kostenloser Webspace werbefrei: lima-city


Windows lahmt trotz pflege

lima-cityForumHeim-PCBetriebssysteme

  1. Autor dieses Themas

    loki-arsen

    loki-arsen hat kostenlosen Webspace.

    HI leute, Irgendwie Lahmt mein windows seit einiger zeit total ab und ich kann mir nicht erklären wodurch.
    Habe schon Komplette Virensuche mit Antivir, Stinger, MAV & Spybot-Search & Destroy durchgeführt.
    Jede Partition Defragemtiert. Die Registrierung einem CleanUp unterzogen und Defragemtiert.
    Und die Systemplatte ist auch noch zu mehr als 45% frei.

    Woran kann das den noch liegen ? Was kann ich da bitteschön noch machen um mein System fit zu halten.

    Aja bei der Defragmentierung der Resgestrierung ist mir aufgefallen, das diese 50MB groß ist ... ist das normal ?

    Und was zweites. Wenn ich bei manchen Programmen (z.B. Word) auf Speichern gehe und
    dann links auf diese größeren Schlatflächen (Zuletzt verwendete .., Eigene Datein, Desktop, Arbeitsplaz, ...)
    Dann Sagt mir mein PC \\\"Dieses Featur ist im Augenblick nicht Installiert, wollen sie es jetzt installieren?\\\" oder so ähnlich.
    Warum passiert das ? wie werde ich das los?

    Aja und wo wir grade dabei sind, gibt es ne möglichkeit zu diesen Schaltflächen ne eigene hinzuzufügen zu nem eigenen Zielordner?

    Beitrag geändert: 24.9.2007 12:27:07 von loki-arsen
  2. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

  3. zum zweiten: Dieses Featur ist dann auch nicht installiert, man kann dies aber ohne Problem tun, indem man die Office-CD einlegt und die Anweisungen befolgt!
  4. Autor dieses Themas

    loki-arsen

    loki-arsen hat kostenlosen Webspace.

    Aja und welches Feature ? Das ist es Ja. Es fehlt eigentlich nix. Wenn ich dann auf Abbrechen gehe gehts ganz normal....
  5. Auf jeden Fall wird danach höchstwahrscheinlich keine Fehlermeldung mehr erscheinen.
  6. Defragmentiere doch einfach mal das Laufwerk auf dem dein Betriebssystem installiert ist, vlt. gehts dann schneller...
  7. Wenn Windows lahmt gibt es soviele Bugs die sein könnten, das ist wie die Suche im Heuhaufen. Deshalb konsequent Backup erstellen und gesamte Festplatte formatieren. Dann müsste es gehen^^

    mfg kalimor
  8. Das bringt nix^^
    Dann hat er ja das selbe betriebssystem wieder mit den selben einstellungen.

    Wie lange hast du Windows schon auf dem Rechner installiert?
    Ich habe bei einem Rechner von 2001 das selbe problem. letzte komplettaufsetzung 2003.
    Das dingen lahmt trotz Ram erweiterung, 11% Festplattenbelegung usw.
    Speicher die wichtigen Daten, Die Lizenzkeys und Savegames Auf einer geg Falls mehreren DVDs.Dann Installier mal ein 2. Windows auf eine andere Partition.Wenn das nicht geht, dann auf die selbe in einen anderen Ordner. ein neues windows ist schneller^^.Dann guck ob du was vergessen hast, das du noch brauchst^^Wenn du es so machst, kannst du immer noch drauf zugreifen. XD. Wenn das nicht der Fall ist Dann Formatier neu und installier Windows neu.
    Vorher check aber bitte, ob defekte sektoren auf der platte vorhnaden sind. Da hat XP auf meinem 2001er gestreikt und wollte sich net installiern lassen.

    Zu deiner Schaltfläche bin ich mir über keine Möglichkeit bewusst, aber ich bin auch net allwissend^^:blah:

    Beitrag geändert: 24.9.2007 22:55:52 von qbuut
  9. Autor dieses Themas

    loki-arsen

    loki-arsen hat kostenlosen Webspace.

