kostenloser Webspace werbefrei: lima-city


Suche auf lima-city

  • in: Setup mit .Bat

    geschrieben von autobert

    youtvti schrieb:
    wenn Installation könnte nicht starten oder Abgebrochen "goto Error3"

    ich komme mit "tasklist" komme nicht klar :confused:

    bitte helft mir!:biggrin:
    zeig doch erstmal was du hast und welche Info's gibt setup.exe zurück wenn du sie mit dem Parameter -? aufrufst.
  • in: unter Windows 10 kein Ruhezustand

    geschrieben von autobert

    atp schrieb:
    Du bist zwar etwas Faktenresistent und sehr stur aber mit etwas Ausdauer kapierst es selbst du, wie man anhand diesem Beispiel gemerkt hat.
    Wenn ich dem dortigen Link folge lande ich wieder beim Chip-Screenshot.
    atp schrieb:
    Kannst du mir bitte auf diesem Screenshot beschreiben wo ich unter ?Einstellungen für das Herunterfahren? dem im Chipartikel erwähnten Ruhezustand anklicken kann.

    Und warum du nach Ansicht und kurzem Nachdenken deines verlinktem ScreenShots nich auf die Idee kommst die auch noch kenntlich gemachte Option " "Einige Einstellungen sind momentan nicht verfügbar" zu klicken entzieht sich meiner Kenntnis. Ich kann nur vermuten:
    -mangelhaftes logisches Denken
    -keine Eigenintiative.
    -oder sehr treister Versuch weiter Gulden zu generieren.

    und du hast es geschafft: in Abwandlung eines Spruches sage ich jetzt: Du hast zwar nicht Recht, aber ich ab jetzt meine Ruhe. Du darfst weiter vor dem Tor bleiben.
  • in: unter Windows 10 kein Ruhezustand

    geschrieben von autobert

    atp schrieb:
    Schön wäre es wenn dort mein Problem beschrieben wird, es wird dort leider ein anderes Problem beschrieben aber das zu begreifen übersteigt anscheinend dein Auffassungsvermögen oder du stellst dich nur dumm um Gulden zu generieren.
    Andersrum wird ein Schuh daraus
    autobert schrieb: Das Problem war und ist: du willst mit diesem Thema Gulden generieren, daher plädiere ich dafür entweder das Thema komplett in den unvergüteten Bereich zu verschieben oder zumindest alles nach dem Beitrag von
    autobert schrieb:
    Folge den Anweisungen des von ferienlager-engen verlinkten Chipartikels. Danach klappt es wunderbar.
    zu löschen, denn spätestens hier hätte es dem Dümmsten klar sein müssen wie er vor zu gehen hat. Und wie bereits zu Erkennen gegeben bin ich dagegen daß (vorgeschobene?) Dummheit belohnt wird.
  • in: unter Windows 10 kein Ruhezustand

    geschrieben von autobert

    atp schrieb:
    Der Screenshot ist aus einem Chip Artikel. Könnte er möglicherweise nicht von mir sein??
    Du hast ihn verlinkt, ich habe nur zitiert. Und ja er ist von Chip und ich bin mir sogar sicher das er nicht von dir gemacht wurde. Wäre ja auch noch schöner, dort beschreiben wie es geht und sich auf LC dumm stellen.
  • in: unter Windows 10 kein Ruhezustand

    geschrieben von autobert

    atp schrieb:
    1. "Auswählen was beim Drücken von Netzschaltern geschehen soll"
    2. "Auswählen was beim Zuklappen des Computers geschehen soll"
    landest du am gleichen Punkt
    Wenigstens hast du jetzt was kapiert was ich schon seit Windows 7 weiß.

    Der Dümmsten sollte eigentlich schon begriffen haben wo mein Problem lag nämlich das es genau hier keinen Ruhezustand zur Auswahl gab.
    Seltsam ich kann ihn klar und deutlich markiert erkennen.
  • in: unter Windows 10 kein Ruhezustand

    geschrieben von autobert

    atp schrieb:
    Keine Angst ich hab mir den Artikel durchgelesen, nicht nur einmal.
    Wenn du dir jetzt mal die Mühe machst und mein Eingangsposting liest, sinnerfassend,
    keinen Ruhezustand … in "Energieoptionen > Systemeinstellungen > Auswählen, was beim Drücken von Netzschaltern geschehen soll".

    ...
    Um die Frage, wo auf diesem Bildvon einem Windows 10 das auf einem PC installiert wurde die Option "Auswählen was beim Zuklappen des Computers geschehen soll" zu finden ist, drückst du dich auch noch immer.
    Hast du es immer noch nicht kapiert bei beiden:
    1. "Auswählen was beim Drücken von Netzschaltern geschehen soll"
    2. "Auswählen was beim Zuklappen des Computers geschehen soll"
    landest du am gleichen Punkt
    autobert schrieb:
    danach auf "Einige Einstellungen sind momentan nicht verfügbar" klicken. Wenn du jetzt immer noch nicht siehst was du suchst einfach ganz nach unten scrollen:
    http://praxistipps.s3.amazonaws.com/windows-10-ruhezustand-einschalten_53c6af64.png

    atp schrieb:Ich benötige die Gulden nicht deshalb überlasse ich es deiner Fantasie.

    Ich kenne zwar den Spruch der Klügere gibt nach, halte mich aber nicht daran denn er bewirkt daß die Dümmeren regieren.

    Wenigsten sind wir uns darin einigen und irgendwann wirst hoffentlich auch du kapieren was das Problem war.
    Das Problem war und ist: du willst mit diesem Thema Gulden generieren, daher plädiere ich dafür entweder das Thema komplett in den unvergüteten Bereich zu verschieben oder zumindest alles nach dem Beitrag von
    autobert schrieb:
    Folge den Anweisungen des von ferienlager-engen verlinkten Chipartikels. Danach klappt es wunderbar.
    zu löschen, denn spätestens hier hätte es dem Dümmsten klar sein müssen wie er vor zu gehen hat. Und wie bereits zu Erkennen gegeben bin ich dagegen daß (vorgeschobene?) Dummheit belohnt wird.
  • in: unter Windows 10 kein Ruhezustand

    geschrieben von autobert

    Du hast dir immer noch nicht die Mühe gemacht den Artikel zu lesen. Denn sonst wüsstest du wo du die Option findest und auch automatisch zum Standard machen kannst.

    Um deine Frage zu beantworten: einfach einmal darauf klicken, danach auf "Einige Einstellungen sind momentan nicht verfügbar" klicken. Wenn du jetzt immer noch nicht siehst was du suchst einfach ganz nach unten scrollen:
    http://praxistipps.s3.amazonaws.com/windows-10-ruhezustand-einschalten_53c6af64.png

    Wenn du immer noch Fragen hast: immer her damit, irgendwann landet dann zwar dieses Thema im unvergüteten Bereich, du und auch ich verlieren unsere Gulden aus diesem Thema. Wen von uns beiden dies mehr trifft überlasse ich deiner Fantasie. Ich kenne zwar den Spruch der Klügere gibt nach, halte mich aber nicht daran denn er bewirkt daß die Dümmeren für ihre Dummheit auch noch belohnt werden.

    Oder du meldest den (angeblich nicht) funktionierenden Praxistipp der Chipreadktion.

  • in: Erfahrung mit www.sponsorads.de

    geschrieben von autobert

    bruchpilotnr1 schrieb:
    kann sponsorads.de nur weiterempfehlen. Hab auch zuverlässig mein geld erhalten.

    Die zahlen sehr hohe provisionen aus. Lediglich die popups machen einige meiner besucher wahnsinnig
    Darum sollte man dich zwangsweise verpflichten deine Einnahmen an die Krankenkassen ab zu führen.
  • in: Virtuelle Realität Rechners

    geschrieben von autobert

    gmlprojekte schrieb:Seit dem Upgrade auf eine GTX 960 läuft alles einwandfrei.
    Specs:
    Intel Core i7-3770 3.40 GHz
    12 GB RAM
    Windows 10
    Nvidia Geforce GTX 960 4GB Gaming edition

    Die Rift hat damals glaube ich um die 300€ gekostet.
    Ob man dafür extra einen PC kaufen muss glaube ich nicht,
    ein mittelklasse gaming-PC sollte für ein Spielbares erlebnis ausreichen, empfohlen
    wird überall aber (mindestens) eine GTX 970.
    Aber hallo, da hat wohl jemand den Bezug zur Realität verloren, wenn das Mittelk(l)asse ist.

    Da hab ich doch gleich was Nettes für dich.
  • in: Was ist ein Botnet?

    geschrieben von autobert

    waytogermany schrieb:
    Ich verstehe jetzt nicht, warum Du Besuch von der Polizei hattest. Ein Botnet an sich richtet ja noch keinen Schaden an?
    dann war er wohl ein Zombie eines der 99,9 von Hundert illegalen Botnetzen. Einer der meist genutzten Möglichkeiten:
    Ausführen von DDoS-Attacken und DRDoS-Attacken

    Viele Bots können DoS-Attacken ausführen. Meistens stehen dabei verschiedene Methoden wie SYN-Flood oder HTTP-Request-Flood zur Verfügung. Werden diese Attacken von allen Bots im Netz mit der gesamten ihnen zur Verfügung stehenden Netzwerk-Bandbreite gleichzeitig ausgeführt, so werden auf dem Ziel-Rechner der Attacke Netzwerk-Dienste außer Betrieb gesetzt oder die gesamte Bandbreite seiner Anbindung für Daten von den Zombies benötigt.
    Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Botnet

