kostenloser Webspace werbefrei: lima-city


Wird Google irgendwann die Welt beherrschen?

lima-cityForumSonstigesOff-Topic

  1. Autor dieses Themas

    appmonster

    appmonster hat kostenlosen Webspace.

    Früher war früher ja. Nur eine Suchmaschine, aber mitlerweile mischt google ja überall mit.
    Email, social netzwerke, Handy betriebsysteme, YouTube und viel mehr.

    Was glaubt ihr kommt als nächstes?
    Wird google ein eigenes computer betriebsystem verkaufen oder ein zweites ebay aufmachen?
    Oder werden Sie Facebook oder Apple aufkaufen?
  2. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

  3. Google-Chef Larry Page und Titanic-Regisseur James Cameron unterstützen wahnwitzige Pläne, um Asteroiden zu plündern. Die Brocken im All beherbergen wertvolle Rohstoffe. > www.zeit.de/wissen/2012-04/asteroid-rohstoffe-projekt :D
  4. sonok

    Moderator Kostenloser Webspace von sonok

    sonok hat kostenlosen Webspace.

    http://www.heise.de/newsticker/meldung/Grosser-Bahnhof-fuer-Google-Forschungsinstitut-in-Berlin-1366753.html

    Google betägt sich auch als "[...] intellektuelle Wurmfortsatz einer Suchmaschine" (total bewußt verfälschtes Zitat von Nevermann) ...

    Dann beherrschen eben bald auch mal die Konzerne die Geschicke der Welt auch offen und lenken Forschung, Industrie und weiß der Geier ....ob und wie das gut oder schlecht ist weiß man nicht, hatte man ja noch nicht ... oder ich weiß das nicht. Komme was will :cookie:
  5. appmonster schrieb:
    Früher war früher ja. Nur eine Suchmaschine, aber mitlerweile mischt google ja überall mit.
    Email, social netzwerke, Handy betriebsysteme, YouTube und viel mehr.

    Was glaubt ihr kommt als nächstes?
    Wird google ein eigenes computer betriebsystem verkaufen oder ein zweites ebay aufmachen?
    Oder werden Sie Facebook oder Apple aufkaufen?


    Apple aufkaufen? Bei den aktuellen Vermögensverhältnissen von Apple wird das schwer möglich sein.
    Die Welt beherrschen würde ich jetzt nicht sagen, aber noch vieles nützliches und unnützes auf den Markt bringen.
    Ein Auto das selber fährt, oder eine Brille, welche Infos zu einem Ort liefern seien hier zu erwähnen.
  6. appmonster schrieb
    Wird google ein eigenes computer betriebsystem verkaufen

    Gibts doch schon.
    http://de.wikipedia.org/wiki/Google_Chrome_OS
    http://www.chromium.org/
  7. hackyourlife

    Moderator Kostenloser Webspace von hackyourlife

    hackyourlife hat kostenlosen Webspace.

    dome123 schrieb:
    appmonster schrieb
    Wird google ein eigenes computer betriebsystem verkaufen

    Gibts doch schon.
    http://de.wikipedia.org/wiki/Google_Chrome_OS
    http://www.chromium.org/
    Nur hat das auch einen Haken: das ist kein eigenes Betriebssystem (genauso wie Android), vielmehr ist das eine Linux-Distribution (so wie Ubuntu oder Debian).

    Also ein eigenes Betriebssystem von Google gibt es nicht und wird es vermutlich auch nicht so bald geben...
  8. g****e

    Wie mein Vorposter schon sagt: Gibt es schon. Und Google baut doch auch schon Autos, also was solls?
    Die Welt beherrschen ist übertrieben, aber sie bieten viel Service. Und es würde mich echt nciht wundern, wenn Google und Amazon irgendwann noch fusionieren wollen. Wenn die beiden fusionieren, hat man eigentlich das perfekte Grid.
    Also Welt beherrschen nicht, aber was ist daran so schlimm, wenn se alles anbieten? Man muss es ja nicht nutzen. Sich entziehen ist zwar irgendwie schwer, aber sie werden schon sehen, dass sie mit alle dem bald nichtmehr weiter kommen, bzw heftig auf de Fresse fallen, um es mal salop zu formulieren.

    Liebe Grüße
  9. kaetzle7

    Moderator Kostenloser Webspace von kaetzle7

    kaetzle7 hat kostenlosen Webspace.

    Vielleicht sollte man sich ja mal fragen, wie weit man gekommen ist, wenn man argwöhnt ob eine Firma, die im Internet tätig ist, die Weltherrschaft erlangen wird... Solange es noch ein Leben neben Internet und Computer gibt, wird Google niemals die Welt beherrschen.
  10. Naja, ein bisschen sehr dramatisch - die Welt beherrschen :-D Und wenn, dann sind sie nicht evil, hehe.
    Glaube ich eher nicht.

