kostenloser Webspace werbefrei: lima-city


Billiger .ME Anbieter gesucht.

lima-cityForumDie eigene HomepageInternet Allgemein

  1. Autor dieses Themas

    german-web

    Kostenloser Webspace von german-web

    german-web hat kostenlosen Webspace.

    Hey,
    ich suche einen Anbieter, bei dem ich eine .me Domain registrieren lassen kann (bei Lima-City ist das ja leider nicht möglich [oder? :O])

    Der Anbieter sollte folgende Funktionen erfüllen:

    - Min. 4 E-Mail´s registrierbar (POP würde reichen)
    - Min. 4 Subdomains registrierbar
    - Min. 80 MB Speicher oder auf Lima-City aufschaltbar
    - und der Rest ist mir komplett egal, es soll nur möglichst billig sein :D

    Hat da vielleicht jemand einen Geheimtipp? :D

    LG
    german-web
  2. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

  3. Evtl mal bei Regfish schauen... weiß jetzt allerdings grade nicht ob die auch eigene Emailserver dazu gratis anbieten, Emailweiterleitung ist aber auf jedenfall unbegrenzt möglich

    Beitrag zuletzt geändert: 1.5.2012 10:27:50 von imho
  4. Wie viel bist du denn bereit, auszugeben, bzw. wie hoch ist das Budget? Ich will nicht wieder Werbung machen, aber ich bin bei all-inkl sehr gut und günstig aufgehoben. Das kleinste Webpaket - sollte für dich reichen - bietet dir alles gesuchte für rund 5 € im Monat. Eine Inklusivdomain ist enthalten, die du mit deiner .me-Domain belegen kannst. Vielleicht ist es ja was für dich. Möchtest du mehr wissen, darfst du mich gern anschreiben.

    P.S.: Du kannst, auch wenn's nicht wirklich nötig ist, die Domain auf den Lima-Space verweisen, gar kein Problem ;-)
  5. flockhaus schrieb:
    Das kleinste Webpaket - sollte für dich reichen - bietet dir alles gesuchte für rund 5 € im Monat. Eine Inklusivdomain ist enthalten, die du mit deiner .me-Domain belegen kannst. Vielleicht ist es ja was für dich. M

    Dumm nur dass in dem Paket verschiedene Domains enthalten sind aber keine .me ;)
    ..de, .com, .net, .org, .info, .biz, .at, .or.at, .co.at, .ch, .eu, .be, .dk, .es, .in, .it, .bz.it, .li, .mobi, .name, .nl, .us, .ws


    Beitrag zuletzt geändert: 1.5.2012 10:51:57 von imho
  6. imho schrieb:
    Dumm nur dass in dem Paket verschiedene Domains enthalten sind aber keine .me ;)
    Mmh, hast du die Domainsuche bedient? Also meines wissens geht die Domain zu registrieren, ich habe selbst ein Paket und es geht ohne Probleme. Du kannst im Domain-Suchfeld einfach mal deine Wunsch-Domain eingeben und wirst sehen, dass er auch .me abfragt und anzeigt, ob die schon registriert ist. Schau mal hier in die Liste, dann hast du Klarheit: Liste der registrierbaren Domains ;-)

    Gruß, Flocke
  7. Wenn du aber mal direkt schaust beim von dir empfohlenen Paket für 5€ so steht dort nix von einer me Domain sondern oben gepostete Liste! Dein Link verweist auf die Zusatzdomains die man hinzukaufen kann mit selbstverständlichen Extrakosten
  8. Tatsächlich, .me kann man also nicht als inklusiv-Domain nehmen. Entschuldige, ich hatte es einfach angenommen, da ich es gesehen, aber selbst noch keine gebraucht hatte. Billig wirst du die Domain wahrscheinlich nur bekommen, wenn du ein Web-Angebot bekommst, das in dem entsprechenden Land aufgestellt ist.
  9. Du musst halt wirklich auf dei Preise achten:

    regfish: 23€ pro Jahr
    United Domains: 39€ pro jahr

    Allinkl ist ein gute Hoster , aber mit teuren Domains

    Ansonsten hier lässt sich gut vergleichenhttp://domain.webhostlist.de/suche.php?tld=me
  10. Autor dieses Themas

    german-web

    Kostenloser Webspace von german-web

    german-web hat kostenlosen Webspace.

    flockhaus schrieb:
    Wie viel bist du denn bereit, auszugeben, bzw. wie hoch ist das Budget?