    Je nachdem was angegriffen/lahmgelegt wurde kann die (unwissende?) Mittäterschaft ernsthafte Folgen nach sich ziehen.
    Wenn sein Rechner dagegen nur benutzt wird um Bitcoins zu farmen ist dies zwar auch illegal, aber hier müßte er als Geschädigter die Anzeige erstatten.
  • in: Vorurteile gegen Spiele

    geschrieben von autobert

    Ich habe überhaupt nichts gegen Spiele oder Spieler. Bin aber absolut alergisch gegen Leute die sich beim Spielen Vorteile über BOT's Vorteile verschaffen wollen und mit ihren Fragen Programmierforen zumüllen, da sie anscheinend unfähig sind diese selbst zu programmieren.
  • in: unter Windows 10 kein Ruhezustand

    geschrieben von autobert

    Äpfel und Birnen zusammen mögen zwar in einem Obstsalat harmonieren, aber meine aussagen bezogen sich auf den Artikel in der Chip der auch auf dem PC funktioniert, also nichts vermischen.
  • in: unter Windows 10 kein Ruhezustand

    geschrieben von autobert

    atp schrieb:
    Ob man "Auswählen was beim Zuklappen des Computers geschehen soll" oder "Auswählen was beim Zuklappen des Computers geschehen soll" anklickt ist anscheinend in diesem Fall egal da es diese Anleitung im Internet mit beiden Varianten gibt.
    Wie ich schon öfters geschrieben hab gab es bei meinem PC weder in "Auswählen was beim Zuklappen des Computers geschehen soll"
    seltsam lese ich jetzt zum 1. Mal von dir, denn bisher schriebst du immer von
    atp schrieb:
    Unter "Energieoptionen > Systemeinstellungen > Auswählen, was beim Drücken von Netzschaltern geschehen soll"
    daß du heute schon nicht mehr weißt du gestern geschrieben hast :confused:

    atp schrieb:
    Wenn du die Option "Auswählen was beim Zuklappen des Computers geschehen soll" auf einem PC hast, hast du ein großes Problem bei deiner Layer 8 Ebene und du solltest am Besten dein Betriebssystem neu installieren den diese Option sollte nur bei einem Laptop vorhanden sein und nicht bei einem PC.
    Das solltest du MS als Feedback geben, denn genau dort haben sie dieses Feature in der dt. Version von Win10 versteckt. Und oh Wunder es funktioniert auch auf PC's.
    Aber da du ja ein logisch denkender Mensch ohne Verständnisprobleme bist hast du ganz geflissentlich immer Auswählen, was beim Drücken von Netzschaltern geschehen soll gelesen und dort das gut versteckte Feature nicht gefunden.
  • in: Schlechte Druckqualität mit HL2030

    geschrieben von autobert

    neuen Drucker, dann weißt du was du hast.
  • in: unter Windows 10 kein Ruhezustand

    geschrieben von autobert

    atp schrieb:
    Wie hätte ich ihn nachträglich hinzufügen sollen wenn er, wie ich schon zweimal geschrieben hab, dort wo man ihn laut Chipartikel hinzufügen kann, nicht verfügbar war.
    Unter "Energieoptionen > Systemeinstellungen > Auswählen, was beim Drücken von Netzschaltern geschehen soll" gab es keinen Ruhezustand zur Auswahl weshalb mir der verlinkte Artikel nichts geholfen hat.
    Da scheint es ein seltsames Problem auf Layer 8 Ebene zu geben, denn:
    Ruhezustand unter Windows 10 aktivieren – so geht’s

    Windows 10: Ruhezustand einschalten
    Windows 10: Ruhezustand einschalten

    Öffnen Sie die Systemsteuerung und wählen Sie dort die Kategorie "Hardware und Sound" aus.
    Unter den "Energieoptionen" finden Sie links die Option "Auswählen was beim Zuklappen des Computers geschehen soll".
    Klicken Sie oben auf "Einige Einstellungen sind momentan nicht verfügbar" und scrollen Sie nach unten.
    Aktivieren Sie hier die Option "Ruhezustand" und klicken Sie auf den Button "Änderungen speichern".
    Der Ruhezustand ist damit aktiviert. Über die oberen Optionen können Sie ihn aktivieren, wenn Sie den Netzschalter drücken oder Ihren Laptop zuklappen.

    Quelle: http://praxistipps.chip.de/windows-10-ruhezustand-aktivieren_42773
    Wer die Daten auf dem Weg zu dir verändert hat, darfst du selbst erforschen.
  • in: unter Windows 10 kein Ruhezustand

    geschrieben von autobert

    atp schrieb:
    Es ging mir nicht darum den Menüpunkt Ruhezustand ins Menü Herunterfahren oder abmelden aufzunehmen sondern um ihn überhaupt zu haben. Ich hatte in diesem Menü überhaupt nicht die Möglichkeit den Ruhezustand anzuklicken weil er einfach nicht existierte.
    Wie soll er denn verfügbar werden, wenn er nicht nachträglich (z.B.: durch die beschriebene Vorgehensweise im Chipartikel) hinzugefügt wird?

    http://autobert.lima-city.de/1_VollBild.jpg
  • in: Webspace Better Portable Graphics Format erlaubt?

    geschrieben von autobert

    Ich kann dieses Format nicht unter den ausdrücklich verbotenen finden:
    Unser kostenloses Webspace-Angebot richtet sich an Webmaster, die eine Homepage betreiben wollen. Wir dulden keine Filesharing-, Download- oder Multimedia-Dateien auf dem kostenlosen Webspace. Deshalb sind auf dem kostenlosen Webspace nicht alle Dateiformate erlaubt.

    So sind auf dem Webspace unter anderem folgende Dateiformate verboten und können nicht hochgeladen werden: *.bmp, *.avi, *.midi, *.mpeg, *.mpg, *.flv, *.mp3, *.wav, *.wmv, *.wma, *.mov, *.rar, *.zip, *.ace, *.tar, *.exe, *.lzh, *.tar.gz, *.tar.bz2, *.gz, *.bz2, *.jar, *.psd, *.cab, *.mid, *.zi0, *.torrent, *.dem, *.w3g, *.w3x, *.wmf, *.dll, *.ogg, *.bin, *.psp, *.tgz, *.ram, *.rmvb, *.7z, *.pak, *.tmp

    Zusätzlich sind folgende Regeln einzuhalten:

    keine nicht aufgeführten Archivformate
    keine verschlüsselten Dateien
    keine Methoden um den Dateiinhalt oder das Dateiformat zu verschleiern

    Des Weiteren sind auf dem Webspace alle multimedialen Dateitypen nicht erlaubt. Dies betrifft alle Dateien, welche Ton oder Video beinhalten.

    Ausdrücklich erlaubt sind sind natürlich *.png, *.gif, *.jpg, *.jpeg, *.ico, *.swf, *.pdf, *.doc, *.docx, *.odt, *.xls, *.xlsx, *.ods, *.ppt, *.pptx und *.odp Dateien.

    Quelle: https://www.lima-city.de/hilfe/welche-dateiformate-sind-auf-dem-webspace-verboten
    ob man es als nicht aufgeführtes Archichformat einordnen muß, was ja verboten wäre weiß ich nicht. Ich verstehe allerdings auch nicht warum normale BMP's verboten sind.
  • in: unter Windows 10 kein Ruhezustand

    geschrieben von autobert

    atp schrieb:
    Danke aber der verlinkte Artikel hätte mir auch nicht geholfen
    was glaubst du wie ich mein System überredet habe den Menüpunkt Ruhezustand ins Menü Herunterfahren oder abmelden aufzunehmehmen?
  • in: onlinecasinos24.net

    geschrieben von autobert

    Onlinecasinos zu besuchen ist vergeudete Zeit, meist werden die Quoten bzw. Zahlen, Karten willkürlich manipuliert obwohl doch angeblich die Bank auf Dauer immer gewinnt.
  • in: unter Windows 10 kein Ruhezustand

    geschrieben von autobert

    Folge den Anweisungen des von ferienlager-engen verlinkten Chipartikels. Danach klappt es wunderbar.
  • in: Sind Windkraftanlagen noch zeitgemäß?

    geschrieben von autobert

    mein-wunschname schrieb:
    Bei solchen Diskussionen werden immer zwei sehr unterschiedliche Dinge in einen Topf geworfen: Stromverbrauch ist nur eine Teilmenge des gesamten Energieverbrauchs. Außerdem ist zu unterscheiden zwischen Primärenergieverbrauch und Endenergieverbauch. Beim Primärenergieverbrauch machten die erneuerbaren Energieträger 2015 gerade einmal 12,5% aus.
    Hast du für diese Begauptung auch eine Quelle?
  • in: Haben Computer-Tastaturen noch Zukunft

    geschrieben von autobert

    Solange es Benutzer wie mich gibt, sind Computertasturen sinnvoll, denn damit kann man leise in der Öffentlichkeit arbeiten ohne andere zu stören. Am liebsten eine echte also keine Bildschirmtastatur, die bieten nicht den gewohnten Komfort und vermindern die Schreibgeschwindigkeit.
  • in: Sind Windkraftanlagen noch zeitgemäß?

    geschrieben von autobert

    micropower schrieb:
    Deutschland hat bis Ende 2020 einen Anteil von 30% bei den regenerativen Energien
    Ich weis ja nicht woher du diese pessimistische Einschätzung hast, denn:
    So stieg der Anteil der erneuerbaren Energien im Stromsektor deutlich von 27,4% (2014) auf 32,6% (2015) des Bruttostromverbrauchs.
    Quelle: http://www.umweltbundesamt.de/themen/klima-energie/erneuerbare-energien/erneuerbare-energien-in-zahlen
    aber du hast Recht weitere Anstrengungen sind nötig.
    micropower schrieb:
    Man würde auch noch die Versicherung sparen da sich diese Arbeiter nicht mehr bei der Arbeit im Werk verletzen können.
    Die Umlage zur Berufsgenossenschaft (Träger der beruflichen Unfallversicherung) macht den kleinsten Teil der Beiträge, auch im häuslichen Arbeitszimmer können Unfälle passieren. Ob die minimale monatliche Einsparung die Anschaffungskosten der benötigten Arbeitsmittel trägt wage ich zu bezweifeln wäre aber zumindest das Durchrehnen wert. Krank werden können auch Heimarbeiter und Rente möchten auch diese beziehen.
  • in: Sind Windkraftanlagen noch zeitgemäß?

    geschrieben von autobert

    kamakura schrieb:
    Im Gegensatz zu den USA sind hierzulande die Container nicht aus Edelstahl gefertigt, nicht mal die für hochradioaktiven Atommüll. Das liegt aber nicht an den "Idioten von Akademikern" sondern wird leider aus Kostengründen so gemacht.
    Sind mit großer Sicherheit studierte erbsenzählende Idioten. Aber Hauptsache das eigene Ziel wurde kurzfristig erreicht, nach mir die Sintflut.

    Und zum Thema: jede alternative Energieerzeugung ist zeitgemäß.
  • in: Vermeiden von Windows-Update Win10

    geschrieben von autobert

    john-w schrieb:
    Und die in dem Artikel beschriebene Suche nach Updates bricht mein PC mit einer Fehlermeldung ab:
    Beim Installieren von Updates sind Probleme aufgetreten. Wir versuchen es allerdings später noch einmal. Falls dieser Fehler weiterhin auftritt und Sie Informationen im Web suchen oder sich an den Support wenden möchten, kann dieser Fehlercode hilfreich sein: (0x80070422).


