kostenloser Webspace werbefrei: lima-city


Suche auf lima-city

  • in: Erpresser E-Mail erhalten, was tun?

    geschrieben von mukerbude

    Erst mal Danke an alle die sich dem Thema angenommen haben.

    Ja, ich war auch schon mehrfach solchen 'Blackmail Attempts' ausgesetzt.
    Der vermeintlich eigene Absender hat mich spontan etwas überreagieren lassen.

    @noxious,
    das Mail-Spoofing ist mir bekannt. Danke das Du mich nochmal drauf hingewiesen hast.
    Nach der Analyse des Headers den ich rudimentär verstehe, bin ich auf den Adressaten gestoßen.
    Als nächstes werde ich die angegebene Adresse ausprobieren.

    relaxed grüßt
  • in: Erpresser E-Mail erhalten, was tun?

    geschrieben von mukerbude

    Hallo,
    was ist in einem solchen Fall zu tun?
    Was mich beunruhigt, ist, dass die E-Mail von meiner eigenen Mail-Adresse abgesendet wurde.
    es grüßt Euch

    Hier der Wortlaut der E-Mail...



    Hi my friend!

    I'm Guccifer from darknet.
    I hacked this mailbox over 8 months ago,
    through it, i infected your computer with a virus created by me and you have been monitored by me for a long time.

    Don't believe me? Please check (from the address) in your email header, you will see that this email was sent through your own mailbox. (pete.breit@netcologne.de)

    It doesn't matter if you changed your password later, my code intercepted all cache data on your system and automatically granted me access.

    I accessed all your accounts, social networks, email, browsing history.?
    In addition, I have the data of all your contacts, files from your computer, photos and videos.

    Honestly, I was very shocked by the adult content sites that you visit occasionally.
    I tell you, you have a very wild imagination!

    I took screenshots through your device's camera during your hobby and entertainment there and managed to sync them with what you're watching.
    Oh my gosh! You are so funny and excited! You are kinky.

    I'm sure you don't want all of your contacts to receive these files, right?
    If you are of the same opinion, then I think 600 usd is a fair price to destroy the dirt that I created.

    Just send the above amount to my BTC (bitcoin) wallet: 1MGLHKY1xAhgziuPe9P3SqRf4ikM2eAXd9
    When I receive the coins, I guarantee that the collected data will be erased, I don't need it.

    Otherwise, these files and the history of visits to websites will be sent to all your contacts on your device.

    After reading this email, you will have 36 hours!
    I will know when you open this.

    I hope I have taught you a good lesson.
    Don't be so indifferent, just visit the proven resources and don't enter your passwords anywhere!
    Good luck!
  • in: Downlaod Icon von Opera 55 - 64bit ändern

    geschrieben von mukerbude

    Hallo,
    ich habe meine Desktop-Hintergründe geändert und jetzt passt der rote Ring von Opera farblich absolut nicht mehr. Habe viel im Opera-Forum gelesen und selber ausprobiert, alles ohne Erfolg.
    Es wäre schön, wenn mir jemand helfen könnte (wenn es überhaupt möglich ist) das Icon für einen runter geladenen Link zu ändern und zwar so, dass direkt nach dem download das neue Icon zu sehen ist und nicht erst nachträglich geändert werden muss.

    es bedankt sich
  • in: Eigene .mp3 veröffentlichen

    geschrieben von mukerbude

    Hallo,
    mein aktueller Baubericht einer Gitarre verlangt danach mit ihrem Sound vorgestellt zu werden.
    Wie stelle ich das am besten an?
    Was ich möchte:
    Mehrere kurze Gitarrenriffs anspielen und diese mit erklärenden Bildern unterlegen.
    Natürlich ist mir YouTube bekannt, aber ich suche nach einer Möglichkeit, Dateien im Audioformat via Link auf meinem Portal dem Netz zu Verfügung zu stellen. Also müssen die irgendwo im Netz gespeichert sein.

    Hier auf Lima ist das hochladen von Audiodateien leider nicht gestattet.

    Wer weiß Rat?

    es grüßt
  • in: Baubericht einer akustischen Gitarre

    geschrieben von mukerbude

    Hallo,
    in den vergangenen 100 Tagen habe ich mich intensiv damit beschäftigt, meine erste rein akustische Gitarre herzustellen. Das Ergebnis zeigt, dass es offensichtlich ganz ordentlich gelungen ist.
    Wer mehr wissen will, guckst Du Baubericht
    es grüßt
  • in: Wer hat Erfahrung mit dem Freemail Anbieter mail.de

    geschrieben von mukerbude

    Ich will hier keine Anleitung zum benutzen fremder E-Mail-Adressen geben.

    Nur soviel:
    Wenn jemand Deine E-Mail-Adresse kennt und das zugehörige PW beim entsprechenden Provider, ist er dazu in der Lage, jeden Account zu eruieren bei dem Du diese E-Mail-Adresse als Teil des Zugangs zu einem von Dir gewählten WebAnbieter verwendet hast.

    Wir kennen alle die Funktion “PassWort vergessen“. Die nutzt der Angreifer (mit den Daten Deines E-Mail-Accounts), in dem er die Frage mit ja beantwortet, um sofort danach bei Deinem E-Mail-Provider (auf den er Zugriff hat) das neue PW für die betreffende Site auszulesen und anzuwenden.

    Stell Dir vor es handelt sich dabei um Dein Internet-Banking.

    Wenn der Betroffene es merkt, liegt der Angriff bereits in der Vergangenheit. Das ändern des PW des E-Mail-Accounts bewirkt also nichts mehr – obwohl es natürlich gegen weitere Angriffe sinnvoll ist.

    Was natürlich auch keinen Einfluss hat, auf den fremden Zugriff zu den von Dir gewählten WebSites.

    Um einem Totalverlust aller WebSites die mit dem benannten E-Mail-Account in Zusammenhang stehen wirkungsvoll zu begegnen, geht nur E-Mail-Adresse ändern und sich bei den Dir wichtigen WebSites neu anmelden.

    Nein, wir, die wir Vorsicht walten lassen, bezüglich unserer PW – was wichtig ist – verwenden überwiegend die selbe E-Mail-Adresse, die, wie wir erfahren müssen viel leichter zu knacken ist als PassWörter.

    Nur soviel
  • in: Wer hat Erfahrung mit dem Freemail Anbieter mail.de

    geschrieben von mukerbude

    prinz-und-gloeckner schrieb:
    ...Und eine neue Leckliste kann natürlich auch längst veraltete Kennwörter enthalten, wenn die einfach zusammenkopieren, selbst keine wirklich neuen Daten abgreifen.
    Das die zusammen kopieren ist aber doch eine Annahme von Dir, oder?!

    prinz-und-gloeckner schrieb:
    Ich habe es eben mal ausprobiert, da gab es Treffer für ein Konto bei yahoo, der erste Treffer datiert einige Jahre bevor ich das Konto überhaupt angelegt habe.
    Nur um Dich richtig zu verstehen, Du hast eine Seite gehackt, um die Antwort vom Plattner-Institut auf Deinen Mail-Server umzuleiten, weil deren Testergebnisse ausschließlich an die anfragende E-Mail-Adresse geschickt werden?

    prinz-und-gloeckner schrieb:
    Es ist also wohl für Betroffene dringend geboten, bei einer Kennwortänderung das Datum dazu zu notieren, an dem sie es geändert haben.
    Passwörter sollte man grundsätzlich mit dem zugehörigen Datum notieren!

    prinz-und-gloeckner schrieb:
    Gelegentliche erfolglose Angriffe auf solche Konten sind wohl auch normal, denn irgendwelche Leute werden schon ausprobieren, ob das Kennwort noch aktuell ist - also kein Grund, mehr dahinter zu vermuten als irgendwelche Skript-Kiddies, die sich mal ausprobieren wollen.
    Sorry, aber Du bist im völlig falschen Film, in dem Du die nicht verstandene Problematik versuchst zu verharmlosen. Mir wurde in der oben erwähnten Erpresser-Mail (womit ich Inhaltlich kein Problem habe) auch mein PW zu dem entsprechenden E-Mail-Provider übermittelt. Da sollten doch bei jedem die Alarmglocken läuten! Soll heißen, ein solcher Angriff, mit dem Wissen welches der Angreifer bereits herausgefunden hat (auch wenn es nur unausgelastete Kids sind) ist er mit wenig Aufwand in der Lage alle Accounts zu verifizieren, die mit meiner E-Mail-Adresse eröffnet wurden.

    prinz-und-gloeckner schrieb:
    Von daher sollte es doch reichen, bei einem betroffenen Konto bei gmx, web.de, yahoo, vivaldi etc das Kennwort zu ändern, das Änderungsdatum zu notieren und die Geschichte abzuhaken.
    Und was ist mit den Dutzenden, hunderten Accounts die mit dieser E-Mail in direkter Verbindung stehen, weil Du Dich damit dort registriert hast?

    Eine solch fahrlässige Verunglimpfung ist wirklich mehr als nur naiv gedacht.
  • in: Wer hat Erfahrung mit dem Freemail Anbieter mail.de

    geschrieben von mukerbude

    Hallo turmfalken-nikolai,
    wichtig ist besonders, dass die PassWörter der Accounts geändert werden, bei denen Du Dich / Ihr Euch mit dem betroffenen PW angemeldet habt...

    @muellerlukas,
    danke für Deine Einschätzung.
    Was bedeutet "E-Mailversand ohne Werbefußzeile: Nein"
    Ich werde es ausprobieren, weil die einen ausgezeichneten Sicherheitsstandard haben!

    Gruß von

    Nachtrag
  • in: Wer hat Erfahrung mit dem Freemail Anbieter mail.de

    geschrieben von mukerbude

    Tritt das nur sporadisch auf, oder wird bei jeder E-Mail Werbung mitgeschickt?

