kostenloser Webspace werbefrei: lima-city


Wärmeleitpaste

lima-cityForumHeim-PCModding

  1. Neuer Trend ... Weg vom Öl-PC hin zum Honig-PC
  2. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

  3. Es wurde auf PCGH getestet ob Ketchup, Honig und Co Wärmeleitend sind. Es hat immer funktioniert, bloss saurer ist schon entstanden. Es gab nur eine sache glaub das war Ketchup welche die wärme besser geleitet hat als wärmeleit paste.
  4. solange ich keine beweise in form von diagrammen und bildern sehe bezeichne ich dich einfach mal als lügner.
  5. sonok

    Moderator Kostenloser Webspace von sonok

    sonok hat kostenlosen Webspace.

    ich hab gelesen, daß sich waldhonig sehr gut anbietet. und weil ich kein lügner bin ... meine quelle

    aber glauben tu ich das auch nicht - zerschmilzt der honig nicht zu sehr bei solchen temperaturen??
  6. b******r

    Warum nicht gleich Streichkäse?
    Ich verstehe nicht warum man auf solche Ideen kommt, so teuer ist die Paste nicht, und bei den kleinen Klecks den man braucht...
    Also bei meinem Quadcore würde ich es jedenfalls nicht versuchen!
  7. also dann muss ich den lügner wohl zurück nehmen, dämlich find ichs aber immer noch.
  8. Finde nur andere Leute als Lügner hinzustellen sehr Ungehobelt.
    Was PCGH dort zeigt ist auch nicht Altagstauglich, aber es funktioniert und darum geht es bei diesen Versuchen.
    Ich selbst OC auch und nein ich bin auch kein Kiddy oder sonst irgendwas. Beispiel warum Tune ich Autos.

    MFG JT
  9. sonok

    Moderator Kostenloser Webspace von sonok

    sonok hat kostenlosen Webspace.

    das lügner ist ja zurückgenommen, und wir können úns weiter über jene amüsieren, die den rechner mit dem täglich brot verwechseln, ja?


    *hust* an alle bastelfreunde unter 6 - hab meine quelle gefälscht :wave:

    Beitrag zuletzt geändert: 6.4.2009 19:03:01 von sonok
  10. @ kid:

    du checkst es einfach nicht oder ?

    wenn du deine quelle gleich gepostet hättest anstatt unbewiesene behauptungen in den raum zu stellen hätte ich dich auch nicht als lügner bezeichnet, jetzt hast du ne quelle nachgereicht und ich hab das zurückgenommen, wir hätten uns 3 posts sparen können
    merkst was ?

    abgesehen davon:

    eben das es nicht "alltagstauglich" ist ist das problem:

    denn selbst wenn du kein kiddy bist laufen da draußen genug rum die es sind und die das dann an papis rechner ausprobieren würden weil in dem tollen forum haben die ja gesagt das geht.

    das ist eine sche* idee sowas zu machen, für jede cpu gab es mal menschen die einen nicht geringen aufwand betrieben haben um ein geeignetes kühlsystem zu entwerfen, per definition haben diese leute mal deutlich mehr ahnung von der materie als jeder der hier rumläuft, und wenn die der meinung sind das ketchup keine geeignete wärmeleitpaste ist, dann ist es so.

    das und unter welchen umständen es trotzdem geht steht auf einem anderen blatt.
  11. m******s

    @ fatfox:
    Sorry, aber:
    Dumme gibt es immer wieder. Nach der Argumentation "Es gibt dann Kinder, die sowas ausprobieren", dürftest du so ziemlich nix mehr im Netz tun, sowas wie Happy Tree-Friends oder Jackass z.B. wäre tot. Natürlich gibt es Idioten, aber mehr als den sagen, dass sie Idioten sind...

    das ist eine sche* idee sowas zu machen, für jede cpu gab es mal menschen die einen nicht geringen aufwand betrieben haben um ein geeignetes kühlsystem zu entwerfen, per definition haben diese leute mal deutlich mehr ahnung von der materie als jeder der hier rumläuft, und wenn die der meinung sind das ketchup keine geeignete wärmeleitpaste ist, dann ist es so.


