kostenloser Webspace werbefrei: lima-city


Suche auf lima-city

  • in: Wordpressvorlage Kleidershop und Transportfirma

    geschrieben von tempel-des-offler

    Transportfirma - Karpfen verwendet etwas ähnliches auf seiner Seite http://www.karpfus-maximus.de Musst ihn halt mal per PN fragen wie das Theme heißt. Für den Kleidershop würde ich zu einem Woocommerce kompatiblen Theme raten und eben Woocommerce installieren, der Rest ergibt sich dann von selbst.
  • in: Windows 10 stürzt mind. 1x täglich ab

    geschrieben von tempel-des-offler

    Nun, da Edit nicht mehr ging konnte ich Euch nicht über den aktuellen Stand informieren und mußte warten bis mal jemand postet. Das Problem ist insoweit gelöst, dass ich durch die Verwendung von Opera statt Firefox die Bluescreenhäufigkeit auf 1x in 2 Wochen senken konnte. Dadurch ist es natürlich verdammt schwer abzuschätzen ob eine Maßnahme gewirkt hat. Den Wechsel auf einen anderen PCI-E Steckplatz habe ich bleibenlassen. Ich vermute eigentlich auch, dass es ein Hardwareproblem ist, aber mit einem Bluescreen aller 2 Wochen kann ich gut leben.

    Eine Grafikkarte ausleihen würde meiner Meinung nur etwas bringen wenn sie den gleichen Grafiktreiber benutzen kann. Ansonsten bliebe nämlich immer die Frage offen ob Soft oder Hardware spinnt. Aus diesem Grund habe ich es auch gelassen die on Board Grafik zu aktivieren.:wink:
  • in: Empfehlungen für ein Mainboard und weitere Zubehörteile

    geschrieben von tempel-des-offler

    MC hängt vom Betriebssystem (Linux braucht weniger) und von der angedachten Userzahl ab: Windows mehr als 10 User - Intel Core i7-4790k + 8GB +mind. 200MB SSD. Sind so die Zahlen welche ich gefunden habe. Ich würde halt mit einem 8GB Modul bestücken und schauen ob es reicht.:wink:
  • in: Windows 10 stürzt mind. 1x täglich ab

    geschrieben von tempel-des-offler

    karpfen schrieb: Im ersten Step hätte ich die besagten Updates nun mal als erstes versucht auszuschliessen..
    Ich habe mich für einen anderen ersten Schritt entschieden und Firefox aus dem Rennen genommen. Mit einigen Verrenkungen habe ich Flash auf Opera 50.x zum laufen bekommen und warte nun ab, ob meine Kiste damit auch abschmiert, bis jetzt ist heile Welt, aber der Tag ist ja noch nicht rum...

    Als nächstes werde ich dann versuchsweise die PCIE Karte in den 2. Steckplatz stöpseln, dazu hat mir der XFX Support geraten, vielleicht bringt das was.

    Die Updates habe ich mal durchgesehen, aber da ist außer KB4056892 https://support.microsoft.com/de-de/help/4056892/windows-10-update-kb4056892 eigentlich nichts dabei, was Schwierigkeiten erklären würde. Die Deinstallation von KB4056892 werde ich dann als 3. versuchen.

    @horstexplorer Es gibt kein festes Intervall, vorgestern z.B. ist die Kiste 1x nach ca. 8 Stunden und gestern 3x im Abstand von 30 Minuten abgeschmiert. Es wurden eigentlich immer identische Programme ausgeführt.

    EDIT: heute gab es 1 Bluescreen.
  • in: Windows 10 stürzt mind. 1x täglich ab

    geschrieben von tempel-des-offler

    Ja Minidumps werden erstellt, allerdings ist eine Information wie: atikmdag.sys atikmdag.sys+1dd976 fffff80d`92eb0000 fffff80d`956c3000 0x02813000 0x5a5929e9 12.01.2018 22:34:33
    nicht sonderlich hilfreich, die Adressen sind in allen Dumps verschieden. Das komplette WDK wollte ich mir ehrlich gesagt nicht antun und den MiniDump Analyzer bietet Microsoft ja nicht mehr einzeln zum Download an.

    Im Web glänzt auch ein Reperaturtool, https://errorkit.com/errors-directory/id/40571?language=de&cid=Errors.GE.new-errorid_40571-errorname_SYSTEM_THREAD_EXCEPTION_NOT_HANDLED&gclid=EAIaIQobChMIyNeLutbp2AIV7rvtCh1mtQoKEAMYAyAAEgL4NvD_BwE welches angeblich den Fehler behebt.

    Allerdings kann ich die Vertrauenswürdigkeit des Anbieters nicht einschätzen, und werde es schon deshalb lassen. Vermutlich ist es eh ein Tool was verspricht den Fehler beheben zu können, wenn man die Bezahlversion kauft...

    Ich habe jetzt eine online Analyse bei osronline.com laufenlassen, hier das Ergebnis, vielleicht kannst Du ja was herauslesen :)
    Crash Dump Analysis provided by OSR Open Systems Resources, Inc. (http://www.osr.com)
    Online Crash Dump Analysis Service
    See http://www.osronline.com for more information
    Windows 8 Kernel Version 16299 MP (6 procs) Free x64
    Product: WinNt, suite: TerminalServer SingleUserTS
    Built by: 16299.15.amd64fre.rs3_release.170928-1534
    Machine Name:
    Kernel base = 0xfffff801`1f811000 PsLoadedModuleList = 0xfffff801`1fb77fd0
    Debug session time: Sat Jan 20 14:58:29.151 2018 (UTC - 5:00)
    System Uptime: 0 days 2:31:32.887
    *******************************************************************************
    *                                                                             *
    *                        Bugcheck Analysis                                    *
    *                                                                             *
    *******************************************************************************
    
    SYSTEM_THREAD_EXCEPTION_NOT_HANDLED_M (1000007e)
    This is a very common bugcheck.  Usually the exception address pinpoints
    the driver/function that caused the problem.  Always note this address
    as well as the link date of the driver/image that contains this address.
    Some common problems are exception code 0x80000003.  This means a hard
    coded breakpoint or assertion was hit, but this system was booted
    /NODEBUG.  This is not supposed to happen as developers should never have
    hardcoded breakpoints in retail code, but ...
    If this happens, make sure a debugger gets connected, and the
    system is booted /DEBUG.  This will let us see why this breakpoint is
    happening.
    Arguments:
    Arg1: ffffffffc0000005, The exception code that was not handled
    Arg2: fffff80a0c086e40, The address that the exception occurred at
    Arg3: ffffdf877c317568, Exception Record Address
    Arg4: ffffdf877c316db0, Context Record Address
    
    Debugging Details:
    ------------------
    
    TRIAGER: Could not open triage file : e:\dump_analysis\program\triage\modclass.ini, error 2
    
    EXCEPTION_CODE: (NTSTATUS) 0xc0000005 - The instruction at "0x%08lx" referenced memory at "0x%08lx". The memory could not be "%s".
    
    FAULTING_IP: 
    atikmdag+236e40
    fffff80a`0c086e40 488b5140        mov     rdx,qword ptr [rcx+40h]
    
    EXCEPTION_RECORD:  ffffdf877c317568 -- (.exr 0xffffdf877c317568)
    ExceptionAddress: fffff80a0c086e40 (atikmdag+0x0000000000236e40)
       ExceptionCode: c0000005 (Access violation)
      ExceptionFlags: 00000000
    NumberParameters: 2
       Parameter[0]: 0000000000000000
       Parameter[1]: 0000000000000040
    Attempt to read from address 0000000000000040
    
    CONTEXT:  ffffdf877c316db0 -- (.cxr 0xffffdf877c316db0)
    rax=fffff80a0c2feae8 rbx=ffffc9094a56ac48 rcx=0000000000000000
    rdx=0000000000000000 rsi=ffffc9094a5e1d60 rdi=0000000000000010
    rip=fffff80a0c086e40 rsp=ffffdf877c3177a8 rbp=0000000000000000
     r8=00000000000000aa  r9=ffffc9094a752400 r10=0000000000000000
    r11=ffffdf877c317690 r12=0000000000000000 r13=ffffc9094a563000
    r14=ffffc9094ab16040 r15=ffffc9094ab59800
    iopl=0         nv up ei pl nz na pe nc
    cs=0010  ss=0018  ds=002b  es=002b  fs=0053  gs=002b             efl=00010202
    atikmdag+0x236e40:
    fffff80a`0c086e40 488b5140        mov     rdx,qword ptr [rcx+40h] ds:002b:00000000`00000040=????????????????
    Resetting default scope
    
    CUSTOMER_CRASH_COUNT:  1
    
    PROCESS_NAME:  System
    
    CURRENT_IRQL:  0
    
    ERROR_CODE: (NTSTATUS) 0xc0000005 - The instruction at "0x%08lx" referenced memory at "0x%08lx". The memory could not be "%s".
    
    EXCEPTION_PARAMETER1:  0000000000000000
    
    EXCEPTION_PARAMETER2:  0000000000000040
    
    READ_ADDRESS: unable to get nt!MmSpecialPoolStart
    unable to get nt!MmSpecialPoolEnd
    unable to get nt!MmPagedPoolEnd
    unable to get nt!MmNonPagedPoolStart
    unable to get nt!MmSizeOfNonPagedPoolInBytes
     0000000000000040 
    
    FOLLOWUP_IP: 
    atikmdag+236e40
    fffff80a`0c086e40 488b5140        mov     rdx,qword ptr [rcx+40h]
    
    BUGCHECK_STR:  AV
    
    DEFAULT_BUCKET_ID:  NULL_CLASS_PTR_DEREFERENCE
    
    EXCEPTION_STR:  0x0
    
    LAST_CONTROL_TRANSFER:  from fffff80a0c02d976 to fffff80a0c086e40
    
    STACK_TEXT:  
    ffffdf87`7c3177a8 fffff80a`0c02d976 : ffffc909`4ab59800 ffffc909`4ab16040 ffffc909`4a563000 00000000`00000000 : atikmdag+0x236e40
    ffffdf87`7c3177b0 ffffc909`4ab59800 : ffffc909`4ab16040 ffffc909`4a563000 00000000`00000000 ffffdf87`7c317900 : atikmdag+0x1dd976
    ffffdf87`7c3177b8 ffffc909`4ab16040 : ffffc909`4a563000 00000000`00000000 ffffdf87`7c317900 fffff80a`0c020fd4 : 0xffffc909`4ab59800
    ffffdf87`7c3177c0 ffffc909`4a563000 : 00000000`00000000 ffffdf87`7c317900 fffff80a`0c020fd4 ffffc909`4abfed40 : 0xffffc909`4ab16040
    ffffdf87`7c3177c8 00000000`00000000 : ffffdf87`7c317900 fffff80a`0c020fd4 ffffc909`4abfed40 fffff80a`0c2feae8 : 0xffffc909`4a563000
    
    
    SYMBOL_STACK_INDEX:  0
    
    SYMBOL_NAME:  atikmdag+236e40
    
    FOLLOWUP_NAME:  MachineOwner
    
    MODULE_NAME: atikmdag
    
    IMAGE_NAME:  atikmdag.sys
    
    DEBUG_FLR_IMAGE_TIMESTAMP:  5a5929e9
    
    STACK_COMMAND:  .cxr 0xffffdf877c316db0 ; kb
    
    FAILURE_BUCKET_ID:  X64_AV_atikmdag+236e40
    
    BUCKET_ID:  X64_AV_atikmdag+236e40
    
    Followup: MachineOwner
    ---------

  • in: Sicheres Bitcoin Wallet / sichere Börse

    geschrieben von tempel-des-offler

    Zu 1.) Desktop Software für Windows/ MAC/ Linux: https://btcarmory.com/ Beim Ausdruck des Papier Backups unbedingt Papierformat quer einstellen, sonst gehen die letzten 4er Blöcke vom Root-Key verloren. (2 Zeilen mit 9 Blöcken)

    zu 2. und 3.) Ich benutze EToro oder kaufe börsennotierte Zertifikate, dafür braucht man kein Wallet. An Bitcoin Börsen fällt mir Bitfinex, CEX.IO, Kraken, Bitstamp und Paymium ein, allerdings habe ich wenig Erfahrungen damit. CEX.IO z.B. nimmt zur Zeit keine Neukunden, andere haben ein sehr hohes Mindesteinlagelimit oder sprechen nur Englisch, vermutlich ist momentan Paymium (kann auch deutsch) eine gute Wahl. Marktplätze wie Bitcoin.de würde ich eher meiden.
  • in: Windows 10 stürzt mind. 1x täglich ab

    geschrieben von tempel-des-offler

    Ja, auch das wäre eine Möglichkeit. Blöd ist nur, daß ich immer erst stundenlang warten muß, ehe der Fehler auftritt, so ist es schwer einzugrenzen, ob ein deaktivieren eines Patches etwas gebracht hat. Vermutlich hilft für diesen Fall nur aussitzen, theoretisch sollte Microsoft diese Bugs ja gerade heilen.

