kostenloser Webspace werbefrei: lima-city


Eigene Dateien

lima-cityForumHeim-PCBetriebssysteme

  1. Autor dieses Themas

    f***********k

    Ich habe ein Problem bez?glich meinem Windows XP.
    Ich hab mir Suse Linux 9.1 parallel zu Windows installiert gehabt. Da es jedoch gh?uft zu Problemen kam hatte ich mich entschlossen Linux wieder zu l?schen. Ich habe die Partition gel?scht und ?ber die Konsole versucht mit nem neuen Bootlader zu starten. Vergeblich. Ich hab in s?mtlichen foren nachgefragt, es konnte mir jedoch bei meinem Problem niemand helfen. Daraufhin hab ich eine neuinsstallation von Windows vorgenommen. Dort kam die Warnung dass gegebenen Falls die eigenen Dateien gel?scht werden k?nnen. Gut sie waren mir nicht zu wichtig, ich bin also hingegangen und habe die Neuinstallation vorgenomen. Schlie?lich hat wieder alles funktioniert. Ich habe ich auch schon gefreut gehabt, dass meine Eigenen Dateien ncht gel?scht waren. Diese Freude tr?bte sich jedoch schnell, da als ich auf meine eigenen Dateien klickte dieses Fenster kam:
    http://fussballfreak.pyrokar.lima-city.de/fehler.jpg

    Ich kann den Ordener auch nicht l?schen oder so. Der Ordener wird angezeigt ich kann jedoch nichts mit ihm machen. Hatte jemand schon das selbe Problem und was kann ich machen um es zu behben
    W?re dankbar ?ber antworten
  2. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

  3. H?? du wolltest per Konsole dein System booten? Dr?ck dich ma besser aus!

    Wenn du ne WindowsXP Professional-CD hast kannste per Rettungskonsole den MBR ?berschreiben, dann w?re das ohne Probs gegangen.

    Und den Windows-Fehler h?tte ich bitte mal gerne genauer erkl?rt!
  4. Autor dieses Themas

    f***********k

    Ich habe Windo Home Edition (wurde bei meinem LIDL-PC mitgeliefert).

    Also ganz von vorne:
    Als ich Suse Linux 9.1 parallel zu Windows XP Home Edition installiert habe, wurde wie das anscheinend ?blich ist, der Bootloader von Windows ?berschrieben.
    Als ich dann auf Grund verschiedener Probleme Linux l?schen wollte, habe ich in einem Forum nachgefragt, wie ich hierbe vorgehen muss.
    Darauf kam die antwort, dass ich zuerst die Partition auf der Linux installiert ist l?schen muss. Da hierbei der Bootloader von Linux mitgel?scht wird, kam ich danach beim Starten des PCs in den "GRUB-Modus", da ja nun ein Bootloader zum Starten des PCs fehlte. Nun wurde mir weiter gesagt, dass ich dort, also in dem GRUB-Modus einen bestimmten Befehl (ich kann mich nicht mehr an ihn erinnern, da es schon ziemlich lang her ist) eingeben muss, um einen neuen Bootloader zu w?hlen, das habe ich gemacht, der neue Bootloader war jedoch anscheinend der falsche und der PC ist wieder nicht gestartet. Nun bin ich also hingegangen, und habe Windows neuinstalliert (mit der mitgelieferten CD, dort war eine bestimmte Funktion vorhanden, die dies erm?glicht). Bei der Neuinstallation, kam dann der hinwei? dass gegebenenfalls die eigenen Dateien gel?scht werden k?nnten. Und so wie es aussieht ist bei mir genau dies passiert. Allerdings wurde der Ordener selber nicht gel?sch. Denn unter C:/DokumenteundEInstellungen/... steht jedoch mein altes Profil. Wenn ich jedoch versuche ihn zu ?ffnen kommt diese Fehlerrmeldung:
    http://fussballfreak.pyrokar.lima-city.de/fehler.jpg
    wenn ich nun versuche diesen Ordenr der mir wie es scheint ja nichts mehr n?tzt, versuche zu l?schen, dann kommt diese Meldung:
    http://fussballfreak.pyrokar.lima-city.de/fehler2.jpg
    Auch wenn ich davor unter Einstellungen das h?ckchen f?r schreibgesch?tzt weg mache.

