Geschrieben von shierrah am 11.09.2005, 01:26

Python ist eine objektorientierte Programmiersprache. Um in Python zu Programmieren wird der Interpreter benötigt, der bei www.python.org erhältlich ist. In diesem Tutorial wollen wir einmal von der Version 2.x bzw. 2.0 ausgehen. Nach der Installation des Programms kann man unter Windows im Startmenü die Python-Shell aufrufen, indem man die Verknüpfung "Idle (Python GUI)" startet.

Die Shell ist für uns zunächst eine Testumgebung, um einzelne Befehle auszuprobieren.

Der erste Befehl, den wir ausprobieren möchten heißt "print".
Damit können Variablen oder auch Integers und Strings auf dem Bildschirm ausgeben.
Wir tippen einfach mal print 'Dies ist ein Test' ein.
Nach der <Enter>-Taste sollte auf dem Bildschirm 'Dies ist ein Test' erscheinen.
Probier nun mal eine Zahl auszugeben. Der Code lautet: print 34
Print kann auch rechnen: print 23-33 oder print 12*9

Nun möchten wir Variablen erstellen. Eine String-Variable: text="Hallo"
Vielleicht noch eine Integer-Variable: zahl=1234
Oder eine Float-Variable: fließkommazahl=12.034

Die Variablen können wir nun nacheinander ausgeben: print text, zahl, fließkommazahl

Nun möchten wir den Anwender auch etwas einlesen lassen. Dies machen wir für Strings mit dem Befehl raw_input und für Zahlen mit dem Befehl input. Das eingelesene wird in einer Variable gespeichert:
name = raw_input('Geben sie ihren Namen ein: ')
alter = input('Bitte geben sie ihr Alter ein: ')
print name, "Sie sind", alter, "Jahre alt!"

Als nächstes kommen Verzweigungen oder auch bedingte Anweisungen. Die Befehlssynthax lautet: if <bedingung>:
Eine erste Verzweigung:
if name=="Dieter":
print "Sie heißen Dieter!"

Unter File->New Window lassen sich einem Fenster ganze Befehlssequenzen speichern. Unter Edit->Run Script lassen sie sich ausführen.
Ein Beipiel für einen kleinen Taschenrechner wäre folgendes:

wahl = input("Was wollen sie rechnen? 1=plus, 2=minus: ")
zahl1 = input("Bitte geben sie die erste Zahl ein: ")
zahl2 = input("Nun die nächste Zahl: ")

if wahl==1:
print zahl1 + zahl2
if wahl==2:
print zahl1 - zahl2

Viel Spaß beim rumexperimentieren

Bewertung Anzahl
6
66,7 %
2 Bewertungen
5
33,3 %
1 Bewertungen