    Schlüssige Argumentation, wenn man daovn ausgeht, dass die einzige Motivation der Kühler-Produzenten wäre, dass wir die beste Kühlung bekommen. Die einzige Motivation der Kühler-Hersteller ist aber nun einmal Geld, punktum.

    Dirttens gehts hier nicht darum, ne Alternative auf lange sicht zu finden, sondern sich über die theoretische Möglichkeit Gedanken zu machen. Aus dem gleichen Grund philosophiere ich mit meinem Bruder über Weltherrschaftspläne, aus dem Grund existieren Fragen wie "was passiert, wenn du in einem Auto sitzt, das sich mit Lichtgeschwindigkeit bewegt und du stellst die Scheinwerfer an", oder Threads wie "Stell dir vor du bist in einem Raum und bekommst die Wahl, dich umzubringen oder den Rest der Menscheit, was würdest du tun". Es geht um den Spaß...

    und ich persönlich habe nebenbei schon öfters das Problem gehabt, dass ich "mal eben" nen Kühler tauschen wollte, oder ihn kurz abnehmen zur Reinigung oder so und keine WLP hatte, in einer solchen Situation ist die info, dass Zahnpaste oder Ketchup nen kurzfristigen Ersatz darstellen können durchaus interessant.

    Beitrag zuletzt geändert: 6.4.2009 19:19:00 von merovius
  12. sonok

    Moderator Kostenloser Webspace von sonok

    sonok hat kostenlosen Webspace.

    merovius schrieb:
    Dirttens gehts hier nicht darum, ne Alternative auf lange sicht zu finden, sondern sich über die theoretische Möglichkeit Gedanken zu machen. Aus dem gleichen Grund philosophiere ich mit meinem Bruder über Weltherrschaftspläne, aus dem Grund existieren Fragen wie "was passiert, wenn du in einem Auto sitzt, das sich mit Lichtgeschwindigkeit bewegt und du stellst die Scheinwerfer an", oder Threads wie "Stell dir vor du bist in einem Raum und bekommst die Wahl, dich umzubringen oder den Rest der Menscheit, was würdest du tun". Es geht um den Spaß...


    für dich und mich, soviel ist klar - aber ob das hier alle als spaß ansehen, ist eine andere frage, die so pauschal nicht unter "spaß für alle" abzustempeln ist.

  13. Schlüssige Argumentation, wenn man daovn ausgeht, dass die einzige Motivation der Kühler-Produzenten wäre, dass wir die beste Kühlung bekommen. Die einzige Motivation der Kühler-Hersteller ist aber nun einmal Geld, punktum.


    das ist so nicht ganz richtig:

    ich weiß nicht ob du schonmal die gelegenheit hattest an der entwicklung eines technischen geräts teilzuhaben, ich hatte und habe leider die ehre, und daher weiß ich das ich und meine kollegen uns manche nacht um die ohren schlagen um eine möglichst gute funktion für den angestrebten verkaufspreis zu erziehlen, dabei spielen dinge wie materialqualität, haltbarkeit, betriebssicherheit uvm. eine entscheidende rolle, denn all das sind am ende qualitätsbestimmende faktoren und die qualität ist ein wichtiges, wenn nicht das wichtigste kaufargument.

    soll heißen ein nicht zu gebrauchendes produkt nur aus dem grund heraus auf den markt geworfen profit zu machen wird genauso scheitern wie ein überzogen gutes und damit teures produkt.

    die cpu hersteller entwerfen für jede neue generation ein sogenanntes referenzdesign für den zu verwendenden kühler, aufgrund dessen werden dann die boxed kühler produziert, aufgrund der spezifikationen des referenz designs kann ein zallman oder wer auch immer hergehen und einen entsprechenden eigenen kühler entwickeln, das ergebniss wird jedoch niemals weniger leistungsfähig sein als der boxed kühler der stellt sozusagen das minimum dar alles andere ist kälter (aber größer) leiser (aber größer und teurer) usw.

    in erster linie streben also alle nach dem für sie besten gleichgewicht aus preis qualität und funktion (nur die schwerpunkte verschieben sich von hersteller zu hersteller) wir haben also beide einen punkt an der sache gefunden.