    Ach übrigens, wen es interessiert, wie man bei Thunderbird die Accounts links sortiert.
    Klickst Du
    Extras - Erweitert - Konfiguration bearbeiten
    dann oben im EingabeFenster
    mail.accountmanager.accounts
    es erscheint ein Fenster mit vier Überschriften.
    In der Spalte Wert kannst Du die Reihenfolge durch ändern der Ziffer neu bestimmen.
    Die werte 1, 2, 3, etc entsprechen der Reihenfolge der Accounts von oben nach unten.

    es grüßt
  • in: Wer hat Erfahrung mit dem Freemail Anbieter mail.de

    geschrieben von mukerbude

    Hallo,
    suche Benutzer der
    Freemail Version von mail.de
    und Eure Erfahrung damit.
    Habe schon einiges darüber gelesen, aber wie das so ist, hat jeder der professionellen Beurteiler auch seine eigenen Interessen im Blick.

    Meine GMX Adresse ist leider gehackt worden, was vermutlich immer noch mit dem PW-Klau von über 350.000 E-Mail Adressen etc vor paar Jahren zusammenhängt.
    Wenn Du mal Deine E-Mail-Adresse testen möchtest...
    Schau mal im Horst-Plattner-Institut vorbei

    Nachträglich allen ein gutes Jahr 2019
    es grüßt
  • in: Webseite automatisch vergrößern/verkleinern

    geschrieben von mukerbude

    @Prinz-und-kloeckner,
    danke für Deine Ausführungen, kannst Du als bekannt voraussetzen.
    Wahrscheinlich hast Du recht, dass es am besten ist, die gesamte CSS zu überarbeiten.

    @fits-radio,
    nächste interessante Idee die Du (im Gegensatz zu mir) gefunden hast!
    Hier zwei horizontale Ausschnitte...
    Hier ein Ausschnitt mit der BrowserEinstellung = 110%
    https://www.peterskosmos.de/Stratylon/Browser.jpg

    Hier ein Ausschnitt mit der HTML scale Einstellung 1.1
    https://www.peterskosmos.de/Stratylon/Scale1.1.jpg

    Der Unterschied zu Browser, ist, dass sich die Schrift nicht im gleichen Prozentsatz mit vergrößert und der Bildhintergrund (Steinwand) verschwindet. Also wirkt sich der Befehl transform: scale(1.1);
    nur auf die innere Box aus, nicht aber auf die gesamte Kontruktion.

    @fits-radio,

    body {
       zoom: 1.1;
    }

    Ja, das funktioniert schon fast brauchbar, wenn auch wie bei allen quasi Lösungen nur der innere Rahmen der Konstruktion vergrößert wird.

    Bis hierhin erst mal Danke für Deine Anregungen
  • in: Webseite automatisch vergrößern/verkleinern

    geschrieben von mukerbude

    @fits.radio,
    schade funktioniert nicht, macht nichts.
    shrink-to-fit=no werkt nur im Safari Browser.
  • in: Webseite automatisch vergrößern/verkleinern

    geschrieben von mukerbude

    Jein...
    beide Befehle beziehen m.E. auf innere Elemente, nicht auf die gesamte WebSite.
    Alle Browser können das was ich möchte, heißt i.d.R. Zoomen, oder einfach mit ctrl + / -.

    Ich hatte da mehr an den meta-tag gedacht: <meta name="viewport" content="width=PixelAngabe">
    der läßt aber leider keine % Angaben zu.
  • in: Webseite automatisch vergrößern/verkleinern

    geschrieben von mukerbude

    Hallo,
    ist es möglich einer Webseite einen Befehl mit zu geben, der jeden aufrufenden Browser veranlasst die Seite um einen bestimmten Prozentsatz zu vergrößern oder zu verkleinern.

    Konkret, ich möchte bewirken, dass die Darstellung der MukerBude in jedem Browser um 10% vergrößert wird.

    Danke schon mal im voraus
    sagt
  • in: Brauche Hilfe von Opera Browser Benutzern

    geschrieben von mukerbude

    @invalidenturm,
    Der Fehler lag im Update von Opera. Ich habe den Browser von 47.... auf die neueste Version 54.... aktualisiert und die alte Version nicht gelöscht (weil ich natürlich meine Einstellungen beibehalten wollte) so kam es zum Fehler. Opera sagt, dass sie den Fehler beseitigt haben.

    Danke und Gruß
    sagt
  • in: Brauche Hilfe von Opera Browser Benutzern

    geschrieben von mukerbude

    @invalidenturm,
    wichtige Frage!

    Wie Du weißt betreíbe ich das Portal mukerbude.de, dort habe ich weiter unten, rechts, einen Link unter den Favoriten, smoothjazz.com damit rufe ich den von smoothjazz angebotenen Player auf, diesen öffne ich in einem vordefinierten Fenster.

    Ich fahre einen betagten VierKern-Rechner mit Intel CPU Core 2 Quad Q8200 – vier mal 2.3 Ghz - Sockel 775 LGA – BusTakt 1333.
    Darauf läuft eine von Dell lizenzierte Version von Windows 7 Professionell 64Bit.
    Das alles hat den Grund, es gibt keine Treiber für mein SoundInterface unter neueren BetriebSystemen geschweige unter PC-BSD oder Free-BSD die ich parallel betreibe.

    Zum Problem.
    Opera, mein Standard-Browser:
    In der Version 47... 32 Bit kann den Link zum SmoothJazz-Player einwandfrei darstellen und abspielen.
    Der neue Opera-Browsers 54... 64 Bit kann die Seite zum smoothjazz-player starten, aber nicht abspielen, weil die Lautstärke auf Null steht und sich nicht verändern lässt.

    Ich hatte ein sehr ähnliches Problem mit Apache OpenOffice, als ich auf dem selben System wie oben von der 32 Bit Version auf die neue 64 Bit Version geupdatet habe. Die ersten 64 Bit Versionen des ApacheOO ließen sich nicht installieren. Die aktuelle 64 Bit Version 4.15 von Apache läuft.

    Habe den Operanern schon vor über einer Woche mehrfach dieses Problem geschildert. Bisher keine Antwort.

    Aktuell verzichte ich auf die EntwicklerUnterstützung des neuen Browsers von Opera, um meine Zusammenarbeit mit SmoothJazz zu gewähleisten.

    Was ein Schxxß

    Du verstehst, warum ich mir anfänglich die Erklärung gespart habe.

    sagt
  • in: Brauche Hilfe von Opera Browser Benutzern

    geschrieben von mukerbude

    Eine kleine Bitte an die Benutzer des Opera Browsers in der aktuellen Version 54...

    Wenn ihr den Link dieses MusikSender Smooth Jazz anklickt, könnt Ihr dann den Player 'blauer Button oben links' starten und habt Ihr auch Sound deren Lautstärke Ihr unten mit dem SchiebeRegler einstellen könnt?

    Natürlich habe ich diese Frage auch an Opera gestellt, aber die lassen sich wie immer Zeit.

    Danke für Eure Hilfe

    sagt
  • in: Es ist Fußball WM 2018

    geschrieben von mukerbude

    Faszinierend!
    Wenn man bedenkt, dass KI das SchachSpiel um nicht für möglich gehaltene ELO-Zahlen (Bewertung der SpielStärke) erweitert hat, wird es nicht lange dauern bis Hondas ASIMO jeden humanen Spieler weit hinter sich lässt.
    sagt
  • in: Es ist Fußball WM 2018

    geschrieben von mukerbude

    Gratuliere den Franzosen zu ihrem verdienten Turniersieg, nicht über den des Endspiels.
    Was kostet ein Argentinischer Schiedsrichter, um ein Spiel so einseitig falsch zu pfeifen?

    Ist aus meinem Ursprünglichen Tipp Belgien - Kroatien im Endspiel statt der erste und zweite Platz des Turniers, nur der zweite und dritte Platz herausgekommen. Soviel zu meinem FußballVerstand.

    Hier nochmal im Detail

  • in: Es ist Fußball WM 2018

    geschrieben von mukerbude

    So überraschen sind die vier EndspielTeilnehmer garnicht. Die einzigen beiden echten ÜberraschungsMannschaften waren Deutschland und Brasilien.

    Ei n Sieg der Kroaten würde mich auch freuen, weil ich es schätze das David den übermächtigen Goliath besiegt hat und wegen der unglaublichen Arroganz der Franzosen. Habe beruflich öfter mit Franzosen zu tun gehabt, in einem Berufsfeld in dem die ganze Welt englisch, spricht findest du keinen Franzosen der sich dazu herablässt. Nur leider steht zu befürchten, das Franzosen genau so clever vorbereitet sind wie gegen Belgien. Wie simpel sie DeBruyne, Lukako und Co. aus dem Spiel genommen haben war schon erstklassig.

    DIE BEIDEN ENDSPIELE

    Meine Endspiel-Tipps
    3. Platz
    Belgien – England........2:2 – England gewinnt nach Elfmeterschießen
    Endspiel
    Frankreich – Kroatien...2:1
  • in: Es ist Fußball WM 2018

    geschrieben von mukerbude

    @turmfalken-nikolai,
    Auf meinen EndspielTipp vom 0:27, 24.6.2018.

    hast Du geantwortet:
    1:20, 24.6.2018 - also da würde ich fast jede Wette eingehen dass das nicht so sein wird

    Heute sagst Du:
    “Ich lehn mich mal weit aus dem Fenster und sage: Finale : Belgien : Kroatien“
    Woher der plötzliche MeinungsUmschwung ?