    Austausch der atikmdag.sys ist erledigt, nun muss ich warten ob mein Bluescreen wiederkehrt...

    EDIT: Gerade bin ich wieder abgeschmiert, atikmdag.sys tauschen hat also nichts gebracht.
  • in: StreetView Joomla Plugin Key Problem

    geschrieben von tempel-des-offler

    Du solltest vielleicht bei Google trotzdem einen API Key erstellen und dann in den Zugangsdaten / Domain bestätigen / Domain hinzufügen Deine betreffende neue Domain angeben. Vielleicht hängt es ja nur daran.
  • in: Windows 10 stürzt mind. 1x täglich ab

    geschrieben von tempel-des-offler

    Tja ohne das Flash Zeug funktioniert Wilmaa https://www.wilmaa.com/watch/ leider nicht. Anderer Browser (Opera) hat zur Zeit bei grundsätzlicher Neuinstallation einen Bug bei Flash. Deswegen bin ich nach dem Clean Install verärgert zu Firefox gewechselt, dort funktioniert es. Ich könnte nun natürlich mal mit Edge probieren, dort funktioniert es auch, aber ich bin halt kein Fan davon, ausserdem fehlt immer noch die Möglichkeit Plugins einzubinden.
  • in: Seite aus dem Internet löschen?

    geschrieben von tempel-des-offler

    Ich habe hier https://dsb.zh.ch/internet/datenschutzbeauftragter/de/publikationen/anleitungen/_jcr_content/contentPar/form/formitems/l_schung_suchmaschin/download.spooler.download.1500561044905.pdf/Checkliste_Loeschung_Suchmaschinen_Cache.pdf eine verständliche Anleitung für Dich, damit Du aus dem Suchmaschinen Cache bei Google, Bing und Yahoo gelöscht wirst.
  • in: Windows 10 stürzt mind. 1x täglich ab

    geschrieben von tempel-des-offler

    horstexplorer schrieb: Was hällst denn davon diese Software einfach weg, und einfach das Gerät von Windows einrichten zu lassen? Zumindest meine nvidea Karten unter Windows 10 und amd unter Win7 funktioniert somit genauso wie als würde ich den Treiber selbst nach installieren.

    Sonnst habe ich hier noch bisl was auf Google gefunden:
    https://praxistipps.chip.de/atikmdag-sys-bluescreen-das-koennen-sie-tun_32254
    https://www.computerbase.de/forum/showthread.php?t=1675402
    Nach Clean Install habe ich ohne AMD Treiber nur den Windows Standart Grafiktreiber, was bedeutet keine nennenswerte 3d Beschleunigung. Die verlinkten Google Treffer hatte ich schon besucht. Aber dort tritt das Problem eher generell auf, bei mir eher sporadisch. Das heißt mein System läuft vielleicht 12 Stunden anstandslos mit allen Features die die Grafikkarte bietet und schmiert dann irgendwann mit Bluescreen ab. Ich kann neustarten und habe danach wieder heile Welt.
    waytogermany schrieb:
    Eventuell noch mal die atikmdag.sys löschen und durch die atikmdag.sy_ (expandieren) im ATI Verzeichnis ersetzen. Diesmal also nicht den ganzen Treiber sondern nur die Datei, wenn das ander nichts hilft.
    Werd ich morgen mal versuchen, allein mir fehlt der Glaube...

    Aaargh, gerade ist die Kiste wieder abgeschmiert, aber Firefox konnte die Sitzung wiederherstellen, in dem Zusammenhang fällt mir ein, dass eigentlich immer Firefox + AdobeFlash Player (Wilmaa) am werkeln war, wenn die Kiste abgeschmiert ist, was meint ihr, könnte es auch daran liegen?
  • in: Windows 10 stürzt mind. 1x täglich ab

    geschrieben von tempel-des-offler

    Hallo Leute, vielleicht fällt ja einem von Euch noch etwas ein was ich noch probieren könnte. Mein Rechner hat vor ungefähr 4 Wochen die Angewohnheit entwickelt, mindestens 1x täglich nach unterschiedlichen Betriebszeiten einen Bluescreen zu produzieren, das nervt.

    Der Auslöser ist die atikmdag.sys was auf ein Grafikproblem hindeutet. Ich habe schon folgende Dinge ausprobiert: 1. Austausch HD und Clean Install von Windows 10, 2. Verwendung eines anderen AMD Grafiktreiberpaketes. Der Fehler ist immer noch da. Nun fällt mir außer Austausch der Grafikkarte langsam nichts mehr ein. Allerdings würde ich mir einen derartigen Austausch gerne ersparen.

    Möglicherweise hat ja jemand eine Idee, was ich noch probieren könnte.

    Fehlermeldung: System Thread Exception not handled / atikmdag.sys
    Nach dem Bluescreen kann ich das System neu booten und danach lange (10 - 12 Stunden) weiterarbeiten, so daß es eigentlich auch keine thermischen Probleme sein können.
  • in: Frage bezüglich Bildbearbeitung, Video Bearbeitung und OwnCl

    geschrieben von tempel-des-offler

    OwnCloud wird wohl eher ein Fall für den Support sein, der Lord hat ja extra das Support Board aus dem Forum gelöscht, da es durch Halbwissen b.z.w. Informationsmangel zu einigen verwirrenden Aussagen kam und derartige Dinge besser über ein Support-Ticket gelöst werden sollten.

    Als ich vor ca. 1 Jahr owncloud via Softwareinstaller installiert habe lief der Vorgang problemlos ab, bei der Installation wurde ein Verzeichnis mit dem Namen owncloud+datum+zeit? angelegt. Dieses Verzeichnis habe ich nach der Installation der von mir gewünschten Subdomain in der Verwaltung zugewiesen.

    Logos kann man prima mit Corel Draw erstellen, in der Home+Student Variante kostet eine 3er Lizenz von X8 ca. 80€ beinhaltet sind als Hauptkomponenten Corel Draw und Photopaint.
  • in: Linux! Was und wie?

    geschrieben von tempel-des-offler

    muellerlukas schrieb: Hättest du den Post richtig gelesen und auch den Link angeschaut, dann hättest du festgestellt, dass der Link von fussballturnier eine falsche/alte Information (getaktete Ethernet-Verbindung nicht möglich) und dazu auch zum Thema "Verschieben von Updates" absolut nichts enthält
    Inwieweit unterscheidet sich die von Dir verlinkte Information von dieser?
    Klicken Sie in den Einstellungen unter Netzwerk und Internet/WLAN auf Erweiterte Optionen, und schalten Sie auf der nächsten Seite den Schalter Als getaktete Verbindung festlegen ein. Damit werden diverse Synchronisationsfunktionen abgeschaltet, unter anderem auch die automatischen Updates.
    (gefunden bei Verlinkung von fussballturnier). Abgesehen davon ist doch laut john-gunn der Update Dienst schon längst deaktiviert
    Update-Dienst ist deaktiviert. Nur Neustarten will ich im Moment noch nicht, weil dann auch Internet erst mal wieder weg ist....
    Ich verstehe also nicht, warum auf derartigen nicht mehr relevanten Details herumgeritten wird.

    Besser wäre es doch wenn hier noch ein paar Beiträge zu den weiteren erträumten Programmen unter Linux kämen. Ich zitiere mal den TE:
    3D-Konstruktionsware wie SketchUp und das von Burgi empfohlene Programm Draft (Ja, ich brauche beide, weil bis jetzt kein Programm SketchUp in der Bedienung schlägt und dieses deswegen optimal für schnelle Skizzen ist, die nicht allzu genau sein müssen - also etwa für den Entwurf von Möbeln. Gleichzeitig brauche ich aber ein exakt arbeitendes Programm z.B. für die geodätischen Geschichten oder für Konstruktionen wie die einer Rolltreppe, die um die Kurve fährt.)

    Ich brauche ein Bildbearbeitungsprogramm wie IrvanView u.A. für die Nachbearbeitung meiner selbst geschossenen Fotos. Dazu solche hübschen Sachen wie Filter-Factory(nachträgliche Anwendung vonFiltern auf Bilder) oder Color-Pilot (Farbkorrektur).

    Ich brauche ein Programm für die Eingabe von Partituren wie Notepad, also für die Eingabe von Noten, die ich mir dann (möglichst schon während der Bearbeitung) anhhören kann und die entsprechenden Programme für die Nachbearbeitung von solchen Stücken (Mixer etwa) oder Ton-Aufnahmen.

    Ich brauche eine gute Datenverwaltung, weil sich auf meinen Rechnern mittlerweile 1000ende Bilder, Dokumente und andere (zB. Musik, Soundfiles etc) aus den unterschiedlichsten Fach- und Wissensgebieten befinden.

    Ich brauche ein gutes 2D-Grafik-Programm. Unter XP arbeiet ich mit Paint, Paint.Net und einem Programm namens Pixel-Editor( weil ich da, wie in alten c64/Atari ST/Amiga-Zeiten pixeln kann)

    Ich brauche weitere Programme für spezielle Zwecke (wie die Gestaltung von Designs oder Icons für den DeskTop. Ja, ich bin Modder).

    Ich benötige ein Programm, mit dem ich Muster für Perlenarmbänder für meine Nichte erstellen kann.

    Und ich hätte gerne ein Programm wie Eagle in petto, wenn mich doch noch mal der Teufel reitet, eine Schaltung oder ein Platinen-Layout zu entwerfen.

    Paint.Net Alternative unter Linux: Pinta https://pinta.de.uptodown.com/ubuntu
    Programm für die Eingabe von Partituren: NtEd https://wiki.ubuntuusers.de/NtEd/
    beide Programme sind vermutlich in den offiziellen Repositorys von Mint/Ubuntu zu finden
  • in: Linux! Was und wie?

    geschrieben von tempel-des-offler

    Der Huawei scheint grundsätzlich unter Linux zu funktionieren, allerdings können Probleme nicht ausgeschlossen werden siehe https://www.linuxmintusers.de/index.php?topic=28915.0

    Da warten also einige Unwägbarkeiten auf Dich. Um so wichtiger ist es, daß Du schon bei der Linux Installation den Stick im Gerät hast, da wird nämlich die Hardware am intensivsten unter die Lupe genommen. Probleme mit Deinem HP Celeron und 4GB Ram sind eher nicht zu erwarten.
  • in: Linux! Was und wie?

    geschrieben von tempel-des-offler

    Touchpad e.t.c. kann man später klären, ich hatte mit meinem MSI Netbook keinerlei Probleme bei der Installation von Linux (damals Netbuntu) alles funktionierte problemlos. Das wichtigste ist im Problemfall eine funktionierende Internetverbindung, und wie ich Peter verstanden habe, realisiert er diese über einen Internetstick. Es wäre vielleicht hilfreich hier mal die konkrete Modellbezeichnung zu posten.
  • in: Linux! Was und wie?

    geschrieben von tempel-des-offler

    john-gunn schrieb: ...Frage ist nur: Wie verhindere ich, daß Windoof10 mein Datenvolumen für Sch...UpDates anfrisst(die ich gar nicht will, weil Windoof10 dann sowieso raus fliegt)?
    Es gibt einen einfachen Weg, wenn Windows 7 da ist, machst Du Windows 10 platt, installierst Windows 7 und verbindest dich erst danach mit dem Internet. Dann kannst Du in Windows7 Updates erst mal deaktivieren und Mint herunterladen und installieren...

    Das setzt natürlich voraus, daß Du Windows 7 incl. Datenträger erwirbst. Übrigens wird Windows 7 insgesamt rund 1,5 GB an Updates so nach und nach nachladen müssen, um auf den aktuellen Stand zu kommen.

    Einen Rat noch, bevor Du alles plättest solltest Du sicherstellen, daß Du Windows7 Treiber für Deinen Internetstick parat hast.