    Möglicherweise hängt das damit zusammen, dass ich den Update-Dienst in der Systemsteuerung deaktiviert habe.?
    Dann kann es ja nicht gehen, der Updatedienst muß verfügbar sein.

    Was ich allerdings nicht verstehe: Warum bittest du nicht euren EDV-Beauftragten um Hilfe, immerhin soll dieses Update ja mehrere Sicherheitslücken schliessen.

    Edit:Unter Windows-10-Updates deaktivieren findest du auch ein HotFix mit dem sich einzelne noch nicht (bzw. wieder deinbntallierte) Updates unterdrücken lassen.
  • in: Nachtzuschlag berechnen

    geschrieben von autobert

    Der Beitragsersteller hat ja nicht nach den Zuschlagssätzen gefragt sondern nach der Berechnung. Dies sollte ja allgemein bekannt sein. Stundensatz*Zuschlahsprozente/100. Bei angenommenen 20% NZ also 9,71*20/100 = 1,94 € Zuschlag während der anzusetzenden Nachtarbeitszeit pro Stunde.
  • in: Vermeiden von Windows-Update Win10

    geschrieben von autobert

    john-w schrieb:
    Im Verzeichnis C:\Windows\SoftwareDisstribution gibt es 4 Unterordner. In einem davon befinden sich 9615 Dateien, wovon bei 3840 Dateien die Bezeichnung kb3156421 im Text enthalten. Das sind vermutlich die heruntergeladenen Update-Files. Darf ich die einfach löschen? Welche? Alle? Was kann passieren, ich möchte auf keinen Fall mein System zerschiessen.
    Löschen darfst du falls du die nötigen Berechtigungen hast. Es hilft aber nicht gegen ein erneutes Updaten.

    Um ein Update auszuschliessen mußt du es in den Systemeinstellungen unter "Windows Update" im "Updateverlauf" deinstallieren und somit von der erneuten Installation ausschließen.

    Du kannst dir dazu auch: http://www.giga.de/downloads/windows-10/tipps/windows-10-update-verhindern-und-logo-aus-taskleiste-loeschen-so-geht-s/ anschauen. Der Abschnitt vor "Win 10: Update verhindern mit Never10 – Anleitung" gilt sinngemäß für alle Updates.
  • in: Tablet mit dem TV verbinden

    geschrieben von autobert

    Wie wäre es wenn du die Bedieunungsanleitungen durch arbeitest. Da beide Geräte von der gleichen Firma sind stehen die Chancen nicht schlecht. Aber ohne die genauen Gerätebezeichnungen ist das ganze Kaffeesatzleserei.
  • in: Sollen Halter von Spritschluckern die E-Prämie finazieren?

    geschrieben von autobert

    all-in1 schrieb:
    :disapprove:
    Und zwar nur weil ich zum Beispiel ein größeres Auto, wie einen Van benötige, damit ich meine Familie von A nach B bekomme, sehe ich nicht ein, anderen Leuten einen Rabatt auf ihr neues Auto zu gewähren.
    Das du als Van-Fahrer dich betroffen fühlst wundert mich, denn selbst bei 14l/100 km bei 7 Sitzplätzen komme ich auf 2 Liter pro Person auf 100 km also auf sehr spritsparend. Ich versthe unter Spritschluckern 2sitzige Sportwagen, die nicht unter 5 Liter pro beförderter Person kommen und wenn der Fahrer richtig Spaß haben will werden es > 10 l.

    all-in1 schrieb:
    Zum größten Teil wird eine solche Finanzierung wieder Menschen aus den unteren Lohngruppen am meisten treffen.
    Zudem bezahlt man für ein solches Auto eh schon eine Menge an KFZ-Steuern, spült dem Staat deurch den höheren Verbrauch ja auch noch ordentlich Minerölsteuern und Mehrwertsteuer in die Kassen.
    wenn die Gegenfinanzierung nicht auf die überdurchschnittlichen Verbraucher abgewälzt wird trifft es vor allem die Niedrigverdiener die ja >90% der Steuern in diesem unserem reichen Land zahlen. Dem Sportwagenfahrer ist es egal, er schenkt seiner Frau ein E-Auto, hat ja dann sicher noch weitere Vorteile (z.B.: Befahren und Parken in stark belasteten Innenstädten), freut sich über die 4.000 € und gewinnt dadurch noch.

    Die einzige andere Finanzierungsart, die für mich akzeptabel ist, wäre den Autoherstellern die bei der Abgasregelung schummeln so hohe Strafen aufzubrummen, daß die Allgemeinheit nicht belastet werden muß.
  • in: Sollen Halter von Spritschluckern die E-Prämie finazieren?

    geschrieben von autobert

    In kürze wird die E-Prämie für Elekroautos beschlossen, bzw. zumindest darüber abgestimmt. Angedacht sind 4.000 € für den Kauf eines E-Autos bzw. 3.000 € für den Kauf eines Hybriden. Das zu subventionierende Auto darf nicht mehr als 60.000 € in der Basisversion kosten. Zusätzlich zu der Prämie ist auch eine KFZ-Steuerbefreiung für 10 Jahre angedacht.

    Der grüne Politiker Oliver Krischer hat jetzt einen imho interessanten Finanzierungsvorschlag:
    "Richtig wäre es, wenn die Fahrer von übermotorisierten Spritschluckern die Prämie finanzieren", sagte Krischer der dpa

    Quelle: http://www.heise.de/newsticker/meldung/Gruene-Spritschlucker-Fahrer-sollten-fuer-E-Auto-Praemie-zahlen-3209601.html
    Was haltet ihr davon, die max. 1,2 Milliarden € über Strafsteuern für überdurchschittliche Verbraucher, worauf der Vorschlag ja hinaus läuft zu finanzieren?
    Ich halte es für eine gute Idee wird es doch hauptsächlich die größten (Mit)-Verursacher der Klimakatastrofe treffen und evtl. dazu beitragen solch unvernünftige Autos abzuschaffen.
    Ungerecht finde ich es allerdings, daß die Vorreiter im E-Autokauf leer ausgehen sollen, es sollen nur Autos mit Erstzulassung nach dem Beschluß der Förderung gefördert bwerden.
  • in: Abschaffung des 500€ Schein

    geschrieben von autobert

    Die Folgen sind ja schon bemerkbar, es wurden aber auch schon Lösungen gefunden:
    Immerhin hat Päuschner bereits eine Lösung parat, um auch in Zukunft an seine Zigaretten zu kommen. "Ich gehe jetzt immer in den Kiosk nebenan und tausche meinen 500er gegen zwei 200er und einen 100er", erkärt er. "Die nimmt der Automat nämlich noch."
    Quelle: http://www.der-postillon.com/2016/05/keine-500er.html
    Die Lobbyisten müssen jetzt halt größere Briefumschläge verwenden, anonyme Bareinzahlungen auf Parteikonten in der Schweiz/Lichtenstein etc. erfordern jetzt bis zu 3 mal soviele Koffer.
    Für den kleinen Mann ändert sich dadurch aber nichts, oder wann hatte jemand von euch das letzte Mal einen 500er in der Hand?
  • in: Impressums Anschrift Pflicht

    geschrieben von autobert

    Solltes du einen Anwalt fragen, aber wo kein Kläger da kein Richter. Klagen könnte im Prinzip jeder, wenn deine Seite öffentlich zugänglich ist, denn:

    Wie sich aus § 55 Abs. 1 RStV ergibt, trifft einen Anbieter somit nur dann keine Impressumspflicht, und er kann seine Webseite völlig anonym ins Internet stellen, wenn sein Angebot ausschließlich persönlichen oder familiären Zwecken dient. Hierunter zählen insbesondere Inhalte, die passwortgeschützt sind und deren Passwort nur an Bekannte und Verwandte weitergegeben wird, Inhalte aus dem engsten persönlichen Lebensbereich, bei denen ein berechtigtes Interesse Dritter an der Identität des Websitebetreibers nicht existiert oder wenn der Erfassung der Webseite durch Suchmaschinen in Metatags oder in einer robots.txt-Datei widersprochen wird und der Inhalt dem persönlichen Bereich entstammt.
    Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Impressumspflicht
  • in: Festplatte wird immer lauter

    geschrieben von autobert

    Ich denke daß hier keine Hellseher sind. Die Festplatte wird (früher oder später) den Geist aufgeben, du solletest also regelmässig die für dich wichtige Daten sichern.
    Da du aber deinen neuen Laptop erst im Novemeber gekauft hast solltest du ihn reklamieren, da du dadurch bei einem Ausfall der Festplatte einen Nachweis dafür hast dass dieser versteckte Mangel schon in der Garantiezeit bestand.
  • in: Lieferzeit Vertrag T-Mobile

    geschrieben von autobert

    area-of-games schrieb:
    Hallo zusammen,

    kann mir jemand aus Erfahrung sagen, wie lange die Telekom braucht bis sie einem ein Handy und den Vertrag (also Simkarte und dergleichen) zuschickt.
    Ja, die Telekom-Hotline nachdem du ihr die Einzelheiten spez. Handytyp genannt hast.
  • in: NPD-Verbot - Richtig oder falsch?

    geschrieben von autobert

    dettomanservers schrieb:
    RICHTIG!
    denn unsere Verfassung verbietet extreme parteien! dazu gehört auch die npd. auch wenn sie auf demokratischen grundsätzen basiert ändert dass nichts daran dass sie als zweck den faschismus bewirken wollen!

