kostenloser Webspace werbefrei: lima-city


Wie findet ihr Visual Basic ?

lima-cityForumProgrammiersprachenProgrammieren mit .NET & Mono

  1. m**********n

    Um etwas Klarheit zu schaffen, was VB.NET überhaupt IST, da das einige nur noch als Spamming-Thread benutzen:

    VB.NET basiert auf dem .NET-Framework von Microsoft und wird zur Laufzeit von der Common Language Runtime interpretiert (wie Java). Deshalb kann man nur Sachen programmieren, die entweder im .NET Framework enthalten sind, oder mit P/Invoke Funktionen aus normal programmierten DLLs aufrufen. Systemnahes Programmieren ist deshalb NICHT möglich. Und ein paar Sachen im WYSIWYG Editor rumschieben ist lange noch kein Programmieren.

    Damit wäre dies jetzt geklärt und das sinnlose Spammen findet hoffentlich ein Ende.

    Mfg

    Mator

    Edit:
    @dorfmusikanten
    Du redest von bedienen... Seit wann tut man eine Programmiersprache bedienen. Ich denke, du meinst eher die Syntax
  2. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

  3. demonic-legends

    Kostenloser Webspace von demonic-legends

    demonic-legends hat kostenlosen Webspace.

    Die erste Programmiersprache die ich gelernt habe, war Visual Basic und ich muss sagen, dass es mir damals schon verdammt einfach fiel. Wenn man sich andere Programmiersprachen wie Java, C++ usw. anschaut ist VB doch schon ziemlich "einsteigerfreundlich".

    Dafür hat diese Programmiersprache aber alles was benötigt wird...
  4. spuglisi schrieb:
    webomania schrieb:
    Hardwareprogrammierung, Netzwerk- Internet, Games und Co.

    Man programmiert mit VB einfach keine Treiber etc. Das ist einfach falsch, akzeptiere das bitte! Außerdem solltest du deine Meinung präziser formulieren, anders nimmt man dich imo nicht ernst.


    www.vb-paradise.de -
    Schau die Forenkategorien an! Schau die Themen an! Dann siehst du was man programmiern kann. Wer sagte was von Treibern?
  5. mator-kaleen hat es auf dem Punkt gebracht, danke.... Und wenn du das immer noch nicht akzeptierst, hast du nun mal Pech gehabt. Ich möchte mich auch nicht mehr hier weiter dazu äußern, da das ansonsten tatsächlich zu weit ausartet.
  6. Zum Thema Visual Basic: "Klicki-Bunti" und fertig ist das Programm :biggrin:

    Ich hab VB.net in der Ausbildung gelernt und muss sagen, wenn man für Fenster (Windows) innerhalb von ner halben Stunde ein simples GUI-Programm erstellen möchte ist VB gut geeignet.

    Auch ist praktisch, dass es auf Linux-Seite gute Integration mit Mono oder Gambas gibt.

    Mit dem ganzen .Net-Packet kann man auch gut auf MS-Programme zugreifen... Es wird auch als Skript-Sprache häufig verwendet:
    VB for Application (VBA) oder Visual Basic Script (VBS) und da muss ich sagen, dass es echt schöner zu programmieren ist als beispielsweise C-Script, aber das kommt mehr oder minder auf den Editor an.

    Zum Thema einfacher Programmiersprachen:
    Schon mal versucht das zu lernen:
    - VHDL http://de.wikipedia.org/wiki/Very_High_Speed_Integrated_Circuit_Hardware_Description_Language
    - Brainfuck http://de.wikipedia.org/wiki/Brainfuck
    - Shakespear Programming Language http://de.wikipedia.org/wiki/Shakespeare_Programming_Language


    Noch als kleine Anmerkung:

    Basic war eine der aller ersten Programmiersprachen und deshalb ist die Syntax für manche ein bisschen intuitiver mit
    begin HierMit
    end HierMit

    aber vorallem für mich ist es recht praktisch diese Sprache gelernt zu haben, da es mir hilft/half Pascal zu lernen (wegen der Syntax)

