kostenloser Webspace werbefrei: lima-city


WordPress kann Ordner nicht anlegen

lima-cityForumDie eigene HomepageHomepage Allgemein

  1. Autor dieses Themas

    clarismus

    clarismus hat kostenlosen Webspace.

    Hallo

    ich habe mir einen Webspace angemeldet
    und das neueste Wordpress (de) hochgeladen

    und Wordpress dann auf meiner Subdomain installiert

    wenn ich jetzt in WP ein Plugin updaten will
    dann kommt:
    Verzeichnis konnte nicht angelegt werden. /wp-content/plugins/akismet/


    auch neue Themes kann ich nicht installieren ?!

    ???
  2. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

  3. Da fällt mir gleich mehreres ein, aber ich denke, das wahrscheinlichste ist,
    dass die Rechte der hochgeladenen Dateien und Ordner zu restriktiv sind.
    Das passiert häufiger wenn man etwas z.B. via FTP hochlädt.

    Die Lösung sollte recht simpel sein: mit deinem FTP Client der Wahl die Rechte
    des "wp-content" Verzeichnisses auf 766, 767 oder 777 setzen.

    Eines dieser Modi sollte funktionieren.

    Cheers,
    Chelevra
  4. Das Problem gibt es schon länger und konnte leider bisher nicht geklärt werden. Hier das letzte mal, wo das Thema aufgegriffen wurde. Wäre interessant, ob's tatsächlich an den Rechten liegt..
  5. weissertiger2

    Kostenloser Webspace von weissertiger2

    weissertiger2 hat kostenlosen Webspace.

    Update es Manuell per FTP das klappt viel besser als den automatischen in Wordpress integrierter Updater. Der macht immer wieder Probleme.
  6. Autor dieses Themas

    clarismus

    clarismus hat kostenlosen Webspace.

    weissertiger2 schrieb:
    Update es Manuell per FTP das klappt viel besser als den automatischen in Wordpress integrierter Updater. Der macht immer wieder Probleme.


    naja, auf anderem Webhosting klappt das mitdem WP Uploader auch ohne Probleme
    da wird auch nicht nochmal nach FTP-Zugang gefragt, da geht es einfach ...

    habe wp-content und darin auch alle Unterordner sogar auf CHMOD 777 gesetzt,
    weiterhin gleicher Fehler ... Verzeichnis konnte nicht angelegt werden
    .... also an Rechten liegt es anscheinend nicht

    Dateien werden scheinbar heruntergeladen und entpackt
    während Upload Vorgang erscheinen im wp-content Order verschiedene .tmp Dateien
    bei Design (themes) Installation wird auch ein tmp Ordner angelegt (in upgrades)
    aber dann nicht in den themes Ordner übertragen .. also Fehlgeschlagen

    ich bin ein bischen enttäuscht, vorallem weil ich Geld für die DB ausgegeben habe

    und jetzt kann ich damit nicht wirklich arbeiten, keine Themes oder Plugins installieren
    der Upload von Themes (oder Plugins) per FTP ist für micht keine brauchbare Lösung

    echt schade ... wenn WP Uploader nicht geht :(

  7. Ich will keine Diskussion anleiern, aber das ist für mich kein Argument. Wie viele PugIns und Themes willst du denn permanent installieren, etc. Sicher ist es komfortabler, wenn man nur einmal klicken muss. Aber für die paar mal reicht doch ein FTP-Upload. Die Funktion, das alles über Wordpress zu machen ist auch noch relativ jung, vorher ging das gar nicht anders. Ein kleines Übel, wenn man ernsthaft sich mit seiner Seite, anstatt mit allem anderen beschäftigt ;-)
    Aber weil das Thema immer mal aufflammt, widme ich mich dem jetzt auch mal.. muss doch gehen.