    Es gibt kein Budget, ich will eine .me Domain mit den extras und das so billig wie möglich, also ist das budget so hoch, wie das günstigste angebot ;)
    Ich habe jetzt bei GoDaddy ein Angebot für €5.89 - Wäre für mich ein Top Preis, aber erfüllt das denn meine Anforderungen?

    Meine Englisch - Kenntnisse sind jetzt nicht perfekt und das Fachchinesisch beim registrieren verstehe ich auch nicht wirklich, da ich das erst 1 mal gemacht habe und kein Experte bin =)

    http://www.godaddy.com/tlds/me.aspx?tld=me&ci=41914
    Da stehen einige Extras aufgelistet.
    Wäre das, was ich damit machen will möglich?

    LG
    German-Web

    Beitrag zuletzt geändert: 2.5.2012 3:56:35 von german-web
  11. s*************h

    Ich hoste meine Website auf Cyhost. Kann ich nur empfehlen!
    Hier gehts zur Seite: http://www.cyhost.ch/webhosting

    Der Support ist sehr gut und auch die Preise sind völlig in Ordnung.

    Gruß S.Brosch
  12. Ich bin auch mal bei godaddy gelandet, aber ich habe mich in deren Angebot und Webauftritt nicht wirklich aufgeklärt gefühlt. Auch ist mir, sollte etwas passieren, ein guter deutschsprachiger Support lieber. Dazu fand ich die Unterstützung von dem Unternehmen FÜR das ACTA-Abkommens nicht in Ordnung. Als letzten Punkt stört mich paranoider Weise, gebe ich zu, dass meine Daten auf amerikanischen Servern lagern. In der Überlegung immer etwas unangenehm. Ansonsten habe ich von GoDaddy bisher akzeptable Meinungen von anderen gehört.

    So wie es aussieht kannst du andere Server als DNS eintragen. Von daher kannst du den Lima-Webspace nutzen. Mailserver weiß ich gar nicht, nutze ich nicht. Mit Subdomains sieht es eher schlechter aus. Dazu musst noch mal schauen. Ich hasse, dass Godaddy die Features nicht einfach in einer Tabelle benennen kann. Macht jeder anständige Hoster ...
  13. Autor dieses Themas

    german-web

    Kostenloser Webspace von german-web

    german-web hat kostenlosen Webspace.

    software-brosch schrieb:
    Ich hoste meine Website auf Cyhost. Kann ich nur empfehlen!
    Hier gehts zur Seite: http://www.cyhost.ch/webhosting
    Gruß S.Brosch


    Aber da kostet es ja 22 Euro im Jahr :O

    Ich bin auch mal bei godaddy gelandet, aber ich habe mich in deren Angebot und Webauftritt nicht wirklich aufgeklärt gefühlt. Auch ist mir, sollte etwas passieren, ein guter deutschsprachiger Support lieber. Dazu fand ich die Unterstützung von dem Unternehmen FÜR das ACTA-Abkommens nicht in Ordnung. Als letzten Punkt stört mich paranoider Weise, gebe ich zu, dass meine Daten auf amerikanischen Servern lagern. In der Überlegung immer etwas unangenehm. Ansonsten habe ich von GoDaddy bisher akzeptable Meinungen von anderen gehört.

    So wie es aussieht kannst du andere Server als DNS eintragen. Von daher kannst du den Lima-Webspace nutzen. Mailserver weiß ich gar nicht, nutze ich nicht. Mit Subdomains sieht es eher schlechter aus. Dazu musst noch mal schauen. Ich hasse, dass Godaddy die Features nicht einfach in einer Tabelle benennen kann. Macht jeder anständige Hoster ...


    Wo soll ich denn da schauen, ich finde auf der Website irgendwie nichts, wo die Funktionen genau erklärt sind :(
    Deshalb würde ich gerne von jemandem, der Godaddy nutzt / genutzt hat wissen, ob ich das oben aufgeführte mit Godaddy machen kann.

    Der Rest, den du erzählt hast interessiert mich nicht sonerlich, mir ist egal ob meine Daten auf deutschen oder pakistanischen Servern lagern =)
    Mir ist nur wichtig, dass es billig ist ( was GoDaddy wäre )

    LG

    German-Web
  14. OVH ist recht günstig, Deutsche Firma mit Hauptsitz in Frankreich:

    http://www.ovh.de/domains/dotme.xml

    Ich betreibe dort rund 10 Domains - de,net,me,com
  15. Hallo :wave:

    Scheint als wären .me-Domains teuer. Das mit den 5. irgendwas € ist nur ein Angebot, wenn du die Laufzeit auf 10 Jahre setzt kostet sie 13.7€ pro Jahr.

