kostenloser Webspace werbefrei: lima-city


WLAN Router sendet Signal nicht

lima-cityForumHeim-PCNetzwerke

  1. Autor dieses Themas

    limabone

    Kostenloser Webspace von limabone

    limabone hat kostenlosen Webspace.

    Hallo Community,
    ich hab mir heute einen WLAN Router der Firma D-Link zugelegt. Modellnummer ist DI-524.
    Die LAN anschlüsse funktionieren einwandfrei, das Signal auch, nur dass ich auch meinem Leptop ausschließlich das Netzwerksignal erhalte und kein WLAN Signal...
    Was vielleicht helfen könnte: An dem Internetkabel steckt zuerst ein dünnes Kabel, dass dann in eine Box geht, von der Kommt dann das normlae Ethernet-Kabel, dass dann in die Modem-Box reingeht. Von der aus ist dann mein Router angesteckt...
    Ich benutze Vista

    MfG Limabone

    EDIT: hier ist das Produkt auf der Webseite

    Beitrag zuletzt geändert: 17.6.2009 16:08:52 von limabone
  2. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

  3. t****o

    Ist der Router auf Sichtbar gestellt? Ich hatte ein ähnliches Problem und habs gelöst, in dem ich wieder einen festen Kanal eingestellt habe. Villeicht hat dein Router ja so eine Funktion, um den Kanal automatisch zu wechseln. Meiner hat sich dann auf Kanal 0 gestellt, und schwuppdiwupp war er nicht mehr erreichbar. Also:
    1. Gucken, ob der Router auf Sichtbar gestellt ist
    2. Wenn angeschaltet, automatischen Kanalwechsel ausschalten

    Hoffentlich kann ich helfen, sonst einfach noch mal fragen.
    telelo
  4. Autor dieses Themas

    limabone

    Kostenloser Webspace von limabone

    limabone hat kostenlosen Webspace.

    Leider finde ich das nicht, wo man das einstellen kann/soll... :-(
    Ich werde versuchen das Teil einfach zu resetten und diesmal genau auf alles zu achten
  5. radioparadise

    Kostenloser Webspace von radioparadise, auf Homepage erstellen warten

    radioparadise hat kostenlosen Webspace.

    Lösung 1:
    Überprüf mal das Datenübertragungsprotokoll im router.
    Steht es auf 802.11 oder auf 802,3
    Wenn es auf 802.3 steht stell es um auf 802.11g

    Lösung 2:
    Schau mal nach der SSID ist die Sichtbar oder Unsichtbar?
    Falls unsichtbar mal zum Test auf Sichtbar schalten.

    Lösung 3:
    Steht der Router neben einem Fernseher oder Anlage/Boxen?
    Falls ja den Router wenn möglich woanders hinstellen.

    Lösung 4:
    Steht der router hinter/unter einem Schrank Essecke?
    Wie Lösung 3 das Gerät woanders hinstellen.

    Lösung 5:
    Den WLan Kanal auf einen Festen Kanal stellen

    Lösung 6:
    Sind noch andere WLan Netze in deiner Umgebung?
    Stell deinen Wlan Kanal im Router auf einen anderen Kanal als die Netze in deiner Umgebung


    Nach jedem Lösungsversuch den Router neu starten.
    Damit die neuen Einstellung zu 100% übernommen werden.
  6. Ich Vermute einfach mal das der Router nicht eingestellt ist, Standardt mäßig ist Wlan ausgeschaltet. Kriegt er ein Signal indem er Kabel anschließt bestätigt das meine Vermutung stark.

    Jeder Router hat eine eigene Interne IP Adresse, die sieht meistens so aus

    192.168.1.1 oder 192.168.2.1

    wenn du das in deinem Browser eingibst gelangst du auf die Seite deines Routers.

    Falls weiter Hilfe benötigt wird, sag bescheid.