    mfg
    Fast richtig, richtig wäre: "auch wenn sie sich den Anschein gibt auf demokratischen grundsätzen zu basieren"
  • in: Gast unter WinXp kann nicht spielen

    geschrieben von autobert

    Gib ihm die nötigen Zugriffsrechte und lege Notfalls auch noch die Programmverknüpfungen in seinem Startmenü an.
  • in: IE bzw. Win 8 verhindert Herunterladen

    geschrieben von autobert

    Ein Bekannter von mir hat einen neuen Notebook mit Win8. Am Sonntag habe ich ein Programm upgedatet: http://showroom.autobert.de/autobert/autoadress/.
    Gestern ruft er mich an und sagt er könne es nicht herunterladen, da ich in der Nähe war bin ich bei ihm vorbei und habe es selbst versucht. Nach dem Bestätigen der üblichen Sicherheitswarnung "Programme aus dem Internet können Schadcode enthalten ..." und der Aufforderung es trotzdem herunter zu laden kam eine Meldung dass dies verweigert wurde. Da ich ungern auf fremden Rechnern an Sicherheitseinstellungen etwas ändere und es auch das 1. Mal war das ich Win8 gesehen habe haben mir über den Umweg mit seinem Vorgänger Notebook und USB-Stick das Problem gelöst.
    Mich würde jetzt aber interessieren an welche(r) Stelle(n) ich etwas verändern muss damit das Herunterladen in Zukunft klappt, denn das Vorängernotebook soll verkauft werden und ich möchte nicht jedesmal extra zu ihm gehen.
  • in: iPad statt Collegeblock

    geschrieben von autobert

    Ein IPad dafür zu verwenden ist raus geschmissenes Geld, ein normales Netbook sollte reichen z.B.: http://www.cyberport.de/asus-eee-pc-1225c-gry005u-grau-matt-1CE8-02X_1681.html Falls man wirklich keine Linux Programme findet (mit denen man zurecht kommt)kann man ja auch den so genannten Standard installieren, ich würde da wegen der 2 GB Ram zu Win 7 32 Bit Professionell tendieren.
    cayce schrieb:
    Vielleicht ganz passend zu dem Thema: Ich habe heute morgen erst im Magazin einer Krankenkasse gelesen, das in einer Studie der Universität Stavanger in Norwegen herausgefunden wurde, das Notizen, die man handschriftlich verfasst hat, sich das Gehirn besser merkt, weil in Verbindung mit den verschiedenen aktivierten Sinnen (z.B. Motorik für's Schreiben, und vor allem das wiederholte Lesen) als Notizen, die man nur abgetippt hat. (finde leider keinen Link zur Studie)

    In der Studie mussten sich Probanden ein fremdes Alphabet merken. Die, die sich die Buchstaben aufschrieben hätten besser abgeschnitten.

    Auch interessante dazu: http://blogs.faz.net/deus/2012/05/02/der-wert-der-handschrift-im-computerzeitalter-776/
    Ich habe schon vor 10 Jahren das nötigste live am Notebool mitgeschrieben und abends sauber ausgearbeitet, da ich unter den besten war bezweifle ich die Studie bzw. den Vergleich von dir: Mit schreiben <> Abtippen!
  • in: Rallye WRC 2013---- Wie wird es weitergehen?

    geschrieben von autobert

    ballooning-data schrieb:
    Würde mich interessieren, ob hier auch Leute sind, die wie ich mit dem Rallye-Virus infiziert sind...
    Auf 4 Tädern bin ich F1 und Toirenwagen Fan. Die F1 und die DTM lassen sich auch leicht im freien Fernsehen verfolgen. Ohne das nötige Hinterrundwissen ist es daher schwer eine Einschätzung abzuliefern.

    ballooning-data schrieb:
    Hat VW wirklich Chancen in der Ersten Saison gleich den Weltmeister-Titel zu holen??
    Warum nicht Ogier hatte einen guten Einstand und führt.

    ballooning-data schrieb:
    Oder schafft es Hirvonen seinen Citroen auf WM-Kurs zu bringen??
    Die Saison ist noch lang und Hirvonen ist 3. also ist noch alles möglich. In der Herstellerwertung führt Citroen knapp vor VW also kann der Citroen nicht so schlecht sein.
  • in: Elektroautos

    geschrieben von autobert

    php-test1 schrieb:
    Ja natürlich müssen die anderen Verkehrsteilnehmer die Regeln einhalten, aber du weißt doch bestimmt selber, wie das ist. Da will der ein oder andere einmal schnell die Straße überqueren, denkt es kommt keiner, weil eben kein Geräusch zu höhren ist. Wenn dann der Fahrer solch einen Autos nicht mehr schnell genug bremsen kann, ist es passiert.
    wee Schuld ist ist dir aber klar. Aber heut zu Tage hört man auch bei anderen nicht elektrischen Autos den Motor nicht mehr, dafür aber die Stereoanlage und das Wummern des Subwoofers. Wird also wirklich Zeit dass die Kapazität der Akkus/kg verbessert wird, damit sich die E-Fahrer auch auf diese Weise bemerkbar machen können ohne Angst haben zu müssen nicht bis nach Hause zu kommen.
  • in: Formel 1, Sieg von Sebastian

    geschrieben von autobert

    flockhaus schrieb:Mich interessiert die Formel 1 weniger, aber ich find's nicht beispielhaft, wie sich Vettel verhalten hat.
    Ehemalige Formel1-Fahrer die sich immer noch interessieren sehen das anders und sind entäuscht über Fahrer die sich an Teamorder halten, z.B.:
    Berger über Rosbergs Verhalten enttäuscht

    Doch der zehnfache Grand-Prix-Sieger ist nicht nur von den Entscheidern im Team enttäuscht, auch mit Rosberg selbst geht er hart ins Gericht: "Er hätte Hamilton einfach überholen müssen und sich nicht drum scheren, dass das Team ihn ohne Grund hinter Hamilton lassen will", zieht er Parallelen zum Vorfall bei Red Bull. Berger hatte Sebastian Vettel für sein Verhalten und seine Einstellung zum Rennsport gelobt. (Anm.: von mir verlinkt)
    Quelle: http://www.formel1.de/de/3260/Wird+Rosberg+zum+zweiten+Barrichello%3F/newsID/1681916
    Hamiliton musste zu diesem Zeitpunkt schon Sprit sparen und hatte ausgelutschte Reifen, er ist also genau wie Webber nur noch spazieren gefahren. Ob Rosberg Webber noch überholen können hätte wird man so nie erfahren. Webber hatte schlechtere Reifen als Vettel und wie mittlerweile von RedBull kommuniziert wird ebenfalls Spritprobleme, also genau die gleiche Situation.
  • in: Elektroautos

    geschrieben von autobert

    php-test1 schrieb:
    Soweit ich weiß, brauchen diese Elektroautos sehr lange, bis der Akku vollständig vollgeladen ist. Das sehe ich eher als nachteil dieser Autos.
    Hier muss ich dir noch Recht geben. Es gibt aber schon Versuchsstrecken diese induktiv aufzuladen. Wenn sie dann stärker verbreitet sind wird diese Technik sicher zum Standard werden so dass man quasi während des Fahrens tankt.

    php-test1 schrieb:
    Zudem sind sie auch sehr leise, dass Fußgänger oder Fahrradfahrer diese Autos überhöhren, oder überhapt gar nicht erst wahrnehmen. Dies kann dann im schlimmsten fall zu Unfällen führen.
    Die anderen Verkehrsteilnehmer müssen sich halt an die Regeln halten und vor dem Abbiegen/Strasse überqueren auch schauen, unsichtbar sind sie ja nicht.
    php-test1 schrieb:
    Zudem spielt natürlich auch der Preis eine sehr große Rolle. "Normale" Autos sind im gegensatz natürlich um einiges billiger.
    Mit steigender Stückzahl werden auch die Preise niedriger.
  • in: Facebook handy

    geschrieben von autobert

    hpage schrieb:
    Was sagt ihr zum Facebook Handy das kommen soll?
    was heisst da kommen soll? Es kommt und wurde heute angekündigt:
    I
    19:40 Uhr: Das Handy gibt es in vier Farben – rot, blau, weiß und schwarz. In den USA kommt das Handy exklusiv beim Provider AT&T – ab dem 12. April für 99,99 US-Dollar. Das ist ein Kampfpreis, zumal das Handy den Datenurbo LTE erhält. Mark Zuckerberg erwähnt aber auch Europa und unter anderem den Provider Orange.

    19:36 Uhr: Es gibt doch ein Facebook-Handy. Zuckerberg spricht davon, dass viele Hersteller das Netzwerk auf das Handy bringen wollten. Aber der Launchpartner ist HTC. Peter Chou von HTC betritt die Bühne und kündigt das „HTC First“ an. Es sei das ultimative „soziale Phone“.
    Quelle: http://www.focus.de/digital/internet/facebook/tid-30406/-liveticker-zum-facebook-event-zuckerberg-zeigt-facebook-home-und-ein-handy_aid_952865.html
    Ich habe zwar noch kein Datenblatt gesehen, aber wenn es auch im dt. LTE-Netz funkt ist es zu dem Preis ok.
  • in: Schule hat mich nicht angenommen

    geschrieben von autobert

    skateen schrieb:
    Über dieses Deutsche online System.
    Man bekommt ein Pin, von der jetzigen Schule.
    Mit den Pin meldest man sich an der Schule, Problem? Man kann sich nur an einer Schule anmelden.
    Jetzt bin ich auf der Reservation. Wenn ich mich jetzt woanders anmelde, verfällt auch das.
    Must du denn die Pin benutzen?
    Wenn ja verstehe ich das System dahinter nicht.
  • in: Schule hat mich nicht angenommen

    geschrieben von autobert

    skateen schrieb: Wenn ich mich bei einer anderen Schule bewerbe, verfällt die Bewerbung von diesen Berufskolleg komplett.
    Wie soll eine Schule (also dieses Berufskolleg) erfahren, dass du dich noch wo anders angemeldet hast :confused:
    Schlieslich gibt es in der BRD einen Datenschutz.
  • in: Lima-City Standardseite für einige Wochen drinnen lassen?

    geschrieben von autobert

    mf-hd schrieb:
    Wäre evtl. nicht schlecht, ein Impressum zu haben.
    Wozu? Eine der wenigen Ausnahmen wo keines benötigt wird.
  • in: Laptop - Prozessor am Ladekabel langsam

    geschrieben von autobert

    ffs2309 schrieb:
    Habe einmal ohne Akku getestet hat auch ca. 1 std. geklappt und plötzlich war die Leistung komplett weg noch nichtmals Windows hat reagiert. Ich muss wohl mal weiter schauen was los ist
    Besorg dir leihweise ein passendes Netzteil und teste es damit aus. I
  • in: Laptop - Prozessor am Ladekabel langsam

    geschrieben von autobert

    Das ist warscheins ein Hardwarefehler normalerweise lauft ein Notebookprozessor am Strimnetz auf seinem höchsten Takt und wird im Akkubetrieb heruntergetaktet. Schau dir einmal den Wert an während du ihn am Netz aber ohne Akku betreibst. Sollte er dann auf 1300 MHZ takten ist warscheins dein Netzteil zu schwach.
  • in: Zahlung mit Infin SMS wurde nicht übernommen

    geschrieben von autobert

    Hier im Forum kann dir niemand helfen. Mache deshalb ein Supportticket dafür auf.
  • in: Webhoster entfernte Website ohne Vorwarnung

    geschrieben von autobert

    LC war doch großzügig oder wurde dir der Traffic den du mit deinem Proxy verursacht hast berechnet?
  • in: Open Source Städteliste

    geschrieben von autobert

    Wie wäre es wenn du dir einfach selbst anschaust was dieses Projekt bereits zusammen getragen hat. Ich gehe aber davon aus du dir die Daten von verschiedenen Internetseiten selbst zusammen suchen musst. Übrigens ist Mümchhausen keine Stadt, siehe dazu http://de.wikipedia.org/wiki/Liste_der_St%C3%A4dte_in_Deutschland
  • in: Webhoster entfernte Website ohne Vorwarnung

    geschrieben von autobert

    Ob er das darf kann mit den von dir vorgelegten Fakten nur geraten werden. Ich tippe auf ja, denn sonst hätte er es wohl nicht getan. Wenn du es genau Wissen willst gehe zu (d)einem Anwalt.
  • in: Welche Internetleitung?

    geschrieben von autobert

    nilsje schrieb:
    und das kann ich deswegen so genau sagen da ich mehrere 100 GB am tag down sowie uploade
    dann wundert es mich dass deine Leitung nicht gedrosselt wird.
  • in: Ist Religion gut, schlecht oder ein zwischending?

    geschrieben von autobert

    Leider wurden im Namen Gottes schon viele Kriege geführt.