    Beitrag zuletzt geändert: 20.2.2012 8:20:45 von flockhaus
  8. Hallo

    ich denke das Problem ist nicht nur die einmalige Installation,
    sondern das viele Plugins und Themes ab und zu neue Versionen haben
    und die müsste man dann ja auch alle "per Hand" mit FTP updaten

    ... für jemand, der wenig bis keinen Bezug zum Webmastern hat (Erfahrung)
    ist das schon das eine Herausforderung, und Zeit-Intensiv ist es auch

    wie clarismus schreibt, funktioniert der WP Uploader woanders ja auch gut
    daher wundert es mich, dass es auf lima-city nicht (mehr) geht

    und sooo jung ist diese Upload Funktion ja auch wieder nicht
    gibt es doch schon mind. ein Jahr

    ich weiss, dass es auf lim-city ja schon mal funktioniert hat,
    hatte auch ein WP installiert, wollte gerade Updates machen
    jetzt geht es nicht mehr .... liegt es evtl. an der PHP Version?

    sollen wir mal ein Support-Ticket machen ?
    um den Admins zu sagen, dass mit WP etwas nicht stimmt ?!

  9. weissertiger2

    Kostenloser Webspace von weissertiger2

    weissertiger2 hat kostenlosen Webspace.

    Ich benutze WordPress hier jetzt schon länger. Und es hat bis jetzt noch nie funktioniert.

    Eine Theorie habe ich aber:
    Kann es sein, das WordPress das zu installierende Plugin/Theme als zip Datei auf den Webspace lädt. Und erst dann in den richtigen Pfad entpackt?
    Weil wenn das so ist, könnte es daran liegen das hier kein zip Dateien auf dem Webspace erlaubt sind.

    Beitrag zuletzt geändert: 20.2.2012 12:42:32 von weissertiger2
  10. Zu erst zu meinem Ergebnis:
    Alle Rechte in meiner Wordpress-Installation richtig gesetzt, sowohl auf Dateien, als auch auf Ordner. Das Rechteproblem dahingehend können wir nun endgültig ausschließen.
    Ich bin mir zwar nicht 100 %ig sicher, aber es ist mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit ein Problem mit dem berühmten und auch hier auf lima heiß diskutierten PHP Safe Mode, der dafür OFF sein sollte. Dateien werden zwar ohne Probleme geladen und temporär gespeichert, aber können abschließend nicht in das PlugIn-Verzeichnis geschrieben werden. So sieht es für mich aus.

    Ein alter Artikel, aber er beschreibt das Problem, leider nur in Englisch. Wer Lust hat, kann sich damit ja mal auseinander setzen.
    sarahpin.com schrieb:
    PHP safe_mode turned on, which limits what PHP scripts can do. Under setup of safe_mode, a PHP script cannot edit a file or folder that does not have the same “group” as it does. Also, PHP scripts that are going to be writing files must be part of the “web” group.


    Beitrag zuletzt geändert: 20.2.2012 13:50:17 von flockhaus
  11. burgi

    Co-Admin Kostenloser Webspace von burgi

    burgi hat kostenlosen Webspace.

    flockhaus schrieb:
    Ich bin mir zwar nicht 100 %ig sicher, aber es ist mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit ein Problem mit dem berühmten und auch hier auf lima heiß diskutierten PHP Safe Mode, der dafür OFF sein sollte

    Da der safemode nun schon seit sehr langer Zeit off ist, sollten das mittlerweile alle wissen. Außerdem sollten Leute, die sich mit Webhosting beschäftigen auf in der Lage sein, dies per PHP-Info zu kontrollieren, dort steht nämlich auch, dass der safe mode deaktiviert ist. Soviel zu "viel diskutiert".

    Für viel wahrscheinlicher halte ich diese Theorie:
    Eine Theorie habe ich aber:
    Kann es sein, das WordPress das zu installierende Plugin/Theme als zip Datei auf den Webspace lädt. Und erst dann in den richtigen Pfad entpackt?
    Weil wenn das so ist, könnte es daran liegen das hier kein zip Dateien auf dem Webspace erlaubt sind.
  12. burgi schrieb:
    Außerdem sollten Leute, die sich mit Webhosting beschäftigen auf in der Lage sein, dies per PHP-Info zu kontrollieren, dort steht nämlich auch, dass der safe mode deaktiviert ist. Soviel zu "viel diskutiert".