    EDIT: Eine weitere Frage ist dann noch ob eine Internetverbindung mit einem derartigen Stick unter Linux funktioniert, da solltest Du mal nach dem konkreten Modell + Linux googeln. Ein Aldi Stick hat bei mir mit Linux vor 4 Jahren anstandslos funktioniert, aber es ist nicht gesagt, dass das für alle Modelle gilt. Ebenfalls wichtig: der Stick muss sich bei der Mint Installation im Rechner befinden.
  • in: Herstellung von Pflaumenwein

    geschrieben von tempel-des-offler

    hbss schrieb: b Saft aus Laden gärt wohl nicht weil dort alles Leben getötet wurde und die Hefe keine Chance hat?
    Durch den Zusatz von Hefe gärt er, es sei denn es sind noch irgendwelche Konservierungsmittel zugesetzt, welches die Hefen tötet, auch bei Saft aus einem Dampfentsafter ist der gewonnene Saft steril.

    Zu a) Saftgärung oder Maischegärung hängt von der verwendeten Frucht ab. Z.B. bei Äpfeln oder Weintrauben ist nur eine Saftgärung sinnvoll. Wenn Du aber Bananenwein machen willst, geht nur Maischegärung. Durch den Gärvorganh wird das Fruchtfleisch weitgehend zersetzt, der Rest muss nach ungefähr 2 Wochen mit einem Tuch ausgefiltert und ausgepresst werden. https://www.kochbar.de/rezept/319984/Fruchtwein-Bananenwein.html
  • in: PlugIn o.ä. zur Buchung einer Veranstaltung

    geschrieben von tempel-des-offler

    Du könntest das ganze auch via WooCommerce lösen, das ganze lässt sich gut konfigurieren, und wenn Du z.B. einen Artikel "Falkenberingung am ..." mit einem Preis von 0 € anlegst und einen Lagerbestand von x Stück einträgst, kannst Du die Vergabe entsprechend der geplanten Teilnehmerzahl x steuern.
  • in: Abgas-Skandal

    geschrieben von tempel-des-offler

    Ich könnte mir schon vorstellen, daß ein Wasserstoff Auto aufgrund des leichter als Luft Prinzips problematisch werden kann. Es genügt ja eine minimale Undichtigkeit und schon könnte der Fahrgastraum oder die geschlossene Garage mit einem explosiven Gemisch volllaufen. So was wird man wohl erst bemerken wenn derartige Fahrzeuge in größerer Stückzahl betrieben werden.
  • in: Bitcoin kaufen

    geschrieben von tempel-des-offler

    Ja, spannend wie Roulette, hier ein paar Argumente gegen Kryptowährungen: https://www.finanzen100.de/finanznachrichten/wirtschaft/bitcoin-3-finanzgurus-die-bitcoin-fuer-wertlos-halten_H1966255725_484775/?SOURCE=7001002. Ich würde nur Geld, was ich ohne mich zu ärgern vollständig einbüßen kann, in ein derartiges Investment legen.
  • in: Bitcoin kaufen

    geschrieben von tempel-des-offler

    Naja, das Kryptowährungs Handelsverbot in China hat Bitcoin und Ethereum nur kurzzeitig im Höhenflug gebremst, abgesehen davon findet sich bei gleicher Quelle http://www.teleboerse.de/private_finanzen/Goldman-Sachs-prueft-Handel-mit-Bitcoins-article20064180.html. Abgesehen davon gibts schon die ersten Zertifikate https://zertifikate.vontobel.com/DE/Produkt/DE000VN5MJG9?Tab=Blogartikel&FromPath=Home--Blog--Blog+Details--
  • in: Abgas-Skandal

    geschrieben von tempel-des-offler

    Auch die von einigen favorisierte Brennstoffzelle nutzt Wasserstoff. Die bei E-Autos verbauten Lithium-Ionen Akkus https://www.stromschnell.de/technik/batterien-in-elektroautos-aktueller-stand-und-perspektiven_5123204_5093776.html neigen bei Beschädigung ebenfalls zur Explosion, wie ja schon einige Brände von Handy Akkus in Flugzeugen oder auch brennende Teslas gezeigt haben. http://www.autobild.de/artikel/tesla-model-s-erneutes-feuer-8515809.html

    Im übrigen sollten die E-Auto Fans eines bedenken, für die Stromerzeugung findet irgendwo meist auch eine Verbrennung statt. Allein mit Windkraft und Solar wird sich eine deutsche Fahrzeugflotte nicht bewegen.

    Flüssiggas (LPG) ist im Gegensatz zu Wasserstoff relativ unkritisch, weil schwerer als Luft, und solange nicht mit Luft vermischt, auch nicht explosiv. Auch damit sind bessere Abgaswerte möglich.

  • in: Bitcoin kaufen

    geschrieben von tempel-des-offler

    @fand vermutlich meinst Du bis Ende 2017, allerdings würde ich eher auf Etherum als auf Bitcoin setzen, das Kurspotential ist ähnlich, aber einige Kinderkrankheiten fehlen. Natürlich bleibt das ganze hochspekulativ und kann auch in Verlusten enden.
  • in: Abgas-Skandal

    geschrieben von tempel-des-offler

    Vorteile bei der Kfz-Steuer sind ja denkbar, und würden allen eine Umrüstentscheidung versüßen. Die Hauptfrage wird sein, wie lange Politik und Industrie brauchen, um eine Endlösung zu präsentieren. Sehr spannend ist in diesem Zusammenhang auch wie lange eine Koalitionsbildung (Jamaica) braucht.

    Übrigens finde ich die Definition eines Termins des "aus für den Verbrennungsmotor" bedenklich, schließlich ließe sich ja auch ein Verbrennungsmotor nahezu schadstofffrei mit Wasserstoff betreiben.
  • in: Air Berlin pleite

    geschrieben von tempel-des-offler

    tobb10001 schrieb:
    Nach dem was ich in den Nachrichten gehört habe kann ich jonas-bayer zustimmen.
    Lufthansa hat wohl keine große umstrukturierung vor sondern will alles besonders reibungslos und simpel über die Bühne bringen, was wohl ein positives Ende der ganzen Sache für die meisten Mitarbeiter darstellen sollte.

    Gruß tobb10001
    Nach jetzigem Stand der Dinge geht es für die meisten Mitarbeiter wohl eher schlecht aus. http://www.n-tv.de/wirtschaft/Air-Berlin-Fuehrung-plant-den-Worst-Case-article20072392.html. Zumindest das Bodenpersonal wird wohl entlassen werden. http://www.n-tv.de/wirtschaft/1400-Air-Berlin-Mitarbeitern-droht-Kuendigung-article20070627.html.
  • in: Suchmaschinenoptimierung

    geschrieben von tempel-des-offler

    Yoast SEO, aber auch hier gilt, falsches Forum, so was ist in Die eigene Homepage/Homepage allgemein besser aufgehoben, außerdem gibts da Gulden.:wink:
  • in: Erstellung von Grafiken

    geschrieben von tempel-des-offler

    Falsches Forum, versuchs mal auf Marktplatz. Abgesehen davon ist "kann mir jemand ein Banner erstellen" ziemlich dürtig als Beschreibung was Dir vorschwebt. Besser wäre es, wenn Du schon eine Vorstellung in der Art "ein Banner ähnlich wie bei" äußern würdest. Auch eine Beschreibung um was für eine Website es gehen soll, könnte helfen. Zur Konkretisierung Deiner Vorstellungen kannst Du ja mal per PN mit mir Kontakt aufnehmen, gelegentlich mache ich Grafik für dritte.:angel:
  • in: Wordpress bildergalerie

    geschrieben von tempel-des-offler

    NextGEN Gallery ist auf deutsch verfügbar, auch viele andere Gallerien passen sich nach der Installation an die jeweiligen Spracheinstellungen Deines Wordpress Systems an.
  • in: Linux oder Windows?

    geschrieben von tempel-des-offler

    darvin schrieb: Hallo!
    Ich habe einen kleinen PC, den ich gerne als lern-Computer für meine Eltern benutzen würde...
    Definiere doch bitte mal "kleinen PC". Generell ist gegen Linux nichts einzuwenden, falls Du keine Probleme bei der Konfiguration in Sachen Grafik, (Netzwerk, Sound) und Druckerunterstützung bekommst. Ich würde Mint empfehlen.

    Wenn Du bei der Installation das Home-Verzeichnis einer separaten Platte/ Partition zuweist, ist eigentlich auch sorgenfreies Arbeiten mit späteren/anderen Versionen möglich.
  • in: TV-Duell von Merkel und Schulz

    geschrieben von tempel-des-offler

    Tv-Duell? Ich habe es eher als Duett wahrgenommen. Natürlich lag das auch an den beteiligten "Journalisten", irgendwo sind alle eigentlich interessanten Fragen ziemlich auf der Strecke geblieben, so bleibt mir nur entweder die Magdeburger Gartenpartei oder die AfD zu wählen...
  • in: vorderes Ausgleichsgewicht Waschmaschine lose

    geschrieben von tempel-des-offler

    Bisher funktioniert die PKW-Scheibenkleber Lösung perfekt. Mittlerweile habe ich ca. 30 Wäschen durchgeführt und das Ausgleichsgewicht hält.
  • in: Nazi - Aufmarsch zum "Gedenken an Rudolf Heß" in Spandau

    geschrieben von tempel-des-offler

    Naja erst BER dann Air Berlin, soviel Geld hat er nicht.:lol:
  • in: Nazi - Aufmarsch zum "Gedenken an Rudolf Heß" in Spandau

    geschrieben von tempel-des-offler

    150 Mio in Air Berlin zu pumpen war zur Rettung vieler Arbeitsplätze wohl nicht zu vermeiden, wahrscheinlich ist das ein Nullsummenspiel, ansonsten hätte ja ALG oder ähnliches zu Buche geschlagen. Mich stören da mehr Großprojekte der öffentlichen Hand die regelmäßig aus dem Ruder laufen.

    Auch andere sinnlose Kleinprojekte, weil sie "Symbolcharakter" haben, stören mich da eher. So wird zum Beispiel in Zittau eine dreiarmige Brücke mit Plateau in der Mitte errichtet werden, um den Dreiländerpunkt zu symbolisieren, die in der Nähe (50m) vorhandene "Himmelsbrücke" (sanierungsbedürftig) wird abgerissen. http://www.sz-online.de/nachrichten/startschuss-fuer-dreilaendereck-bruecke-3464177.html.

    Der Witz dabei ist, dass für den Zweck am Dreiländerpunkt zu Fuß in alle 3 Länder zu gelangen, eine ca. 20 Meter lange Holzbrücke über die Neiße oder die Sanierung der "Himelsbrücke" völlig genügt hätte.

    Geschlossenes Auftreten von CDU und LINKE in einer gemeinsamen Demo halte ich momentan, egal ob Wahl oder nicht, für undenkbar.
  • in: Nazi - Aufmarsch zum "Gedenken an Rudolf Heß" in Spandau

    geschrieben von tempel-des-offler

    turmfalken-nikolai schrieb:
    Update:

    Die Neonazis haben das Ziel ihrer Demo - nämlich den ehemaligen Standort des Kriegsverbrechergefängnisses der Alliierten in der Wilhelmstrasse in Spandau - laut Medienmeldungen Dank vielen engagierten Bürgern und ihrem friedlichen Protest NICHT erreicht!...

    ...Fakt ist, das heute viel zu wenig Aufklärung über diese Zeit betrieben wird! Fakt ist doch auch das es uns nicht geschadet hat. Zeitzeugen sterben langsam aus! Aber diese Greueltaten der Nationalsozialisten damals dürfen nicht in Vergessenheit geraten! Diese Zeit darf sich nie wiederholen. Dazu bedarf es aber der intensiven Aufklärung! Sonst haben diese braunen Gesellen und ewig Gestrigen viel zu leichtes Spiel!

    Schön zu hören, dass alles friedlich abgelaufen ist. Dass zu wenig Aufklärung betrieben wird ist richtig, aber vor allem wird auch falsch aufgeklärt, Die Verherrlichung des Nationalsozialismus ist kein rein deutsches Problem Auch in Amerika und ausserhalb Deutschlands gab es diese Bewegung, Und Neonazis gibt es weltweit, ich fände es wichtiger, sich in der Schule mehr damit auseinander zu setzen wie Politik funktioniert und welche Konzepte reinen Populismus darstellen und so gar nicht umsetzbar sind.