    Genauer kann ich die Fehler Meldungen nicht beschreiben, hoffe dass es nun ausf?hrlich genug war. Noch einmal kurz zusammengefasst, mein Problem ist, dass mein Ordner f?r mein ehemaliges Profil zwar angezeigt wird, es jdoch weder benutzt noch gel?scht werden kann.
  5. Ok, folgendes:

    Wenn du die Linux-Partition l?scht, bleibt der BootSektor da und wird nicht gel?scht (wer auch immer das erz?hlt hat, hat schei?e gelabert), sonst h?ttest du ja den GRUB auch nemmer zu gesicht bekommen.
    Zu deinem Fehler:
    Leg' nen neuen Benutzer (Name TEST oder so) an, der Admin-Rechte hat (Systemsteuerung -> Benutzer -> Neu...).

    Dann meldest du dich ab (nicht benuzter wechseln, GANZ abmelden), als Benutzer "TEST" anmelden und zu dem Ordner gehen. Wenn du den ?ffnen kannst, verschieb' die Files da drin woanders hin. Wenn nich, is schlecht.
    Wenn die Files draussen sind, Ordner l?schen, PC neu starten und wieder normal anmelden.
  6. Autor dieses Themas

    f***********k

    Das ist so, ich bin schon auf administrator rechte angemeldet, da ich den PC alleine benutze, hab ich gar keine andere Anmeldung mehr eingerichtet, danke f?r die schnelle Antwort, aber es geht leider nicht. So wie es aussieht gibt es dann wohl keine M?glichkeit mehr, dass ich den Ordner l?schen kann.
  7. Ich habs bei mir nen bisschen anders gemacht(komplizierter).
    Auch auf meine eigenen Dateien konnte nicht zugregriffen werden.
    Da das mit dem Administrator bei mir NICHT funktionirte hab ich so gemacht:
    Ich hab mir XAMPP f?r Windoof gedownloadet dann nen FTP-Server auf dem Eigene Dateien odner er?ffnet und mir die ganzen Dateien "gedownloadet".
    W?rd ich aber nur machen, wenn das mit dem Admin nicht funktioniert hat, da es SEHR umst?ndlich ist.
    - AlienDwarf
  8. is das ne FAT oder ne NTFS?
  9. Das Problem ist folgendes:

    Die Dateien geh?ren einem USer. Dieser User ist allerdings nicht mehr vorhanden da du ja eine Windows Neuinsatllation vorgenommen hast (selbst wenn du einen Benutzer mit dem gleichen Namen anlegst wird das nicht klappen).

    Du musst folgendes tun:

    Rechtsklick auf den Ordner

    Eigenschaften

    Sicherheit

    Dort kannst du dann den Eigent?mer der Dateien einstellen. Musst ein wenig rumspielen, musste ich bei mir auchmal so machen. Kann sogar sein das du jede Datei einzeln l?schen musst.

    Und merke:

    Bei Windows Insatllationen immer die Systempartition Formatieren und nicht eifnach Windows neu dr?ber installieren. Daher auch immer eine Fat32 Partition anlegen f?r deine Daten,. damit diese nicht weg sind.

    Gru? Tobi
  10. Autor dieses Themas

    f***********k

    Also die Einstell M?glichkeit f?r den Benutzer gibt es nicht.
    Gibt es vll auch noch eine andere M?glichkeit die Dateien im Ordener wieder herzustellen?
    Es war extra als M?glichkeit angegeben, dass ich Windows neuintallieren kann. Das war wie eine Reperatur, da es mit meiner Recovery CD durchgef?hrt wurde. Die M?glichkeit von der Formatierung gab es gar nicht. Aber trotzdem Danke
  11. Ich habe das selbe Problem. Ebenfalls seit einer neuinstallation von Windows. Jedoch hatte ich kein anderes Betriebssystem drauf, sondern mein PC ist einfach so abgest?rtzt. Muss ich jetzt mit dem Ordner leben, oder gibts da noch ne andere M?glichkeit den wegzubekommen?
  12. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

Dir gefällt dieses Thema?

Über lima-city

Login zum Webhosting ohne Werbung!