    @invalidenturm,
    mein Herz wünscht es wäre schön wenn ‘football is going home‘, aber ich halte die Kroaten für individuell stärker gegen noch unerfahrene ‘three lions‘.

    sagt
  • in: Es ist Fußball WM 2018

    geschrieben von mukerbude

    @kigollogik,
    "Hab ich auch, aber halt nicht hier :D" Wegen dieser nicht verifizierbaren Behauptung.
    Das kleine Negativ wird Dir ja nicht von Deinen gesamten Bewertungen abgezogen.

    KO-SYSTEM 1/2 FINALE

    Mein Tipp für die 1/2 Finals

    Frankreich - Belgien...1 : 1
    Kroatien - England......2 : 1
  • in: Es ist Fußball WM 2018

    geschrieben von mukerbude

    Mein Tipp für die 1/4 Finals
    Uruguay : Frankreich...1 : 2 = 1 Punkt
    Brasilien : Belgien........2 : 1 = 0 Punkte
    Schweden : England…1 : 1 = 0 Punkte
    Russland : Kroatien.....1 : 1 = 3 Punkte

    Gesamt......……………………4 Punkte – 33% echt schlecht

    Unentschieden gilt für die reguläre Spielzeit = 90 Minuten.

    KO-SYSTEM 1/2 FINALE

    Mein Tipp für die 1/2 Finals
    Frankreich : Belgien….X : X = X Punkte
    Kroatien : England.......X : X = X Punkte
    muss ich mir noch durch den Kopf gehen lassen, um mit dem Bauch zu entscheiden.

    Na, Matthias (turmfalken-nicolai) Du erinnerst Dich an meinen ersten Tipp fürs Endspiel. Meine gewählten Protagonisten sind jetzt immerhin schon mindestens auf Platz 3 und 4 des Endresultats der WM. Immer noch Zweifel an meinem FußballSachverstand ;-)

    Meine größten Überraschungen bis hierher sind Brasilien im negativen und England im positiven Sinn. Von einer Mannschaft deren Name mir gerade entfallen ist, mal ganz zu schweigen ;-)

    @kigollogik,
    deine Behauptung:
    "Eigentlich ganz easy nachzuvollziehen, wer auf wen im Finale treffen kann.
    Einer aus den Gruppen A-D gegen einen aus den Gruppen E-H."
    war eine Falschmeldung, weil die beiden Gruppen im 1/4 Finale durchmischt wurden.

    Meine NegativBewertung: "Eine Behauptung ohne Beweis ist irrelevant."
  • in: Es ist Fußball WM 2018

    geschrieben von mukerbude

    turmfalken-nikolai schrieb:
    Na Peter, 2:1 stimmte ja aber nicht für Brasilien :biggrin:

    Kann ich aber gut mit leben, wenn Du Dich an meinen anfänglichen BauchTipp erinnerst.
    Viel schlimmer ist, dass ich mich von der brasilianischen Spielweise habe blenden lassen und so von meinem ursprünglichen Favoriten abgewichen bin.
    Im Gegensatz zu allen anderen traue ich mich wenigstens Tipps abzugeben.
    Aus den ersten beiden 1/4 Finals habe ich einen Punkt geholt :wall:
  • in: Es ist Fußball WM 2018

    geschrieben von mukerbude

    turmfalken-nikolai schrieb:
    lorenzreh schrieb: Ich glaube, Deutschlannf wird nivht gewinnen.
    So schlecht wie sie waren.
    Was bist Du denn für einer? Deutschland ist schon lange ausgeschieden und kann daher nicht gewinnen!
    Deutschlannf ?

    1. SpielTag 2 + 3 = 5 Punkte
    2. SpielTag 0 + 2 = 2 Punkte
    3. SpielTag 1 + 2 = 3 Punkte
    4. SpielTag 0 + 3 = 3 Punkte
    --------------------------------------
    Gesamt.............= 13 Punkte - 54% sind nicht wirklich gut.

    KO-SYSTEM 1/4 FINALE

    Mein Tipp für die 1/4 Finals
    Uruguay : Frankreich...1 : 2
    Brasilien : Belgien........2 : 1
    Schweden : England....1 : 1
    Russland : Kroatien.....1 : 1
    Unentschieden gilt für die reguläre Spielzeit 90 Minuten.

    Nach der Konstellation der Zuordnung der Mannschaften sind
    für mich die Kandidaten auf den Titel Brasilien oder Frankreich.


  • in: Es ist Fußball WM 2018

    geschrieben von mukerbude

    KO-SYSTEM 1/8 FINALE

    Belgien - Japan war das eine zweite Halbzeit!!! mehr davon.
    Bisher machen für mich Frankreich und Brasilien den abgeklärtesten Eindruck. Leider treffen die Beiden - wenn sie weiterkommen - schon im 1/2 Finale aufeinander. Schade eigentlich.
  • in: Es ist Fußball WM 2018

    geschrieben von mukerbude

    @elekdstj,
    Ja, wer den Schaden hat, spottet jeder Beschreibung.
    In Anbetracht der Leistung müsste man genau genommen bei der Nati von Deutschland A sprechen ;-)

    @turmfalken-nikolai,
    hast Du das Spiel Kroatien - Dänemark wirklich gesehen, weil es unbestritten absolut Unterirdisch war, nach den beiden ZufallsTreffern war das Spiel von einem nicht Angriffspakt geprägt. Lediglich das 11 Meter Schießen hat dann ein wenig für den Grottenkick entschädigt.

    Wenn man sich die Verteilung der Mannschaften vom 1/8 Finale ins 1/4 Finale genauer anschaut, kann man nicht wie behauptet davon ausgehen, das die Gewinner der oberen und unteren Hälfte der 1/8 FinalSpiele erst im Spiel um den II. Platz bzw. im Finale aufeinander treffen.
  • in: Es ist Fußball WM 2018

    geschrieben von mukerbude

    @elekdstj,
    bis auf einen Spieler der Nati sind alle in der BundesLiga unter Vertrag!
    Du meinst Deutschland B ;-)

    Mein Punktestand für die am 28.06.2018 um 23:05:04 abgegebenen Tipps der 8. Finals, - nach den Regeln des von Invalidenturm bevorzugten Tippspiels auf ‘webtippspiel.net‘.
    Vergabe der Punkte:
    1 Pkt. = richtige Tendenz
    2 Pkt. = richtige Tordifferenz
    3 Pkt. = richtiges Ergebnis

    KO-SYSTEM

    1. SpielTag 2 + 3 = 5 Punkte
    2. SpielTag 0 + 2 = 2 Punkte
    3. SpielTag 1 + 2 = 3 Punkte
    4. SpielTag X + X = X Punkte
  • in: Es ist Fußball WM 2018

    geschrieben von mukerbude

    @turmfalken-nikolai,
    da stimme ich Dir absolut zu.
    Als die BRD unter Löw WM-Meister wurde, ist er in den Himmel gelobt worden. Heute als Gruppen letzter soll er in die Hölle. Es gibt noch etwas dazwischen...
    Siehe MonatsSpruch PetersKosmos

    @invalidenturm,
    Naja, wenn sich sonst keiner erbarmt, und damit das hier nicht noch mehr zum Guldengenerator mutiert, habe ich jetzt bei webtippspiel.net ein Tippspiel eingerichtet (https://limacity.webtippspiel.net).

    Tolle Sache von Dir, aber sich extra dort anmelden geht gar nicht.

    Du bevorzugst also, auf webtippspiel.de Werbeeinnamen zu generieren, als hier einem Guldengenarator (was für ein unzutreffendes Wort) zu folgen.

    WM KO SYSTEM

    Meine Tipps für das 1/4 Finale - nach 90 Minuten
    Frankreich - Argentinien...2:1
    Uruguay - Portugal...........2:1
    Spanien - Russland..........1:0
    Kroatien - Dänemark........2:1
    Brasilien - Mexico.............1:1
    Belgien - Japan.................2:1
    Schweden - Schweiz........1:1
    Kolumbien - England........1:1
  • in: Es ist Fußball WM 2018

    geschrieben von mukerbude

    @invalidenturm,
    nein, kein TippSpiel möglich.
    Dies ist nur eine Tabelle der KO Runde, in die nicht geschrieben werden kann.

    Meine Impressionen...
    Spanien & Portugal weniger stabil als deren erste Partie erwarten lies.
    Frankreich professionell aber auch pomadig arrogant.
    Kroation (für mich sehr) überlegen.
    Argentinien in letzter Minute (zu unrecht) ins 1/8 Finale gestolpert.

    Wenn jemand eine Idee für ein TippSpiel hat, es bleibt nicht mehr viel Zeit.
    So nach dem Motto: Richtiges Ergebnis 3Pkt. - richtige Tendenz 1Pkt. - sonst nix.

    Nachtrag nach dem Deutschland Spiel...

    2010 Italien - 2014 Spanien - Heute Deutschland – Scheinbar kann der amtierende WM die GruppenPhase nicht mehr überstehen.

    Bela Rethy hat es während dem Spiel richtig gesagt. Katastrophales Passspiel und ideenlos.
    Mund abputzen und weitermachen...
  • in: Es ist Fußball WM 2018

    geschrieben von mukerbude

    Zur besseren Übersicht

    KO SYSTEM

    bleibt bis zum Finale aktuell.
  • in: Für USA Urlaub: Ost- oder Westküste?

    geschrieben von mukerbude

    War denn von den eifrigen NegativBewertern schon mal jemand in den USA?
  • in: Für USA Urlaub: Ost- oder Westküste?

    geschrieben von mukerbude

    panatdas-thai-cooking-school schrieb:
    ...nächstes Jahr soll es für meinen Mann und mich in die USA gehen.