    Außerdem müsste sich der Staat mehr für außerschulische vernünftige Angebote engagieren. In Zittau gibt´s z.B. ein städtisches Kinder- und Jugendhaus dem über die Jahre immer mehr die Mittel und das Personal zusammengestrichen wurden, und so wird es vermutlich in jedem ärmeren Ort laufen. Mangels ordentlicher und kostenloser Freizeitangebote rennen dann eben einige zu den Rattenfängern von IS oder rechtsautonom oder linksautonom... Es ist ja kein Geheimnis wie es abläuft, eine coole Gruppe mit viel Lagerfeuerromantik führt zu Zugehörigkeit und Anpassung. So was muss noch nicht mal in der Realität ablaufen, ein Kumpel der sagt "komm doch mal in unsre coole Community oder FB Gruppe" genügt, wenn dann dort eine Willkommensathmosphäre herrscht, ist man ganz schnell dabei..
  • in: Nazi - Aufmarsch zum "Gedenken an Rudolf Heß" in Spandau

    geschrieben von tempel-des-offler

    turmfalken-nikolai schrieb: Meiner Meinung nach wird heutzutage auch im Geschichtsunterricht an den Schulen dieses Thema viel zu knapp abgehandelt. Da gab es mal andere Zeiten.

    Naja wenn Du da den Geschichtsunterricht in der DDR meinst, wo im Prinzip die Periode von 1917-1945 über einen Zeitraum von 1-2 Jahren abgehandelt wurde, das war einfach nur öde.
    Ich find es auch verwunderlich das derartige Demos die ja unterm Strich die Greueltaten des Nationalsozialismus verherrlichen und somit eindeutig verfassungsfeindlich sind überhaupt von den Behörden genehmigt werden. Es kann nicht angehen das diese Herrschaften dann noch mit verfassungsfeindlichen Symbolen wie Reichskriegsflagge etc. ungestraft durch die Gegend ziehen können!

    Hier gilt übrigens meiner Meinung nach genau das selbe wie bei Randalen bei Fußballspielen: Die Veranstalter solcher Demos sollten für die "Absicherungsmaßnahmen der Polizei" inkl.. Absperrungen und den dadurch resultierenden wirtschaftlichen Schaden zur Kasse gebeten werden!
    Das klappt nicht, es ist ja schliesslich eine genehmigte Veranstaltung im öffentlichen Raum. Leider haben aber die Verwaltungen kaum Möglichkeiten etwas derartiges zu verhindern. (Meinungsfreiheit) und die Reichskriegsflagge ist nicht verboten, ich zitiere Verfassungsschutz Brandenburg:
    Ein Sonderfall ist die Reichskriegsflagge (Kriegsflagge des Norddeutschen Bundes und des Deutschen Reiches von 1867 bis 1921) aus der Zeit vor 1935 (ohne Hakenkreuz): Sie zu zeigen ist nicht strafbar, die Polizei stellt sie jedoch in Brandenburg (auch in anderen Bundesländern) wegen Verstoßes gegen die ˆöffentlichen Ordnungì sicher (so ein Erlass des brandenburgischen Innenministers von 1993).
  • in: Nazi - Aufmarsch zum "Gedenken an Rudolf Heß" in Spandau

    geschrieben von tempel-des-offler

    Öffentliche Feiern zu Geburtstagen von Nazi Größen finde ich auch etwas unangebracht. Aber vermutlich ist das Verherrlichen des 3.Reichs in der Öffentlichkeit nicht strafbar, während jeder dumme Jugendliche für das unwissende Schmieren eines Hakenkreuz ordentlich abgestraft wird. Unser Rechtssystem ist halt nicht mehr ganz zeitgemäß. Dass die CDU nicht an einer Gegendemo teilnimmt ist irgendwie verständlich, schließlich befindet man sich ja im Wahlkampf und da wird man nicht gemeinsam mit dem politischen Gegner demonstrieren. Abgesehen davon zeigt die aktuell vermutete neue Bundeswehraffäre doch welch Geistes Kind manche Verantwortlichen sind. Frau van der Leyen hatte doch eigentlich genügend Zeit aufzuräumen.
  • in: Forum-Restrukturierung

    geschrieben von tempel-des-offler

    Ja der Support ist top, und auch die Möglichkeit, erst mal kostenlosen Webspace werbefrei zu nutzen und dann zu einem fairen Premium Angebot zu wechseln, ohne an irgendwelche Laufzeiten gebunden zu sein, ist toll. Allerdings habe ich im Chatroom auch schon erlebt wie der Lord über eingegangene Supportanfragen mit 3.im Chat
    "Da wird Lima-City untergehen \o/"
    lästerte. So etwas sollte ein Firmeninhaber vermeiden.
    EDIT
    god-unknown schrieb:User wie bw5rws, bruchpilotnr1 u.ä. schreiben noch immer Müll, und auch die Umstrukturierung wird daran überhaupt gar nichts ändern...

    Das fürchte ich auch, wobei denkbar wäre, dem Threadersteller in "seinem" Thread Moderatorenrechte einzuräumen, dadurch würde sich der Müll von Qualität gut separieren ohne gleich echte Moderatoren zu benötigen. Ich weiss natürlich nicht, ob discourse eine derartige Möglichkeit bietet.
    Dass das Wünsche/Vorschläge-Forum keinen guten Eindruck hinterlässt,....
    Das ist ja nun weg, was zeigt, dass der Lord an einer Mitwirkung der Community in dieser Hinsicht nicht interessiert ist. Und das kann ich zum Teil verstehen, einen Bedarf an irgendwas kann man auch aus Supportanfragen erkennen.
  • in: Suche ein Smartphone

    geschrieben von tempel-des-offler

    Umi Diamond, für 110 € erhält man viel für sein Geld. Einzig der ziemlich leise Lautsprecher trübt den insgesamt guten Gesamteindruck. Der schwächelnde Wlan Empfang ist zu verschmerzen. Auch die Akkulaufzeit ist ausreichend. Durch die Möglichkeit den Akku zu wechseln, kommen auch Power User sicher über den Tag. Die Hauptkamera liefert ausreichend gute Bilder. Das GPS funktioniert. Durch das fehlen eines Kompasses ist eine Fussgängernavigation etwas erschwert, aber möglich. Insgesamt ist das UMI Diamond in dieser Preisklasse von ca. 110€ ein empfehlenswertes Gerät. Den kompletten Bericht findest Du hier: https://invalidenturm.eu/2017/05/test-umi-diamond/:wink: Falls Du weitere Fragen zum Umi hast, stelle Sie, ich habe das Teil hier liegen.
  • in: Ausschreitungen bei Fußballspielen

    geschrieben von tempel-des-offler

    Ich finde, das seitens der Polizei besser kontrolliert werden sollte, wer das Stadion betritt.
    Das ist keine polizeiliche Aufgabe sondern Sache des Veranstalters, schliesslich kassiert dieser ja auch Eintrittsgelder. Schlimm genug dass die Polizei im öffentlichen Umfeld durch gewaltbereite "Fans" in Größenordnungen gebunden wird, und nicht ihrer eigentlichen Arbeit nachgehen kann.
  • in: Neuer E-Mail Dienst

    geschrieben von tempel-des-offler

    Ich würde ein derartiges Angebot eventuell nutzen, wenn es nicht gerade ein Projekt von bruchpilotnr1 wäre, zumindest fand ich deine bisherigen Projekte nicht so recht überzeugend.

    Und irgendwie habe ich das Gefühl, dass Du den Freespace für einen Maildienst ge- oder missbrauchen willst, solange der Lord es toleriert. Allerdings geht so ein Projekt schnell über den Gedanken von fair use und Webseite hinaus. Ich hoffe Du klärst das im Vorfeld ab.
  • in: Oditor - Online Editor

    geschrieben von tempel-des-offler

    Der TE schreibt dazu auf seiner Seite (TSMR.eu) "Hier kannst du schnell und einfach von überall aus auf deinen Server per FTP zugreifen. Der Vorteil gegenüber einem Installierten Programm ist, dass du deine Webseite z.B. im Internetcafe, wo die FTP-Zugriffe durch die Firewalls abgeblockt werden, verwalten kannst. Dazu kannst du alle deine Dateien online mit einem Editor bearbeiten. Verzeichnisse und Dateien können erstellt sowie umbenannt werden. Dateien lassen sich über einen Button downloaden." - Abgesehen davon wird ja auch eine Handyapp angeboten, die vermutlich auf die angebotenen Tools zugreift. Da ich nicht in Internetcafes verkehre, und auch die App nicht installieren will, kann ich nicht einschätzen, inwieweit TSMR Tools&More Konkurrenz hat.
  • in: Oditor - Online Editor

    geschrieben von tempel-des-offler

    Ich finde das ganze sieht schon recht gut aus, allerdings ist mir aufgefallen dass, wenn ich Design Light wähle, zumindest beim Shadow Generator die Beschriftung der Schieberegler nicht mehr lesbar ist. Über den Shadow Generator solltest Du generell nachdenken, da bei kleinen Bildschirmen die Vorschau unter die Regler umgebrochen wird, und damit ohne Scrollen nicht mehr sichtbar ist, das finde ich etwas unglücklich gelöst. Trotzdem ist mir Dein Werk +1 wert.

    fatfox schrieb:
    Was ich mich bei der Sache frage:

    Wer könnte so einen halbgaren Online Editor wollen wo er doch einen fertigen bereits auf der <insert storage media here> hat. Und kommt mir nicht mit mobilen Endgeräten, wenn die Geräte es ermöglichen eine Tastatur anzuschließen kann man auch einen sinnvollen Editor installieren für den man nicht online sein muss.

    Über den Sinn oder Unsinn einer Sache kann man trefflich streiten, Fakt ist jedoch, cyberghost lernt durch seine Eigenentwicklungen dazu, und offensichtlich hat er ja schon mit bw5rws einen Nutzer begeistern können.
  • in: Bitte ansehen und Eure Meinung

    geschrieben von tempel-des-offler

    Roundup? Würde ich nicht in meinem Garten einsetzen. Die Seite gefällt mir ansonsten gut. Das mit dem Impressum kann ich nicht beurteilen (Schweizer Recht). Aber das scheint ja so gewollt.
  • in: vorderes Ausgleichsgewicht Waschmaschine lose

    geschrieben von tempel-des-offler

    Der PKW-Scheibenkleber hält bisher. Meine Waschmaschine lief noch nie so leise beim Schleudern wie jetzt. Ich habe inzwischen 2x gewaschen. Vermutlich funktioniert es dauerhaft.

    Edit: inzwischen sind es 8x waschen, und der Kleber hält. Mein Fazit, das Ausgleichsgewicht kann man mit PKW-Scheibenkleber erfolgreich an der Trommel befestigen. Ich habe dafür eine komplette Kartusche verbraucht. :wink:
  • in: Netobjects Fusion 15 oder doch lieber etwas anderes

    geschrieben von tempel-des-offler

    Das Wordpress für mehrere Benutzer die beste Wahl ist denke ich auch, an Offlinesystemen fällt mir noch Microsoft´s Expression Web 4 ein, das gibt es kostenlos. Bluegriffon kannte ich bisher noch nicht. Ich habs mal installiert.
  • in: Wordpress Fatal error: Allowed memory size exhausted

    geschrieben von tempel-des-offler

    Es gibt eigentlich einen ganz einfachen Weg, teste das Premium Paket 7 Tage kostenlos, das kannst Du meines Wissens bis zu 3x tun. Sobald Premium läuft, sollten die Einschränkungen nicht mehr gelten, und Du hast Zeit die Sache in Ordnung zu bringen.
  • in: Privatsphäre im Internet?

    geschrieben von tempel-des-offler

    ga0815 schrieb: Er will doch nur Privatsphäre im Internet,warum dann nicht einfach diese Firefox-Tor Version mit noch paar Plugins benutzen!?
    Wäre das dann nicht die optimale Lösung,da er ja nicht von Windows weg will,da gewisse Programme benötig werden?