    Und in der heutigen Zeit werden immer noch zu viele Kriege in seinem Namen geführt.
  • in: Welche Internetleitung?

    geschrieben von autobert

    nilsje schrieb:
    Habe die 100 mbit und bin nur zufrieden, download zwischen 12 und 14 MB/sek.
    8*14=112, deine Angabe ist unmöglich. Wenn man berücksichtigt das du dir die Leitung mit allen die am selben Kabel hängen teilst ist bei mehr als 9 MB/sek. davon auszugehen, dass du in deiner Gegend der einzige Kabelkunde bist. Sollten deine Nachbarn wechseln wird deine nutzbare Bandbreite zurückgehen.

  • in: Formel 1, Sieg von Sebastian

    geschrieben von autobert

    flockhaus schrieb:
    Wie es Autobert schreibt, kommt es in den Medien nicht wirklich rüber,
    Kommt darauf an wo man sich informiert. Sehr zu empfehlen: http://www.formel1.de/ da benommt man die verschiedensten Ansichten (Teamchef's, Fahrer, Kommentatoren und selbst ernannten F1-Spezialisten) zu lesen.

    flockhaus schrieb:
    Vettel wusste, dass Webber Erholungsrunden fährt - da zu sagen: der ist zu langsam, lasst mich vorbei, ist einfach frech und dreist.
    Dieser Funkspruch war lange vorher als noch nicht Positionen halten und Reifen schonen angesagt war. Fakt ist : es ist gut gegangen und die zusätlichen 7 Punkte können Vettel am Jahresende nützlich sein. Sollte allerdings der Kleinkrieg zwischen Vettel und Webber eskalieren nützen ihm diese 7 Punkte sehr wenig, denn die Saison ist noch lang und er kann in einem offenen Krieg mit seinem Teamkollegen mehr Punkte verlieren.

    flockhaus schrieb:
    Aber bei Unsportlichkeit hört es auf.
    Auf Unsportlichkeit mit Unsportlichkeiten:
    -beinahes Abdrängen Vettels in die Mauer
    -Stinkefinger zeigen
    zu reagieren ist auch nicht die feine Art.
  • in: Facebook in der Schule sinvoll?

    geschrieben von autobert

    menschle schrieb:
    Soso, nun gibts also auch noch Tipps für Hausaufgabenplaggiate..
    Naja, wenn dann eine ganze Armee von Hochstaplern auf uns zukommt, wissen wir ja jetzt, wie das zustande kam. Und mich wird es dann auch nicht mehr wundern, wenn künftig auf folgende Weise gerechnet werden würde:
    Wenn ich 3 Flaschen Wodka kaufe, spare ich 10% - wieviel habe ich dann daran verdient?
    Wieso? Die Frage kann dir doch heut zu Tage ein 12-jähriger beantworten: "Alter, bei Wodka hast du mind. 38% ".

    Und jetzt zum Thema: FB hat an Schulen höchstens etwas im Gemeinschaftskunde-/Sozialkunde-Unterricht zu suchen um auf die Gefahren aufmerksam zu machen. Als ergänendes Mittel beim Hausaufgaben abschreiben mag es zwar nützlich sein, doch ist es der falsche Weg.
  • in: Verbindung mit externer Datenbank

    geschrieben von autobert

    rechentrainer schrieb:
    Danke erstmal für die schnellen Antworten.

    1. Wo kann ich sehen ob Kilu das zulässt?
    2. Ich habe kein CMS, ich schreibe den code noch selber.:biggrin:

    hm4-blog schrieb:
    ich weiß nur nicht wie.

    Dann informiere dich über das Thema: http://lmgtfy.com/?q=php+mysql+verbindung


    Hab ich schon, aber ich finde nichts passendes

    Trotzdem Danke
    Dann kontaktiere den dortigen Support.
  • in: Formel 1, Sieg von Sebastian

    geschrieben von autobert

    wetterkiste schrieb:
    Hallo autobert,
    danke für deine Aufklärung was das Thema Stallorder betrifft. Dann verstehe ich aber eins noch immer nicht. Sebastian hat sich ganz klar über Funk ausgedrückt, "Schafft ihn mir aus dem Weg, Webber ist langsamer als ich". Sicher besteht die Gefahr das die Reifen den Geist aufgeben. Aber es ist auch bekannt das Sebastian unglaublich gut mit den Reifen wirtschaften kann, was man von Webber nicht behaupten kann. Das die Aggressivität bei Sebastian zugenommen hat als er die Antwort NEGATIV erhalten hat, war doch klar.
    Vettel wurde zu diesem Zeitpunkt nur darauf hingewiesen, dass das Rennen noch lang ist. Webber ist danach auch schneller gefahren und konnte den Vorsprung auf Vettel vergrössern. Vettel ist später ja nur vorbeigekommen da Webber nach der Teamdurchsage das Motorenmanagement auf Schongang gestellt und nur noch spazieren gefahren ist. Vettel hat gegen den Nichtangriffspakt verstossen und muss jetzt damit leben dass Webber ihn in Zukunft das Überholen schwerer macht.
  • in: Verbindung mit externer Datenbank

    geschrieben von autobert

    Lässt kilu.de es denn zu dass die DB von einem anderen Webspace aus benutzt wird. Wenn ja die Daten bei der Installation deines CMS eintragen. Die Daten musst du dir aber bei Kilu erlesen/erfragen.
  • in: Formel 1, Sieg von Sebastian

    geschrieben von autobert

    wetterkiste schrieb:
    Hallo,
    ich versteh die ganze Aufregung um den Sieg in Malaysia nicht. Ein Rennfahrer tritt nun mal an um zu Gewinnen. Team - Kollege hin oder her.
    Stimmt, Rennfahrer sind/müssen Egoisten (sein).
    wetterkiste schrieb:
    Wenn Webber langsam als Vettel ist, warum sollte er ihn nicht überholen??
    Zum Zeitpunkt des Überholvorgangs war die maximal mögliche Punktausbeute (25+18) dem Team so gut wie sicher. Ein Zweikampf hätte dazu führen können dass beide die Reifen stärker verschleissen und dadurch diese Punkte gefärdet werden. Zum Glück hat Webber nach kurzer (überzogener) Gegenwehr keine Versuche mehr gestartet den Platz zurück zu erobern.
    wetterkiste schrieb:
    Zudem ist doch die Satllorder nicht erlaubt.
    Falsch die Teamorder ist bereits seit 2011 nicht mehr verboten:
    Nach der heutigen Sitzung ihres Motorsport-Weltrats in Monte Carlo gab die FIA offiziell bekannt, dass Artikel 39.1 "gelöscht" wurde. Aber: "Die Teams werden daran erinnert, dass alle Handlungen, die dem Ansehen des Sports schaden, durch Artikel 151.c des Internationalen Sportkodexes und andere relevante Vorschriften sanktioniert werden können." Das Problem daran: Artikel 151.c erlaubt in Sachen Stallorder wieder viel Spielraum.

    Quelle: http://www.motorsport-total.com/f1/news/2010/12/FIA_schafft_Stallorder-Verbot_ab_10121014.html vom 10. Dezember 2010
  • in: Impressum-Crawler + Datenschutz

    geschrieben von autobert

    voloya schrieb:
    Und wie viele Blinde besuchen deine Seite so?
    Darum geht es nicht.
    voloya schrieb:
    Alle meine Seiten haben keinen Wert für Leute, die nicht sehen können.
    Dies kann ja nur für Stummfilmseiten und Bildergalerien zu treffen, sonst haben die Seiten keinen Wert für irgend jemanden.

    voloya schrieb:
    Mir fiel aber unabhängig davon noch was Besseres ein, man kann das Impressum mit Javascript laden, wie zum Beispiel die Kusaba boards das mit email Adressen machen.
    Du wirst es nicht glauben auch dies entspricht nicht den Anforderungen:
    Erfolgt die Verschlüsselung auf der Basis eines Javascripts, wird einem Besucher, der einen Textbrowser verwendet oder der die Ausführung von Javascript in seinem Browser ausgeschaltet hat, keine uncodierte E-Mail-Adresse angezeigt. Da eine Vielzahl von Nutzern aus Sicherheitsgründen auf Javascript verzichtet, genügt eine Anbieterkennzeichnung den Anforderungen des § 6 TDG nicht, die nur bei dessen Verwendung dargestellt wird.(14) Darüber hinaus können moderne Harvester-Programme einige Schutzmaßnahme aushebeln.

    gleiche Quelle: JurPC
  • in: Domain im Transit - was nun?

    geschrieben von autobert

    Der alte Domainname ist derzeit ja noch belegt du benötigst also auch hier den AuthCode.
  • in: Impressum-Crawler + Datenschutz

    geschrieben von autobert

    voloya schrieb:
    Ich kenne ja mittlerweile deine strenggläubigen Impressumspflichtansichten. ;)
    dass hat nichts mit strenggläubig zu tun. Wohl eher damit, dass mir in meiner Ausbildung beigebracht wurde Gesetzestexte lesen und auslegen zu können bzw. an den richtigen Stellen nach einer Auslegung zu suchen,

    voloya schrieb:
    Meiner Meinung nach wäre das Impressum auch in einem Bild " leicht erkennbar, unmittelbar erreichbar und ständig verfügbar".
    eben nicht da es für Blinde und Sehbehinderte dadurch nicht unmittelbar erreichbar ist. Siehe dazu:
    IV. Fazit

    Zwar obliegt die Entscheidung, ob eine Webseite barrierefrei gestaltet wird, mit Ausnahme der Träger öffentlicher Gewalt grundsätzlich jedem Webmaster. Bietet er auf seiner Seite aber Informationen an, die auch von blinden Internnutzern mittels technischer Hilfsmitteln genutzt werden können, so hat er dafür Sorge zu tragen, dass diesen die Pflichtangaben nach § 6 TDG zur Verfügung stehen. Bilder haben nur für Sehende einen Informationswert. Um Verbraucherschutz und Transparenz von geschäftsmäßig erbrachten Telediensten für blinde Menschen zu gewährleisten, dürfen die Pflichtangaben nicht nur in einer Bilddatei enthalten sein. Das Interesse eines Webmasters an der Vermeidung von Spam durch die Bekämpfung von Harvestern hat hier zurückzustehen.

