Waffenschein. Wie es aber mit Richtigen einsatzbereiten Schwertern ist weiß ich nicht.
  14. kochmarkus

    Co-Admin Kostenloser Webspace von kochmarkus

    Co-Administrator Burgherr

    9667 Gulden

    4 positive Bewertungen
    0

    kochmarkus hat kostenlosen Webspace.

    Hier gibt es schöne Schwerter (allerdings nur zum an die Wand hängen):
    http://www.elbenwald.de/Fantasy/Schwerter/Fantasy-Schwerter
    http://www.elbenwald.de/Fantasy/Herr-der-Ringe/Waffen

    Ich spiel auch mit dem Gedanken mir eins davon zu besorgen...

    Beitrag zuletzt geändert: 14.5.2009 22:26:30 von kochmarkus
  15. lei

    Kostenloser Webspace von lei

    Benutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos Webspace Knappe

    7915 Gulden

    1 positive Bewertung
    0

    lei hat kostenlosen Webspace.

    fatfox schrieb:
    Dekoschwerter stinken, wenn will ich schon ein "richtiges" aus 2 Stählen um den Spagat aus Härte und Zähigkeit zu schaffen...braucht man für sowas eigentlich einen Waffenschein...
    Das mit den 2 Stählen habe ich zwar nicht verstanden, aber ich kenne mich auch nicht mit Schwertern aus.

    Einen Waffenschein brauchst du dafür meines Wissens nach übrigens nicht (Wikipedia erwähnt nur Schußwaffen). Ein Freund von mir hat auch ein Schwert, aber einen Waffenschein hat er definitiv nicht. Aber ich glaube viel mehr als Aufhängen oder zuhause damit rumspielen darfst du eh nicht machen.

    @ radioparadise: Danke für deine Ausführungen. Ich hatte auch immer die Vorstellung, daß Schwerter scharf waren...
    Wie steht es mit arabischen Schwertern, waren die scharf?

    edit: @ markus: Das sind aber hübsche Schwerter.

    Beitrag zuletzt geändert: 14.5.2009 22:27:16 von lei
  16. fatfox

    Kostenloser Webspace von fatfox

    Benutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos Webspace Prinz

    25077 Gulden

    108 positive Bewertungen
    0

    fatfox hat kostenlosen Webspace.

    Die 2 Stähle benötigt man weil ein harter Stahl spröde ist, das schwert würde schlechtestenfalls brechen wenn es auf ein Ziel treffen würde.

    Deswegen wird ein weicherer aber zäherer (flexiblerer) Stahl in den Kern der Klinge eingearbgeitet, bzw. es wird duch Faltungstechniken eine "Legierung" beider Stähle hergestellt...zumindest glaube ich das es so ist.

    Beitrag zuletzt geändert: 14.5.2009 22:35:03 von fatfox
  17. radioparadise

    Kostenloser Webspace von radioparadise, auf Homepage erstellen warten

    Benutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos Webspace Knecht

    1105 Gulden

    0 positive Bewertungen
    0

    radioparadise hat kostenlosen Webspace.

    @lei:

    Soweit ich weiß wahren die Arabischen Krummsäbel bzw. Reiterschwerter angeschärft. D.h. sie wahren scharf genug um Leder mit einem Hieb zu zerteilen aber stumpf genug um häßliche wunden zu reißen.

    Asiatische Schwerter bzw. Samuraischwerter wahren aufgrund der besonderen Falttechnik die Stabilsten und schärfsten.

    @fatfox:

    Nach meinem Wissen ist das korregt.
    Allerdings ist die technik erst im Spätmittelater hier in Europa aufgetaucht. Schäzungsweise anfang des 14 jahrhunderts
  18. kalinawalsjakoff

    Kostenloser Webspace von kalinawalsjakoff

    Benutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos Webspace Prinzessin

    34114 Gulden

    108 positive Bewertungen
    0

    kalinawalsjakoff hat kostenlosen Webspace.

    Waffenschein brauchst du glaub ich nicht aber du darfst keine "Messer" über 15 Zentimeter Gesamtlänge (oder wars klingenlänge?) nicht mit dir führen.
  19. lei

    Kostenloser Webspace von lei

    Benutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos Webspace Knappe

    7915 Gulden

    1 positive Bewertung
    0

    lei hat kostenlosen Webspace.

    kalinawalsjakoff schrieb:
    Waffenschein brauchst du glaub ich nicht aber du darfst keine "Messer" über 15 Zentimeter Gesamtlänge (oder wars klingenlänge?) nicht mit dir führen.
    Nicht ganz: In Deutschland dürfen seit dem 1. April 2008 Messer mit einer feststehenden und mehr als zwölf Zentimeter langen Klinge sowie sogenannte Einhandmesser in der Öffentlichkeit nur noch geführt werden sofern ein berechtigtes Interesse vorliegt. http://bundesrecht.juris.de/waffg_2002/__42a.html
  20. radioparadise

    Kostenloser Webspace von radioparadise, auf Homepage erstellen warten

    Benutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos Webspace Knecht

    1105 Gulden

    0 positive Bewertungen
    0

    radioparadise hat kostenlosen Webspace.

    kalinawalsjakoff schrieb:
    Waffenschein brauchst du glaub ich nicht aber du darfst keine "Messer" über 15 Zentimeter Gesamtlänge (oder wars klingenlänge?) nicht mit dir führen.


    Von 1990 bis 2000 durfte die freistehende klinge 18 cm nicht überschreiten.
    2002 wurde das Waffengesetz etwas verschärft. Somit darf die klinge 11cm nicht überschreiten.

    Optional wird gesagt, das ein Messer was mitgeführt wird, die Klinge nicht länger als eine Handbreit sein darf.
  21. lei

    Kostenloser Webspace von lei

    Benutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos WebspaceBenutzer, kostenlos Webspace Knappe

    7915 Gulden

    1 positive Bewertung
    0

    lei hat kostenlosen Webspace.

    radioparadise schrieb:
    2002 wurde das Waffengesetz etwas verschärft. Somit darf die klinge 11cm nicht überschreiten.
    s.o.
    Ich bin dafür, wir kehren zum Thema zurück :wink:
  22. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

Dir gefällt dieses Thema?

Über lima-city

Login zum Webhosting ohne Werbung!