    Und wenn man nicht gerade kriminelles vor hat, reicht da kein VPN?
    Das mit Tor,scheint mir nachdem DiDW und Alphabay hochgegangen sind auch nicht so sicher...
    Wenn ich den TE richtig verstehe, hat er sich nun entschieden, es mit Tails zu probieren. Eine Fireox-Tor Version unter Windows läuft ziemlich zäh, wie das bei Tails ist weiß ich nicht, aber warum nicht mal probieren? VPN kostet meist je nach Anbieter zwischen 2,50 - 8 €/Monat und es wurde ja bereits mit Browser Plugins und VPN probiert, ich zitiere
    ...Ich habe einige VPN Anbieter durchprobiert, mich mit Addons/Erweiterungen verschiedener Browser herumgeschlagen jedoch leider nichts gefunden was mir gut gefallen hat (entweder wird die Geschwindigkeit sehr stark eingeschränkt oder es funktioniert nicht richtig).
    Eine Lösung um mit Tails unter Windows zu probieren, ohne einen USB-Stick zu benötigen, hatten mein-wunschname und ich ja schon vorgeschlagen. Der TE will aber offensichtlich lieber die USB-Variante wählen, also wäre es hilfreich ihm bei der Wahl eines guten USB-Sticks zu helfen. Hier wäre z.B. auch noch eine gute Auswahl zu finden: https://www.netzsieger.de/k/usb-sticks und https://www.wintotal.de/test/usb-stick/
  • in: Privatsphäre im Internet?

    geschrieben von tempel-des-offler

    Nimm den Sandisk Extreme USB 3.0 64GB http://www.chip.de/artikel/SanDisk-Extreme_64GB-USB-3.0-Stick-Test_78011576.html, da wirst Du nichts falsch machen.

    thecoody schrieb: Welche Lese- & Schreibgeschwindigkeiten sind denn empfehlenswert?
    Je schneller, je besser, allerdings sollte auch ein Wert von 200MB/s beim Lesen und 90-100 MB/s beim Schreiben ausreichend schnell sein.
  • in: Betriebsgeräusch des Wäschetrockners hat sich verändert

    geschrieben von tempel-des-offler

    Ich glaube nicht, dass Du mit WD 40 Schaden machst. Abgesehen davon ist es ja nicht sicher ob´s das Lager ist. Falls ja, sollte sich auch nach dem WD 40 Einsatz das Geräusch verringern.

    Edit: kannst ja mal abwarten bis nikoklaus online ist, der hat von der Materie mehr Ahnung als ich.:wink:
  • in: Netobjects Fusion 15 oder doch lieber etwas anderes

    geschrieben von tempel-des-offler

    Was kleines suchen hat was für sich, ich könnte da Websitebaker (Community Edition) empfehlen. https://wbce.org/de/wbce/.Allerdings ist es am Anfang immer schwierig einzuschätzen, was man wirklich alles machen will. Falls es Wordpress werden sollte einen Rat, haltte das System immer aktuell, installiere nur Plugins die Du benötigst und überlege gut, welches Template Du einsetzen willst.
  • in: Betriebsgeräusch des Wäschetrockners hat sich verändert

    geschrieben von tempel-des-offler

    Vermutlich ist das Trommellager nicht mehr ganz fit. Du könntest versuchen, ob WD 40 was bringt. Aus meiner Erfahrung mit meiner Waschmaschine kann ich sagen, Service lohnt bei einem alten Gerät meist nicht. Entweder selber machen, oder einen technikaffinen Bastler fragen.
  • in: Outlook Anlage blockiert - ohne Anlage

    geschrieben von tempel-des-offler

    Microsoft arbeitet wohl an einer Lösung, einiges lässt sich mit diesen Hinweisen umgehen: https://support.office.com/de-de/article/Bekannte-Probleme-mit-Outlook-in-den-Sicherheitsupdates-von-Juni-2017-3f6dbffd-8505-492d-b19f-b3b89369ed9b. Dort sollte dann auch die Lösung zu finden sein sobald verfügbar.
  • in: Was geht da in Hamburg ab

    geschrieben von tempel-des-offler

    muellerlukas schrieb:...Naja, Indymedia ist jetzt auch nicht grade als neutral bekannt.
    Nein, das ist die angeblich so friedliche linke Szene. Und solange dort die Auffassung herrscht, dass Gewalt legitim ist, können sie labern soviel sie wollen, sie werden für mich nicht glaubwütdiger. Gleiches gilt für den "Ermittlungsausschuß" mit seinem doch recht deutlichen Angebot: "Wenn ihr wollt, dass das EA-Telefon besetzt ist und eventuelle Gefangene supportet werden können, dann… ".
  • in: Was geht da in Hamburg ab

    geschrieben von tempel-des-offler

    humaniac-networks schrieb: ...Solche Treffen gehören, wenn überhaupt nötig, entweder irgendwo auf eine Insel im Hoheitsfreien Raum oder dergleichen. Manche meinen nach New York zur UNO. Ja, wenn sie denn auf einem solchem Territorium wäre, dann ja. Aber auf keinen Fall in ein von Menschen bewohntes Gebiet. Gibt an den Polen genügend dieser Einrichtung. Das nur mal als Orientierung.
    Da bin ich anderer Meinung, solche Treffen gehören an einen Ort wo es möglich ist friedlich auch eine gegenteilige Meinung zum Ausdruck zu bringen. Wie sollte sonst eine politische Meinungsbildung innerhalb einer Bevölkerung stattfinden? Deswegen ist eigentlich schade, dass die Medien die friedlichen Gegendemonstrationen zugunsten einer Berichterstattung über gewaltbereite Idioten und brennende Müllcontainer weitgehend ignoriert haben.

    Allerdings vermisse ich seitens Attac oder dem Rest der angeblich friedlichen Szene eine klare Position gegen Gewalt. Auf https://linksunten.indymedia.org/en/node/218091 steht z.B. "Wir sind wütend: Angriff auf eine Bullenwache in Hannover- Vermummte beschaedigen Polizeiwache in Hannover. In der Nacht vom 11 auf den 12 Juni haben wir eine Bullenwache in der Höfestraße in der List mit Steinen und Farbe angegriffen. Wir setzen mit dieser Aktion ein Zeichen gegen Staat, Bullen und Repression..." oder https://linksunten.indymedia.org/de/node/218095 "Die rebellische Hoffnung von Hamburg. Eine erste, vorläufige Bilanz der Interventionistischen Linken Sagen wir zuerst das Allerwichtigste: Hamburg befand sich nicht nur eine Woche im polizeilichen Ausnahmezustand, der uns eine Warnung sein sollte. Nein, ebenso wichtig: Zehntausende haben ihm getrotzt. Zehntausende haben keine Angst gehabt oder sind trotz ihrer Angst auf der Straße gewesen. Jede Demonstration, jedes Cornern und jedes aufgebaute Zelt stand unter der permanenten und allgegenwärtigen Drohung polizeilicher Gewalt. Niemand war vor ihr sicher. Das ist der Rahmen, in dem jede einzelne Aktion und jede Teilnehmer_innenzahl zu sehen ist. Dieser Mut und dieser Ungehorsam – von alt bis jung, von friedlich bis militant, von politisch bis kulturell – bleiben..." Auch der sogenannte "Ermittlingsausschuss" aus Deinem Video Nr.3 dürfte bei der Gewalt eine helfende Rolle gespielt haben. https://eahh.noblogs.org/.

    Übrigens finde ich schade, dass im Forum Politik mal wieder negariv gewertet wurde, nur weil einem anderen die vertretene Meinung in humaniac-networks Beitrag nicht passt.



  • in: Was geht da in Hamburg ab

    geschrieben von tempel-des-offler

    humaniac-networks schrieb: Ich würde mir einfach mal vor Augen halten, was seinerzeit unter Berlusconi in Genua abging und dann überlegen, was besonders dieses Jahr in Deutschland abging....
    Schön dass mal jemand eine Position für die "Chaoten" bezieht, ich teile Deine Meinung zwar nicht, aber trotz dem ein+ weil Dein Beitrag vermutlich die Debatte bereichern wird. Aus meiner Sicht lässt sich Gewalt und das Zerstören von fremden Eigentum durch nichts legitimeren.
  • in: Beste Grüße -Userborad

    geschrieben von tempel-des-offler

    Gleichfalls hallo und herzlich willkommen. Die angenehme Atmosphäre auf Lima-City die Du empfindest, ist allerdings nicht immer gegeben, siehe https://www.lima-city.de/thread/unnoetige-negativbewertungen, hier herrscht manchmal gegenüber Frischlingen ein rauher Wind...

    :wave:
  • in: Suche Adblocker

    geschrieben von tempel-des-offler

    Man kann mehrere Adblocker gleichzeitig benutzen, allerdings geht das auf Kosten der Geschwindigkeit. Bei manchen Browsern wie z.B. Opera existiert ein in den Browser integrierter Adblocker, ausser dem gibt es dann noch Plugins, also findet in so einem Fall auch schon ein Parallelbetrieb statt. Im übrigen habe ich nichts gegen Werbung, solange sie unaufdringlich betrieben wird, von irgendwas müssen die Seitenbetreiber ja auch leben.


  • in: TK Domain abgelaufen Forum läuft nicht mehr richtig

    geschrieben von tempel-des-offler

    @floriundluki Wenn du schon den Threadtitel mit [GELÖST] ergänzt, dann schreibe doch bitte wenigstens auch die Lösung in den Thread, da es möglicherweise einem anderen mit einem ähnlichen Problem später einmal weiterhilft.
  • in: Was geht da in Hamburg ab

    geschrieben von tempel-des-offler

    senshi-network schrieb: ...Und bei manchen Entscheidungen der Bundesregierung verstehe ich die Wütende Meute, was denkt ihr alle wie es aussehn wird, wenn es mal zu einer Revolution kommen würde? Da würde dann das halbe Volk vorm Reichstag bzw.Kanzleramt stehen, wollen die Bullen dann alle abknallen oder wie soll das dann aussehen?...
    Die wütende Meute waren ca.1500 aus ganz Europa zusammengekommene Chaoten. Diese haben es geschafft, dass die Argumente von ca 76.000 friedlichen G20 Gegnern in den Medien nahezu vollständig ignoriert wurden. Und wie in Deutschland Systemwechsel durchgeführt werden, wenn die halbe Bevölkerung dahintersteht, habt ihr ja 1989 im Osten gesehen. Da hat auch kein Polizist jemanden abgeknallt.
    Zudem bedanke ich mich bei dir, dass wie über solch einen Thema ohne uns gleich auf einander los zu gehen und zu beleidigend Reden können
    Warum sollte man in einem Forum über Politik aufeinander los gehen, keiner von uns weiß letztendlich welche Meinung richtig ist. Das kann nur die Nachwelt irgendwann vielleicht bewerten.



  • in: Was geht da in Hamburg ab

    geschrieben von tempel-des-offler

    Es waren 20.000 Polizisten und 5000 SEK Beamte vor Ort. Das die Gewalt derartige Dimensionen erreicht, hatte man nicht erwartet. Da Deutschland in den letzten Jahrzehnten die Personalstärke der Polizei beständig reduziert hat, waren wohl auch nicht mehr Beamte möglich. Abgesehen davon ist es sicherlich auch eine Unterbringungs- und Kostenfrage.

    Kollateralschäden bei gewaltsamen Auseinandersetzungen sind vermutlich nicht vermeidbar. Aber es liegt doch in der Hand jedes Einzelnen ob er bei Gewaltausbrüchen den Rückzug antritt oder stehenbleibt und dann vielleicht Opfer eines Wasserwerfers wird. Auch das von Dir benannte Opfer hatte die Wahl.

    "Der mit seinen blutüberströmten Augen zum Symbol der Eskalation der Proteste gegen Stuttgart 21 gewordene Rentner Dietrich Wagner wird lebenslang auf einem Auge blind bleiben. Den Polizeiangaben zufolge war Wagner von der Polizei immer wieder gewarnt worden und hatte sich selbst in den Strahl des Wasserwerfers gestellt." Quelle http://www.spiegel.de/politik/deutschland/stuttgart-21-protest-wasserwerfer-opfer-bleibt-auf-einem-auge-blind-a-722939.html
  • in: Animiertes Bild/Intro als .GIF möglich?

    geschrieben von tempel-des-offler

    hbss schrieb:
    Warum machst Du das mit JS oder Java. Das wäre simpel.

    EDIT
    Bewegungen lassen sich viel exakter steuern als mit Corel oder Gimp oder Blender.
    Was hat das mit JS oder Java zu tun? Um dem TE noch eine Anregung zu geben http://www.computerbild.de/download/Synfig-Studio-6871859.html. Synfig-Studio (kostenlos) ist in der Lage aus Anfangsbild und Endbild benötigte Zwischenbilder zu generieren, die Ausgabe als gif ist möglich.
  • in: vorderes Ausgleichsgewicht Waschmaschine lose

    geschrieben von tempel-des-offler

    Option 4 funktioniert leider nicht, die Halterungen sind Bestandteil des Laugenbehälters, siehe http://www.ebay.de/itm/Waschmaschine-Constructa-Energy-CW61082-Type-WCM-201-Trommel/263070199377?_trksid=p2047675.c100011.m1850&_trkparms=aid%3D222007%26algo%3DSIC.MBE%26ao%

    Edit: Mein Scheibenkleber ist nun da, falls jemand wissen will, wie das ganze ausgegangen ist, sollte er Doppelpost Sperre und Einschränkungen der Edit-Funktion bedenken, und mir durch einen Folgepost die Möglichkeit eröffnen Euch über das Ergrbniss zu informieren.
  • in: vorderes Ausgleichsgewicht Waschmaschine lose

    geschrieben von tempel-des-offler

    Im Zweifelsfalle schau mal bei diversen Trödelhändlern! Ich habe da vor gar nicht langer Zeit eine neuwertige Markenwaschmaschine aus einer Haushaltsauflösung für 120 EUR geschossen.
    Ja, aber mir wiederstrebt es irgendwie ein eigentlich funktionierendes Gerät einfach so wegzuschmeissen.