    Ihr wollt tatsächlich harte EU Devisen in den USA ausgeben?
    Ein Land mit 80% quasi Analphabeten, mit so vielen Drogentoten wie nirgends sonst auf der Welt, ein Volk von überzeugten Waffenträgern die sie auch permanent gebrauchen, und und und. Die Forschung ist wirklich sehr fortschrittlich, was aber nur am Geld und somit an der Vielzahl der nicht amerikanischen Wissenschaftler liegt.
    Wie der Präsident so die Bevölkerung.
    Nicht vergessen, das ToilettenPapier wird vor dem Einsatz zusammengeknüllt.
    USA ist landschaftlich sehr schön, wenn nur die Amerikaner nicht wären...
  • in: Es ist Fußball WM 2018

    geschrieben von mukerbude

    Spannendes Spiel! Jetzt habe ich die Mannschaft auch wieder lieb ;-) 2:1 ist im übrigen der StandardTipp, besonders für WM Spiele. Werde mal checken, ob es möglich sein kann, dass es ein Endspiel Belgien : Kroatien geben kann...
  • in: Es ist Fußball WM 2018

    geschrieben von mukerbude

    MukerBude hat leider nicht die nötige Erfahrung, um ein solches TippSpiel hier ins Forum zu setzen. Hier ist Initiative der erfahrenen Altvorderen gefragt.

    Für mich persönlich spielen die Kroaten bisher den effektivsten Ball.
  • in: Soft die zwischen anliegenden AudioEvents umschalten kann

    geschrieben von mukerbude

    @muellerlucas,
    herrlich einfach, jetzt da ich tatsächlich herausbekommen habe, wie man beim Flatcast-Player den Ton abstellt..

    @horstexplorer,
    interessante Idee, aber ich möchte bei Opera bleiben...
  • in: Es ist Fußball WM 2018

    geschrieben von mukerbude

    Ja, ich fand das kroatische Spiel auch sehr überzeugend!

    Wie bekomme ich eine solche TurnierTabelle hier ins Forum?

    fragt
  • in: Es ist Fußball WM 2018

    geschrieben von mukerbude

    Habe heute 'SommerAnfang' das Spiel Argentinien - Kroatien gesehen. Eines der Ersten wo es um das Weiterkommen in die KO-Runde ging. Das kroatische Spiel überzeugt mich zunehmend mehr.

    Nachtrag weil ich mal wieder zu langsam war...
    "Wahre Wege eröffnen sich erst beim gehen." (Heinz Rudolf Kunze)

    Wie können wir hier ein keines TippSpiel für die KO-Runden installieren? Leider weiß ich nicht wie sich eine beschreibbare Tabelle hier im Forum darstellen lässt.
  • in: Mischpulte

    geschrieben von mukerbude

    burgi schrieb:
    Fragen stellen, und selbst Antworten bieten: Thread mit reinem Guldensammelcharakter, daher verschoben in den unvergüteten Forenbereicht.

    Wenn es erlaubt ist, möchte ich dazu meine Zustimmung bekunden.
  • in: Soft die zwischen anliegenden AudioEvents umschalten kann

    geschrieben von mukerbude

    @invalidenturm,
    leider nicht.
    Der erste Satz der Beschreibung
    "VoiceMeeter Banana allows you to take input from up to 3 hardware devices and 2 software applications and mix them together"
  • in: Soft die zwischen anliegenden AudioEvents umschalten kann

    geschrieben von mukerbude

    Ich suche eine SoftWare, die zwischen mehreren gleichzeitig via Internet gestreamten AudioEvent umschalten kann, ohne dass die Links zu den nicht aktiv geschalteten AudioEvents unterbrochen werden. Alle Events kommen über ihre eigene URL und gehen zu den selben Boxen.

    Ein Beispiel:
    - VLC-Player spielt einen WebRadioSender
    - FlatCast einen zweiten WebRadioSender
    - YouTube ein drittes WebAudio Ereignis

    Ich betreibe einen sehr leistungsfähigen Mixer, der wie alle jedoch nur zwischen unterschiedlichen HardWare-Kanälen unterscheiden kann. Aber genau so soll dieser URL-Mixer (wenn ich ihn mal so nennen darf) funktionieren.

    Für Antworten ist Euch sehr verbunden
  • in: Es ist Fußball WM 2018

    geschrieben von mukerbude

    turmfalken-nikolai schrieb:
    Naja da die beiden in einer Gruppe sind dürfte das eher ausgeschlossen sein :wink:


    Kannst Du das näher begründen? Natürlich können sich der Gruppen I. und II. der selben Gruppe im Endspiel wieder sehen.
  • in: Es ist Fußball WM 2018

    geschrieben von mukerbude

    turmfalken-nikolai schrieb:
    ...Wenn Du die Vorbereitungsspiele meinst solltest Du - mit Deinem Fußballverstand - auch wissen das diese in keiner Form aussagekräftig sind da dies reine Testspiele sind.

    Also die FIFA nennt das was Du TestSpiele nennst Qualifikation!
  • in: Haben Foren so etwas wie ein Verfallsdatum

    geschrieben von mukerbude

    mein-wunschname schrieb:...Ich selber habe mich nicht getraut, da ich angesichts des Leider-doch-nicht-Sieges fürchtete, massiv negative Bewertungen zu bekommen.

    Angst vor negativer Bewertung. Ist das etwa ein Grund warum Foren langsam aussterben?
    Man ist kein schlechterer Mensch, auch wenn so mancher anonyme NegativBewerter einem das einzureden versucht.

    Mehr Mut zur eigenen Meinung...

    sagt
  • in: PetersKosmos mit neuem RWDesign

    geschrieben von mukerbude

    terrafertile schrieb:...Wie ich sehe, hast du ein W3C CSS Pruefsiegel. Mach das doch auch mit HTML.

    Dann müsste ich mich ja von meinem Programmierstil trennen.
    Die verstehen meinen Stil einfach nicht ;-)
    Wenn ich mir so anschaue was Joomla, Jimdo und co. für einen gigantisch überflüssigen Code generieren, wird mir schlecht, ganz abgesehen von der damit einhergehenden unerträglich langen Ladezeiten.
    80% der Webuser klicken nach 3 Sekunden Ladezeit weiter.

    Nachtrag wegen neuer Aspekte:

    @terrafertile,
    der HTML-Test mit w3 hat zu folgender Überlegung bewogen.
    Eine SoftWare erfüllt ihre Aufgabe, wenn sie den Vorgaben entsprechend funktioniert. Die Vorgabe an meine beiden WebPortale war RWD fähige Websiten im flachen Design kompatibel zu den drei wichtigsten Browsern FireFox, Chrom und Opera zu erstellen. Dieses Ziel habe ich erreicht. Es stellt sich also die Frage. Ob die w3.org ihre BewertungsKriterien für vermeintlich 'richtigen' oder 'falschen' HTML-Code neu überdenken sollte, wenn meine Seite deren Meinung nach 1000e Fehler hat.
    Natürlich habe ich diesen Vorschlag auch an die w3.org geschickt.
    Danke für Deinen interessanten Tipp...
    sagt

    @tchiarcos,
    tausend Dank für Deinen kurzen Blick ;-)
    - Welches Bild ist bei welcher Auflösung total verpixelt?
    - Impressum und DatenschutzErklärung sind beide in Corbel 12 Punkt gestaltet.
    - Ja, MukerBude hat in der DatenschutzErklärung nichts zu suchen.

    Weiterer Nachtrag wegen weitergeführter Bearbeitung:

    @tchiarcos,
    mit Deinem Einwand, dass das Bild stark verpixelt ist hast Du natürlich recht, aber das zu verbessern hat als echte Aufgabe herauskristallisiert. Grundsätzlich ist es natürlich nicht möglich etwas zu verbessern, was nicht vorhanden ist (wie in der Musik). Die Effekte für Paint.net von Ed Harvey können tatsächlich eine Verbesserung vortäuschen. Habe sie angewendet und das Bild sieht besser - obwohl noch lange nicht gut – aus.

    Danke sagt
  • in: Fremde Bilder auf eigener WebSeite veröffentlichen

    geschrieben von mukerbude

    @invalidenturm,
    Interessante Links, werde ich mich wohl oder übel durcharbeiten müssen.
    es bedankt sich
  • in: Es ist Fußball WM 2018

    geschrieben von mukerbude

    Deine Wertungen beruhen auf was?
    Was für eine Frage.
    Natürlich aus den Auftritten der Vorrunde und den aktuellen Spielen.
    Was alles rein auf meinem eigenen Fußballverstand basiert :-)
  • in: Es ist Fußball WM 2018

    geschrieben von mukerbude

    Wie wäre es, wenn wir nach Beendigung der Vorrunde der WM ein TippSpiel für die KO-Spiele inszenieren?

    Also, ich bin ein großer FußBallFan. Habe mir jedoch im Laufe der Jahre abgewöhnt Spiele wie sie z.B. im Pokal stattfinden. 3./4. Liga gegen 1.Liga, solche Schlachtfeste haben nichts mit FußBallÄsthetik zu tun - so meine Meinung.

    Nach der ersten Runde, werde ich erste Statements für den WM Kandidaten abgeben.

    Schlechteste WM-Mannsschaften bisher:
    Deutzland
    Saudi-Arabien

    Beste WM-Kandidaten bisher:
    Spanien
    Portugal
    Kroatien
  • in: Fremde Bilder auf eigener WebSeite veröffentlichen

    geschrieben von mukerbude

    Klar ist, dass man nicht ungefragt fremde Bilder veröffentlichen darf.
    Aber wie stellt sich die Situation dar, wenn es sich um die Darstellung von Bildern handelt die vom Eigentümer im Web veröffentlicht sind und man lediglich das selbe Bild mit allen dazu gehörigen Hinweisen – gut sichtbar - auf den Urheber darstellt.
    Im Detail handelt es sich um die beiden MonatsBilder “Musiker“ und “Instrumente“ auf der Startseite der MukerBude.
    Weiß jemand darüber etwas genaueres, wie das zu handhaben ist...
    oder kennt jemand, jemanden der jemanden kennt...