    Quelle: JurPC

  • in: Impressum-Crawler + Datenschutz

    geschrieben von autobert

    geoname schrieb:
    autobert schrieb:
    Ist auch nicht so, diese Dienste beachtenden Disallow-Hinweis der robots.txt bzw. die Metainformationen.


    dann müsste man die Crawler Agent Names ja vorher kennen
    Falsch, lies dir den oben verlinkten Beitrag genau durch, wenn du es dann immer noch nicht hinbekommst beauftrage einen Profi.
  • in: Telekom plant Drossel fürs Internet

    geschrieben von autobert

    sebulon schrieb:
    alles in allem wäre es eine WinWin situation.
    Bis hierher stimme ich dir zu. Aber Vater Staat hat einen grossen Hang dazu Versorgungspöstchen für altgediente Politiker und damit einen
    Bei staatlich fällt der teure (oft überflüssige) wasserkopf kleiner aus,
    zu schaffen. Also grosse Zweifel meinerseits.

    hpage schrieb:
    Das drosseln im mobilen Netz ist ja gerechtfertigt, aber das Internet über eine Kabel Verbindung zu Drosseln ist nur Reine Gleichmacherei!
    Wo ist der Unterschied? In beiden Netzen sind die Resourcen endlich. Übrigen gerade Kabelanbieter praktizieren das Drosseln bereits für verschiedene Internetdienste.
  • in: Impressum-Crawler + Datenschutz

    geschrieben von autobert

    voloya schrieb:
    Deswegen würde ich das Impressum auch immer in ein Bild schreiben. Wenn jemand deinen Namen wirklich im Impressum nachschauen will/muss, wird er wohl Bilder im Browser aktiviert haben. ;)
    Und damit dem Gesetz nicht genügen:
    § 5 Allgemeine Informationspflichten
    (1) Diensteanbieter haben für geschäftsmäßige, in der Regel gegen Entgelt angebotene Telemedien folgende Informationen leicht erkennbar, unmittelbar erreichbar und ständig verfügbar zu halten

    Quelle: http://www.gesetze-im-internet.de/tmg/__5.html
    da du damit stark sehgeschädigte Menschen ausschliesst, sie können sich dies dann ja nicht vorlesen lassen und auch nicht auf einer speziellen Ausgabezeile in der ihnen gewohnten Brailleschrift selbst ertasten.
  • in: Impressum-Crawler + Datenschutz

    geschrieben von autobert

    freecontent schrieb:
    Das kann doch nicht sein, das jede Adresse, die in einem Domain-Impressum steht,
    einfach auf einer fremden Webseite veröffentlicht werden darf ?!?!?
    Ist auch nicht so, diese Dienste beachtenden Disallow-Hinweis der robots.txt bzw. die Metainformationen.
    freecontent schrieb:
    ..... meiner Meinung sollte sowas wie Impressum-Crawler verboten sein (werden) ,
    ich bin nicht damit einverstanen, das die meine Adresse einfach veröffentlichen
    und kann mit gut vorstellen, dass auch viele andere sowas übelst aufstößt.
    dann mache dies kenntlich Am besten liest du dazu http://de.wikipedia.org/wiki/Robots_Exclusion_Standard
  • in: Was muss ich beim kauf von einer CPU und einem Mainboard...

    geschrieben von autobert

    instantlima schrieb:
    Dreister geht es nun wirklich nicht?
    Erst Beitrag löschen, dann ins Forum Spam verschieben um noch mal Gulden abzuziehen?
    Leider zu wenig, da scheint ein Bug im System zu sein, denn obwohl du nur 1 Thema im vergüteten Bereich mit 2 Antworten und einem weiteren Beitrag von dir hast, stehen derzeit 35 Gulden auf deinem Profil. Zustehen würden dir aber nur 24, auch war der verschiebende Mod grosszügig und hat keine Strafgulden abgezogen:
    D. Spam

    Spam wird mit einer Verwarnung, entsprechendem Guldenabzug und Löschung von Datenbanken oder Download-Volumen bestraft. Die Höhe des Guldenabzugs liegt im Ermessen des jeweiligen Knights und bewegt sich in der Spanne von 50 bis 300 Gulden.
    Quelle: http://www.lima-city.de/2008/help

    Also fleissig weiter spamen damit es auffällt und du deinen verdienten Lohn (- Gulden bekommst).
  • in: Umzug nicht möglich

    geschrieben von autobert

    Ich sehe aber ein anderes Problem:
    Unser Internetfernsehen ist unser 1. Projekt...
    könnte da ressourcenhungrig hier gegen die Fair-Use Klausel verstpssen.
  • in: Neuer Papst

    geschrieben von autobert

    Die Konklave (=Gremium das den Papst wählt) hat nach ~ 26 Stunden (seit 13.03.13 19.07) einen neuen Papst gewählt: Franziskus I (Jorge Mario Bergoglio) ist 76 Jahre alt, Jesuit und aus Argentinien.

    Was haltet ihr von der Wahl? Ist er mit seinen 76 Jahren in der Lage in dem Intrigenstadel Rom Vatikan aufzuräumen? Ist er als Jesuit zu konserativ oder wird gerade in dieser schnelllebigen Zeit das Festhalten am Fundamentalen immer wichtiger damit die katholische Kirche nicht auseinanderbricht?

  • in: Subdomains funktionieren nicht

    geschrieben von autobert

    internetplattform schrieb:
    was mache ich falsch, oder bei wem soll ich mich wenden, easyname oder unonic?
    auf jeden Fall nicht an LC. unonic ist dein Ansprechpartner, ich denke aber das es nicht möglich ist und von unonic auch bewusst so eimgerichtet ist.
  • in: Live Tv Streams erlaubt ?

    geschrieben von autobert

    Hier gibt es ein Datenschutzproblem wenn du die Originallösung von FB nimmst. Nimm statt dessen die 2-Klicklösung ala Heise. Sollte es sich aber um eine eigene Lösung für ein Ranking von Themen/Beiträgen innerhalb deiner Seite gehen und die Auswertung nur auf deinem Webspace erfolgen hast du keine.Datenschutzprobleme musst aber das Urheberrecht für die eingesetzten Buttons beachten.
  • in: neuer Laptop für draussen

    geschrieben von autobert

    @peoplepire: du scheinst die Vorgaben nicht gelesen zu haben:
    simuliertes schrieb:
    und das wären meine Anforderungen:
    -gute Akkulaufzeit (so um die 6std) im normalbetrieb (surfen, schreiben etc)
    ...
    -mmonitor sollte auch draußen gut sichtbar sein (zur not verzichte ich aber zugunsten der akku-laufzeit)

    Mit dem eingebauten Lithium-Ionen-Akku können Sie das HP Compaq CQ58-249SG auch unterwegs lange nutzen. Eine Akku-Ladung reicht für bis zu 4 Stunden.
    Quelle: http://www.notebooksbilliger.de/notebooks/hpcompaq+notebooks/preis+knaller/hp+compaq+cq58+249sg


    Da dem TE die Akkulaufzeit sehr wichtig erscheint würde ich da eher das [url=''http://www.notebooksbilliger.de/notebooks/hpcompaq+notebooks/preis+knaller/asus+x55c+sx105h+notebook]
    Asus X55C-SX105H[/url] oder noch besser (allerdings Vorführgerät) Lenovo ThinkPad X131e N2U2NGE empfehlen. Das Lenovo dürfte deutlich besser im Freien benutzbar sein und die Akkulaufzeit ist auch höher. Wenn der TE dann das jeweils beiliegende BS verkauft dürfte er auch geradeso in seinen Budgetrahmen kommen.
  • in: Gefällt mir Button rechtlich i.O.?

    geschrieben von autobert

    peoplepire schrieb:
    Was ist das für ein Sh*t warum sollte es sonst solche Tools von FB bereit gestellt werden ob Produkt oder User ist egal du kannst schließlich auch eine reine Unternehmens/Fanseite anlegen
    hättest du den vom TE verlinkten Artikel oder wenigstens das Thema durchgelesen bräuchtest du diese Sch***-Frage nicht zu stellen. Im übrigen gehen Datenschützer auch gegen FB-Fanseitenbetreiber vor, siehe: https://www.datenschutzberatung.org/2011/08/19/sind-facebook-fanseiten-in-deutschland-illegal-eine-kritik/.
    Merke: Nicht alles was möglich ist ist auch legal!
  • in: Bio-Eier-Skandal

    geschrieben von autobert

    yara schrieb:in Deutschland wurden die für Pferdefleisch typischen schädlichen Substanzen nicht gefunden. Dass falsche Deklaration der einzige Gesetzesverstoß war, ist trotzdem fraglich (könnte man sich da sicher sein, hätte man gar nicht testen brauchen).
    Die FSA hat z. B. das illegale Phenylbutazon gefunden, das landete in Frankreich auf dem Teller (d. h. die Papiere für die Pferde wurden gefälscht), natürlich eine zu geringe Dosis um sich Sorgen zu machen.