    Ansonsten kann ich namecheap.com nur empfehlen. 18.6 USD/a bei 10 Jahren Laufzeit , also 14.3 €.

    mfg :wave:
  16. t*****b

    Ihr müsst aufpassen:

    german-web schrieb:
    Der Anbieter sollte folgende Funktionen erfüllen:

    - Min. 4 E-Mail´s registrierbar (POP würde reichen)
    - Min. 4 Subdomains registrierbar
    - Min. 80 MB Speicher oder auf Lima-City aufschaltbar
    - und der Rest ist mir komplett egal, es soll nur möglichst billig sein :D


    Domain und Config-Möglichkeiten gibt es bei den meisten Anbietern, für E-Mail und Speicher (und Subdomains) braucht man aber einen Webspace. Der Einfachheit halber würde ich das direkt bei einem Anbieter machen und nicht nur auf den Domainpreis, sondern auch Webspace-Preis achten.
  17. Autor dieses Themas

    german-web

    Kostenloser Webspace von german-web

    german-web hat kostenlosen Webspace.

    trueweb schrieb:
    Ihr müsst aufpassen:

    german-web schrieb:
    Der Anbieter sollte folgende Funktionen erfüllen:

    - Min. 4 E-Mail´s registrierbar (POP würde reichen)
    - Min. 4 Subdomains registrierbar
    - Min. 80 MB Speicher oder auf Lima-City aufschaltbar
    - und der Rest ist mir komplett egal, es soll nur möglichst billig sein :D


    Domain und Config-Möglichkeiten gibt es bei den meisten Anbietern, für E-Mail und Speicher (und Subdomains) braucht man aber einen Webspace. Der Einfachheit halber würde ich das direkt bei einem Anbieter machen und nicht nur auf den Domainpreis, sondern auch Webspace-Preis achten.


    und welchen empfiehlst du jetzt?
  18. Hallo :wave:

    german-web schrieb:
    trueweb schrieb:
    Domain und Config-Möglichkeiten gibt es bei den meisten Anbietern, für E-Mail und Speicher (und Subdomains) braucht man aber einen Webspace. Der Einfachheit halber würde ich das direkt bei einem Anbieter machen und nicht nur auf den Domainpreis, sondern auch Webspace-Preis achten.


    und welchen empfiehlst du jetzt?


    Im Gegenteil, ich würde absichtlich einen externen Domainanbieter mit allen Features, die man überhaupt nur haben wollen könnte, nehmen. Dann kann man den Webspace unabhängig von der Domain kündigen und muss niemals mit der Domain umziehen, nur mit dem Webspace.

    Dabei würde ich namecheap.com empfehlen, der Livechat ist in der Tat 24/7 verfügbar und hat sich schon viele Stunden Zeit für mich genommen, für Probleme die eigentlich gar nicht unbedingt deren Angelegenheit sind. Ganz anders als in der Servicewüste Deutschland. :biggrin:
    Die Preise sind auch wirklich billig, vor allem gibts da öfter mal coupon codes auf Twitter.
    An Features gibt es wirklich ALLES, also Email-Weiterleitung, alle Aufschaltmöglichkeiten inkl. eigene nameserver, unendlich Subdomains, DynDNS, man kann auch gleich nen WhoisGuard dazunehmen, der im ersten Jahr umsonst ist (und danach $2.88 wenn ich mich recht erinnere), oder ein SSL-Zertifikat für $1.99 im ersten Jahr (danach $6.99 glaube ich) und viele weitere Sachen, die mir gerade nicht einfallen. :biggrin:


    Für Webspace bezahlen würde ich nicht, da kann man sich häufig gleich einen mini-Vserver nehmen. Wenn dir lima zu oft ausfällt dann halt bplaced, falls du das auch nicht willst (du brauchst ja was mit email?) schau dich um oder schreib mir ne PM dann kann ich dir was in eigener Sache empfehlen.

    mfg :wave:
  19. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

Dir gefällt dieses Thema?

Über lima-city

Login zum Webhosting ohne Werbung!