    MFG JT

    Beitrag zuletzt geändert: 17.6.2009 17:29:55 von kid
  7. thundersystem

    Moderator Kostenloser Webspace von thundersystem

    thundersystem hat kostenlosen Webspace.

    limabone schrieb: Leider finde ich das nicht, wo man das einstellen kann/soll... :-(
    Ich werde versuchen das Teil einfach zu resetten und diesmal genau auf alles zu achten


    Ehm also @ radioparadise, ich glaube limabone hat schon eher gleich einmal das Problem das er gar nicht weis wie er auf den Router zugreifen kann! Zumindest lese ich das so heraus!

    Also unter DLink Routern ist es eigentlich im Normalfall die 192.168.000.001, diese IP kopierst am besten einfach in die Adresszeile deines Browsers, und dort muss du dich dann leider wohl oder übel selbst durch die Menüs klicken (nimm am besten die Anleitung zur Hilfe, damit gehts dann bestimmt einfacher).

    Naja und da kannst du dann ja mal eben danach gucken was hier radioparadise schon gepostet hat.

    PS: Warst du mit deinem Notebook schonmal über WLAN im Internet?

    Wenn nein, muss es nicht am Router liegen, sondern kann auch an den Einstellungen des Notebooks liegen!

    @ kid, hmpf, du warst schneller...

    Beitrag zuletzt geändert: 17.6.2009 17:31:05 von thundersystem
  8. Laut meinen recherchen ist die IP Adresse 192.168.0.1 richtig.

    Thunder hast du da ein paar Nullen zuviel geschrieben? Oder ist es das selbe wie wenn ich 192.168.000.001 nehme?
  9. radioparadise

    Kostenloser Webspace von radioparadise, auf Homepage erstellen warten

    radioparadise hat kostenlosen Webspace.

    thundersystem schrieb:
    Ehm also @ radioparadise, ich glaube limabone hat schon eher gleich einmal das Problem das er gar nicht weis wie er auf den Router zugreifen kann! Zumindest lese ich das so heraus!


    Nun Da Limabone anscheinend mit dem Router via Kabel im WWW ist, denke ich mal das er schon weiß wie er in das Webinterface kommt.
    Er scheint nur nicht zu wissen wo er was im Webinterface findet.
    Das Handbuch von dem Gerät ist auch relativ bescheiden aufgebaut. sie es selbst. DI-524

    Zumindest erklährt das Handbuch wie er ins Webinterface kommt und wo sich die Wlan einstellungen befinden.
    In dem Fall einmal unter dem Register "Startseite -> Wireless" und eimal unter dem Register "Erweitert -> performance"

    Und irgendwas wird er dort falsch eingestellt haben.

    kid schrieb:
    Ich Vermute einfach mal das der Router nicht eingestellt ist, Standardt mäßig ist Wlan ausgeschaltet. Kriegt er ein Signal indem er Kabel anschließt bestätigt das meine Vermutung stark.


    Falsch. Das kommt auf den Herstreller an. Bei Fritzbox und Netgear sowie bei den T-com Geräten ist WLan standartmäßig aktiviert. auf der Geräte rückseite steht meistens auch der WEP Schlüssel für die erste Verbindungsaufnahme via Wlan

    Beitrag zuletzt geändert: 17.6.2009 17:43:33 von radioparadise
  10. Autor dieses Themas

    limabone

    Kostenloser Webspace von limabone

    limabone hat kostenlosen Webspace.

    @Thundersystem: DU hast zu 100% recht, ich hab das wirklich nicht gewusst... aber ich werde die verbesserte IP-Adresse einfach wie du gesagt hast kopieren, und ich war schon oft an öffentlichen Orten (Hotels) damit im Internet Ich editiere einfach meinen Post, wenn sich etwas/nichts Tut.

