kostenloser Webspace werbefrei: lima-city


Bauchmuskel trainieren ohne Erfolg

lima-cityForumSonstigesSport

  1. Autor dieses Themas

    sengi92

    sengi92 hat kostenlosen Webspace.

    Hallo Leute!

    Ich trainiere schon wie wild, aber irgendwie sehe ich kein Ergebnis! :-(
    Mein Problem sind die "Six-Pack"!
    Hab schon über ein Monat lang trainiert und sehe immer noch kein Ergebnis!

    Kann mir jemand sagen, was ich machen soll, oder falsch mach?
    Bringen "Sit-ups" eigentlich was für Six-Pack?

    Danke im Vorhinein!
  2. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

  3. b******r

    Nur mit Situps wirst du keinen Erfolg haben.
    Erstens trainierst du damit nur die oberen Bauchmuskeln, 2. muss auch die Ernährung abgestimmt werden.
    Desweiteren solltest du den Rücken mit trainieren, sonst kommt es zu Fehlstellungen des Körpers.
    Mach mal eine Probestunde im Fitnessstudio und lass dich beraten. Es kostet nichts, und du kannst dir wichtige Tipps holen.
  4. hk1992

    Moderator Kostenloser Webspace von hk1992

    hk1992 hat kostenlosen Webspace.

    nur mit SitUps wird das nichts.. außerdem kann der sixpack auch nicht in einem Monat perfekt sein. Es kommt auf alles an: Auf die Ernährung, den Körperfettanteil, die Kombination der Übungen usw.
    du kannst nicht einfach nur Situps machen. Du musst dich vor dem Training immer gut aufwärmen, dann musst du !richtig! Situps und andere Übungen für Bauch und Rückenmuskulatur machen. Einfach mal so 30 Situps bringen da gar nichts.
    Mach alle Übungen in mehreren Sätzen, bis zum endgültigen Muskelversagen. meinetwegen so: 30x, 30-60sec Pause, 25x, Pause, 20x, Pause, usw...
    Gerade die letzten Wiederholungen, wenn es weh tut, bringen etwas. Außerdem solltest du dein Training richtig über die Woche verteilen. Dabei solltest du 3-4mal pro Woche trainieren und dazwischen immer einen Ruhetag einrichten. Den die Muskeln wachsen im Schlaf und in der Ruhezeit nach dem Training.
  5. Autor dieses Themas

    sengi92

    sengi92 hat kostenlosen Webspace.

    Das heißt also zusammengefasst:

    1) ins Fitnesscenter zur Beratung
    2) Ernährungsplan erstellen
    3) Trainieren, Ruhepausen, Trainieren,... (2-3 Monate)
    4) Erfolg

    Ist das so richtig?
  6. Naja die Zusammenfassung stimmt schon, ich würde dir aber eher anempfehlen einem Verein beizutreten, weil ich von Fitness Studios nicht soviel halte (Krafträume gibts auch in Vereinen und die sind kostenlos!! und der Verein freut sich über Mitglieder). Wie wärs denn mit Rudern? Das ist ein ziemlich universeller Sport bei dem auch viele Muskelgruppen mit trainiert werden. Du willst ja nich ein Sixpack haben und dann im Ausdauerlauf gleich schlapp machen, oder? Also auf jedenfall nicht nur auf eine Muskelgruppe konzentrieren! Also meiner Meinung nach solltest du eher Rudern, Kanu fahren, oder sonstige Kraftsportarten machen, in denen es nicht nur auf Muskeln ankommt, die aber deren Aufbau extrem fördern.

    Beitrag zuletzt geändert: 24.5.2009 20:58:28 von zenks
  7. b******r

    sengi92 schrieb:
    Das heißt also zusammengefasst:

    1) ins Fitnesscenter zur Beratung
    2) Ernährungsplan erstellen
    3) Trainieren, Ruhepausen, Trainieren,... (2-3 Monate)
    4) Erfolg

    Ist das so richtig?

    absolut korrekt, dann hast du in einem halben Jahr was du willst!
    Und immer daran denken, Spaß muss sein, sonst hält man nicht durch - also ran an den Feind! :wink:
  8. Hi,
    wie schon andere geschrieben haben, bringen allein Situps garnichts.
    Um ein Six Pack zu bekommen musst du dich jetzt nicht umbediengt an einen strengen Ernährungsplan halten, dass macht eher wenig Sinn, wenn du nichtmal ins Fitness Center gehst... oder regelmäßig deinen ganzen Körper trainierst.
    Sollst schon auf deine Ernährung achten, nicht zuviel Fett und nach dem Mittag kaum noch Kohlenhydrate... Ausser man geht Abends noch laufen oder trainieren, ich schüpp mir dann immer nen Löffel Traubenzucker :D

    Aber ich Poste am Ende eine Seite und dann musst du nichtmal ins Fitness Center gehen, denn Bauchübungen kannst du sehr gut alleine zuhause machen

    http://global-nutrition.de/indexg.html?/bodybuilding/bauch-training.html
    Das sind die 2 Hauptübungen für deinen Bauch.
    Bevor du mit den Übungen anfängst hilft laufen oder Seil springen.