    Muss ich jeden Monat die Erlaubnis des Eigentümers einholen, um die jeweiligen Bilder veröffentlichen zu dürfen. Und was ist, wenn der Eigentümer, spät oder nicht auf meine Frage um Erlaubnis antwortet?

    Es kann nicht der Sinn der EU-DSGVO sein, sich als privater WebPortal-Betreiber mit all den Auflagen beschäftigen zu müssen. Es wird einem so die Zeit genommen, die fehlt, um die eigentlichen Inhalte seines Portal zu pflegen.

    Fragen über Fragen.
  • in: Haben Foren so etwas wie ein Verfallsdatum

    geschrieben von mukerbude

    sonok schrieb:...viele wirklich alt Eingesessene hier keine Lust mehr hatten sich zu beteiligen, weil zu viel Nonsens von diversen Usern stehengeblieben ist, die immer und immer überall Ihren Senf dazugegeben haben ohne Ansätze für Problemlösungen zu liefern und jeden Thread ins Off-Tobic verpflanz(t)en.
    Wie schön, wenn die Verantwortlichen regelmäßig den auftretenden geistigen Dünnsch... aussortieren würden! Macht den jeweiligen Artikel schlanker und deutlich präziser!
    Tolle Idee, macht nur keiner. Oder?

    Nachtrag, weil man nicht wirklich auf jeden Post mit "Zitieren" wie Angeboten einzeln reagieren kann.

    @dein-wunschname,
    ist dass ein Beispiel für Dekadenz? (Ich will Dir nicht an den Karren Pinkeln.) Etwas anderen als Mangel zuzuschieben, was man längst selber hätte erledigen können?
  • in: Haben Foren so etwas wie ein Verfallsdatum

    geschrieben von mukerbude

    invalidenturm schrieb:...Auch hier wird die Beteiligung immer dürftiger. Hier ist das ganze durch das negativ werten auch etwas "hausgemacht"...
    Die Bewertungs-Hysterie in diesem Forum hält sich in absolut vernünftigen Grenzen.
    Mich stört so ziemlich jede Form von Bewertung. Meines Erachtens reicht es völlig aus, zu zeigen wie viele Beiträge und eigene Themen ein Mitglied geschrieben hat. Wenn ein anderer etwas auszusetzen hat kann er das im jeweiligen Artikel schriftlich begründen.
  • in: Spam Phänomen

    geschrieben von mukerbude

    terrafertile schrieb:
    Moment mal, peters@mukerbude.de ist doch die email, die du vorher schon benutzt hast und die "Spamverseucht" ist?
    Manchmal steh' ich mir selber auf der Leitung. Du hast natürlich absolut recht.
    Danke!
    sagt
  • in: Spam Phänomen

    geschrieben von mukerbude

    Der Reihe nach:
    habe eine neue (alte) MailAdresse bei GMX in meine Seite eingefügt, bisher kein Spam. Aber eine TestMail von mir selber landete im Spam von GMX. Habe dort gerade diese Mail als nicht Spam deklariert, mal sehen was passiert.

    @terrafertile,
    Die alte MailAdresse hier bei Lima war “peters@mukerbude.de“ die habe ich ausschließlich für mieine WebSeite benutzt.

    In den Einstellungen für die E-Mail bei Lima ist OK.

    Gute Idee. Eine zweite E-Mail-Adresse anzulegen “mail@mukerbude.de“ hatte ich damals schon angelegt, wurde aber bisher nie genutzt. Werde ich gleich mal mit dem Tool verschlüsseln und in den Code einbauen.

    Nachtrag zur weiteren Vorgehensweise:

    Habe zur Verschlüsselung “peters@mukerbude.de“ genommen, so muss ich meinem E-MailClient keine neue E-Mail hinzufügen. Die Verschlüsselung scheint mir so simpel wie effizient!? Jetzt bin ich auf die nächste Zeit gespannt!

    Im übrigen verfahre ich mit der E-Mail auf meinem anderen Portal "PetersKosmos" genau so wie hier. Dort benutze ich die GMX FreeMail und der Spam hält sich in normalem Rahmen (wenn man das überhaupt so sagen darf).

    Bis hier hin schon mal besten Dank

    sagt
  • in: Spam Phänomen

    geschrieben von mukerbude

    terrafertile schrieb:...Bei dir z.B. ist das auch der Fall. Habe mir mal den Quelltext deiner Seite angesehen und deine email ist unverschluesselt als anklickbarer Link eingebaut. Egal. was fuer eine email du benutzt, Spam ist da vorprogrammiert.

    Ja. Aber warum war das vorher nicht?
  • in: Spam Phänomen

    geschrieben von mukerbude

    Zu dem Thema kann ich nur sagen, dass GMX vor Jahren u.a. die E-Mail-Adressen gestohlen wurdne, ohne das GMX das sofort bekannt gegeben hat. Seit dem erhalte ich auf meiner GMX-Mail regelmäßig SpamMails. Die E-Mail bei meinem Provider ist so gut wie Spam frei.

    Darüber hinaus werde ich, seit seitdem ich, vor ein paar Wochen das neue WebDesign der MukerBude ins Netz gestellt habe, mit E-Mail-Spam bombardiert. Täglich 20 Spam-Mails und mehr ist zur Normalität geworden.
    Ich benutze eine Lima E-Mail peters@mukerbude.de, was kann ich ändern, um diesen Mist abzustellen. Werde jetzt erst mal wieder auf GMX-Mail umstellen, mal sehen ob die SpamFlut weiter geht.

    Für Tipps bedankt sich
  • in: Ist meine private HomePage von DSGVO betroffen?

    geschrieben von mukerbude

    Qjavaphp,
    wirklich sehr interessantes Video...
  • in: Wordpress Theme - Beste Seitenbreite

    geschrieben von mukerbude

    @KalinaWalsjakoff,
    genau diese Flexibilität der Darstellung ist doch die Stärke des “Resposive Web Design“.

    @mein-wunschname,
    kann Dir nur zustimmen, bei der starken Redundanz der Seite, verliert man schnell die Lust am weiter lesen, weil man schon wieder auf das stößt was man gerade gelesen hat. Die Häufigkeit der Redundanz bläht die Seite nur total überflüssig auf. Macht das irgend einen Sinn?

    sagt
  • in: Interner Website Counter

    geschrieben von mukerbude

    Besten Dank!
    Der Anspruch an meine WebSite ist:
    Einen möglichst fehlerlosen ProgrammCode zu generieren
    und
    ein für meinen Geschmack perfektes “pixelgenaues“ Design zu präsentieren.

    @timebandit,
    hab Deine Verbesserung in den Codes der Bude integriert.

    Danke, bis hierhin, für Eure Hilfe meinen Zielen näher zu kommen

    sagt
  • in: Interner Website Counter

    geschrieben von mukerbude

    Habe in die echo Zeile mit font color die Farbe verändern können, gibt es auch eine Möglichkeit die Schriftart und Größe auf diese einfache Weise zu ändern?

    echo "<font color='#0080ff'>", ("".$count),"</font>";

    fragt
  • in: Ist meine private HomePage von DSGVO betroffen?

    geschrieben von mukerbude

    kalinawalsjakoff schrieb:
    Auch wenn der Google Übersetzer auf Klick nur die Seite Übersetzt so bleibt der nach dem Klick konstant offen. Jeder weitere Klick, kann also von Google in irgendeiner Weise nachvollzogen werden.
    Genau das war mir bisher unbekannt. Ich habe es Dank Deiner Info nachvollzogen und für die MukerBude als unbrauchbar erklärt. Die Konsequenz der MukerBude. Die beiden externen Scripte für Date/Time und für den Google-Translator sind aus der MukerBude entfernt.

    Nachtrag 1
    @hbss,
    wie @prinz-und-gloeckner schon gesagt hat, sind coockies keine Sache des HTML sondern werden vom jeweiligen Server gehandelt.
    "Jede PPP Verbindung muss bevor die Kommunikation über eine Point-to-Point-Verbindung etabliert wird, jedes Ende der PPP-Verbindung LCP (Link Control Protocol)-Pakete aussenden. Es werden die Paketgrößen ausgehandelt und es wird nach häufigen Fehlern bei der Konfiguration Ausschau gehalten. Im Grunde genommen überprüft das LCP-Paket die Verbindung der Leitung, ob sie gut genug für eine angemessene Datenübertragung mit der gewünschten Rate ist.
    LCP-Pakete sind in drei Klassen aufgeteilt:
    Verbindungskonfigurationspakete (Link Configurations Packets), um eine Verbindung zu etablieren und zu konfigurieren.
    Verbindungsterminierungspakete (Link Termination Packets), die für die Beendigung einer Verbindung verwendet werden
    Verbindungswartungspakete (Link Maintenance Packets), um eine Verbindung zu managen und zu debuggen"
    Zitat: https://www.searchnetworking.de/definition/LCP-Link-Control-Protocol
  • in: Ist meine private HomePage von DSGVO betroffen?

    geschrieben von mukerbude

    kalinawalsjakoff schrieb:
    mukerbude schrieb:
    kalinawalsjakoff schrieb:...Wenn du weder Kommentare oder ein Kontaktformular anbietest, kein Tracking durch Piwik/Analytics hast und sonst nichts was irgendwelche daten erhebt, dann ist das so und du brauchst keine Erklärung und musst deine Seite auch nich weiter anpassen.

