kostenloser Webspace werbefrei: lima-city


Computer in der Schule

lima-cityForumSonstigesSchule, Uni und Ausbildung

  1. c****4

    Wie schon oft angesprochen "die meisten Info-Lehrer heutzutage haben keine Ahnung"! Ich bin der Gleichen Meinung!
    Vorbei die Betonung aber auf die MEISTEN Lehrer liegt! Das hi?t nicht alle sind dumm...:biggrin:

    Mein jetztiger Info Lehrer hat eigentlich ziemlich viel Ahnung! Mehr als der von meiner Parallelklasse im staatlichen Gymnasium! :biggrin::cool:


    Aber zur?ck zum Thema:
    Computer in der Schule sind sehr wichtig da man dort auch interaktiv etwas erlben kann! Au?erdem k?nnen Medien besser im Unterricht oder auch in Sch?lervortr?gen genutzt werden!

    Aber was ich schon seit mehreren Jahren meinen Infolehrern predige: Man braucht nicht NUR super Rechner sondern auch gute Programme!!! Das hei?t Microsoftprodukte! Word, Excel, Powerpoint,... und KEIN verdammtes StarOffice! ([das muss ich gleich mal in meiner Signatur noch anf?gen...])
    Mir ist schon klar das man f?r Microsoft Produkte jedesmal f?r jeden PC eine eigene Lizens braucht!
    Aber:
    Mein letzter Infolehrer war sogar mal meiner Meinung, er hat nie StarOffice oder solchen mist benutzt! ->>> Er hatte auch nicht besonders Ahnung von StarOffice ...:biggrin:
    [...]
    Dann sagen sie immer: "ja das ist zu teuer bla bla bla..."
    Aber man brauch keine 3GHz rechner wenn man keine guten Programmme dazu hat! Ein normaler Rechner mit 2,0 GHz und 128-256Mb Ram tuts auch...
    :biggrin:

    Keine verdammte Firma die ich kenne die halbwegs auf dem Markt bleiben will benutzt Freeware programme wie StarOffice sondern meistens ordentliche Programme wie Word die stabil und ohne unterbrechungen laufen! Und wo die Daten auch sicher gespeichert sind...nicht wie in StarOffice...

    Fazit!
    Gute Rechner ja zu gute Rechner nein!
    Freeware NEIN! word/Excel/Powerpoint JA! ^^ :biggrin::biggrin::biggrin::biggrin::biggrin::biggrin:
  2. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

  3. h******0

    Also wir haben dort nur PCS im Info-Raum, wo wir nur3x die Woche reingehen. Der Nachteil ist, das wir da so ein komisches "Inis" programm haben, was f?r PC Looser ziemlich Scheisse ist, da mannur Zugriff ?ber CMD.exe hat. Der Lehrer gibt einem nur bestimmte Programme frei u. kann bei jeden das Bild sehen.

    KOTZ !!
  4. c*****n

    bei mir in der Schule - Niederlande - kriegen wir Informatik, und lernen sql, php, html, pascal und java (wahl)

    kommt gut an und der Lehrer hat Ahnung.
  5. also wir haben 5 r?ume welche f?r technisches zeichnen, informatik, textverarbeitung und informationstechnologie genutzt werden. ich selber finde die f?cher ganz gut aber die lehrer haben davon 0,0000000% plan.
  6. Autor dieses Themas

    zyclop

    zyclop hat kostenlosen Webspace.


    Jo LAn is immer gut aber bei uns sind Exe dateien sowieso verboten und sobald der PC neugestartet wird sind die Daten wieder weg welche net auf dem Server gespeichert sind...


    ich meinte auch jeder mit seinem pc...mir gehts ja blos um die r?umlichkeiten^^ und die gute netzwerk verbindung zwischen den pc's!
  7. w?r doch nen geniales fach da h?tte ich nur einsen!!!!!!:biggrin:
    blos statt dessen machen die so nen schrott wie reli Mum und Deutsch!!!:biggrin::biggrin::biggrin::biggrin:
  8. Jetztigen Lehrpl?ne f?r Informatik beinhalten nur Grundsachen, wie Umgehen mit Word, Excel, Powerpont und Frontpage. Haupts?chlich werden da allgemeine Sachen angegangen. Die Lehrer sind nicht genug ausgebildet in diesem Bereich. Als ich vor zwei Jahren meinem Informatiklehrer sagte, dass es 80 GB Festplatte gibt, glaubte er das nicht. Bei einigen Fragen, die wir hatten, wusste er nicht di richtige Antwort. Trotzdem war er ganz streng bei Benotung.
    Zurzeit bin ich in einer anderen Schule, da hat der Lehrer Ahnug.