    Bei näherer Betrachtung der bei ebay angebotenen Trommel bin ich auf das Problem gestossen dass sie für eine CW 61082 ist, mein Gerät hat aber die Bezeichnung CW61282 der Typ WCM-201 ist dann aber beim ebay-Angebot und bei mir gleich.
    Trotzdem ist mir das zu unsicher ob es passt.

    Ich werde also das Experiment mit Scheibenkleber wagen. Wegschmeißen kann ich die Maschine immer noch falls es schiefgeht. Wegen Vibrationen habe ich ehrlich gesagt wenig Bedenken, Vibrationen treten schließlich an Fahrzeugen ebenfalls auf. Die einzige Frage die noch etwas offen ist, ist die ob Kfz-Scheibenkleber für eine Klebeverbindung zwischen Beton und PVC taugt. Trotzdem Danke für Deine Expertise.
  • in: TK Domain abgelaufen Forum läuft nicht mehr richtig

    geschrieben von tempel-des-offler

    Vielleicht hilft Dir dieser Artikel weiter https://www.phpbb.de/kb/Umzug?sid=05a020ad03e6a637ae01927f785c108c.
  • in: vorderes Ausgleichsgewicht Waschmaschine lose

    geschrieben von tempel-des-offler

    Naja den Kundendienst bei einer 12 Jahre alten Maschine bemühen, um derart aufwändige Montagearbeiten durchführen zu lassen, wird sicherlich dem Neupreis der Maschine nahekommen. Also müsste ich den Austausch selbst vornehmen.

    Da es sich beim Ebay Angebot um ein Gebrauchtteil handelt, gehe ich davon aus, dass die angebotene Einheit nur aus einer Gebrauchtmaschine zur Teileverwertung ausgebaut wurde. Damit bleibt dann die Frage ob eine derartige Demontage / Montage von "Ottonormalverbraucher" überhaupt gestemmt werden kann, und ob gebrauchte Dichtungen (Laugenpumpe) wieder dicht werden.

    Ich hatte eben an Scheibenkleber gedacht, weil das vordere Ausgleichsgewicht auf den Laugenbehälter gesteckt wird und nur gegen nach vorne rutschen gesichert werden muss, Diese Sicherungen sind abgebrochen, so daß ich dachte Scheibenkleber könnte diese Aufgabe übernehmen. Zentrifugalkräfte und Unwuchten müssen ja nicht vom Kleber aufgefangen werden.

  • in: Was geht da in Hamburg ab

    geschrieben von tempel-des-offler

    Gegenüber Drohnen sind Hubschrauber sehr robust und ich würde bezweifeln, dass ein Absturz passiert, wenn der Heckrotor getroffen wird. Ausserdem ist an Bord eines Hubschraubers wesentlich leistungsfähigere Kameratechnik möglich. Und wenn ich mir vorstelle, dass ein Schwarm von Überwachungsdrohnen am Himmel kreist, jede individuell gesteuert, sind Unfälle ja regelrecht vorprogrammiert. Abgesehen davon ist der Betrieb von Drohnen über Menschenansammlungen in Deutschland generell verboten. Mehr zum polizeilichen Drohneneinsatz hier: http://www.deutschlandfunk.de/ueberflieger-im-einsatz.862.de.html?dram:article_id=224908. Übrigens, alle Bundesländer zusammen haben vielleicht ca. 25 Drohnen...
  • in: bilderbox mit maximaler höhe, danach zentriert darstellen

    geschrieben von tempel-des-offler

    "Die Bilder hab ich mit % nach links, % nach oben und % breite sehr fest definiert" - und da liegt meiner Meinung das Problem, falls ich es richtig verstanden habe. Mal hast Du einen Bildschirm von 1024x768 (Breitformat) wo dann über % der Breite die Bilddarstellungshöhe in manchen Fällen natürlich zu hoch wird, während bei 768x1024 natürlich alles perfekt klappt. Wenn Dir das komplette Bild innerhalb des Bildschirms wichtig ist, solltest Du also die Bildhöhe als Maß verwenden und das Bild zentriert ausgeben.

    Zu zentrierter Ausgabe habe ich für CSS folgendes gefunden: http://www.ich-lerne-css.de/Style/Examples/007/center.html#block oder eben per html vielleicht als Tabelle.
  • in: vorderes Ausgleichsgewicht Waschmaschine lose

    geschrieben von tempel-des-offler

    Bei meiner Waschmaschine hat sich das vordere Ausgleichsgewicht, ein Betonring welcher den Waschbottich vorne umschließt, gelöst. Die ursprünglichen Halterungen aus Kunststoff sind abgebrochen. Nun habe ich eigentlich 3 Optionen:
    Option 1: Den Waschbottich auszutauschen, was sicherlich aufwändig ist, einen gebrauchten gibts bei Ebay http://www.ebay.de/itm/Waschmaschine-Constructa-Energy-CW61082-Type-WCM-201-Trommel/263070199377?_trksid=p2047675.c100011.m1850&_trkparms=aid%3D222007%26algo%3DSIC.MBE%26ao%3D1%26asc%3D20140107083420%26meid%3Dd610b5805a8e40af860412fcd091566a%26pid%3D100011%26rk%3D1%26rkt%3D12%26sd%3D262959380946. Dort sind auch die 3 bei mir weggebrochenen Kunststofflaschen gut zu sehen.
    Option 2: Die eigentlich funktionierende Waschmaschine wegwerfen.
    Option 3: Mit PKW-Scheibenkleber versuchen das Betongewicht an den Kunststoffbottich "anzukleben".

    Was haltet ihr von Option 3? Meint ihr dass es klappen könnte, oder hat jemand noch einen besseren Vorschlag?
  • in: Hallo Leute

    geschrieben von tempel-des-offler

    Na dann herzlich willkommen bei Lima. :prost:
  • in: Was geht da in Hamburg ab

    geschrieben von tempel-des-offler

    senshi-network schrieb: ...4.: Die Polizisten haben sich da auch Sachen erlaubt, wofür man den einzelnen Mann Suspendieren sollte bzw. Verklagen. Da haben auch Unschuldige was einstecken müssen, bevor die Bullen da wie wild CS Gas und Wasser durch die Luft schleudern, haben die Sich zu vergewissern nur Leute damit zu treffen die an der Tat beteiligt sind. Das ist damit vergleichbar, wenn ich den Taxi unschuldigen Fahrer abknall der hinten im Wagen ne Geisel hat. Nach meiner Meinung ist das schwere Körper Verletzung was die liebe Polizei da macht.
    Versetze dich mal in die Lage der Polizisten, die Angriffe erfolgten teilweise aus den Reihen friedlicher Demonstranten heraus, weil sich die Chaoten daruntergemischt hatten. Und wenn ein massiver Angriff mit Steinen, Molotovcoktails, Zwillenkugeln und Feuerwerkskörpern erfolgt, und vielleicht schon der eine oder andere Kollege verletzt wurde, wöllte ich mal sehen wie Du reagierst.
  • in: Privatsphäre im Internet?

    geschrieben von tempel-des-offler

    thecoody schrieb: ...Wo genau kann ich das OS am besten runterladen ohne mir noch ein Haufen Müll mit zu installieren?
    Kann man das neben Windows laufen lassen (USB Stick rein und wechseln) oder muss man beim hochfahren vom Stick booten?
    Tails kannst Du hier herunterladen: https://tails.boum.org/install/index.de.html. Normalerweise wird Tails beim Hochfahren vom Stick gebootet. An USB Sticks wirst Du 2 Stück mit je 4GB oder größer benötigen, da es derzeit nicht möglich ist, Tails direkt von Windows aus zu installieren. Es ist empfehlenswert bei wenigstens einem der USB Sticks +(der für die endgültige Installation) auf USB 3.0 tauglichkeit zu achten, falls Dein PC USB 3 unterstützt.

    Inwieweit in Tails Mechanismen zum Zugriff auf Windows Partitionen vorhanden sind, kann ich dir nicht sagen. Eigentlich ist jede Linux Distribution dazu in der Lage, was bedeutet, dass man auch Daten in Windows Partitionen auf lokalen Datenträgern speichern kann und nicht ausschließlich auf den USB Stick angewiesen ist. Tails selbst wird vermutlich so ca. 2,5 GB auf dem Stick belegen.

    Falls Du die Sicherheit nicht so hoch ansetzt, und Dir der schnelle Wechsel zwischen Windows und Tails (oder einem anderen Betriebssystem) wichtig ist, kannst Du auch Tails, oder jedes andere Betriebssystem in einer Virtualbox installieren. https://tails.boum.org/doc/advanced_topics/virtualization/virtualbox/index.de.html. Virtualbox für Windows gibt es z.B.hier: http://www.chip.de/downloads/VirtualBox_23814448.html. Möglicherweise wäre das sogar erstmal die beste Idee um Tails oder was auch immer auszuprobieren. Für den Test mit Virtualbox benötigst Du keinen USB Stick.
  • in: Was geht da in Hamburg ab

    geschrieben von tempel-des-offler

    davidlw schrieb:
    Das hab ich ja auch nie behauptet. Natürlich ist sämtliche Gewalt zu verachten und die Extremisten gehören eingesperrt. Ich glaube nur nicht, dass das Auflösen des Camps da zielführend war.
    Hinterher kritisieren ist immer leicht, und möglicherweise waren einige Entscheidungen nachträglich betrachtet, falsch. Aber Gewalt und Chaos waren von langer Hand geplant und hätten auch ohne Campauflösung stattgefunden.
  • in: Erfahrungen mit einem Lenovo Thinkpad ?

    geschrieben von tempel-des-offler

    Bevor Du ans Werk gehst empfehle ich Dir diese Lektüre: https://download.lenovo.com/ibmdl/pub/pc/pccbbs/mobiles_pdf/l412_l512_hmm_en_0a96085_05.pdf Über CPU und Wärmeleitpaste würde ich nur nachdenken falls die CPU-temperatur zu hoch ist.
  • in: Erfahrungen mit einem Lenovo Thinkpad ?

    geschrieben von tempel-des-offler

    tchab schrieb:
    1. Nur weil mehr RAM im Gerät ist wird es nicht schneller.
    2. SSDs sind nicht zwingend Stromsparender, ich weiß nicht, was dich zu dieser Aussage verleitet. Meine Samsung 840 pro ist zum Beispiel sogar ein bisschen schlechter als die HDD, die damals im Thinkpad verbaut war.
    Ich habe vor ca. 1/2 Jahr mal Ubuntu 16.04 LTS getestet. Mein Rechner hatte 4 GB Ram. Damit läuft Ubuntu auch flüssig, sofen nicht Virtualbox oder ähnliches ins Spiel kommt. Ein Ausbau auf 8GB brachte eine merkbare Geschwindigkeitssteigerung. (Das ist auch erklärbar, der Swap wird mit 8GB deutlich seltener benutzt). Hinsichtlich Stromverbrauch zitiere ich mal notebookcheck.com:
    Um den Stromverbrauch der einzelnen Probanden zu testen, haben wir die Gesamtstromaufnahme des 8935G mit dem jeweiligen Speichermedium im 2. Slot gemessen. Bei den Messungen kann sich eigentlich nur die Intel X25-M etwas von den 2.5“ Festplatten absetzen. Ohne Last sind moderne 2.5“ Festplatten auch sehr sparsam und dadurch ergibt sich nur ein geringes Einsparungspotential. Einen Vorteil beim Stromverbrauch spielen die SSDs jedoch aus. Durch ihre höhere Geschwindigkeit, sind sie mit den meisten Aufgaben (besonders Lesen) deutlich schneller fertig und können dadurch länger im Idle Mode verbleiben. Dadurch ist das SSD System bei gleicher Aufgabenstellung sparsamer über die Zeit.
  • in: Erfahrungen mit einem Lenovo Thinkpad ?

    geschrieben von tempel-des-offler

    Das sollte einen Teil Deiner Fragen beantworten. http://thinkwiki.de/L412. Wenn Du das Teil richtig schnell kriegen willst, würde ich empfehlen 8 GB Ram zu verbauen und die HD gegen SSD auszutauschen. Das spart Strom und ist schneller. Von einer Docking Station rate ich eher ab.
  • in: Was geht da in Hamburg ab

    geschrieben von tempel-des-offler

    sv00010 schrieb:
    nikoklaus schrieb:
    Glaubst Du ernsthaft das ein anderer Ort ein anderes Ergebnis gebracht hätte?