    Ich bezweifle, dass die so dumm sind und alles mögliche aufkaufen. Wenn du eine Firma aufkaufst, heißt das noch lange nicht, dass du einfach mehr Geld in die Tasche bekommst, sondern in erster Linie mehr Arbeit. Und Apple ist "laut der Marktforschungsgruppe Millward Brown ist die Marke Apple mit einem Wert von rund 153,29 Milliarden US-Dollar die wertvollste Marke der Welt." (Wikipedia) Das werden sie nicht stemmen können ;-) Außerdem wüsste ich nicht, wie das in Googles Geschäftsmodel passen soll.
  11. hackyourlife

    Moderator Kostenloser Webspace von hackyourlife

    hackyourlife hat kostenlosen Webspace.

    kaetzle7 schrieb:
    Solange es noch ein Leben neben Internet und Computer gibt, wird Google niemals die Welt beherrschen.
    Solange Google nicht auch Hardware herstellt...

    Wenn Google allerdings wirklich viel mehr Software und Betriebssysteme usw. herstellt beherrscht Google indirekt die Welt, da dann alle von Google-Software abhängig sind.

    flockhaus schrieb:
    Außerdem wüsste ich nicht, wie das in Googles Geschäftsmodel passen soll.
    Geschlossenes System (Fallobst) vs halboffenes System (Google) ? Passt echt nicht zusammen...
  12. g****e

    hackyourlife schrieb:
    kaetzle7 schrieb:
    Solange es noch ein Leben neben Internet und Computer gibt, wird Google niemals die Welt beherrschen.
    Solange Google nicht auch Hardware herstellt...


    Google stellt doch Hardware her?
    Autos (im Betatest): http://www.netzwelt.de/news/92168-fahrerloses-google-auto-erhaelt-erste-lizenz.html
    Stereoanlagen (im Betatest): http://www.datatray.de/google-baut-hardware-selbst/
    http://www.pctipp.ch/news/hardware/60450/baut_google_jetzt_stereoanlagen.html

    Und gelesen von eigenen Tablets hat man auch schon, ohne Motorola. Motorola sollte für Smartphoneprodukte herhalten, soll ja aber wieder abgestoßen werden.

    Google wird, so meine Gedanken, einestages schon seine eigenen Computer, sein eigenes OS mit Marktanteil für Laptops, usw herstellen. Höchstwahrscheinlich kommt auchnoch so ein supertoller Versuch, eine eigene Google Spielekonsole auf den Markt zu bringen, welche Speicherstände im GoogleDrive speichern kann, erfolge direkt bei Google+ veröffentlichen kann, usw. Und warum nicht, soll man sie ja lassen. Solange es weiterhin OpenSourcealternativen gibt sind sie nicht zwingend notwendig. Aber es kann schon passieren, dass sie Allgegenwärtig werden, so wie sie es jetzt eigentlich schon sind (Android, GoogleSuche).
    Ma sehen wies weitergeht.

    Liebe Grüße
  13. t*****b

    Ich finde, der Gedanke, dass Telekommunikations- und Medienunternehmen immer mehr "Macht" ausüben können, garnicht so abwägig. Vor allem in Hinsicht auf Einschränkung der Meinungsfreiheit, Zensur und Kontrolle von Inhalten, aber auch lässt sich der Mensch einfacher kontrollieren, wenn er alles von sich (im Netz) freigibt.

  14. Tja, wenn Google sich ohne Stopp so rasant weiter entwickelt, dann gibt es nur eine Lösung, um Google einzudämmen. Das Zauberwort heißt Konkurrenz. Leider werden kleine Konkurrenzunternehmen sofort geschluckt ;-) Aber normalerweise reguliert sich auf diesem Wege der Markt..
  15. Google hat ja schon fast alles gemacht, was man machen kann. Sogar eine eigene Programmiersprache haben sie schon entwickelt. Ich kann mir gut Vorstellen, das Google in ein Paar Jahren alles aufgekaut hab was es gibt. Mit Motorola hat es angefangen, mit Samsung, HTC, Siemens, usw. geht es weiter xD.
  16. b****a

    Google? die Frage ist eher Facebook, denkt ihr nicht auch das in einigen Jahren jedes Kind das gerade auf die Welt kommt einem Laptop und einem Facebook account zugewiesen wird ?