    EDIT:Vielen Dank erstmals, ich hab das mit der IP einfach in das Adressenfeld eingeben gemacht und bin im Einstell-Bereich gelandet. Dort hab ich gleich mal den Kanal umgestellt und es hat mich aus der Internteverbingung (LAN) gekickt. Jetzt hab ich wieder den standard-Kanal drinnen.
    Wie könnte die Einstellung heißen, die mir das "Internet-WLAN" aktiviert?

    Beitrag zuletzt geändert: 17.6.2009 18:12:59 von limabone
  11. Hmm ich arbeite größtenteils mit größeren Geräten, aber auch kleinen Geräten wie Belkin und Netgear. Und wenn ich mich nicht irre ist es dort immer Standart mäßig ausgeschaltet. Denn ein Wlan mit unzureichender Verschlüsselung ist Grob Fahrlässig.
  12. thundersystem

    Moderator Kostenloser Webspace von thundersystem

    thundersystem hat kostenlosen Webspace.

    Ehm, also ich gehe mal davon aus, wenn du den WLAN Kanal umstellen kannst, ist WLAN auch schon ziemlich sicher aktiviert, das einzige was du jetzt eben noch gucken musst, ist, dass das WLAN eben sichtbar ist!

    Danach stellst du dein Notebook am besten mal direkt neben den Router, und suchst nach WLANs, da solltest du es dann theoretisch finden.

    Und joar, wie gesagt, Kanal ist eigentlich recht egal, wenn du jetzt ned in der Nachbarschaft 10 WLANs hat, die aufm gleichen Kanal senden, und ich denke ich weis wiso es dich aus dem LAN gekickt hat, weil ich denke das sich der Router nach Änderung des Kanals einfach neu gestartet hat.

    Also einfach das WLAN auf sichtbarstellen und das sollte es gehen, wie das geht, hhm, guckste am bestn mal in der Anleitung des Routers nach.
  13. kaetzle7

    Moderator Kostenloser Webspace von kaetzle7

    kaetzle7 hat kostenlosen Webspace.

    Sieh doch einfach auf der Seite nach, die su selbst verlinkt hast. Da kommst du z.B. auf das hier...

  14. Autor dieses Themas

    limabone

    Kostenloser Webspace von limabone

    limabone hat kostenlosen Webspace.

    Ich bin absoluter Neuling in sachen Hardware für Netzwerke.
    Und die FAQ hab ich schon durchstöbert und bin auch nicht gescheiter draus geworden. Warum muss das nur so kompliziert sein???
    Auf der Verpackung steht "Plug&Play" was "auspacken&loslegen" heißt, aber das stimmt nicht im geringsten.
    EDIT: bei mir steht "iPv6-Konnektivität=Eingeschränkt" <- kanns das sein?

    Beitrag zuletzt geändert: 17.6.2009 19:09:19 von limabone
  15. thundersystem

    Moderator Kostenloser Webspace von thundersystem

    thundersystem hat kostenlosen Webspace.

    Also du bist die wirklich mal sehr gut gelungene Schritt für Schritt - Anleitung durchgegangen, richtig?

    So, wenn du das so gemacht hast, dann muss es eigentlich an deinem Notebook liegen...
    ...also du hast schon wie ich dir geraten habe das Notebook direkt neben dem Router plaziert und von da aus versucht den Router zu finden?

    Und ehm evtl hast du ja noch einen Laptop, bzw ein Freund/Bekannter etc. Und du könnten dann ja auch mal versuchen ob sie deinen Router finden, bzw du machst einfach die Gegenprobe und gehst mit deinem Laptop zu nem Freund/Bekannten/Verwandten der nen Router hat und versuchst den aufzufinden.

    Und joar wenns dann immernoch nicht geht, hhm, dann haben wir ein Problem!

    edit:
    oO! IPv6 :biggrin: Ehm, ok, dann versuch doch mal bitte das in deinem Router bzw u.a. auch in deinem Notebook wieder auf IPv4 umzustellen :wink:

    Beitrag zuletzt geändert: 17.6.2009 19:15:12 von thundersystem
  16. Hallo,

    Also hier haben ja schon ne menge Leute versucht dir zu helfen, warum es jetzt ausgerechnet bei mir klappen sollte kann ich auch nicht sagen aber ich versuchs einfach mal.