    Hier noch die Hauptseite:
    http://global-nutrition.de/indexg.html?/muskelaufbau.shtml

    und noch viel Erfolg... bei Fragen einfach PM.
    mfg Kev
  9. b******r

    kevsworld schrieb:
    Hi,
    wie schon andere geschrieben haben, bringen allein Situps garnichts.
    Um ein Six Pack zu bekommen musst du dich jetzt nicht umbediengt an einen strengen Ernährungsplan halten, dass macht eher wenig Sinn, wenn du nichtmal ins Fitness Center gehst... oder regelmäßig deinen ganzen Körper trainierst.
    Sollst schon auf deine Ernährung achten, nicht zuviel Fett und nach dem Mittag kaum noch Kohlenhydrate... Ausser man geht Abends noch laufen oder trainieren, ich schüpp mir dann immer nen Löffel Traubenzucker :D

    Aber ich Poste am Ende eine Seite und dann musst du nichtmal ins Fitness Center gehen, denn Bauchübungen kannst du sehr gut alleine zuhause machen

    http://global-nutrition.de/indexg.html?/bodybuilding/bauch-training.html
    Das sind die 2 Hauptübungen für deinen Bauch.
    Bevor du mit den Übungen anfängst hilft laufen oder Seil springen.


    Hier noch die Hauptseite:
    http://global-nutrition.de/indexg.html?/muskelaufbau.shtml

    und noch viel Erfolg... bei Fragen einfach PM.
    mfg Kev


    Fett nein, KH ja, und Rücken mit trainieren.
    Sei mir nicht böse, aber gib keine ungesunden Empfehlungen ab.
    Was du da sagst ist Raubbau für den Körper.
    Er soll ins Fitnessstudio gehen um sich Tipps zu holen, welche die dem Körper im gegensatz zu deinen Tipps nicht schädigen.
    Ich habe Jahrelang als Jugend-Trainer im Karate gearbeitet, und würde trotzdem nicht auf die Idee kommen "Wild Tipps" in der Gegend rum zuwerfen. Sengi, bitte hol dir Tipps vom Profi und höre nicht auf derartige Tipps...
  10. Autor dieses Themas

    sengi92

    sengi92 hat kostenlosen Webspace.

    Ok Danke nochmal an alle!!!

    Dann werd ich mal näche Woche oder so ins Fitness-Center gehen und mich beraten lassen!

    Danke nochmal!!!
  11. Du solltest weniger essen. Kalorien reduzieren. Weniger essen, als du Energie verbrauchst und trainieren. Fett zurück (keine Bratwurst mit Pommes, kein McDonalds, kein Burgerking und sowas), und genug Eiweiß. (probiere es mit Shake und fettarmen Milchprodukten, Früchte und wenig Nüsse, lass Fleisch weg, denn das Kalzium aus FETTARMEN Milchprodukten wie Hüttenkäse oder Magermilch, lässt das Bauchfett schwinden. Kein Fleisch, das ist fett, und hinderlich. Hüttenkäse und sowas viel besser. Vollkornbrötchen auch sehr wichtig. Hafer, das hält schlank).

    Wenn du die richtigen Dinge isst und nicht zu viel davon, viel trainierst und genug Schlaf kriegst und sowas ists einfacher. Einfach jedenTag bewegen. Spazieren, egal was. Dann könnte es klappen.

    Viel glück.
  12. Fisch soll idealer Ersatz für Fleisch sein, wenn du trainierst
  13. Tja, das Fett über die nahrung ist immer ein Problem. Das setzt sich am Bauch bei Männern ab, bei Frauen an Oberschenkeln und so.

    Fettarm ist auf jeden Fall gut, jo Fisch ist für Augen auch gut. (hab' da 'n Buch drüber geschrieben). Wegen Omega 3.

    Natürlich kannst du auch wie Rocky rohe Eier trinken. Am frühen Morgen und dann joggen gehen :-)
  14. genau, vorallem ist es bei der ernährung wichtig, wenig fett und viel eiweiß zu dir zu nehemen. ich würde aber keine eiweiß-shakes oder so trinken. ich persönlich halte davon nichts.
    aber z.B. ein tunfisch-salat mit eiern ist für zwischendurch echt ne feine sache. ist gesund, hat quasi kein fett (kommt aufs dressing an) und tunfisch und ei sind sehr eiweißhaltig ;)
  15. Ja, also wenn du regelmäßig nach dem Sport eine Packung Thunfisch isst, wirst du auf jeden Fall genug Eiweiß zu dir nehmen. Aber ich muss dich vorwarnen: Pur aus der Dose schmeckt das Zeug echt widerlich. Also am besten mit irgendwas mischen oder so. Sonst hat natürlich Quark auch viel Eiweiß, am besten einfach mal auf die Packung schauen. Zum Frühstück kann ich Erdnussbutter empfehlen, die hat zwar 50% Fett, aber auch 25% Eiweiß !!!
  16. n********r

    Also.
    Erstmal wichtig, du musst Fett abbauen, da hilft nru joggen oder schwimmen.
    Dann musst du verschiedene Arten von Situps machen.
    Krafttraining.