    Nur wenn dort die Logistik stimmt.
    Ein abgeschiedenerer Ort, welcher aber trotzdem große Hotelkapazitäten aufweist, mit wenigeren Zugangsmöglichkeiten, hätte diesen Effekt.
    Die Journalisten und Presseleute haben alle eine Presseausweis.
    So könnte man mittels Straßensperren, im Grenzformat, die Presseleute durchlassen und die Demonstanten aussperren.
    Das ist meines Erachtens der falsche Standpunkt, es sollte doch möglich sein eine Veranstaltung wie G20 an jedem beliebigen Ort in Deutschland durchzuführen. Und es sollte gleichermaßen möglich sein friedlich dagegen zu demonstrieren. Die deutsche Regierung ist demokratisch gewählt, G20 Gegner erhielten die Möglichkeit am Veranstaltungsort ihren Standpunkt per friedlicher Demonstration kundzutun und fertig.

    Bedauerlich finde ich eher, dass Argumente der friedlichen Demonstranten, durch das Chaos eher nicht wahrgenommen werden. Auch die Berichterstattung der Medien finde ich in dieser Hinsicht etwas fragwürdig, warteten sie doch seit Dienstag regelrecht darauf, dass endlich etwas passiert. Ich hoffe es wird in gleichem Maße über eventuelle Gerichtsverfahren berichtet.

    ftponline schrieb:
    Mann könnte das G20 treffen ja auch einfach auf einer Insel oder einem Flugzeugträger machen. Dass kann man perfekt abschirmen und es gibt auch nicht so viele betroffene Anwohner.
    Nein, in einer Demoktatie sollte das überall möglich sein und auch ein gegenteiliger Standpunkt vertreten werden können. Abgesehen davon ist eine Landung auf Flugzeugträgern nicht altersgerecht. :-)
  • in: Was geht da in Hamburg ab

    geschrieben von tempel-des-offler

    Ein anderer Ort hätte ein ähnliches Ergebnis gehabt, das war ja schon 2015 bei der EZB Einweihung zu erkennen, wo ebenfalls Autos und Barrikaden brannten. Hamburg war mit Sicherheit nicht die glücklichste Wahl, da jährlich Kravalle im Schanzenviertel stattfinden.

    Allerdings muss es doch in Deutschland möglich sein an einem beliebigen Veranstaltungsort einen Gipfel wie G20 abzuhalten ohne dass derartige Ausschreitungen geschehen. Übrigens würde ich das Problem nicht nur an einer "gewaltbereiten linken Szene" festmachen. Es gibt genauso eine gewaltbereite rechte Szene und Ausschreitungen ohne politischen Hintergrund gab es auch schon genügend (Hooligans).

    Es bleibt nur zu wünschen dass die Verantwortlichen für die Angriffe auf Eigentum von Bürgern oder die Gesundheit von Polizisten, egal ob bei G20 oder bei einem Fussballspiel mit aller Härte des Gesetzes bestraft werden, und nicht irgendein Politiker diese Ausschreitungen zum Anlass nimmt mal wieder irgendwelche Überwachungsgesetze durchzudrücken.

    Die vorhandenen gesetzlichen Regelungen langen nämlich nach meiner Meinung völlig aus, um die Chaoten für lange Zeit ins Gefängnis zu schicken.
  • in: Hardware-Temperatur auf dem Desktop anzeigen

    geschrieben von tempel-des-offler

    für CPU und Grafikkarte gibt es Programme wie Sand am Meer. Zum Beispiel: http://www.chip.de/downloads/Core-Temp_31749702.html und http://www.chip.de/downloads/GPU-Z_29079230.html, Die Kurzinformation findet sich dann in der Taskleiste. Ansonsten fällt mir dann noch http://www.chip.de/downloads/SpeedFan_13004208.html oder https://www.heise.de/download/product/hwmonitor-53313 dazu ein. Insbesondere SpeedFan liefert die Werte sehr kompakt und zeigt wenn minimiert, die wichtigsten Werte ebenfalls in der Taskleiste an.
  • in: Kostenloser Webspace bei Lima City - sehr gut!

    geschrieben von tempel-des-offler

    Na dann viel Erfolg.
  • in: Suchmaschinen mit Public-API

    geschrieben von tempel-des-offler

    500000/Tag sind es zwar nicht, aber möglicherweise ein Anfang: http://www.faroo.com/hp/api/api.html. Faroo bietet kostenlos bis zu 1 Mio Abfragen/Monat.
  • in: Kennt jemand den TVFrog für FernsehEmpfang?

    geschrieben von tempel-des-offler

    Mit derartigen Boxen hat sich im April der EUGH beschäftigt https://www.tagesschau.de/ausland/eugh-streamen-101.html. Der EuGH entschied im April, dass schon der Verkauf des "filmspelers" eine "öffentliche Widergabe" ist und damit illegal sein kann. Für die Nutzer illegaler Streams noch entscheidender: Der EuGH machte deutlich, dass die Nutzer des "filmspelers" keinen Schutz verdienen, weil sie ganz bewusst und kostenlos auf illegale Streams zugreifen.

    Wenn also ein derartiges Teil nun TV Frog heißt und nicht mehr ganz so offensichtlich mit der Beschaffung illegaler Inhalte geworben wird, Tatsache bleibt trotzdem, dass mittlerweile dank EUGH Urteil, auch Streaming aus der rechtlichen Grauzone in den strafbaren Bereich gerückt ist.

    Damit ist die Aussage
    Aber ist das legal?

    JA, die Box ans sich ist komplett legal. Sie ist ähnlich zu einem Computer und es kommt immer darauf an, was man damit macht. Warum man aber kostenlos Filme, Serien und TV anschauen kann, ist auf eine Lücke im Gesetz zurück zu führen. Es handelt sich dabei um sogenanntes streaming, die Inhalte werden also nicht als ganzes gespeichert und findet keine Urheberrechtsverletzung statt. So lange man also streamt ist es vollkommen legal. Das ist das großartige an TVFrog.

    Selbstverständlich sind die TV Firmen und Produzenten nicht glücklich mit der Situation und tun alles um den Verkauf von TVFrog zu stoppen. Es könnte also sehr gut sein, dass der Handel in Deutschland und Europa bald verboten wird. So bald man aber eine Box hat, ist es überhaupt kein Problem und man kann alle Fillme und Serien kostenlos schauen. Für immer - komplett legal.
    schon mal sehr zweifelhaft.



  • in: Abmahnung wegen indirekter Datenweitergabe

    geschrieben von tempel-des-offler

    tchab schrieb: Schön wie du selber als Beispiel dafür stehen möchtest, dass man selbst dann bei einem Thema mitreden kann, wenn man es nicht verstanden hat.

    Das Problem ist nicht, dass die Daten verarbeitet werden. Das Problem ist die Weitergabe der Telefonnummern. Und das macht der User, nicht Whatsapp. Außerdem willigst du in den AGB (wie oben von mir zitiert) ja ein, dass du die Erlaubnis hast.

    Whatsapp wäre erst dann ein "Täter" wenn die Firma ohne Einwilligung der Personen die Telefonnummern an 3. verkauft, zum Beispiel an Apple oder Tante Emma (Facebook selber zählt vermutlich nicht mehr als 3.).
    Du solltest mal das komplette Urteil lesen http://www.lareda.hessenrecht.hessen.de/lexsoft/default/hessenrecht_lareda.html#docid:7876045
    Wer den Messenger-Dienst "WhatsApp" nutzt, übermittelt nach den technischen Vorgaben des Dienstes fortlaufend Daten in Klardaten-Form von allen in dem eigenen Smartphone-Adressbuch eingetragenen Kontaktpersonen an das hinter dem Dienst stehende Unternehmen.
    Wer durch seine Nutzung von "WhatsApp" diese andauernde Datenweitergabe zulässt, ohne zuvor von seinen Kontaktpersonen aus dem eigenen Telefon-Adressbuch hierfür jeweils eine Erlaubnis eingeholt zu haben, begeht gegenüber diesen Personen eine deliktische Handlung und begibt sich in die Gefahr, von den betroffenen Personen kostenpflichtig abgemahnt zu werden.
    tchab schrieb:
    tempel-des-offler schrieb:
    So bliebe eigentlich nur die Möglichkeit Whatsapp deinstallieren und Konto löschen. Und dann einen Messenger wie Threema verwenden, welcher Kontakte auf dem lokalen Gerät speichert. https://threema.ch/de.

    Ist die Frage, ob das nicht auch schon unter das Urteil fällt, immerhin stellst du die Kontaktdaten einem Programm (das von einem 3. geschrieben wurde) zur Verarbeitung bereit.
    Nein, laut AG Bad Hersfeld wird threema oder hoccer ausdrücklich empfohlen.
    Die App WhatsApp greift in logischer Konsequenz auch dann nicht mehr auf die Adressbuch-Kontakte auf dem Smartphone zu, wenn die App vollständig vom Smart-Gerät gelöscht würde.

    Soll dieser Weg gewählt werden, sollen aber gleichzeitig die schon bestehenden Kontakte-/ Chatverbindungen des Kindes nicht gänzlich gekappt werden, um das Kind, wie schon des Öfteren vor Gericht zu hören gewesen, nicht etwa künftig im digitalen Bereich "sozial zu isolieren", bietet sich in der Folge recht einfach die Nutzung einer anderweitigen Messenger-App an, bei welcher kein betreffendes deliktisches Handeln begangen wird.

    Ein deliktisches Handeln in vorgenannter Weise liegt dann nicht mehr vor, wenn ein anderes Messenger-Programm genutzt wird, welches die Namen sowie Telefondaten der Adressbuchkontakte schon technisch nicht als Klardaten überträgt bzw. synchronisiert.

    Dies ist nach betreffender Recherche des Gerichts exemplarisch bei den Messenger-Diensten "Threema" und "Hoccer" gegeben. Die dahinter stehenden Betreiber aus Deutschland (www.hoccer.com) bzw. aus der Schweiz (www.threema.ch) intendieren keine Datenauswertung und -vermarktung in Bezug auf den Nutzer und seine Kontakte (Quelle: Stiftung Warentest, 8/2015, S. 47 ff.), weshalb nach deren rechtlicher Zusicherung auch keine Speicherung von Kontaktdaten auf deren Servern erfolgt.

    Dies lässt sich anhand der Funktionsweise dieser anderen Messenger-Dienste auch in technischer Hinsicht ersehen:

    Konkret besteht bei diesen datenschützenden Messenger-Programmen zum einen die Möglichkeit, bei der Erst-Einrichtung frei darüber zu entscheiden, ob überhaupt eine Synchronisierung der Daten aus dem Telefon-Adressbuch erfolgen soll. Falls nicht, d.h. wenn diese Funktion nicht ausgewählt wird, können andere Nutzer nachfolgend dann auch manuell durch einen jeweiligen ID-Code hinzugefügt werden, der für jeden Nutzer einmalig vergeben wird und hinter welchem der zugehörige Nutzer sogar für den jeweiligen Betreiber Threema oder Hoccer anonym bleibt.
  • in: Abmahnung wegen indirekter Datenweitergabe

    geschrieben von tempel-des-offler

    Ich hab jetzt mal Whatsapp auf mein Android 6 Handy installiert, ja es ist möglich Whatsapp den Zugriff auf die Kontakte zu verweigern, allerdings kommt dann immer wieder der freundliche Hinweis "Um dir zu helfen, Freunden und Familie Nachrichten über Whatsapp zu schreiben, erlaube Whatsapp den Zugriff auf deine Kontakte...".