    Naja Neu installieren kann ja auch nicht die Lösung sein ....

    Jab jetzt noch einen Defragmentierer (O&O) empfohlen bekommen der besser sein sollte als der von Windows.

    Nochmal kurze zusammenfassung was ich schon alles Probiert habe:
    -Defragmentiern: Alle Festplatten(Partitionen) Defragmentiert (mit Windows)
    -Systemplatte ist zu ~45% Frei
    -RegCleaner: Registry mit Cleaner gesäubert und auch Defragmentiert
    -Virenscann: mit Avira Antivir, Spybot, MAV (free Scanner mit Kaspersky Definition-files), Stinger
    -Prozesse gesucht: Weder im Task noch im Process-Explorer Finde ich sehr verdächtige Programme (Ok, manche kann ich hald nicht zuordnen svchost...)
    -Autostart gereinigt: im Autostart ist nurmehr Antivir-prog
    -Graphischen Schnick-Schnack deaktiviert
    -Auslagerungsdatei ~1GB

    Aja infos zu meinem System:
    Intel Pentium 4 2GHz
    RAM 256MB
    WIN XP(Professionel) SP2
  10. SP2 braucht 512MB ram damit es einwandfrei und ruckelfrei funktioniert...
    :thumb:

    Beitrag geändert: 28.9.2007 14:57:43 von fireflame90
  11. Die ganzen Anti-Programme (vor allem mit dem Norton habe ich die Erfahrung gemacht) nehmen auch sehr viel Ressourcen ein, wenn du sie laufen hast (auch wenn sie nur im Hinetrgrund erscheinen)
  12. Was auch noch ein Problem sein könnte ist, das du viele Programme im \"autostart\" hast.
    alle programme die beim Start aufstarten siehst du dort:

    Start->ausfèhren->msconfig->Startup(deutsch:Systemstart)/für andere, die letzte Registerkarte.

    p.s da könnte man theoretisch jedes häcklein rausnehmen, kein prgramm das dort startet ist notwendig!
  13. naja, zunächst einmal, kannst du von Microschrott kein vernünftiges und stabliles System erwarten,...

    Dann:

    SP2 macht das ganze system enorm lahm [Weil Microsoft \"Buxfixes\" teilweise so dösig schreibt, das sie selber ressourcen verbrauchen]

    Deine Vierenscanner stören sich gegenseitig [Ok, aber was will man machen, wenn man Microschrott hat? :-D]

    Ausserdem hast du (auch grad wegen den Virenscannern) etwas wenig Ram,....
  14. Wer Windows hat, muss es auch jedes halbes Jahr neu installieren. Da führt kein Weg vorbei. Es gibt keine Möglichkeit das abzuschaffen, außer du benutzt ein anderes OS.
  15. technofan

    Moderator Kostenloser Webspace von technofan

    technofan hat kostenlosen Webspace.

    man kann sein System pflegen, wie man will, irgendwann wirds langsamer. Das wird sogar langsamer, wenn du Windows komplett neu installierst, es tag täglich einer Duchschnittlichen Laufzeit unterziehst und dabei aber nichts machst, also nichts installierst oder sonstiges... nicht mal die Maus bewegen.
    Bei Windows gibt es irgendo irgendeinen Ort, der zugemüllt wird, der aber bis jetzt noch nicht gefunden wurde... Woher ich das weiß?
    ganz einfach... wir haben ein Schulprojekt gemacht, in dem genau das getestet wurde.
    Aber was noch helfen kann ist... Autostartprogramme mit msconfig abschalten.

    Gruß
    Technofan
  16. @fcr: naja, mein (notebook) winschrott läuft schon seid 1 1/2 jahren ohne Probleme, leider. Weil ich sofort auf Linux umsteigen würde und das bekommt windoofs mit .... Und dabei ist da enorm viel weichware drauf. 2x Office [Star Office 6 & 8], Acces (jaja, nicht wegen mir) die ganze Microschott Developer suite, die ganze adobe suite, die ganze macromedia suite, lauter tools und netzwerksniffer für lan & wlan... also echt ein haufen kram...