    Phenylbutazon ist bei Pferden illegal da Dopingmittel in der Humanmedizin aber zugelassen und da sogar die Anzahl der Pferde ermittelt wurde wirklich kein Grund zur Sorge:
    Tests der britischen Lebensmittelaufsicht ergaben, dass Fleisch von acht mit dem Medikament Phenylbutazon gespritzten Pferden wohl in die Nahrungskette geraten ist. Die geschlachteten Tiere wurden nach Frankreich exportiert. Dort fielen Tests zunächst negativ aus, sagte der britische Ernährungsstaatssekretär David Heath am Donnerstag. Das Mittel wird Pferden auch als Dopingmittel verwendet, bei Menschen kurzzeitig gegen Rheuma. Das Gesundheitsrisiko für Menschen ist nach Einschätzung der britischen Behörden aber gering.
    Quelle: http://www.nachrichten.de/panorama/London-Pferdefleisch-Phenylbutazon-Ilse-Aigner-Edeka-aid_40615554.html


    yara schrieb:in Deutschland wurden die für Pferdefleisch typischen Ich finde moderne Käfighaltung (ausgestalteter Käfig) weniger ekelhaft als MASSEN-Boden/Freilandhaltung. Ist hygienischer und weniger umweltschädlich.
    Gerade bei Käfighaltung müssen Nahrungsergänungsmittel zugefüttert und regelmässig Medikamente gegeben werden. Ich bevorzuge die Eier vom Nachbar er hält noch ~ 20 Hühner + 1 Hahn und diese haben jeden Tag Auslauf.
  • in: Fährt von euch jemand QUAD?

    geschrieben von autobert

    Bin zwar auch Frischluffanatiker bevoruge aber Motorrad.
  • in: Contao und Typo 3 auf einer Datenbank

    geschrieben von autobert

    Grundsätzlich ja du must darauf achten unterschiedliche Präfixe zu vergeben. Ausserdem ist beim Installieren von Contao die nötige Aufmerksamkeit geboten, denn:
    Tabellen aktualisieren

    Contao prüft bei der Installation die Tabellen der Datenbank und gibt eine Liste empfohlener Änderungen aus, wenn diese nicht aktuell sind. Lesen Sie diese Empfehlungen aufmerksam, denn Contao kennt nur seine eigenen Tabellen und wird versuchen, vermeintlich nicht benötigte Tabellen anderer Programme "aufzuräumen". Bestätigen Sie die Änderungen durch Anklicken der "Datenbank aktualisieren"-Schaltfläche.
    Quelle: https://contao.org/de/manual/3.0/installation.html#contao-installieren
  • in: Arbeiten und ALG II

    geschrieben von autobert

    kigollogik schrieb:
    google spuckt doch zu dem Thema einiges aus, sogar kleine Rechner, mit den spärlichen Daten sagte er mir, dir würden 270 Aufstockung zu stehen.
    Dann ist entweder der benutzte Rechner zu optimistisch oder du gibst zu geringe Einnahmen an,

    Da er um den Regelsatz von 382 € + Kosten für Wohnen und Heizung (von Kommune zu Kommune unterschiedlich) im ländlichen Raum ~ 280 € = 662 € liegt dürfte die Einkommensteuerrückerstattung (welche als Einnahme zu den 650 € netto hinzu zu rechnen sind) einen Antrag sinnlos machen.

    kigollogik schrieb:
    der-pokercoach schrieb:
    ... schau mal ...

    http://www.hartz4hilfthartz4.de/cms/html/hartz-iv-4-rechner-arbeitslosengeld-ii-rechner-2013.html


    In deinem Link werden übrigens alle deine Fragen beantwortet.
    Würde allerdings auch etwas Arbeit auf dich zu kommen, das selbstständig zu lesen....puhhh, das wird hart.
    dies macht ja Arbeit und bringt keine Gulden.
  • in: Mail - Komfortfunktionen

    geschrieben von autobert

    tobiworlds schrieb:
    Der erste wäre, dass es keinen Sinn macht, auf der Startseite mail.lima-city.de bzw. mail.[userdomain].[tld] das autocomplete für die Felder auszuschalten. Das wäre einfach zu realisieren.
    aus Sichrheitsaspekten evtl. ein 2-schneidiges Schwert. Aber da ich mir sicher bin, dass kein anderer an meinen Rechner kommt während ich angemedet bin :approve:

    tobiworlds schrieb:
    Der nächste ist das Problem, dass man seine Domain im Benutzernamen mitangeben muss. Wäre es nicht denkbar, dass man auf seiner eigenen Domain nur den Benutzer, nicht aber den Host einträgt, da ja die Domain schon feststeht?
    Hier bin ich mir nicht im Klaren, wie einfach das lösbar ist, aber ein wenig nervt auch das.
    Und was machen Benutzer mit mehreren Domains? :disapprove:
  • in: brauche Datenbank

    geschrieben von autobert

    bewahrer schrieb:
    Brauche Bankdaten, wer gibt mir seine?
    Auf meinem 5 km langen Einkaufsweg stehen 4 Stück, wenn du mir ein GPS Gerät zur Verügung stellst trete ich dir die Daten (von den 2 von mir selten benutzten) zur Verfügung, die anderen beide findest du dann ja von alleine.
  • in: blous.de - Ein einfaches Massenunterhaltungsportal

    geschrieben von autobert

    fatfox schrieb:
    Ich nehme an du hast die Rechte an allen Bildern ohne Quellenangabe ?
    Da hab ich starke Zweifel: gleich das 1. Bild auf einem Blog gefunden und der Nick des dortigen Uploaders stimmt nicht mit dem auf seiner Seite überein. Die Bildunterschrift lässt zudem vermuten das der Uploader und der Betreiber der Seite http://blous.de/ identisch sind.
    Ob sich Dr. Zoidberg geschmeichelt fühlt das sein Profilfotoverändert wurde? Werde ihm mal eine PN zukommen lassen und fragen ob er katholisch ist.

    Fazit 2 Bilder eines Uploaders = 2 Urheberrechtsverletzungen? Du solltest diesen Uploader sperren und in deine Nutzungsbestimmungen dahingehend erweitern dass du die Kosten für Urheberrechtsverstösse vom jeweiligen Uploader zurückforderst.

    Du kannst ja die restlichen Bilder des sehr aktiven sinqha:
    (Moderator)
    Hinzugefügte Objekte: 231
    Registrierungsdatum: 2013-02-10 22:10
    Letzte Aktivität: 2013-02-15 16:40
    selbst überprüfen.
  • in: brauche Datenbank

    geschrieben von autobert

    californiaiscalling schrieb:
    und die muss ich mühsamerweiße ersteigern also brauch ich Gulden
    Kannst du auch kaufen, siehe http://www.lima-city.de/payment/create%3Adatabase.
    Mit Spambeiträgen wie diesem schaffst du es jedoch nie. Und wenn dann lauert immer noch http://www.lima-city.de/thread/ersteigertes-feature-bei-negativen-verf-gulden-aberkennen.
  • in: Wein

    geschrieben von autobert

    fatfox schrieb:
    Wie Paracelsius schon wusste:

    Die Dosis macht das Gift.

    In Maßen ist weder an Bier noch an Wein etwas auszusetzen.
    Bei 2 Maß Bier sehe ich noch keine Vergiftungsgefahr, bei 2 Maß Wein schon eher. Obwohl ein "meisterlicher Trinker"mit EX-Trinken von 3 1/4 l Wein sich und den Ratsherren das Leben gerettet und seine Stadt vor der Zerstörung bewahrte. Da er dies im Alter von 42 Jahren tat und 80 Jahre alt wurde scheint es ihm nicht geschadet zu haben. Trotzdem nicht zur Nachahmung empfohlen. Bei den Mönchen dagegen war es zur gleichen Zeit Usus während der Fastenzeit (40 Tage) täglich 2 l Starkbier zu trinken auch diese erreichten damals meist ein höheres Lebensalter als der Durchschnitt, aber auch dieses würde ich nicht zur Nachahmung empfehlen.
  • in: Plagiataffäre Annette Schavan

    geschrieben von autobert

    thunfisch schrieb:
    schneewitttchen schrieb:
    Wenn du selbst aufmerksam gelesen hättest wäre dir aufgefallen das du aus einer Auswahl (wohl die krassesten Fälle) handelt. An anderer Stelle wirst du fündig über das ganze Ausmaß:
    Insgesamt gibt es 97 Seiten im Haupttext der Dissertation von S. 11 bis 335, auf denen Übernahmen aus 45 Quellen nicht oder nicht ausreichend kenntlich gemacht werden. Bei 63 von 131 einzelnen Fragmenten handelt es sich um Verschleierungen
    Quelle: http://schavanplag.wordpress.com/#Allgemeines
    Ein Schelm würde dir jetzt absichtliche versuchte Manipulation unterstellen, ich schiebe es auf deine Unfähigkeit konzentriert zu lesen was du nicht lesen magst weil das dort gelesene ja nicht sein darf.

    Ich habe aufmerksam gelesen, ja sogar mehr als nur den ersten Absatz.
    Dann solltest du dich auf Alzheimer testen lassen.
    thunfisch schrieb:
    Ich habe auch das gelesen, was uns sonst noch so als Plagiat verkauft werden soll. Das allererste Plagiat auf Seite 23 z.B. kann wohl kaum jemand richtig nachvollziehen sowie viele andere "Plagiate" auch, weshalb ich nur die 20 Seiten der Auswahl in meine Beurteilung einbeziehe.
    Also doch bewusst falsch zitiert und versucht zu manipulieren!
  • in: Pferdefleischskandal

    geschrieben von autobert

    Natürlich hat dies etwas mit Geld und dem Umstand,dass (die meisten) Verbraucher nicht bereit sind Qualität zu honorieren zu tun. Verbraucher die beim Metzger ihres Vertrauens ihr Rindfleisch frisch kaufen und selbst zubereiten sind schlechter zu täuschen, aber leider in der Minderheit.
    Zu deinen Bedenken mit Medikamentenrückständen ist die Gefahr der Gesundsheitsschädigung gering:
    Tests der britischen Lebensmittelaufsicht ergaben, dass Fleisch von acht mit dem Medikament Phenylbutazon gespritzten Pferden wohl in die Nahrungskette geraten ist. Die geschlachteten Tiere wurden nach Frankreich exportiert. Dort fielen Tests zunächst negativ aus, sagte der britische Ernährungsstaatssekretär David Heath am Donnerstag. Das Mittel wird bei Pferden auch als Dopingmittel verwendet, bei Menschen kurzzeitig gegen Rheuma. Das Gesundheitsrisiko für Menschen ist nach Einschätzung der britischen Behörden aber gering.
    Quelle: http://www.nachrichten.de/panorama/London-Pferdefleisch-Phenylbutazon-Ilse-Aigner-Edeka-aid_40615554.html

    [Ironie]Da die gefundenen Medikamente in der Humanmedizin gegen Rheuma eingesetzt werden sollten die evtl. kontaminierten Lebensmittel in entsprechenden Kliniken so zu sagen unter "Medizinischer Aufsicht" durch bestimmungsgemässen Verbrauch (also Verzehr) entsorgt werden. Dann können sich die Krankenkassen einen Teil der teuren Medikamente sparen.[/Ironie]
  • in: Domainkaufseite kann nicht gefunden werden.

    geschrieben von autobert

    Wenn ich durch mögliche Domainnamen stöbere dann mache ich es unter http://www.lima-city.de/domain-check Ich finde auf der Startseite allerdings keinen
    mf-hd schrieb:
    Nachdem ich auf den 'Hier'-Knopf auf der Startseite geklickt habe, kam ein Error 404 - Seite nicht gefunden.
  • in: iOS6, wie findet ihr es?

    geschrieben von autobert

    gepunktetundgebluemt schrieb:
    ich weis einen einzigen grund, warum man ios 5 behalten sollte, und allein dieser grund reicht aus auch bei ios 5 zu bleiben.