    Und 1 Monat ist eh viel zu wenig, nach drei oder vier solltest du ein kleines Ergebniss schon sehen.
  17. newwarrior schrieb:
    Erstmal wichtig, du musst Fett abbauen, da hilft nru joggen oder schwimmen.
    Dann musst du verschiedene Arten von Situps machen.

    ich würde mir an deiner stelle sowieso überlegen, ins fitness studio zu gehen. Wenn du echt was erreichen willst, kommst du kaum drum rum. Nur n sixpack und dünne oder schwabbelige arme und beine sehen auch echt nicht gut aus.

    außerdem wirst du in einem guten studio auch immer einen ausgewogenen trainingsplan bekommen, der auf die zeit, die du investieren willst und deine ziele abgestimmt ist, aber auch gesundheitliche aspekte beachtet. z.B. bauch nie ohne rückentraining usw.. außerdem kannst du dort auch eine ernährungsberatung passend zu deinen plan erhalten..

    und wenn man nach dem training noch in die sauna kann, wird das ganz zur echten entspannung + ausgleich nach der (büro)arbeit
  18. Ich würde dir raten eine Hantelbank zu kaufen.
    Wenn du einen halben Jahr ordentlich und auch richtig trainierst, dann wirst du deutliche Unterschiede erkennen.
    So eine Bank ist auch nicht all zu teuer.
    Ich habe auch vor mir eine Fitnessbank zu kaufen.
    Viele meinen das eine Fitnessbank besser ist als eine Hantelbank.
    Ist aber trotzdem Geschmackssache.
  19. n********r

    fsvn-jugend schrieb:
    newwarrior schrieb:
    Erstmal wichtig, du musst Fett abbauen, da hilft nru joggen oder schwimmen.
    Dann musst du verschiedene Arten von Situps machen.

    ich würde mir an deiner stelle sowieso überlegen, ins fitness studio zu gehen. Wenn du echt was erreichen willst, kommst du kaum drum rum. Nur n sixpack und dünne oder schwabbelige arme und beine sehen auch echt nicht gut aus.

    außerdem wirst du in einem guten studio auch immer einen ausgewogenen trainingsplan bekommen, der auf die zeit, die du investieren willst und deine ziele abgestimmt ist, aber auch gesundheitliche aspekte beachtet. z.B. bauch nie ohne rückentraining usw.. außerdem kannst du dort auch eine ernährungsberatung passend zu deinen plan erhalten..

    und wenn man nach dem training noch in die sauna kann, wird das ganz zur echten entspannung + ausgleich nach der (büro)arbeit


    Stimmt.
    Außerdem bekommen Schüler und Studenten eigentlich immer gute Preis.
    Dort sind dann auch immer Fitnesstrainer, die dir dann prof. helfen können und dich auch beraten können.
  20. hey, nen sixpack bekommst du nur, wenn du so gut wie gar kein fett am körper hast. kannst die muskeln sonstwie hart trainiern, aber es gibt immer kleine fettpolster, die drüber liegen. also ich hab einen, aber nur weil ich sehr unregelmäßig esse und den ganzen tag auf achse bin :)
    viel erfolg noch..
  21. Also eins darfst du auf keinen Fall vergessen:
    Deine Muskeln bestehen aus Fett.
    Also wichtig ist zwar deine Ernährung umzustellen, aber auf keinen Fall total aufzuhören oder auf gewisse Dinge, da diese ggf. in deinen Augen zu viel Fett haben, zu verzichten. Auf die Abwechslung kommt es drauf an.
    Die meisten Magersüchtigen sterben an Herzmuskelversagen, weil ihr Körper Fett braucht und ihn sich aus dem Herzmuskel genommen hat, bis dieser zu schwach wurde.
    Also nicht ganz auf alles verzichten ;-)
    Und was auch ganz wichtig ist, ist dein Alter, Körpergröße und Körperbau bzw. Gewicht.
    Fange langsam dein Training an und steiger es. Überschätze dich nicht, das schadet nur deinem Körper. Und was den Erfolg angeht, da braucht es halt etwas Gedult. Wichtig dabei ist auch, wenn du ihn hast, dann musst du trainieren, damit du ihn nicht verlierst ;)
    Ach und bevor ich es vergesse:
    Alkohol, Nikotin, etc. sind sehr sehr schlecht für dein Ziel ;)
    Verzichte zu 100% drauf , ist so oder so gesünder :)

    Viel Erfolg

    mfg

    m16
  22. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

Dir gefällt dieses Thema?

Über lima-city

Login zum Webhosting ohne Werbung!