    SCHLIMM!!!

    Die Welt ist sowas von unfair :mad:

    Beitrag geändert: 28.9.2007 17:57:32 von erasmuz
  17. Ok, das mit dem halben Jahr ist natürlich Geschmackssache, das ist nur der Zeitpunkt, an dem es langsamer wird. Nach spätestens 2 Jahren ist Windows aber vollkommen unbenutzbar.
  18. Ich hab mal nachgesehen,... Ich habe also dann nurnoch 3 Monate lang Windoofs? Dann isses so hinüber, das es nichtmehr nutzbar ist?

    Darauf freue ich mich schon :). Auch wenn ich den schnellen start unter linux nochnicht hinnbekommen hab (Hibernation)
  19. technofan

    Moderator Kostenloser Webspace von technofan

    technofan hat kostenlosen Webspace.


    Ok, das mit dem halben Jahr ist natürlich Geschmackssache, das ist nur der Zeitpunkt, an dem es langsamer wird. Nach spätestens 2 Jahren ist Windows aber vollkommen unbenutzbar.


    na ja, das is ne etwas lange Zeitspanne, findeste net auch? ^^
    in unserem Test war Windows ohne, dass wir etwas daran gemacht haben hinüber. es traten Fehler auf, wie hier genennt, wurde immer langsamer und die ganze Pallette eigentlich...
  20. Auch wenn ich den schnellen start unter linux nochnicht hinnbekommen hab (Hibernation)


    bei mir genauso. Ich hab noch XP drauf, auf dem im Grunde nix installiert ist, und ist nach wie vor mit Ruhezustand nach höchstens 3 Sekunden benutzbar! Bei Ubuntu ist schon alles mögliche installiert und konfiguriert und sonstewie und die Festplatte fast voll, aber das ganze startet immernoch in 30 Sekunden (+ 5 für das Laden nach dem Login). Ruhezustand geht leider nicht.

    Früher hatte ich mal ein XP 4 Monate lang drauf, die längste Zeit, die es geschafft hat (musste sonst immer neu installiert werden wegen Bluescreen und sonstwas). Nach dem 12-(!)-minütigem Start (oder zumindest 15 Sekunden mit Ruhezustand) kann man erst mal 50 Fehlermeldungen wegklicken, weitere 10 Minuten warten, bis all die Autostart-Programme, Virenschütze und Shareware-ist-abgelaufen-Erinnerungen aufhören zu kommen, so dass man nur noch 2 Minuten braucht, um sie wegzuklicken, wobei es wieder zu 20 Fehlermeldungen kommt. Und dann stürzt erst mal die explorer.exe ab (was sie übrigens auch bei Klicken auf Aussschalten oder beim Starten des Task-Managers macht)...:mad: Zum Kotzen!
  21. Autor dieses Themas

    loki-arsen

    loki-arsen hat kostenlosen Webspace.

    hmmm irgendwie habe ich das gefühl als würden heir einige nicht alle Posts lesen bevor sie Posten, ...

    An die anderen: Neu Installation kann ja wohl kaum dieie Alternative sein...
    Hatte davor auch Win 2k und da musste ich nur einmal (Festplattendeffekt) neu Installieren.
    Bei win XP liefs auch lange gut ....

    Ein wenig besser scheints jetzt nach allem zu laufen ... aber naja ...

    Aja Hab mir jetzt auch mal (mit msconfig) die Dienste angesehen.
    Gibts da irgendwo eine Liste was ich nicht abschalten darf ?

    \"Konfiguratinsfreie drahtlose Verbindung\" brauch ich zB ned, hab kein WLAN..

    und Nochmal zu Autostart: das gilt ja algemein, für alle user. Kann man das auch für die einzelnen User machen, und nicht für alle ?
  22. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

Dir gefällt dieses Thema?

Über lima-city

Login zum Webhosting ohne Werbung!