    Zurück zu Google, da gab es mal einen Autoren der hat ein Buch geschrieben, dasa glaub ich heißt " Die Welt ist eine Google"
  17. fuhnefreak schrieb:
    Mit Motorola hat es angefangen, mit Samsung, HTC, Siemens, usw. geht es weiter xD.
    Wenn überhaupt, dann verkauft Siemens eine Sparte, weil sie abspecken wollen oder keine Lust mehr haben. Die gesamte Firma Siemens wirst du wohl kaum kaufen, wenn du dir die Geschäftsbereiche von denen alle anschaust. Damit kann auch Google nichts anfangen. Bei allen Käufen muss es ja zum Kerngeschäft passen. Bei Google ist es die Suche und Werbung. Alles, was sie darüber hinaus machen, sind Satelliten, die das Kerngeschäft verstärken oder erweitern soll.
  18. hackyourlife

    Moderator Kostenloser Webspace von hackyourlife

    hackyourlife hat kostenlosen Webspace.

    bbruda schrieb:
    Google? die Frage ist eher Facebook, denkt ihr nicht auch das in einigen Jahren jedes Kind das gerade auf die Welt kommt einem Laptop und einem Facebook account zugewiesen wird?
    Da wird Google viel eher die Welt beherrschen als Facebook...
    Was ist denn Facebook außer dem hässlichen Social Network? Nichts! Es gab zwar mal die Idee (ich weiß nicht was daraus geworden ist) ein eigenes Telefon herzustellen, aber das wars auch schon.

    Im Vergleich dazu Google:
    - von Google kommen derzeit die komplexesten JavaScript-Anwendungen
    - von Google bekommt man eine Linux-Distribution für Smartphones (Android)
    - Google stellt für Entwickler Speicherplatz zur Verfügung (Google-Code)
    - Google stellt alle möglichen Tools für Web-Entwickler zur Verfügung (Bsp: GWT)
    - Google hat eine gute Suchmaschine, die man sogar auf der eigenen Webseite nutzen kann
    - Google hat einen Großteil der Welt für StreetView fotografiert
    und wie bereits erwähnt wurde haben die sonst auch schon einiges gemacht...

    und mittlerweile gibts ja auch Google+, was irgendwie so geplant ist, dass es mal Facebook ersetzen/ablösen sollte.

    Ich würde sagen: genauso wie Facebook irgendwann angefangen hat wirds auch irgendwann wieder aufhören... bei Google hingegen kann man das nicht sagen, da die ständig was neues entwickeln.
  19. g****e

    Facebooks plänen zu folge wird das FB-OS noch entwickelt, und auch eine eigene Suchmaschine soll entwickelt werden, weil sie Bing nicht gekauft gekriegt haben anscheinend. Facebook tut wenig für Entwickler und spezielle Gruppen, aber praktisch existiert Facebook auch nur, um Frauen kennenzulernen und anzugraben. Das ist der ganze Sinn dahinter, nachdem der Vorgänger Facemash verboten wurde, bzw offline genommen wurde, weil es die Privatsphäre der Studentinnen zu sehr verletzte.

    Ich muss aber zustimmen: Google kommt viel weiter als Facebook. Alleine YouTube ist so gewaltig groß, und erreicht so viele Menschen, das ist Atemberaubend. Und Google+ habe ich zwar nichtmehr, werd ich mich wohl demnächst wieder anmelden, kA, aber G+ steht so ein wenig auf der Kippe. In Deutschland ist es nicht richtig genutzt, in meinem größeren Umfeld kenn ich ungefähr keine Person die es benutzt. Also hier bleibt abzuwarten.

    Liebe Grüße
  20. Ich halte es immer für ein wenig Paranoid, gleich von "Weltherrschaft" zu sprechen, wenn ein Unternehmen mal ein wenig diversifiziert. Google ist dabei noch extrem harmlos, wenn man sich mal Quasi-Kartelle wie Ferrero, Henkel und - da war noch ein dritter, dessen Name mir grad nicht einfällt. Da sind drei Firmen, die so ziemlich alle Haushaltswaren herstellen, die man täglich benutzt. Und da soll man sich Sorgen machen, weil eine ehemalige Suchmaschine mal ein wenig diversifiziert und nun auch das eine oder andere Produkt abseits der herkömmlichen Wege herstellt? Halte ich für Unsinn.

    Zumdem beherrscht Google meines Wissens kaum einen der Märkte. Gut, es ist aktuell eigentlich _die_ Suchmaschine schlechthin, aber sonst kennt man Google im Alltag doch noch nicht wirklich.
  21. golfplatzklbg

    golfplatzklbg hat kostenlosen Webspace.

    Ich gebe zu bedenken, dass unter allen Konzernen Google noch einer der sympathischsten ist. Vergleiche mal die Offenheit, Großzügigkeit, Privacy Policy, Umgang mit Mitarbeitern, ...
    Das sind ECHTE IT-Leute und das merkt man auch.
  22. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

Dir gefällt dieses Thema?

Über lima-city

Login zum Webhosting ohne Werbung!