    Genau so ist das!
    Bleibt die Frage, was ist mit den beiden eingebundenen Scripts Date/Time von
    https://www.schnelle-online.info/Kalender.html
    und dem google Translator.

    kalinawalsjakoff schrieb:
    Zu Google Übersetzer siehe oben, eine Recherche im Internet dürfte da auch aufschlussreich sein. Wenn du auf den Übersetzer verzichten kannst, dann hau ihn raus, ansonsten bau den anders rein. Oder du beist in den sauren Apfel und bietest deine Seite in mehreren verschiedenen Sprachen gleich selbst gedolmetscht an.

    Da hast Du recht, da ich die Seite bereits komplett ins englische selber übersetzt habe - oben rechts die Flagge - fliegt google raus.
    Wozu ein Translator wenn die Seite bereits englisch kann.
  • in: Ist meine private HomePage von DSGVO betroffen?

    geschrieben von mukerbude

    kalinawalsjakoff schrieb:...Wenn du weder Kommentare oder ein Kontaktformular anbietest, kein Tracking durch Piwik/Analytics hast und sonst nichts was irgendwelche daten erhebt, dann ist das so und du brauchst keine Erklärung und musst deine Seite auch nich weiter anpassen.


    Genau so ist das!
    Bleibt die Frage, was ist mit den beiden eingebundenen Scripts Date/Time von
    https://www.schnelle-online.info/Kalender.html
    und dem google Translator.

    Nachtrag 1

    kalinawalsjakoff schrieb:...Du musst wissen was du auf deiner Seite anbietest was unter die DSGVO fällt.

    Natürlich weiß ich was ich anbiete bzw. nicht anbiete. Aber woher soll ich wissen was die DSGVO von mir verlangt?
    Muss ich als Internet Seiten-Betreiber Jurist sein, und selbst die sind sich ja noch nicht im Klaren wie die DSGVO ausgelegt und angewendet werden soll ?

    Nachtrag 2

    nein, wenn Du auf denGoogle Translator klickst und dort eine Sprache ausgewählt hast wird NUR die Seite der MukerBude übersetzt.
  • in: Ist meine private HomePage von DSGVO betroffen?

    geschrieben von mukerbude

    @karlinawalsjakoff,
    die MukerBude ist ein Template von SiS Papenburg das ich grundlegend angepasst/verändert habe. Es kommt HTML und CSS zum Einsatz, der ebenfalls selbst geschriebene Counter ist in PHP. Die eingebundenen Scripte wie Date/Time und der google Translator in JS.

    Offensichtlich unterliegt die MukerBude.de tatsächlich nicht der DSGVO sonst hätten die Generatoren ja eine Erklärung ausgespuckt.

    Hierbei ist mir der Generator von acriveMind.AG positiv aufgefallen, weil dezidiert einzelne Produkte abfragt.

    Kann jemand bestätigen, was @prinz-und-gloeckner sagt, dass lima-city cookies verschickt? und warum wird der Nutzer der MukerBude.de nicht darauf aufmerksam gemacht?

    Nachtrag 1

    die Fragen von @hbss, finde ich auch sehr wichtig in dem Zusammenhang. In wie weit bin ich als Seitenbetreiber dafür verantwortlich was (im Fall der MukerBude) der Anbieter von Date/Time, Google Translator, lima-city und der jeweilige Provider machen.

    Nachtrag 2

    Wie stellt man fest, ob cookies angewendet werden?

    Für die sehr interessanten Beiträge, bedankt sich





  • in: Ist meine private HomePage von DSGVO betroffen?

    geschrieben von mukerbude

    Ich habe über das WE mehr als ein halbes Dutzend Impressum und Datenschutz Generatoren getestet. Mit dem Ergebnis, dass alle der Generatoren nicht in er Lage waren eine Datenschutz Erklärung zu generieren, weil die MukerBude keine Daten erhebt - also dem zu Folge auch nicht speichern kann - da die MukerBude ausschließlich über E-Mail zu erreichen ist. Wenn Jemand der MukerBude eine E-Mail schreibt erklärt er automatisch damit einverstanden, das seine E-Mail-Adresse gespeichert werden kann.

    Einzig die in gleicher Zahl getesteten Impressum Generatoren haben übereinstimmend kalinawalsjakoff's Hinweis auf das in meiner Website fehlende Impressum hingewiesen.
    Und das genau mit der selben Begründung wie kalinawalsjakoff. Die Bude stellt einen von mir verfassten nicht unerheblichen Teil an redaktioneller Arbeit auf der MukerBude der Gemeinheit zu Verfügung.

    Danke Kalina Walsjakoff

    Ich habe den Ratschlag von Kalina so umgesetzt:
    Impressum und Datenschutzklärung für die MukerBude in deutsch
    Impressum und Datenschutzklärung für die MukerBude in english
    Impressum und Datenschutzklärung für PetersKosmos in deutsch

    es bedankt sich
  • in: Interner Website Counter

    geschrieben von mukerbude

    Danke für Deine Arbeit!
    Ich habe das glaube ich noch kürzer.
    <?php
    $File = fopen("counter.txt", "r+");
    $count = fread($File,filesize("counter.txt"));
    echo("".$count);
    $count = $count+1;
    rewind($File);
    fwrite($File,$count);
    fclose($File);
    ?>
    In der HTML rufe ich die counter.php mit <iframe src="counter.php"> auf.
    Weißt Du eine bessere Methode als mit iframe aufzurufen und wie formatiert man die Ausgabe des Echos in der PHP.
    Habe das schon mal in die MukerBude eingebunden...
  • in: Interner Website Counter

    geschrieben von mukerbude

    @dein-wunschname,
    es ist genau so wie Du sagst. Mir unverständlich warum Du dafür ein minus bekommst.

    @fuerderer,
    Ja, leider weiß ich nicht wie man so ein PHP-Snippet in HTML einbindet, wenn das problemlos möglich ist sollte die Zahl in eine Txt. Datei gespeichert werden und nur die Besucher der Startseite zählen. Eine ganz simple TextZähler soll auf der StartSeite sichtbar sein.
  • in: Ist meine private HomePage von DSGVO betroffen?

    geschrieben von mukerbude

    @dein-wunschname,
    der google-Translator erhebt doch keinerlei Daten.

    @xn-94h,
    die MukerBude ist https verschlüsselt, aber was hat das überhaupt mit der DSGVO zu tun?
    Klär mich auf.
  • in: Websitelogo Softwarevorschläge

    geschrieben von mukerbude

    @antinerd,
    meines Erachtens eignen sich am besten s.g. DTP Programme wie die von Adobe, gibt es in der Version CS2 sogar for free. Ich habe mein Logo hier mir paint.net erstellt ein sehr leistungsfähiges kleines Tool, das nur das kann was man wirklich braucht, wie z.B. das unerlässliche Konzept der verschiedenen Ebenen. Paint.net ist FreeWare!!!

    Nachtrag:

    @antinerd,
    Inkscape ist genau die richtige SoftWare (sorry, aber ich habe noch niemanden kennen gelernt der sie auch richtig bedienen kann), Gimp ist eine erstklassige SoftWarre, kann meines Wissens jedoch nicht Zeichnen.

    @gamegazer,
    ein viel zu oft unterschätzter Ansatz.
    Wichtig ist, grob die Ideen zu erfassen bevor Du ans Realisieren gehst.
    VectorGrafik ist ein absolutes Muss.

    Ein fertiges Logo täuscht oft darüber hinweg wie viel Vorüberlegung und Arbeit drin stecken. Bestes Beispiel ist das kleine 3D Kerlchen von gamegazer, was absolute Klasse hat, wenn man 3D möchte.
  • in: Interner Website Counter

    geschrieben von mukerbude

    Suche simplen Code (vorzugsweise JS) für einen internen Counter, der NUR die Klicks der Seitenaufrufe zählt, ohne Reloadsperre.

    Oder

    Kennt jemand einen externen Website Counter der garantiert keine Daten erfasst und nur die Klicks der Seitenaufrufer zählt und ausgibt?

    Thema DSGVO Datenschutz...
  • in: WebSite übersetzen

    geschrieben von mukerbude

    Habe die MukerBude komplett ins englische übersetzt, da wo mir eine Vokabel gefehlt hat, half mir der vorzügliche Translator DeepL, der leider keine Webseiten online übersetzt. Für die meisten anderen Sprachen diese Planeten habe ich den Google-Translator eingebunden.

    @fs-host,
    ja, die MukerBude besteht aus reinem HTML und CSS Code.
    Danke für die interessante Anmerkung!
  • in: Ist meine private HomePage von DSGVO betroffen?

    geschrieben von mukerbude

    Hallo,
    wie ihr wisst betreibe ich seit nunmehr 10 Jahren eine private HomePage die MukerBude.de. Die Seite ist nicht mal Impressums Pflichtig, sie verschickt keine Cookies, hat kein Kontaktformular es wird lediglich angeboten eine E-Mail zu schreiben, es besteht ein externer Counter den ich vorübergehend still gelegt habe. Unterliegt die MukerBude.de der DSGVO, wenn ja, was muss ich machen um die Richtlinien zu erfüllen.

    es bedankt sich
  • in: WebSite übersetzen

    geschrieben von mukerbude

    Probiere gerade google aus. Mag ja sein, dass der Translator von DE nach EN funktioniert. Aber mehrere Sekunden Ladezeit sind völlig inakzeptabel.

    Hat jemand Erfahrung oder weiß wie man das Tool von Free Website Translation von richtig in die eigene WebSite einbindet. Bei mir sieht das so aus, obwohl ich mich genau an die Vorgaben von FWT halten, wird kein Button angezeigt statt dessen der Text Website Translation, wenn ich darauf klicke komme ich zur obigen Seite.

    Nachtrag:

    Habe heute Do. 17.05.'18 den Community Chat bezüglich der obigen Fragen strapaziert - hier nochmal meinen ausdrücklichen Dank an die "root" Kompetenz.

    Free Website Translation will oder kann das Script durch die https: Verschlüsselung nicht anbieten.

