kostenloser Webspace werbefrei: lima-city


Windows installieren

lima-cityForumHeim-PCBetriebssysteme

  1. Autor dieses Themas

    dome0910

    Kostenloser Webspace von dome0910

    dome0910 hat kostenlosen Webspace.

    hay... ich hab 4 festplatten davon hab ich eine interne 80 GB augeteilt in 40:40 GB

    auf einer wollte ich windows xp installieren und auf der anderen ein anderes system
    meine frage wie kann ich wählen wo des andere syystem installiert wird?
    ich mach des ohne cd hab die setup exe schon da nur frägt der nicht wo ich es installiert haben will
  2. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

  3. ich befürchte, das wird nur mit cd gehen, da dies komische windows setup sonst nur dort installiert wo du schon wondows installiert hast (das setup macht sozusagen nur eine art update)
    man müsste wohl irgendeine datei bearbeiten um das manuell einzustellen (vermute ich mal), aber keine ahnung welche
  4. Autor dieses Themas

    dome0910

    Kostenloser Webspace von dome0910

    dome0910 hat kostenlosen Webspace.

    dan hab ich es voll umsonnst aufgeteilt ? -.-
    ohh man egal dan werd ich dort LKA windows draufmachen da weiß ich wie ich es mache ^^
    Trozdem dake dir erstmal =)
  5. dome0910 schrieb:
    dan hab ich es voll umsonnst aufgeteilt ? -.-
    ohh man egal dan werd ich dort LKA windows draufmachen da weiß ich wie ich es mache ^^
    Trozdem dake dir erstmal =)


    Eigentlich geht das schon.
    Du musst das erste Betriebssystem über eine bootbare CD installieren und dabei direkt mehrer Partitionen erstellen..
    bei dir dann C: 40GB und D: 40GB.
    Auf C installierst du ganz einfach das erste Betriebssystem, sagen wir Windows XP.
    Hast du das gemacht, startest du Windows XP,
    Jetzt musst du beachten, dass du Partition D erstmal formatieren musst...
    Danach kannst du auf D ein zweites Betriebssystem Installieren.. z.B Ubuntu oder eine andere Windows Version.
    Diese kannst du auch über eine .exe installieren...


    mfg Kev

    Beitrag zuletzt geändert: 2.4.2009 14:10:15 von kevsworld
  6. burgi

    Co-Admin Kostenloser Webspace von burgi

    burgi hat kostenlosen Webspace.

    dome0910 schrieb:
    hay... ich hab 4 festplatten davon hab ich eine interne 80 GB augeteilt in 40:40 GB

    auf einer wollte ich windows xp installieren und auf der anderen ein anderes system
    meine frage wie kann ich wählen wo des andere syystem installiert wird?
    ich mach des ohne cd hab die setup exe schon da nur frägt der nicht wo ich es installiert haben will

    Welche 2 Systeme willst du denn aufsetzen? Davon hängt nämlich (möglicherweise) die Reihenfolge der Installation ab. Eine Installations-CD wirst du tatsächlich dazu brauchen. Was meinst du eigentlich mit die setup.exe hast du schon da? Ich versteh nicht ganz, wie du das meinst ...

    Edit: Mist, der mit dem Augenkrebs-Ava war schneller ...

    Beitrag zuletzt geändert: 2.4.2009 14:09:55 von burgi
  7. Hi
    ich schließ mich mal dem Thread an, da er nahezu zu meinem Anliegen passt:

    Ich habe momentan Windoof XP installiert und habe mir das Betriebssystem Ubuntu zukommen lassen, welches ich nun (auch) nutzen möchte. Meine Festplatte ist bisher in zwei Partitionen geteilt: Windows (60GB) und Eigene Dateien (80GB). Nun möchte ich beides (XP und Ubuntu) nutzen.
    Ist es da möglich beim Formatieren die "Windows"-Partition zu teilen und eine für Win die andere für Ubuntu zu nutzen? Die Partition "Eigene Dateien" sollte davon nicht berührt werden.

    Wie sieht das dann aus beim Starten des Computers, muss ich da dann auswählen welches Betriebssystem benutzt werden soll? Das wär ja doof, jedes mal anzugeben, was benutzt werden soll. Oder kann man ein Betriebssystem voreinstellen und dann einfach auf "Wechseln" gehn um das andere zu benutzen?

    Als ich die Ubuntu-Cd eingelegt habe, stand da was von zwei Möglichkeiten Ubuntu zu installieren: Einmal "alongside" (daneben) und einmal "inside" (innerhalb) Windows. Ist mit "inside" gemeint, das Ubuntu so in etwa ein Programm von Windows ist und man erst Windows starten muss bevor man das "Programm" Ubunut öffnet? Ansonsten konnte man mir mal die Bedeutung der beiden Begriffe erklären, danke!

    Gruß werktags
  8. Zu deinem ersten anliegen...
    So lange du die Partition "Eigene Dateien" nicht löschst oder formatierst oder eine neue Partition darafu erstellst, sollte nichts passieren! Du darfst beim neu Installieren nur nicht die Partition neu aufsetzen... sonst wirst du die Partition formatieren müssen.
    Hast du beide Betriebssysteme installiert, wirst du immer nach dem Anschalten des Computers gefragt welches Betriebssystem gebootet werden soll.