    Im übrigen bin ich der Auffassung, dass die Tathandlung des Auslesens der Kontakte sowie die Übermittlung derselben an Facebook durch WhatsApp begangen wird. Daher sehe ich eher den Anbieter in der Pflicht.
  • in: Abmahnung wegen indirekter Datenweitergabe

    geschrieben von tempel-des-offler

    tchab schrieb: ...Glaube ich kaum, und das geht auch an dem Problem vorbei: Hier ist der Nutzer in der Verantwortung.
    Das heißt also: Jeder Nutzer hat Whatsapp den Zugriff auf die Kontaktdaten zu verbieten.
    Ich bin nicht sicher, ob das ohne den Einsatz weiterer Apps wie z.B. Xprivacy (gerootetes Handy Voraussetzung) oder SRT-Appguard (mittlerweile kostenpflichtig) überhaupt möglich ist. So bliebe eigentlich nur die Möglichkeit Whatsapp deinstallieren und Konto löschen. Und dann einen Messenger wie Threema verwenden, welcher Kontakte auf dem lokalen Gerät speichert. https://threema.ch/de.

    Allerdings ist die Realität, dass Whatsapp in Europa der meistgenutzte Messenger ist, viele Nutzer verfügen nicht über das Wissen was zu tun ist um Whatsapp hinsichtlich Datenverwendung und Übermittlung auszubremsen. Und damit sehe ich den Hersteller der App eher in der Pflicht als den Nutzer.
  • in: Abmahnung wegen indirekter Datenweitergabe

    geschrieben von tempel-des-offler

    Ich sehe durch das Urteil eher Facebook b.z.w. Whatsapp in der Pflicht, die automatische Datenübernahme aus Adressbüchern zu beenden. Schliesslich nötigt ihre Software den Kunden ja zur illegalen Datenweitergabe. Eine Abmahnwelle ist eher nicht zu erwarten, dazu müsste man nämlich erst mal wissen, bei wem man in den Kontakten steht, und ob derjenige Whatsapp verwendet. Abgesehen davon wird man dann trotzdem vermeiden Freunde und Verwandte abzumahnen.

    Ich könnte mir vorstellen, dass durch das aktuelle Urteil genügend Druck aufgebaut wird um Whatsapp zu Änderungen zu bewegen.

  • in: Warning: file_exists() [function.file-exists]: open_basedir

    geschrieben von tempel-des-offler

    elfie812 schrieb: ..
    # BEGIN WordPress
    <IfModule mod_rewrite.c>
    RewriteEngine On
    RewriteBase /
    RewriteRule ^index\.php$ - [L]
    RewriteCond %{REQUEST_FILENAME} !-f
    RewriteCond %{REQUEST_FILENAME} !-d
    RewriteRule . /index.php [L]
    </IfModule>
    # END WordPress

    Das ist die Standart Variante welche automatisch von Wordpress generiert wird. Sie passt, wenn Dein Root Verzeichnis = Verzeichnis der Wordpress Installation ist.

    Im Dashboard/Einstellungen/Allgemein steht beide Male meine Domain, das hab ich erstmal unverändert gelassen, ich dachte das müsste ja eigentlich ok sein (?!) (die Seite an sich läuft ja auch)
    wenn Wordpress Verzeichnis = Root Verzeichnis ist, dann ist das o.k.
  • in: Warning: file_exists() [function.file-exists]: open_basedir

    geschrieben von tempel-des-offler

    Was hast Du bei Dashboard/Einstellungen/Allgemein/ bei Wordpress Adresse und Website Adresse stehen? Der Inhalt Deiner .htaccess wäre ebenfalls interessant. Ansonsten solltest Du mal den Support deines Hosters fragen, was es mit dem megalangen Pfad zum Provider Backend auf sich hat. Schliesslich teilt Dir das System ja mit, dass sich Deine Datei nicht im erlaubten Pfad (der megalange) befindet.

    Hast Du mal versucht den absoluten Pfad nach der Anleitung https://www.pas-solutions.ch/webdesign/den-vollen-serverpfad-zu-einer-datei-mit-php-ermitteln/ auszulesen?
  • in: Minipflanzen

    geschrieben von tempel-des-offler

    hanabi-play schrieb:
    Nur aus Neugier: Wie sieht es denn mit der Fruchtbarkeit des Bodens aus? Muss mann jährlich düngen, den Boden wechseln oder ist das nicht nötig?
    Bei der geringen Erdmenge, die der TE zur Verfügung hat, wird vermutlich häufiger als jährlich ein Bodenwechsel erforderlich sein. Aber das hängt auch von der Art der Bepflanzung ab. Düngen würde ich mit dem Giesswasser vielleicht 1x wöchentlich.
  • in: Alle alten Foreneinträge löschen (von Google verschwinden)

    geschrieben von tempel-des-offler

    m****u schrieb: ...erfüllt das mit dem neuen Account seinen Zweck nicht, da ich dann ja kein MYSQL mehr hätte ohne neue Foreneinträge ins Internet zu setzen...
    Einmalig 2,50€ für die Datenbank, falls Du keine Beiträge schreiben willst, ist doch nicht viel.
  • in: Alle alten Foreneinträge löschen (von Google verschwinden)

    geschrieben von tempel-des-offler

    Benutzer löschen schützt nicht vollständig vor der Auffindbarkeit über Google. Der Benutzername wird zwar nach dem Löschen des Benutzers bei Lima-City bis auf den ersten und letzten Buchstaben unkenntlich gemacht, aber sollte einer der Beiträge zitiert worden sein, ist das dann dort nicht der Fall.

    Beispiel https://www.lima-city.de/thread/cms-ohne-datenbank, der Benutzer mymomentart existiert nicht mehr, aber zumindest der zitierte Beitrag ist über Google auffindbar wenn man nach mymomentart sucht.

    Im übrigen kannst du bei Lima bleiben, lege einfach einen neuen Benutzer (z.B. mr-myiu) an, und mache mrmyiu platt...

    Möglicherweise gibt es für einen derartigen Fall auch andere Lösungswege, schreib doch einfach mal ein Support-Ticket.
  • in: Minipflanzen

    geschrieben von tempel-des-offler

    Mach dir selbst ein Bild: http://www.meingartenshop.de/index.php?/Sonstige-Stauden/Porzellanroeschen-3-pflanzen&gclid=CjwKEAjwj6PKBRCAy9-07PeTtGgSJAC1P9xGa2W_0i916d_xUErN44PPqy38nV9xMUIng2upDIr5gRoCy3Dw_wcB#.WUklEidSClQ.
  • in: Lifetime Pakete von Vorteil oder Nachteil?

    geschrieben von tempel-des-offler

    bruchpilotnr1 schrieb: Die zukünfigten Server, die später kommen, sind kostenlos für die Nutzer. Deswegen müssen die Server auch irgendwie bezahlt werden. WErbung ist eines der Besten Einnahmequellen und wem die Stört kann gerne sich ein Paket kaufen. Werbung hat man als Zahlender Kunde nicht mehr.
    Ich hab mir mal Deine Seite https://zocker-media.de angeschaut.

    Aus meiner Sicht ist das ganze schon durch den Adblocker-Blocker völlig kontraproduktiv, wie sollte sich ein möglicher Neukunde denn über Dein Angebot informieren. Der eigentlich beste Weg wäre, zuerst mal eine Einstiegsseite anzubieten auf welcher alle relevanten Informationen zu Deinen Angeboten zu finden sind, ohne dass Adblocker-Blocker oder eine Anhäufung von Werbung nerven.

    Wenn Du dann deinen Neukunden überzeugt hast, kannst Du ihm ja die werbefinanzierte Seite um die Ohren wickeln, vielleicht hat er Verständnis...

    Von Deiner Erwägung Lifetime Angebote zu machen möchte ich Dir jedoch dringend abraten, so wie ich dem Impressum entnehme, bist Du der Anbieter und nicht irgendeine GmbH oder UG, also haftest Du auch gegenüber dem Kunden lifetime. Eine GmbH oder UG haftungsbeschränkt ist einfach weg, wenn sie pleite ist.

    Zur Qualität deines Auftrittes haben strange, mowe und fatfox schon alles nötige gesagt, so dass ich mir das spare.
  • in: Minipflanzen

    geschrieben von tempel-des-offler

    Zur Wasserversorgung könntest Du mal diese Variante probieren: http://www.pearl.de/a-NX7348-3506.shtml. Eventuell wäre Heidekraut etwas, was blühendem Gras nahekommt. Auch Porzellanröschen sind relativ anspruchslos was Wasserversorgung angeht. Thymian könnte auch einen Versuch wert sein.
  • in: Warning: file_exists() [function.file-exists]: open_basedir

    geschrieben von tempel-des-offler

    elfie812 schrieb:
    Hallo, ich habe genau dasselbe Problem nur kann ich den ersten Pfad (der ja der richtige ist?!) nicht sehen, da das so aussieht:
    File(../../../../../so-widgets-bundle/base/less/mixins.less) is not within the allowed path(s)

    Frage:
    1. Kann ich den ganzen richtigen Pfad irgendwo mir komplett anzeigen lassen?
    2. Was heißt "Konfigurationsdateien", welche Dateien sind das genau bei einer WordPress-installation? ...die wp-config?

    PS: Verursacht wird der Fehler bei mir durch das Pugin SiteOrigin Widgets Bundle.

    Zu 1.) https://www.pas-solutions.ch/webdesign/den-vollen-serverpfad-zu-einer-datei-mit-php-ermitteln/
    zu 2.) Man kann Pfadangaben in der wp-config.php ablegen, allerdings ist das nicht die Regel, normalerweise wird der Pfad über Dashboard/Einstellungen/Allgemein gesetzt und in der Datenbank gespeichert.

    Der komplette absolute Pfad bei Lima-City lautet ungefähr so: /home/webpages/lima-city/username/Name des Wordpressinstallationsverzeichnisses/wp-content/plugins/so-widgets-bundle/base/less

    Möglicherweise hilft auch eine Deinstallation und nochmalige Neuinstallation des Plugins. Dieses Vorgehen wird jedenfalls von Site Origin empfohlen. https://siteorigin.com/thread/issue-after-updating/
  • in: PC hängt, fährt normal runter

    geschrieben von tempel-des-offler

    jenton schrieb: ...wie im Titel schon steht hab ich ein Problem mit einem meiner PCs und zwar hängt der sich ab und zu zufällig auf und reagiert null - Maus geht nicht, strg-alt-entf funktioniert nicht, NUM-Block-Lampe bleibt immer an: er hängt offensichtlich. ...
    Ich gehe mal davon aus dass es sich bei Deiner Maus+Tastatur um USB Geräte handelt. Damit könnte es auch ein Problem der USB Schnittstellen sein. Versuche doch mal einen anderen USB Port. Da Herunterfahren über drücken der Powertaste anstandslos funktioniert hat, glaube ich nicht an ein "aufgehängtes" System.

    Prüfe mal die Spannungen Deines Netzteils, insbesondere die 5V. Schalte Energiesparoptionen für USB Root Hubs aus.
  • in: Minipflanzen

    geschrieben von tempel-des-offler

    Was verstehst Du unter Miniblumentopf? Ein Hauptproblem dürfte die Wasserversorgung sein. Ansonsten sind Petersilie und Brunnenkresse recht anspruchslos.
  • in: Rechner-Mäuse klicken unkontrolliert doppelt

    geschrieben von tempel-des-offler

    hbss schrieb:
    Ich wieder hole nochmal mein Mausproblem: Wie Empfindlichkeit steuern. Und ncoh ein Problem: Wenn Maustreiber verloren geht, wie ihn booten ohne Linux neu zu booten?
    Vielleicht hilft Dir das weiter: https://linuxundich.de/gnu-linux/doppelklick-anstatt-einfachem-mausklick-das-linux-debouncing-problem-loesen/
  • in: Suche dringend cms

    geschrieben von tempel-des-offler

    Ich würde trotzdem auf Wordpress setzen, und falls es kein passendes Plugin für z.B. Kleinanzeigen gibt, vielleicht so was https://internetblogger.de/2014/10/zum-kleinanzeigenmarkt-mit-osclass/ per iframe einbinden.
  • in: Wird sich Windows 10 am Markt durchsetzen?

    geschrieben von tempel-des-offler

    ...man bricht sich noch nicht einmal einen Zacken aus der Krone, einmal schnell nach nem Update durch die Einstellungen zu gehen um zu checken was sich alles geändert hat, wenn überhaupt.
    Naja wenn man mit Windows nur rumspielt mag das angehen, für Produktivsysteme ist es eher kontraproduktiv. Abgesehen davon, dass z.B. das "Creators Update" auf einem ACER One 10 schon mal 1,5 - 2 Stunden braucht um sich zu installieren...

Login zum Webhosting ohne Werbung!