    Den Google Multilingualen Online-Translator den ich zur Zeit unter dem InfoBereich platziert habe, werde ich wohl zusätzlich zur eigenen Übersetzung ins englische behalten. Aber eine echte Alternative zur eigenen Übersetzung kann er aus vier Gründen nicht bieten.
    - Es mangelt am fachspezifischen Musik Vokabular
    - Das Design der Website kann nicht beibehalten werden
    - Der Google InfoBalken über der WebSite geht aus optischen Gründen gar nicht
    - Wenn man von der übersetzten Start- oder einer Unter-Seite der MukerBude zu einer anderen springt, stellt sich diese wieder in deutsch dar.

    Da möchte ich dem Nutzer der MukerBude soviel Komfort bieten, dass, wenn er auf englisch umgeschaltet hat, alle QuerVerweise durch die MukerBude in englisch zu lesen sind, bis ausdrücklich wieder auf Deutz umgeschaltet wird.

    Danke für die Hilfe, zu der Erkenntnis gelangt zu sein, dass es für die Erstellung einer komfortablen WebSite mehr bedarf, als nur die Bereitstellung eines Link zu einem rudimentär ins englische übersetzenden Translators.

    Dank auch für die deutliche MehrArbeit an meiner WebSite ;-)

    sagt


  • in: WebSite übersetzen

    geschrieben von mukerbude

    Kennt Ihr eine andere Möglichkeit eine WebSite zu übersetzen, als sie komplett mit der anderen Sprache zu duplizieren.
    Es bedankt sich
  • in: Seiten internen Verweis mit # erweitern

    geschrieben von mukerbude

    Sorry für meine dämliche Frage.

    Ursprünglich sah der Code so aus:

    vorher:
    <br>
    <h3 id="Ziel_01">AkustikGitarren in Serie mit Empfehlungen</h3>

    nachher:
    <h3 id="Ziel_01"><br>AkustikGitarren in Serie mit Empfehlungen</h3>

    Am Bild der Site hat sich nichts geändert, außer, dass jetzt beim Sprung zu den Zielen zwischen Text und oberem Rand eine Leerzeile steht. Weil einfach einfach einfach bleiben soll!

    @tchab,
    nein, ich beschwere mich nicht darüber, dass der Browser macht was ich ihm vorgeben wird, sondern ich wollte aus optischen Gründen (das Auge isst bekanntlich mit, auch bei WebSites) eine kleine Erweiterung dessen was der Browser macht. Mit ein bisschen Nachdenken bin sogar ich drauf gekommen.

    Danke für alle Ratschläge
    sagt
  • in: Seiten internen Verweis mit # erweitern

    geschrieben von mukerbude

    Nein, genau das gleiche :-)
  • in: Seiten internen Verweis mit # erweitern

    geschrieben von mukerbude

    Klar funktioniert das, aber genau wie vorher, der Abstand nach oben vergrößert sich immer und das soll ja nicht sein.
  • in: Seiten internen Verweis mit # erweitern

    geschrieben von mukerbude

    Das wäre eine schnell gemachte Lösung, nur leider habe ich dann die großen Abstände für <h3> nach oben überall.
  • in: Seiten internen Verweis mit # erweitern

    geschrieben von mukerbude

    Folgendes Konstrukt:

    <a href="gitarren.html#Ziel_01">

    Womit vom Navigator der MukerBude (nur dort kommen die # in den href vor) zur Seite Gitarren und dort in die darunter liegende Rubrik Ziel_01 gesprungen wird. Das funktioniert, ABER die angesprungene Überschrift von Ziel_01 steht direkt unter dem oberen Rand des Browsers.

    Da gehört einfach noch eine LeerZeile zwischen oberem Rand und der Überschrift hin.
    Wer eine Lösung dafür kennt bitte melden, weil es schrecklich aussieht, wenn die Überschrift direkt unter dem oberen Rand klebt.

    Danke schon mal
    sagt
  • in: Nach gelöschtem Tab automatisch zum Ursprung zurück springen

    geschrieben von mukerbude

    timebandit schrieb:
    ...oder als HTML-Version einen meta-tag einfügen
    <meta http-equiv="Content-Security-Policy" content="default-src 'self'; script-src 'unsafe-inline'">
    https://timebandit.lima-city.de/htmltab.html
    Wenn es denn funktionieren würde...
  • in: Nach gelöschtem Tab automatisch zum Ursprung zurück springen

    geschrieben von mukerbude

    @horstexplorer,
    Deine Ausführungen sehen sehr gut aus, werde ich am WE mal ausprobieren.

    Danke sagt
  • in: Nach gelöschtem Tab automatisch zum Ursprung zurück springen

    geschrieben von mukerbude

    @dein-wunschname,
    ja, das funktioniert aber nur wenn der Tab (Ursprung) von dem Du einen weiteren Tab öffnest bereits ganz rechts am Ende der geöffneten Tabs steht. Befinden sich rechts neben dem UrsprungsTab noch andere Tabs dann springt der Fokus nach öffnen und wieder schließen nach rechts und nicht nach links zum UrsprungsTab zurück.

    @horstexplorer,
    und wie hilft mir der ...rel="noopener weiter?
    Die Erklärungen und Beispiele in stackoverflow sehen interessant aus, sind mir aber für die kleine Bequehmlichkeit zu aufwendig.
    Danke!

    Nachtrag zur ersten Antwort
  • in: Nach gelöschtem Tab automatisch zum Ursprung zurück springen

    geschrieben von mukerbude

    Moin,
    gibt es eine Möglichkeit von einer Webseite darauf Einfluss zu nehmen, dass in der TabZeile eines Browsers, nach dem von dieser Seite ein neuer Tab mittels <a href=“SprungZiel“ target=“_blank“> aufgerufen und wieder geschlossen wurde (von der Browser TabZeile gelöscht), dass der Browser nicht zum nächsten Tab springt, sondern zurück zu dem Tab der die Seite aufgerufen hatte?

    Dr. google konnte mir leider nicht helfen.

    es bedankt sich schon mal
  • in: Wie findet ihr meine Seite

    geschrieben von mukerbude

    @vebfl,
    das Design Deiner Seite gefällt exorbitant gut!
    Hast Du denn mittlerweile das SeitenKonstrukt aud RWD umgestellt, oder erweitert? Wenn ja zeigt es der angegebene Link nicht. In der StartSeite überlappen oben links bei mittlerer BildschirmGröße die Flaggen der SprachAngebote die Schrift Startseite. Was definitiv fehlt ist, nach Kilometerlangem nach unten scrollen ein Button "Back to top".
    Das Layout hat ein dickes Plus verdient, aber man darf im WebDesign nicht stehen bleiben.
    es grüßt
  • in: Neues Design der MukerBude

    geschrieben von mukerbude

    @invalidenturm
    da magst Du recht haben, es besteht kein Zwang nur scrollen zu müssen.
    Als private Site und privater Site-Betreiber zu 100% non commercial, unterliegt die Site nicht der Impressums-Pflichtet.

    Danke für Deine Hinweise, werde das noch mal genauer eruieren

    sagt

    Nachgeschaut...
    Auf der Seite des von Dir angegeben Link ist unter der Rubrik Impressum "Wer braucht eins"
    http://www.impressum-recht.de/impressum-pflicht-homepage-html.html
    wird sehr genau definiert, welche Seiten kein Impressum brauchen.

    Die Frage nach der Funktionalität der SchriftArt Corbel sollte nicht als Auswahlmöglichkeit verstanden werden. Es geht mir lediglich darum, dass, wenn Corbel - die ich als SchriftArt festgelegt habe - auf bestimmten Systemen nicht oder schlecht dargestellt wird, diese in Roboto zu ändern.

    Sonst keine Meinungen zur neuen MukerBude?

    es gfrüßt
  • in: Neues Design der MukerBude

    geschrieben von mukerbude

    Hallo an alle Besucher der Bude.
    18.04.2018 die neue Bude ist am Start.

    MukerBude

    Das Design hat sich grundlegend geändert. Früher war es Seiten orientiert, so dass man alles durch MausKlicks erreichen konnte und man nicht zu scrollen brauchte. Heute ist sie so aufgebaut, dass es nur die 12 Unterseiten des HauptMenues gibt und nicht weiter gesprungen werden muss, weil alles über das MausRad oder ZeigeFinger durch herunter scrollen zu erreichen ist. Zudem ist das gesamte Layout RWD angepasst, so dass auch die Benutzer von Tablets und SmartPhones ihre Freude mit der Seite haben können.

    Es wird die SchriftArt “Corbel“ verwendet, es interessiert mich besonders ob und wie sie auf kleinen Bildschirmen ankommt, wenn sie dort schlecht lesbar ist werde ich auf ROBOTO umsteigen.

    Eine Menge Bilder, die schon lange auf der FestPlatte geschlummert haben und im alten Design keinen Platz fanden, sind jetzt realisiert.

    Vorschläge für ein Bild hinter dem neuen Logo sind sehr willkommen.

    Gefundene Fehler sind genau so willkommen, wie Anregungen jeglicher Art, Layout, Farben, Schrift, etc. auch wenn es gar nicht gefällt. Oben rechts und unten Links könnt Ihr eine Nachricht via E-Mail an die Bude schicken.

    ein herzliches Dankeschön sagt

    P.S. Ich hoffe alles hier auf den Servern ordentlich aufgeräumt zu haben.
    Danke das ich die Seite vorher ausgiebig testen durfte!
  • in: Bereich auf mehreren Seiten unterschiedliche Farben

    geschrieben von mukerbude

    timebandit schrieb:
    Ändere deine format.css Zeile 294.
    dort steht background: steelblue;
    ändern background:linear-gradient(to right, white 0%, steelblue 100%);

    Ja, habe ich schon vorher geändert - wie du an den Beispielen erkennen kannst - aber dann sind alle Hintergründe die in der HTML das Konstrukt .contentbox-1a mittels <div class="contentbox-1a"> aufrufen gleich, was aber für jede Seite individuell sein soll.