    Zum Dritten Punkt kann ich leider nichts zu schreiben..

    mfg Kev


    Edit:
    Was dich vllt. noch interessieren könnte - Vorm Booten hast du 30sek Zeit zum entscheiden, welches System hochgefahren werden soll... Solltest du in den 30sek keine Auswahl treffen, fährt immer das zu letzt Installierte System hoch..
    Man kann aber bestimmt im Bios einstellen, welches System immer hochfahren soll.


    Beitrag zuletzt geändert: 2.4.2009 17:04:46 von kevsworld
  9. mit deinem setup geht das nicht so ohne weiteres:

    du hast windows (60GB) und eigene tateien (80) GB

    was du jetzt brauchst ist platz für das linux,

    den besorgen wir indem wir die windows partition verkleinern (z.B. auf 40 GB) das kann man im installer von ubuntu machen oder vorher mit Geparted z.B. http://gparted.sourceforge.net/livecd.php

    BEVOR du die windows partition bekleinerst machst du ein BACKUP und DEFRAGMENTIERST und lässt SCANDISK drüberlaufen
    dann verkleinerst du die partition von z-.B. 60B auf 40 GB

    in die entstehenden 20 GB freiraum machen wir eine erweiterte partition und da legen wir logische laufwerke an und zwar

    eines mit ramgröße mal 2 und swap für die linux auslagerung (bei viel ram (> 2GB) reicht auch die einfache ramgröße)
    eine mit dem rest für das linux ( / ) und die daten (du kannst dann später noch ne linux datenpartition machen aber im moment baruchen wir das nicht)

    das ubuntu installiert automatisch ein programm was beim starten die auswahl der betriebssysteme ermöglicht, den sog. bootloader.
    man kann den dann so einstellen das ein standard nach einer einstellbaren zeit (10s ohne eingabe z.B.) gestartet wird wenn man dann doch das andere will hat man halt diese 10 s zeit etwas einzugeben, dann wird der countdown abgebrochen und du kannst in ruhe auswählen

    du nimmst bitte alongside
  10. fatfox schrieb: was du jetzt brauchst ist platz für das linux,

    den besorgen wir indem wir die windows partition verkleinern (z.B. auf 40 GB) das kann man im installer von ubuntu machen oder vorher mit Geparted z.B. http://gparted.sourceforge.net/livecd.php

    Verstehe ich es richtig? Das wäre die Lösung, wenn man Windows nicht antasten (neuinstallieren) möchte?

    fatfox schrieb: in die entstehenden 20 GB freiraum machen wir eine erweiterte partition [...]
    Was sind logische Laufwerke?

    fatfox schrieb: eines mit ramgröße mal 2 und swap für die linux auslagerung (bei viel ram (> 2GB) reicht auch die einfache ramgröße)
    eine mit dem rest für das linux ( / ) und die daten (du kannst dann später noch ne linux datenpartition machen aber im moment baruchen wir das nicht)

    Ja, den Teil versteh ich jetzt absolut nicht. Ich lege eine Partition an und dann nochmal ne Aufteilung? Warum?

    Gruß wertags
  11. sonok

    Moderator Kostenloser Webspace von sonok

    sonok hat kostenlosen Webspace.

    werktags schrieb:
    Ja, den Teil versteh ich jetzt absolut nicht. Ich lege eine Partition an und dann nochmal ne Aufteilung? Warum?

    Gruß wertags


    scheinbar für die auslagerungsdaten. dürfte aber von der performance wenig bringen, weil es sich doch weiterhin auf der gleichen haptischen festplatte befindet, oder? eine solche auslagerung würde wohl eher sinn machen, wenn man eine zweite, sehr schnelle platte mit verwendet, oder?
  12. Autor dieses Themas

    dome0910

    Kostenloser Webspace von dome0910

    dome0910 hat kostenlosen Webspace.

    schon passiert xD nein hab mein pc schon installiert =)
    trozdem kann ichh noch die festplatte teilen :tongue:
    wollte winxp pro 2000 installieren (standart sys)
    und dazu noch eine andere welche weiß ich nicht longhorn habe ich schon auf m pc (exe datei)
    aber ich überleg mir linux zu installieren bloß ich weiß nicht kostet den des was oder ist des kostenlos?
    und wo kann man es laden?
  13. dome0910 schrieb:
    und dazu noch eine andere welche weiß ich nicht longhorn habe ich schon auf m pc (exe datei)
    aber ich überleg mir linux zu installieren bloß ich weiß nicht kostet den des was oder ist des kostenlos?
    und wo kann man es laden?


    Ich hab mir Ubuntu zukommen lassen, kostenfrei. Hier!
    Oder eben Download, wie man wünscht.

  14. Verstehe ich es richtig? Das wäre die Lösung, wenn man Windows nicht antasten (neuinstallieren) möchte?


    ja


    Was sind logische Laufwerke?


    das sind abschnitte in einer erweiterten logischen partition


    Ja, den Teil versteh ich jetzt absolut nicht. Ich lege eine Partition an und dann nochmal ne Aufteilung? Warum?