    JAILBREAK!


    jai´lbreak ist das wichtigste am iphone! ohne jailbreak kein bluetooth dateien senden, ohne jailbreak kein hotspot(zumindest für nicht-telekom-nutzer), ohne jailbreak kein verbesserter lockscreen, der jailbreak ist einfach das wichtigste am iphone!
    funktioniert auch mit iOS6:
    Das Hackerteam Evad3rs hat einen Untethered Jailbreak - Evasi0n genannt - für iOS-Geräte mit iOS 6.0 und dem aktuellen iOS 6.1 veröffentlicht. Bei Untethered Jailbreaks kann das Gerät neu gestartet werden, ohne dass die Entsperrung verfällt.
    jetzt hast du also keinen Grund mehr.
  • in: Viele Youtube Videos gleichzeitig runterladen/convertieren

    geschrieben von autobert

    ultimate-bravery schrieb:
    Hallo.
    Ich suche ein Programm oder eine Website wo man Videos von Youtube convertieren kann. Ich kenne Seiten wie z.B. tube2mp3.de aber da muss man immer einen Link einzeln eingeben und das dauert ziemlich lange. Ich möchte nämlich um die 30 Videos gleichzeitig convertieren. Das heißt sie sollen im mp3 Format auf meine Festplatte gespeichert werden. Die Lieder befinden sich alle in einer Playlist also wäre es optimal wenn man die ganze Playlist gleichzeitig convertieren und speichern kann. Gibt es sowas?
    Liebe Grüße
    Ja, siehe http://showroom.autobert.de/autobert/yt-downloader/
  • in: Antivirus Programm Kostenlos

    geschrieben von autobert

    pwgaming schrieb:
    Ein Antivirenprogramm soll ja auch den PC schützen und das tun Avira und co. nicht wirklich da sie max. 40% der Viren kennen,
    Für diese Behauptung hätte ich gerne einen Beleg in Form eines Links. Ansonsten erkläre ich dich zu einem :spammer: der sich seine Zahlen aus den Fingern saugt. Die von mir gelesenen Berichte nennen jedenfalls andere Zahlen:
    Bei der Schutzleistung geht dies vor allem darauf zurück, dass MSE weniger aktuelle Bedrohungen blockiert hat: Von frisch eingetroffenen Malware-Samples hat MSE im Oktober etwa nur 64 Prozent erkannt, während der Durchschnitt bei 89 Prozent liegt. Zwei bis drei Monate alte Schädlinge erkannte MSE zu 90 Prozent, der Durchschnitt liegt bei 97 Prozent.
    Quelle: http://www.heise.de/security/meldung/Microsoft-Security-Essentials-fallen-bei-AV-Test-durch-1760389.html
  • in: Erste Homepage

    geschrieben von autobert

    pwgaming schrieb:
    bei der ersten Homepage würde ich an deiner Stelle erstmal HTML5 und CSS lernen (die Grundlagen ) damit du ein relativ gutes Design und vorallem eine gute funktionalität aufbauen kannst.
    Bis dahin hat er mit WordPress bereits seinen 100. Beitrag eingestellt.
    PS.: du solltest auch dieThemen lesen und nicht nur die Überschriften.
  • in: Ftp über Fritzbox

    geschrieben von autobert

    pwgaming schrieb:
    Hallo, ich wollte Fragen ob ihr wisst wie man beim einem FTP Server über Fritz-Nas an der fritzbox 7390 eine Domain draufschalten kann .
    Ich nicht dafür aber:http://service.avm.de/support/de/SKB/FRITZ-Box-7390/24:FRITZ-NAS-fuer-Internetzugriff-ueber-FTP-freigeben
  • in: WordPress - Saving endet mit Blank White Site

    geschrieben von autobert

    gschnepp schrieb:
    was mich zur nächsten frage bringt. ich habe wo gelesen, das man von der DB ein backup machen kann, aber das vorhaben mit kriterien verknüpft ist ( gültigkeit, kosten, nicht selbst durchführbar ). stimmt das?
    lg
    Das musst du bei einem anderen Provider gelesen haben, in der Hilfe wird ausdrücklich daraud hingewiesen dass jeder selbst für sein BackUp verantwortlich ist. Unter Verwaltung=>-Tools findest du Tools womit es möglich ist.
  • in: Verbindung zum Server fehlgeschlagen

    geschrieben von autobert

    Hast du deine FTP-Daten korrekt eingegeben?
  • in: Viren auf Homepages

    geschrieben von autobert

    tobilektri schrieb:
    Also auf meiner Homepage habe ich alles in PHP(aber eig. nur für mich der einfacheithalber)
    UND einen Login in PHP für meine Family..... Ich denk der ist das größte Problem.... Mit MySQL(phpmyadmin)
    dieser kann derzeit kein Pronlem darstellen, denn er ist nicht aufrufbar. Ganz im Gegensatz dazu dein Impressum das zwar lt.News nicht aufrufbar sein sol, aber trotzdem aufrufbar ist. Da der Inhalt dem eines Disclaimers entspricht die nötigen Angaben lt. TMG aber fehlen sehe ich da eher rechtliche Probleme. Ausser dem sog. "Family"-Bereich auf der Seite Privat genannt sehe ich evtl. Probleme bei Newsletter und Kontakt und Kontakt da diese anscheinend in die DB eintragen. Du solltest dich also über den Schutz vor SQL-Injections schlau machen.
    Das selbst grosse Firmen nicht sicher sind sieht man an:
    Mindestens seit vergangenem Freitag haben Unbekannte die Website der PC-Welt zum Verbreiten von Windows-Malware missbraucht. Der Angriffscode befand sich bis zum Samstag, den 26.01.2013 auf der Site, die auch über Domains wie digital-world.de und newstube.de erreichbar ist. Wer das Portal Ende vergangener Woche besucht hat, muss damit rechnen, dass sein PC virenverseucht ist und sollte einen Komplettscan mit einem bootfähigen Virenscanner wie Windows Defender Offline durchführen. Laut den Betreibern ist die Site inzwischen wieder sauber, die zum Angriff genutzte Lücke wurde allerdings noch nicht gefunden.
    Quelle: http://www.heise.de/newsticker/meldung/PC-Welt-de-als-Virenschleuder-missbraucht-1792716.html
  • in: Notizen Funktion für Postfächer und Subdomains.

    geschrieben von autobert

    Wie wäre es wenn du dir in einer Datei Notizen zu deinen Postfachzwecken machst. Ich bezweifle dass du ein solches Feld ausfüllen würdest solange es keine Pflichteingabe ist. Warum aber damit alle Benutzer für deine Vergesslichkeit bestrafen?

  • in: MySQL Abfrage über mehrere Tabellen, mit ua. lehrem Ergebnis

    geschrieben von autobert

    all-in1 schrieb:
    ist doch nicht unnötig aufgebläht. Man vermeidet so unnötige Fehler und manchmal auch unnötige DB Inserts.
    doch dies erzeugt pro mwl_user dem noch keine Rechte eingeräumt wurden einen unnötigen DS.
    Zu den unnötigen Fehlern:
    all-in1 schrieb:
    Und dann solltest du dir vielleicht nochmal ein Tutorial über Joins anschauen.
    Ist wie ich demonstriert habe inkl. der richtigen Lektüre (und ergooglen dieser) innerhalb von 15 Min. für einen absoluten MySQL-Anfänger machbar, logisches Denkvermögen vorausgesetzt.
  • in: sql_db fehler

    geschrieben von autobert

    tshaika schrieb:
    also zum mit schreiben

    kommt Jetzt
    Access denied for user 'root'@'webspace6.lima-city.de' (using password: NO)


    zum abschreiben der korrekten Zugangsdaten solltest du http://www.lima-city.de/databases öffnen
  • in: Antivirus Programm Kostenlos

    geschrieben von autobert

    ggamee schrieb:
    softair-bb schrieb:
    Hi,
    Ich würde dir das von Microsoft hauseigene "Security Essentials" empfehlen. Braucht wenig Arbeitsspeicher und ist sehr sicher. ;-)


    Es ist sehr sicher... Darum fällt es in jedem unabhängigen Test durch,
    ich weis nicht was das Wort jedem bei dir bedeutet, aber dies:
    AV-Test untersucht die Schutzleistung, die Bedienbarkeit und die Desinfektionsleistung der Schutzprogramme, wobei die Testkandidaten zusammengefasst bestenfalls 18 Punkte erreichen können. Für das Zertifikat sind mindestens 11 Punkte nötig, an denen MSE mit 10,5 Punkten leicht vorbei geschrammt ist. Vor zwei Monaten hat Microsofts Virenschutzprogramm noch 12,5 Punkte erreicht.
    Quelle: http://www.heise.de/security/meldung/Microsoft-Security-Essentials-fallen-bei-AV-Test-durch-1760389.html
    bedeutet für mich du hast das Wort "fast" vergessen. Und auch dies ist noch zu hart, denn in den vorangegangenen Tests des gleichen Testlabors hat das Programm den Test beststanden. Bin mal gespannt wie es im kommenden Test abschneidet. Aber grundsätzlich sollte man es aktuell wirklich nicht einsetzen.

    Ich benutze Avira und ein selbstgeschrienes Skript das die avnotify.exe <1 sec nach dem Starten abschiesst.
  • in: Iphone 4 , Akku Schaden (wasserschaden)

    geschrieben von autobert

    Heute einmal eine musikalische Antwort:Titel = Antwort

Login zum Webhosting ohne Werbung!