    Beitrag ge?ndert am 19.11.2005 19:23 von mr-bond
  9. Ja also bei uns gibt es so ein Fach das hei?t IGB (Informatische Grundbildung) und da lernen wir eingentlich nichts, da wir alles nur anschneiden und nichts ausf?hrlich machen! Das fin ich ziemlich dumm!
  10. s******3

    also, grundbildung finde ich richtig, jeder sollte einen pc bedienen k?nnen, aber wer tieferes wissen haben will, der kann ja auf eine edv-schule oder sowas gehen, dann kann man es vertiefen. ich finde es auch gut, dass openoffice eingesetzt wird, besser f?nd ich es aber noch, wenn z.b. windows und linux parallel gelehrt w?rde.

    ein teil der verwaltung von m?nchen nutzt nicht mehr windows (also sollte man doch f?r sp?ter auch mal was von linux geh?rt und gesehen haben)
  11. Man sollte fr?h genug damit anfangen Computer-orientierte F?cher zu unterrichten, den bei manch einem kann es sp?ter passieren dass er gar nichts kapiert.

    Man sollte vorallem auch mal Sachen aus dem bereich Robotik einf?hren.....denn gerade in Robotern steckt die Zukunft:biggrin:
  12. x*b

    hallo.

    An meiner Schule haben wir insgesammt 4 PC-R?ume. Fr?her war in einem Linux installiert - das waren noch zeiten..., bis mein Lehrer auf die gradiose Idee gekommen ist, da ?berall Win98 draufzuspielen. In den andern 3 PC-R?umen ist ?berall NT drauf. Und das schlimmste - mein derzeitiger Lehrer hat keine alzu gro?e meinung von Mircosoft Programmen und muss sie aber verwenden, weil sie sonst probleme mit dem scheff bekommen w?rde... - kein kommentar -
  13. also bei uns anner waldorf haben wir in diesem jahr kein info weil unser lehrer gegangen ist...
    aber wir machen eh erst ab der 10.klasse was mit pc's... (bin 9.)..wir haben ein gut eingerichtetes computerkabinett und so und wenn ich einen lehrer ganz lieb frage darf ich in ner freistunde da auch schonmal rein und im inet surfen...

    aber ich glaube so erfahrung mit dem umgang mit pc's wird hier vorausgestzt, denn wir fangen in der 10. gleich mit HTML und so an... hab ich gl?cklicherweise den vorteil, dass ich der einzige in der klasse bin, der das kann :-)
  14. x*b


    ... und wenn ich einen lehrer ganz lieb frage darf ich in ner freistunde da auch schonmal rein und im inet surfen...


    Da k?nnt ihr wirklich von Gl?ck reden. Wir k?nnen wenns gut l?uft pro Stunde noch ca. 10-15 min ins Netz gehen...
  15. Auf unserer Schule gibt es in der H?lfte aller Klassenr?ume schon PC?s, und diese sind auch recht gut.
    Hast recht, wennde sagst, dass Computer die Zukunft von morgen sind.

    Manche st?rts, aba so isses nunmal.:cool:
  16. t****y

    Ich finde Computer sind eine sehr gute Sache in der Schule, weil die Jugend von Heute soviel viel vorm PC sitzt und wieso sollte man dies nicht unterst?tzen? Es motiviert und au?erdem kann ein Computer viel schneller rechnen und bestimmte Dinge viel genauer machen, also wieso sollte man das selber machen, wenn man es auch mit dem PC machen kann? Sowas kann ich nur tolerieren!
  17. p***1

    also bei an der realschule gibt es auch so ein Cpmputerorientiertes Fach. 2 Lehrer unterichten dieses aber einer davon hat meiner meinung nach null durchblick, der andere k?mmert sich um s?mtliche comps in dieser schule und auch um den hauseigenen server und es sind sehr viele comp in der schul (ca. 47 ST?ck). RESPESKT
  18. m*********e

    also ich bin f?r computer in der schule aber die lehrer sollten erst mal lernen wie man so einen computer bedient bevor sie uns was beibringen wollen. weil bei uns gibt es keinen lehrer der richtig viel ahnung von computern hat
  19. Bei uns ist das auch so, dass die Lehrer so gut, wie nix wissen...
    ...einmal Nachsitzen, weil ich was besser wusste >.<
  20. w******f

    Bei uns inner Schule gibts nen Informatikraum und 10 PCs inner Bibliothek, das wars. Bei uns kommen nur ein paar Lehrer nen Bisschen mit den PCs klar... ICh denke PCs sollten auh in der Schule benutzt werden, gibt es noch einen Beruf im B?ro-bereich wo man nie mit PCs im kontakt kommt? (Ich glaube kaum das Leut von meiner Schule Holzf?ller werden wollen und schwerstarbeit verrichten.)

    MfG,
    WaldWolf
  21. also wir haben an unserer schule 2 computerr?ume die auch beide benutzt werden. in der 8. Klasse war ITG es langweilig weil wir nur Office gemacht haben, aber jetz in der 10. is es echt klasse weil wir java lernen.
    unser lehrer is ganz nett und versteht auch was von java aber in sachen hardware und betriebssystem hat der nich so viel drauf.

    aber insgesamt find ich es richtig klasse
  22. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

Dir gefällt dieses Thema?

Über lima-city

Login zum Webhosting ohne Werbung!