    *weit aushol*

    ein pc kann nur 4 partitionen verwalten 3 primäre unde eine erweiterte, da das ziehmlich erbärmlich ist hat man sich nen trick ausgedacht:

    man verwendet die erweiterte partition als behälter für logische laufwerke, die sehen ganz gleich aus primäre partitionen sind aber nicht bootbar (unter dos und windows,wobei ichs bei windows nicht sicher weiß)

    linux kann jedoch aus jeder beliebigen partition booten und da dein windows (C:\) primär ist und ich es bei den Eigenen Dateien (D:\) nicht sicher weiß bin ich einfach mal davon ausgegangen das es beide primäre partitionen sind (wenn das nicht so ist wird die sache aufwändiger, geht trotzdem noch allerdings nicht mehr ganz so wie ich es beschrieben habe)

    du brauchst die logischen laufwerke in der eerweiterten partition also weil dir die erweiterte partition sonst nichts nützen wird

    du kannst ja mal dein setupt herzeigen mach doch mal nen screen schot von der datenträgerverwaltung (die ist unter systemsteuerung -> verwaltung -> computer -> datenspeicher -> datenträgerverwaltung)

  15. fatfox schrieb: ein pc kann nur 4 partitionen verwalten 3 primäre unde eine erweiterte, da das ziehmlich erbärmlich ist hat man sich nen trick ausgedacht:

    Würde es dann nicht reichen eine weitere primäre Partition für Ubuntu anzulegen?

    fatfox schrieb: du kannst ja mal dein setupt herzeigen mach doch mal nen screen schot von der datenträgerverwaltung (die ist unter systemsteuerung -> verwaltung -> computer -> datenspeicher -> datenträgerverwaltung)

    Bitteschön=)

    Wäre es dann nicht einfacher das Laufwerk C zu formatieren (also diese Partition zu löschen und in zwei kleinere aufzuteilen, dann auf der einen Windows installieren und auf der anderen Ubuntu). Oder geht das nicht, da es dann nicht weiß welches Betriebssystem genutzt werden soll.

    Gruß mit Dank
    werktags

  16. Würde es dann nicht reichen eine weitere primäre Partition für Ubuntu anzulegen?


    nein, weil du minimum 2 brauchst (swap und root)

    du willst werder das windows antasten noch die eigenen dateien riskieren das geht so nicht weil D:\ natürlich ein logisches LW sein muss *grml*

    ich würde:

    C:\ halbieren (30GB)

    Daten auf D:\ Backuppen

    und D:\ löschen inkl. der erweiterten partition dann würd ich den rest (30 + 80 = 110 GB) als neue erweiterte partition anlegen und dort

    D:\ (als /dev/sda5) neu anlegen dann swap als swap und dann root als ext3

    dann noch die daten in D:\ zurück kopieren und dann linux installen

    ist halt umständlich aber danach sieht das setup wieder ordentlich aus... ICH WILL NE SKIZZENFUNKTION BEI LIMA CITY (du kannst es dir denken hoffe ich...)



    Beitrag zuletzt geändert: 2.4.2009 18:39:40 von fatfox
  17. Autor dieses Themas

    dome0910

    Kostenloser Webspace von dome0910

    dome0910 hat kostenlosen Webspace.

    ich komm nicht mehr mit o.O also nochmal von vorne?
    kann ich des einfach auf ne festplatte installieren oder wie ?=)
    muss ich irgendwas beachten und welche programme laufen alles drauf ?
  18. fatfox schrieb: ist halt umständlich aber danach sieht das setup wieder ordentlich aus... ICH WILL NE SKIZZENFUNKTION BEI LIMA CITY (du kannst es dir denken hoffe ich...)


    Ok. Kompliziert. I

    Was wäre, wenn ich Windows antasten würde? Könnte man es dann einfacher machen?
  19. Autor dieses Themas

    dome0910

    Kostenloser Webspace von dome0910

    dome0910 hat kostenlosen Webspace.

    nächste frage xD zB ich starte den pc frägt er dan welches system ich haben will?
    oder wie wähle ich mein syste des ich starten will?:puke:
  20. ja

    dann kannst du komplett plätten und gleich richtig anlegen *lol*

    im ernst:

    das ist unschön weil dein linux zwischen den 2 windows partt's engequetscht wäre, mal dir das am besten mal auf. dann weißt du was ich meine

    @dome0910

    das war nicht für dich gedacht, werktags hätte vieleicht doch besser nen neuen tread gemacht, deine fragestellung schien mir gelöst als ich den tread das erste mal beehrt habe deswegen bin ich darauf jetzt nicht nochmal eingegangen

    ...vieleicht kann ja ein kollege das hier mal teilen damit man keinen falschen eindruck bekommt beim durchlesen... wer kommt denn am häufigsten vorbei ? ich werd burgi mal fragen.

  21. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

Dir gefällt dieses Thema?

Über lima-city

Login zum Webhosting ohne Werbung!