    Lass uns einfach mal ganz von Vorne anfangen:

    * mach uns bitte mal ein Foto / eine Skizze wie deine Hardware zusammen geschaltet ist also den Router fotografieren mit seinen Anschlüssen und uns dran schreiben was du wo angeschlossen hast, wenn du nicht weißt wie die einzelnen Teile heißen dann musst du uns die auch fotografieren / skizzieren. auf dem Router sollte ein Aufkleber sein wo verschiedene Zahlen / Buchstabenkombinationenen drauf stehen diesen bitte abtippen oder auch fotografieren.

    * Im Konfigurationsmenü des Routers warst du ja schon indem die IP Adrese des Routers in die Adresszeile des Browsers eingegeben hast, mach uns bitte mal Screenschots von jedem dort vorhandenen Menüpunkt (also einfach den Menüpunkt öffnen und dann nen Screenshot machen (Alt+Druck, dann Paint aufmachen Strg+V, Datei -> Speichern unter Menuepunkt1.png), das Selbe beim 2. usw. usf.)
  17. radioparadise

    Kostenloser Webspace von radioparadise, auf Homepage erstellen warten

    radioparadise hat kostenlosen Webspace.

    limabone schrieb:
    ...gleich mal den Kanal umgestellt und es hat mich aus der Internteverbingung (LAN) gekickt. Jetzt hab ich wieder den standard-Kanal drinnen.
    Wie könnte die Einstellung heißen, die mir das "Internet-WLAN" aktiviert?


    Das ist mir jetzt zu hoch.wenn du den Wlan kanal umstellst änderst du nix an den Lan einstellungen.
    Somit darf der Router dich nicht aus dem Lan Kicken.
    Könnte es vlt daran liegen das der Router einen neustart gemacht hat? sowas passiert schonmal wenn man eine einstellung ändert.

    limabone schrieb:
    bei mir steht "iPv6-Konnektivität=Eingeschränkt" <-kanns das sein?

    Auch wenn dies aktiviert ist solltest du dein WLan finden. Das kann im höchstfall eine verbindung zum WLan stören. aber nicht verhindern das du überhaupt nen Wlan findest.
  18. Autor dieses Themas

    limabone

    Kostenloser Webspace von limabone

    limabone hat kostenlosen Webspace.

    RadioParadise:
    Könnte es vlt daran liegen das der Router einen neustart gemacht hat? sowas passiert schonmal wenn man eine einstellung ändert.

    Stimmt. Sorry deswegen.

    fatfox:
    * mach uns bitte mal ein Foto / eine Skizze wie deine Hardware zusammen geschaltet ist also den Router fotografieren mit seinen Anschlüssen und uns dran schreiben was du wo angeschlossen hast, wenn du nicht weißt wie die einzelnen Teile heißen dann musst du uns die auch fotografieren / skizzieren. auf dem Router sollte ein Aufkleber sein wo verschiedene Zahlen / Buchstabenkombinationenen drauf stehen diesen bitte abtippen oder auch fotografieren.
    Steckverbindungen
    Steckverbindungen
    Wirelesseinstellungen (bei der IP-Url)
    Tool-einstelleungen (bei der IP-Url)
    Statistik (bei der IP-Url)
    Erweiterte Einstellungen => DNS-Server (bei der IP-Url)

    Hoffe ihr habt jetzt einen Überblick :-)

    Beitrag zuletzt geändert: 17.6.2009 20:24:57 von limabone
  19. radioparadise

    Kostenloser Webspace von radioparadise, auf Homepage erstellen warten

    radioparadise hat kostenlosen Webspace.