    Ich möchte nichts anderes als für jede Seite der MuBu einen eigenen Hintergrund für den Content-Bereich.

    @horstexlporer

    <a href="" style="color: red">LINKTEXT</a>
    Als Ersatz für <font color=red>

    "Oder man legt das in Abhänigkeit vom Ort fest, falls die Farbe auf Links in bestimmten Divs einheitlich sein soll. Dann halt direkt im Stylesheet. "

    Kannst Du das an Beispielen darstellen.

    fragt
  • in: Bereich auf mehreren Seiten unterschiedliche Farben

    geschrieben von mukerbude

    Inspector hört sich gut an! Mal schauen ob Opera den auch hat.
    Über 50 Fehler, Schluck...aber sehr gut zu wissen.

    Lassen sich die Farben für Links unterschiedlich setzen?

    Danke Dir vielmals
  • in: Bereich auf mehreren Seiten unterschiedliche Farben

    geschrieben von mukerbude

    Die neue MukerBude ist eigentlich fertig, also folgen hier jetzt nicht schier endlos Fragen dazu.

    Aber eine habe ich noch.

    Der Hauptbereich – die linke Spalte - in dem die Nachrichten stehen, soll auf unterschiedlichen Seiten unterschiedliche Farben haben, das realisiere ich so:

    In CSS definiere ich die Boxen
    .contentbox-1a
    und
    .contentbox-1b

    in HTML rufe ich sie auf mit
    <div class="contentbox-1a"> linke Seite
    und
    <div class="contentbox-1b"> rechte Seite

    so sieht es aus

    Eine andere Seite soll einen anderen Hintergrund des ContentBereich haben

    so soll es aussehen

    Kopiere ich die
    .contentbox-1a
    ohne Änderung und benenne sie um in
    .contentbox-1c

    Wenn ich jetzt zu Testzwecken in die HTML der StartSeite die neue contextbox-1c eintrage, bekommen ich dieses Resultat

    wie es nicht aussehen soll

    Ich bin wahrlich kein HTML bzw. CSS Kenner. Hier fehlen mir offensichtlich Grundlagen.

    Wer weiß Rat?

    fragt

  • in: Farbe von weiß nach blau verlaufen lassen

    geschrieben von mukerbude

    fits-radio schrieb:
    Hallo,
    meinst du sowas hier?
    Ja, perfekt!

    Ich möchte gerne die HyperLinks im Content-Bereich meiner neuen WebSite von links nach rechts mit weiß hin zu blau unterlegen.

    Wer mal einen Blick auf meine neu entstehende MukerBude werfen möchte.
    Bitte sehr

    danke sagt
  • in: Farbe von weiß nach blau verlaufen lassen

    geschrieben von mukerbude

    Für meine RWD WebSite möchte ich in dem Content Bereich die Farben von weiß nach blau verlaufen lassen. Wer hat das schon mal gemacht und lässt mich wissen wie es funktioniert. Only HTML und CSS.

    Danke sagt
  • in: Suche Schaltplan für GitarrenVorverstärker

    geschrieben von mukerbude

    Suche Schaltplan für Batterie betriebenem aktiven Endpin-GitarrenVorverstärker, so wie der ARTEC EPP der von einem PiezoElement angesteuert wird.
    Natürkich habe ich die Herstdeller Artec, L.R.Baggs sowie Shadow angeschrieben, jedoch ohne Erfolg.

    es bedankt sich
  • in: E-Gitarre auf NylonSaiten umgerüstet

    geschrieben von mukerbude

    Hallo turmfalken-nicolai,
    ja, ich spiele neben der KonzertGitarre noch Keyboard, Klarinette, allerlei Tröten, MundHarmonika und Cajon. Wir machen alle ca. sechs Wochen zu drei, vier oder fünf Freunden HausMusik.
    es grüßt
  • in: E-Gitarre auf NylonSaiten umgerüstet

    geschrieben von mukerbude

    turmfalken-nikolai schrieb:...Geige spiele ich übrigens auch.

    Hallo Multiinstrumentaler MukerKollege!
    Kann man Dich irgendwo hören?
    es grüßt
  • in: Die Menschen in 3000 Jahren (Evolution)

    geschrieben von mukerbude

    mowe schrieb: Wenn wir nicht auf andere Planeten aussiedeln ist das überleben der Menschlichen Rasse nicht gesichert.
    Sorry, diese Einstellung ist grundlegend falsch.

    Die Menschheit MUSS, um als Spezies überleben zu können, zur Einsicht in die Vernunft gelangen. Was so unwahrscheinlich ist wie, dass ein aktueller GroßKonkern seine Aktien verschenkt.
    Die unstillbare Gier nach Macht und Mehrwert der Konzerne, so wie die Gleichgültigkeit der Masse der gebildeten Menschen werden das Überleben der Menschheit als Spezies von diesem Planeten Erde und unserer Galaxie vom größten Parasiten 'dem Mensch' befreien.

    Schade nur um die Individuen.

    Nur ein Beispiel:
    AutoKonzerne die DieselFahrzeuge mit einer SoftWare ausstatten, um aus finanziellen Gründen den Ausstoß an GIFTGAS zu verschleiern, ist ein Verbrechen. Auf der anderen Seite fühlen sich die Käufer dieser Menschen Mordenden Fahrzeuge von den Herstellern der Fahrzeuge finanziell betrogen.

    Das Ihr DieselFahzeugFahrer jährlich tausende Menschen und das nur in der BRD ermordet ist euch egal.

    Über saubere Luft kann man nicht verhandeln.

    sagt
  • in: Es war Schulz, wird die GroKo kommen?

    geschrieben von mukerbude

    Eine zum Ausgang der italienischen Wahl befragte Passantin sagte:
    “Menschen, die für ein RegierungsAmt kandidiert haben und an die Macht gekommen sind, sind sie alle gleich.“
    Ganz nach dem Motto: “Gib einem Menschen Macht und er wird sie missbrauchen.“
  • in: E-Gitarre auf NylonSaiten umgerüstet

    geschrieben von mukerbude

    turmfalken-nikolai...Ich persönlich mag jedoch diese Nylonsaiten gar nicht!
    Hast Du schon mal eine klassische MeisterGitarre gehört?
    Hier ein langzeit Bericht über KonzertGitarren unter 1000€
    Stand heute, der größte VergleichsTest Welt weit :-)

    turmfalken-nikolai
    Wäre auch schwierig da ich bisher noch nirgendwo Nylonsaiten für ne 12 saitige CountryWestern gefunden hab :biggrin:
    Da kannst Du problemlos alle hard tension Nylons aufspannen.
    Schön, dass Du Gitarre spielst. Die 12 Saiter haben den speziellen Sound. Es gibt auch Nylon besaitete Gitarren mit 10, 12 und deutlich mehr Saiten.

    der HobbyMusiker
  • in: Die Menschen in 3000 Jahren (Evolution)

    geschrieben von mukerbude

    kalinawalsjakoff schrieb:
    Biologisch gesehen wird sich der Mensch, es sei denn er zerstört sich nicht selbst, in den nächsten 3000 Jahren nicht viel verändern.
    Nehmen wir mal an:
    Der Menschheit bleibt nichts anderes übrig als sich ins All zu begeben, weil wir den Planeten durch unsere Anwesenheit vergiftet und unbewohnbar gemacht haben. Dann wird sich der Mensch physisch, psychisch und auch in allen soziologischen Belangen grundlegend verändern. Weil er sich z. B. an die Schwerelosigkeit anpassen muss, etc.

    Mir scheint die Frage wichtiger, ob es die Menschheit in 3000 Jahren überhaupt noch gibt?

    fragt
  • in: Es war Schulz, wird die GroKo kommen?

    geschrieben von mukerbude

    ...Ich halte große Teile der Bevölkerung einfach für intellektuell bzw. motivatorisch nicht ernsthaft genug interessiert, um von den Politikern überhaupt eine ernsthafte Antwort zu erhalten.

    Ein Schelm, wer denkt dass die ca. 20 Min. Politikunterricht/Woche in deutschen Schulen nicht ausreichen, um einen mündigen Bürger hervorzubringen der sich später eine Meinung bilden zu kann. War doch schon immer von großem Interesse der herrschenden Kaste, das Volk dumm zu halten.
    Wie überall sind die Deppen in der Überzahl und bestimmen wo es lang geht. Wobei die Politiker nicht mal die schlimmsten sind. Es gibt da noch die Industriellen, die aus purer Profitgier die Welt ökologisch ausbeuten bis auch wirklich kein Leben mehr auf diesem Planeten möglich ist. Das wichtigste bleibt, dass wir den Untergang auf dem SuperMegaGiga TV live miterleben.
    Gute Nacht Erde, gute Nacht Menschheit. sagt
  • in: Die KonverterBox von anythime2MP3 ist weg

    geschrieben von mukerbude

    horstexplorer schrieb:
    Da gibt es so einen Schriftzug auf deren Webseite:

    Anything2MP3 is no longer able to handle mp3 conversions

    War wohl total Betriebsblind, habe ich auf der Suche nach der Box völlig übersehen.
    Ja, schon eine seltsame Politik?
    Besten Dank sagt
  • in: Die KonverterBox von anythime2MP3 ist weg

    geschrieben von mukerbude

    Frage an die User die mit dem Online-Datei-Konverter anythime2MP3 arbeiten.
    Bei mir erscheint die im System integrierte Konverter-Box nicht mehr.
    https://anything2mp3.com/
    What should I do?
    Grüße von

Login zum Webhosting ohne Werbung!