kostenloser Webspace werbefrei: lima-city


Dortmund guter Meister?

lima-cityForumSonstigesSport

  1. tippspiel-em2012

    tippspiel-em2012 hat kostenlosen Webspace.

    Ich denke, dass das große Plus der Dortmunder der Erfolgshunger ist. Bin gespannt wie lange dieser noch vorhanden ist und wieviel Potenzial die Spieler dann noch ausschöpfen können.
  2. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

  3. t*******3

    Ich bin eher mal gespannt, wie lange es den Dortmundern noch gelingt, solch eher unbekannte Talente groß zu "züchten"
    Wenn die Mannschaft wieder auseinander gekauft wird, wird es wohl sehr schwer...
  4. ich komme aus einer eher anderen Gegen als Dortmund(in der Nähe der Ostsee). Ich war neulich aber wegen einer Exkursion in Dortmund und ich muss schon sagen, dass ich echt sehr begeistert davon war, wie sehr die Stadt mit ihrem Verein mitfiebert. Überall hingen Fahnen und Flaggen des Vereins in der Stadt. Deshalb habe ich den Dortmundern die Meisterschaft gegönnt.
  5. stefanostsee schrieb:Überall hingen Fahnen und Flaggen des Vereins in der Stadt. Deshalb habe ich den Dortmundern die Meisterschaft gegönnt.


    Was jetzt keineswegs in Dortmund besonders ist. Als Stuttgart Meister wurde hingen dort überall Fahnen. In Wolfsburg ebenso.....München auch.

    PS: Dortmund ist nicht in der Gegend der Ostsee :shaft:
  6. Ich finde die Dortmunder werden immer arroganter ... Und am schlimmsten ist der K. Großkreutz der immer Provozieren muss .
  7. PS: Dortmund ist nicht in der Gegend der Ostsee :shaft:


    Nein, leider nicht. Sonst würde ich auch öfter mal zum Spiel gehen bei den Dortmundern. Mir gefällt das ganze drum herum sehr gut dort. Vor allem, dass sie so eine junge Mannschaft haben imponiert.
  8. Die Leistung war gut und spricht für sich - jedoch am Ende kann es nur einen geben: FCB!
  9. johnjraven schrieb:
    Die Leistung war gut und spricht für sich - jedoch am Ende kann es nur einen geben:
    Wenn es nur noch einen Fussballverein gibt ist endlch Schluss mit der sinnlosen
    -Belegung bester Fernsehsendezeit
    -Verschwendung von € die anderswo besser angelegt sind

    Von daher hoffe ich dass dieser Zustand bald eintrritt. Ob dieser letzte Verein dann der FCB ist interessiert mich nicht.
  10. galerietbb schrieb:
    johnjraven schrieb:
    Die Leistung war gut und spricht für sich - jedoch am Ende kann es nur einen geben:
    Wenn es nur noch einen Fussballverein gibt ist endlch Schluss mit der sinnlosen
    -Belegung bester Fernsehsendezeit
    -Verschwendung von € die anderswo besser angelegt sind

    Von daher hoffe ich dass dieser Zustand bald eintrritt. Ob dieser letzte Verein dann der FCB ist interessiert mich nicht.


    Da du dich offensichtlich für Fussball nicht interessierst ist dein Beitrag wohl ziemlich sinnlos, oder meinst du nicht?

    @johnjraven:
    Bin zwar ebenfalls Bayern-Fan, allerdings sollte man die Konkurrenz auch mal anerkennen ;-)
    Bayern bleibt zwar aufgrund der wirtschaftlichen Lage der Branchenprimus in Deutschland, allerdings hat uns Dortmund wohl in den letzten beiden Saisons gezeigt wie man attraktiven und zugleich erfolgreichen Fussball spielt. Wobei man mit den 73 Punkten der letzten Saison in 99% der Fälle normalerweise Meister geworden wäre.

    Beitrag zuletzt geändert: 6.10.2012 22:17:56 von fifa-society
  11. Zurzeit leider einige Probleme in der Abwehr aufgrund der neuen, stärkeren Offensivtaktik (Reus als weiterer Offensivspieler) beim BVB- ich denke, die Mannschaft braucht noch 2 Jahre, um international mithalten zu können. Aber die SPieler sind jung genug, um diese Entwicklung beim BVB mitzugehen.
  12. daddel schrieb:
    Zurzeit leider einige Probleme in der Abwehr aufgrund der neuen, stärkeren Offensivtaktik (Reus als weiterer Offensivspieler) beim BVB- ich denke, die Mannschaft braucht noch 2 Jahre, um international mithalten zu können. Aber die SPieler sind jung genug, um diese Entwicklung beim BVB mitzugehen.


    Ähm ... what? Neue Offensivtaktik? Hab ich was verpasst? Ist doch nach wie vor das alte 4-2-3-1, nur mit anderen Spielern in der offensiven Dreierreihe.
    Und, dass der BVB mittlerweile auch international sein Potenzial abrufen kann hat man doch gegen City deutlich genug gesehen.
  13. fifa-society schrieb:
    Ähm ... what? Neue Offensivtaktik? Hab ich was verpasst? Ist doch nach wie vor das alte 4-2-3-1, nur mit anderen Spielern in der offensiven Dreierreihe.
    Und, dass der BVB mittlerweile auch international sein Potenzial abrufen kann hat man doch gegen City deutlich genug gesehen.


    Also, daddel hat schon im Grunde Recht mit dem was er schreibt. Reuß statt Großkreutz, der weitaus mehr Defensivarbeit leistet als Reuß, ist so gesehen eine offensivere Variante. Wobei man allerdings auch dazu sagen muss, das Reuß mittlerweile immer besser in der Arbeit auch nach hinten ist.

    Aber, was hat das alles mit dem Thema zu tun :D

  14. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

Dir gefällt dieses Thema?

Über lima-city

Login zum Webhosting ohne Werbung!