    klar gibt es dumme immer wieder aber das muss ja nicht heißen das wir nicht zumindest versuchen können die welt etwas weniger dumm zu machen.

    genau deswegen werd ich immer angeschnauzt wenn ich schreibe man möge doch bitte seine pfoten bei sich behalten wenn man keine ahnung von elektrik oder was weis ich hat, es ist einfach zu gefährlich, den schaden den solche leute in der lage sind anzurichten ohne es überhaupt zu merken ist enorm.

    ich kann keinen spaß drinn finden wen irgendwer tomatensoße auf seiner cpu kocht, dafür gibts einen i-herd
  14. m******s

    fatfox schrieb:
    ich weiß nicht ob du schonmal die gelegenheit hattest an der entwicklung eines technischen geräts teilzuhaben, ich hatte und habe leider die ehre, und daher weiß ich das ich und meine kollegen uns manche nacht um die ohren schlagen um eine möglichst gute funktion für den angestrebten verkaufspreis zu erziehlen, dabei spielen dinge wie materialqualität, haltbarkeit, betriebssicherheit uvm. eine entscheidende rolle, denn all das sind am ende qualitätsbestimmende faktoren und die qualität ist ein wichtiges, wenn nicht das wichtigste kaufargument.


    Ah, es geht also darum, den Kunden zum Kauf zu bewegen, nicht darum, Geld zu verdienen...

    ...

    ...

    :confused:

    Ne, aber mal im Ernst, Ganz egal, wie sehr die Qualität auch bei der Entwicklung eine Rolle spielt, glaubst du echt, irgendein Kühler-Hersteller würde bereitwillig zugeben "ob ihr nu 10 Euro für 3g WLP oder 2 Euro für 200g Ketchup ausgebt ist in letzter Konsequenz für die Kühlleistung egal"? Tatsache ist ja, dass sie an dem Ketchup nichts verdienen....
    Wie gesagt, ich will damit nicht mal andeuten, dass es so ist, nur ist halt "die machen sich da schon Gedanken drum" kein so tolles Argument. Denn am Ende der Kette steht zumindest bei Börsennotierten Unternehmen immer nur die Frage nach dem Geld.

    klar gibt es dumme immer wieder aber das muss ja nicht heißen das wir nicht zumindest versuchen können die welt etwas weniger dumm zu machen.

    genau deswegen werd ich immer angeschnauzt wenn ich schreibe man möge doch bitte seine pfoten bei sich behalten wenn man keine ahnung von elektrik oder was weis ich hat, es ist einfach zu gefährlich, den schaden den solche leute in der lage sind anzurichten ohne es überhaupt zu merken ist enorm.

    ich kann keinen spaß drinn finden wen irgendwer tomatensoße auf seiner cpu kocht, dafür gibts einen i-herd


    Ich mein, es ist ja nicht so, dass wir und auch die PCGH (übrigens auch ne tolle Quelle... :biggrin:) sagen würden "Juhuu, Ketchup, nie wieder WLP!", oder "Hey Kiddies, schraubt doch ma euren PC auf und bastelt da drin rum!". Hier zu sagen "passt auf was ihr sagt, hier laufen Kiddies rum" ist ungefähr so, als würde ich dir (um bei deinem Beispiel zu bleiben) verbieten, im Forum über elektrische Schaltungen zu diskutieren oder Artikel zu veröffentlichen, über die Funktionsweise von Trafos, weil ja vielleicht ein Kind das lesen könnte und dann auf den Gedanken kommen, das an ihrer Katze auszuprobieren.
    Dumme gibt es immer wieder, und wenn Leute eine fachliche Diskussion oder eine theoretische Erwägung nicht von einer Anleitung oder Aufforderung uterscheiden können, dann ist das halt so und dann sollte man vielleicht mal deren Eltern auf die Finger klopfen, denen Internet zu besorgen (wenn sie volljährig sind haben die gefälligst in der Lage zu sein, ihre eigenen Entscheidungen zu treffen), denn so jemand gehört ganz offensichtlich nicht ans WWW gehängt....