    Zum Lernen hier bitte falls noch nicht erwähnt:
    http://openbook.galileocomputing.de/einstieg_vb_2010/
    http://openbook.galileocomputing.de/visualbasic_2008/

    Ich persönlich bevorzuge eher freie Programmiersprachen wie Java, GNU C/C++, Python, wie erwähnt Free Pascal ;-) oder auch C# und VB von Mono ist super ;-)

    Viel Spaß beim Programmieren
  7. Wie viele schon schrieben übersichtlich, eiinfach geil und unkompliziert. Nur schade das man wenig machen kann mit ein wenig Updaten in richtung Delphi wer schon nicht schlecht denn dort kann man einfacher einen gutfunktionierenen Equlazier und eine Soundbar erstellen was in VisualBasic einfach nur mit der Trackbar möglich ist, soweit ich weis.
  8. trainercard-club

    Kostenloser Webspace von trainercard-club, auf Homepage erstellen warten

    trainercard-club hat kostenlosen Webspace.

    blöd, weil es wirklcih nur auf Windows läuft, ich würde dir eher C++ empfehlen, das ist was anständiges ;)
  9. trainercard-club schrieb:
    blöd, weil es wirklcih nur auf Windows läuft, ich würde dir eher C++ empfehlen, das ist was anständiges ;)


    Da muss ich ein bisschen widersprechen.
    VisualBasic läuft auch unter Linux.

    Man kann mit MonoDevelop VisualStudio Projekte importieren und damit arbeiten.
    -> Man kann auch für Win und für Linux dann sein Projekt compilieren. ;-)

    Es werden aber nicht die Windows-Controls sondern Gtk+ Controls verwendet.
    Da Novell MonoDev unterstützt, wird es wahrscheinlich in nächster Zeit keine rechtlichen Probleme mit Microsoft geben.

    Außerdem kann man auch auf andere Basic-Dialekte setzten, wenn man nicht mit Win arbeitet.
  10. Ich habe damals mit Visual Basic angefangen und muss sagen, diese Programmiersprache ist echt leicht zu lernen :) Schaut man sich andere Programmiersprachen hat kommt Visual Basic doch wirklich sehr Anfängerfreundlich an. Klar ist aber auch für größere Programme kann es schon etwas kompliziert sein aber aufjedenfall lohnenswert ;)
  11. f*********e

    ich find visual basic perfekt weil man damit alles mögliche anstellen kann. z.B für gameserver mit vip sektion ein login system womit sich der vip einloggen kann und chatten kann.... damit kann man sich auch gaaanz easy einen ftp client machen.
  12. beatfreak schrieb:
    also ich finde vb eher nicht so gut....ich bevorzuge da eher die alternativen....


    Welche Alternativen meinst du (QBasic) ??
    Und warum findest du die besser??
  13. j***********e

    Ich persönlich bevorzuge Visual Basic 2010 und programmiere auch damit.
    Allerdings braucht man ein bisschen Erfahrung, wenn man aufwendigere Projekte erstellen möchte.
    Aber ich glaube, das braucht man bei jeder Programmiersprache :biggrin: .
    Für den Einsteiger ist es ganz gut.

    Wenn du anfangen möchstest in VB zu programmieren empfehle ich dir die Seite:
    www.vb-paradise.de

    Dort findest du viele Codes und Tutorials die dir den Einstieg erleichtern.
  14. marians-webdesign

    marians-webdesign hat kostenlosen Webspace.

    Also ich finde, das man mit VB.net sehr einfach und trotzdem umfangreich programmieren kann.
    Die Performance ist übrigens genau gleich wie die von C#.NET und C++.NET.
  15. l*******k

    Hey,

    anfangs fands ich ein bisschen schwierig, aber komme damit jetzt gut klar ,ich find vor allem gut, dass man das Design in einer Benutzeroberfläche bearbeiten kann und verwalten und per drag&drop buttons etc. plazieren kann
  16. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

Dir gefällt dieses Thema?

Über lima-city

Login zum Webhosting ohne Werbung!