    Jop. Aber, dass es daran liegen kann, steht nicht in der PHP-Info ;-) Das meine ich. Viel diskutiert sah ich anhand einer Forensuche hier, wirst du kaum bestreiten können ;-)
    burgi schrieb:
    Für viel wahrscheinlicher halte ich diese Theorie:
    Eine Theorie habe ich aber:
    Kann es sein, das WordPress das zu installierende Plugin/Theme als zip Datei auf den Webspace lädt. Und erst dann in den richtigen Pfad entpackt?
    Weil wenn das so ist, könnte es daran liegen das hier kein zip Dateien auf dem Webspace erlaubt sind.

    Nun ja. So, wie ich das beobachten konnte, werden sämtliche Daten im "upgrade"-Ordner temporär gespeichert und auch dort entpackt. Das scheint also zu funktionieren. Zumindest gibt Wordpress das so raus. Die entpackten geladenen Upgrade-Dateien konnte ich auch per FTP einsehen.
    Ich vermute starkt, nach wie vor, als Problem, dass sie eben nicht in ein anderes Verzeichnis von Wordpress selbst geschrieben werden können. Das sagt die Wordpress-Fehlermeldung aus. Und nach eingehender Recherche im Internet und WP-Foren ist das dann ziemlich eindeutig das Problem mit dem Safe-Mode ;-)

    Beitrag zuletzt geändert: 20.2.2012 13:50:55 von flockhaus
  13. Hallo

    weissertiger2 schrieb:
    könnte es daran liegen das hier kein zip Dateien auf dem Webspace erlaubt sind


    ne, die Daten werden ja aus der .zip in den temporären Ordner entpackt, das klappt
    also am ZIP Problem liegt es offenbar nicht

    flockhaus schrieb:
    Dateien werden zwar ohne Probleme geladen und temporär gespeichert, aber können abschließend nicht in das PlugIn-Verzeichnis geschrieben werden. So sieht es für mich aus.


    genau das gleich habe ich auch beobachtet,

    die Daten kommen vollständig im temporären Ordner (wp-content/upgrades) an
    dann fehlt eigentlich nicht mehr viel,
    nur noch das "Kopieren" bzw "Verschieben" dieser temporären Dateien in den richtigen Ordner,
    aber dabei scheitert WP ... ?!

    bei Themes wird sogar der richtige Ordner angelegt und ein paar der Dateien landen auch dort
    aber nie alle, es fehlen immer wichtige Dateien z.B. Stylesheed, etc. (blöd wenn auch nur eine fehlt)
    der Installer läd und läd ... später bei Themes steht dann das Theme als fehlerhaft installiert

    bei Plugins kommen die Dateien auch temporär an, aber da kann nichteinmal
    der richtige Ordner erstellt werden ---> Verzeichnis konnte nicht angelegt werden

    komisch, das es sich bei Themes und Plugins verschieden verhält,
    ist doch quasi der "gleiche" Vorgang ?!

  14. burgi

    Co-Admin Kostenloser Webspace von burgi

    burgi hat kostenlosen Webspace.

    flockhaus schrieb:
    Und nach eingehender Recherche im Internet und WP-Foren ist das dann ziemlich eindeutig das Problem mit dem Safe-Mode ;-)

    Da der Safe-Mode nicht aktiviert ist, ist es definitiv NICHT dieses Problem, und es macht auch keinen Sinn, darauf zu beharren, dass es dieses dann sein soll, wenn sich doch sachlich überpüfen lässt, dass der Safe-Mode deaktiviert ist.
    Der Safemode hat damals auch lediglich verhindert, dass ein User im Verzeichnis eines anderen Users "herumschreiben" kann, soviel dazu ...
  15. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

Dir gefällt dieses Thema?

Über lima-city

Login zum Webhosting ohne Werbung!