    So jetzt probiere ich es mal mit einer schritt für schritt anleitung um das WLan zu aktivieren.

    Schritt 1:
    öffne in denem Browser die Adresse: 192.168.0.1
    nun sollte sich ein Fenster öffnen wo du nach deinen Logindaten gefragt wirst.
    In das Feld Benutzername kommt "admin", Das Feld "kennwort" lässt du frei. (sofern du es nicht geändert hast)

    Schritt 2:
    Auf der Linken Seite klickst du bitte auf "Wireless"

    Schritt 3:
    Auf der Rechten Seite jetzt die angeben von oben nach unten:
    Netzwerk-ID (SSID): default <--- In irgendeinen Namen Ändern
    Kanal: 6 <--- Kanal auf 1 oder 3 ändern (Hab ich bei mir auch)
    Sicherheit: WEP <--- auf "WPA-PSK" auswählen
    Pre-shared key (psk): <--- Ein Kennwort deiner wahl eingeben

    Schritt 4:
    Auf der Rechten Seite unten, auf den grünen Button (Anwenden) klicken
    Der Router sollte jetzt einen neustart machen. Nun meldest du dich wie in schritt 1 erklährt wieder auf dem Webinterface an.

    Schritt 5:
    Auf der Rechten Seite, oben auf "Erweitert" klicken

    Schritt 6:
    Auf der Linken Seite bitte auf "Performance" klicken

    schritt 7:
    Auf der rechten Seite jetzt die angaben von oben nach unten:
    Beacon-Intervall: 100 <--- So lassen
    RTS-Schwellwert: 2432 <--- so lassen
    Fragmentierung: 2346 <--- so lassen
    DTIM-Intervall: 3 <--- so lassen
    Wireless-Modus: Mixed-Modus, G-Modus <--- bitte den G-Modus auswählen
    TX-Raten: Auto(MB/s) <--- So lassen
    Typ der Authentisierung: Offenes System, Verteilter Schlüssel, Beides <--- Bitte "Beides" auswählen
    SSID Broadcast: Aktivieren, Deaktivieren <--- bitte auf "Aktivieren" stellen.

    Schritt 8:
    Auf der Rechten Seite unten, auf den grünen Button (Anwenden) klicken
    Der Router sollte jetzt wie in Schritt 4 einen neustart machen.

    Schritt 9:
    Mit dem Windows PC/Notebook Nach dem WLan suchen.
    Jetzt solltest du Ein Netzwerk finden dessen Name du in Schritt 3 vergeben hast.
    Beim versuch dich mit dem Netzwerk zu verbinden wirst du nun nach einem Passwort gefragt.
    Da gibst du dann das von dir in Schritt 3 ausgewählte Passwort ein.
    Nach einer Kurzen Überprüfung der Daten sollte jetzt eine Stabile Wlan verbindung vorhanden sein.
  20. thundersystem

    Moderator Kostenloser Webspace von thundersystem

    thundersystem hat kostenlosen Webspace.

    Also, evtl kannst du ja mal unter deinen Drahtlosnetzwerkeinstellungen gucken

    Und zwar kannst du da auswählen ob der Laptop sofort wenn n Drahtlosnetzwerk gefunden wird automatisch oder manuell verbunden wird.
    Zudem hat doch normalerweise so ziemlich jedes Notebook ne Tastakombi bzw einen Schalter um WLAN an- bzw abzuschalten, da müsstest du mal gucken ob das überhaupt aktivert bzw eingeschalten ist.

    Joar ansonsten weis ich jetzt auch ned mehr wirklich weiter...
  21. b******r

    Hatte ich bei meinem d-300 auch, stand eine Schnurlos-Telefon Station daneben...
    Habe das Telefon weiter weg gestellt - und keine Probleme mehr.
  22. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

Dir gefällt dieses Thema?

Über lima-city

Login zum Webhosting ohne Werbung!