    Wie gesagt, ich find die Idee mit alternativer WLP witzig genug um sie an ner alten CPU auszuprobieren und wenn mir dadurch dann die CPU oder das Board oder das Netzteil abraucht, sei's drum, dann kommt das Ding aufn Müll und ich hab hier 10 Liter mehr Platz im Zimmer :biggrin:
  15. Schließe mich voll und ganz Merovius an, es geht nicht darum andere auf dumme Idean zu bringen, da gibts genug andere Seiten.
    Ich finde es ziemlich Intressant und auch Lustig auf was Leute kommen können wenn sie Langeweile haben.
    In den News von PCGH wird einfach viel ausprobiert, deswegen finde ich die seite auch extrem Intressant.

    MFG JT

    Beitrag zuletzt geändert: 7.4.2009 13:18:41 von kid
  16. In dem Sinne probieren kann man alles auch wenns nur einmal ist.

    Ich denke mal es sollte von Beschreibungen her schon klar sein, dass Honig und Konsorten nicht die Leitfähigkeit haben und eine CPU dann net wirklich überleben wird.

    Aber wie gesagt die Idee ist gut und vielleicht wirds ja mal was, dann gibts CPU Paste auch fürs Butterbrot :)
  17. design-unique

    design-unique hat kostenlosen Webspace.

    also ich kann mir das nicht gut vorstellen mit honig stimmen schon die wärmeleitwerte nicht um damit genug hitze abzutransportieren ... riecht aber sicher lecker ^^

    Beitrag zuletzt geändert: 4.5.2009 13:17:20 von design-unique
  18. b******r

    Ostersonntag rief mich ein Kollege an, sein Rechner geht immer aus nachdem er ihn gereinigt hat. Gereinigt - er hat sogar den Lüfter abgebaut...
    Ich ihm also gefragt ob er denn Leitpaste dazwischen gehauen hat - hatte er natürlich nicht :confused:
    Da er auch keine im Haus hatte und ich mich an diesen Thread erinnerte - schlug ich ihn als Übergang Nivea vor. Erst wollte er mich schlagen :wow: weil er mir nicht geglaubt hat, aber probiert hat er es trotzdem. Er hatt Sonntag und Montag damit gespielt - ohne Abstürze - dann aber auf mein Anraten "echte" Leitpaste genommen.
    Also wenn man gerade keine Paste zur Hand hat, es klappt tatsächlich:thumb:
  19. ich kann mir das irgendwie nicht wirklich vorstellen das NIVEA da weiterhelfen kann.

    Is eigentlich ja nur eine Fettcreme oder beinhaltet NIVEA wirklich Stoffe die eine brauchbare Wärmeleitung hergeben damit mas als Ersatzpaste nehmen kann bis ma eine hat?
  20. merovius schrieb:
    joa, hab gehört, Zahnpasta soll auch gut funktionieren.

    Finde ich nicht generell unglaubwürdig, dass das funktioniert, denn mal ganz ehrlich: Wie dick ist die Schicht Paste denn? ^^ Es geht glaub ich nur drum, überhaupt ne Verbindung zu haben, weil Luft halt ziemlich gut isoliert, man will also bloß keine Luft drin haben.
    Kann aber auch sein, dass Wärmeleitpaste deswegen gut geeignet ist, weil sie halt sehr kleine Partikel hat und damit gut "füllt".

    Aber mal im ganz davon ab: Wen kümmerts? Ich mein, alle Jubeljahre mal nen Zehner für Super Wärmeleitpaste auszugeben tut doch auch nicht wirklich weh? Wenn die irgendwie gleich nen Monatslohn kosten würde, würd ich das verstehn, da nach ner kostenlosen Alternative zu schaun, aber ich glaub die Paste ist so mit Abstand das günstigste am Computerbau :biggrin:

    [edit]
    beim ketchup hätte ich sogar bedenken das der elektrisch leitfähig sein könnte...


    Wad? Glaubssu, Dass deine WLP elektrisch isloiert? Oder auch nur isolieren soll? :lol:



    Wärmeleitpaste hat zum einen sehr kleine Partikel, was aber davon besser leitet ist das Silber oder Silikon. ich finde dein zehner bissle übertrieben ich kauf wärmeleitpaste immer für 3.50€.
  21. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

Dir gefällt dieses Thema?

Über lima-city

Login zum Webhosting ohne Werbung!