kostenloser Webspace werbefrei: lima-city


Fandet ihr den Transfer von Neuer zum FCB richtig?

lima-cityForumSonstigesSport

  1. Autor dieses Themas

    philipp112

    philipp112 hat kostenlosen Webspace.

    Hallo zusammen,

    fandet ihr es richtig für über 20 Millionen Manuel Neuer von Schalke 04 zum FC Bayern zu holen?

    Ich finde das diese Saison Jörg Butt noch komplett ausgereicht hätte, den er ist immer noch ein guter Torwart und der FCB hätte sich im nächsten Jahr die Ablösekosten sparen können.


  2. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

  3. t******s

    Für Manuel Neuer ist es wahrscheinlich richtig, da gibt es mächtig Schotter mehr.
    Für Schalke wird es wohl auch richtig sein (eine mächtige Ablöse).
    Jörg Butt wird es wohl nicht als richtig finden, da es ja einen Knick in seiner Karriere geben wird.
    Für Bayern München finde ich es falsch, da ich denen den Manuel Neuer nicht gönne :tongue:
  4. "Ich würde nie zum FC Bayern München gehen" sangen die Toten Hosen :D und deswegen ist jeder der zum FCB geht für mich nur doof.
    Deswegen find ich es nicht Richtig. Zwar gibt es viel SChotter aber "seinen Ruf einfach so weg zu schmeißen" :D

    Naja den Bayern gönn ich es sowieso nicht, diese geldgeilen Säcke da unten ^.^
  5. Die Entscheidung hat sich für Manuel Neuer in zweierlei Hinsicht gelohnt:

    Zum einen fianziell und zum anderen deshalb, weil er in der Championsleague auflaufen kann und sich nicht mit -bei allem Respekt vor dem israelischen Fußball- Clubs wie Maccabi Haifa rumquälen muss.

    Beitrag zuletzt geändert: 9.12.2011 12:17:47 von estezed
  6. d*********n

    Da eh schon die halbe Nationalmannschaft dort spielt und er sicherlich nicht schlecht verdient, ist es für ihn auf jeden Fall keine falsche Wahl. Ob das nun moralisch vertretbar ist, muss jeder aus seiner mehr oder weniger traditionsbewussten Sichtweise einschätzen.
  7. Als Schalker, sage ich jetzt mal klar nein
    Aus der SIcht on Manuel Neuer, wohl eher ja, da er da einfach mehr gefördert wird, vielleicht sogar die Chance hat zu ganz großen Vereinen zu wechseln, wie Barcelona, oder Real madrid.
    Schade ist jedoaoch dass er auuf seinen Social Network Profiln Nationalität Schalker angegeben hat und dann einfach geht -.-
    Feurigel
  8. ich finde es richtig, weil er Talent hat und er es in Bayern besser entfalten kann als in Schalke.
  9. Bei Schalke hätte er wahrscheinlich auf einem sehr guten Level gespielt, aber Schalke 04 spielt nicht CL und wenn kommen sie selten weiter. Um einen Torhüter mit solchen Fähigkeiten bezahlen zu können, muss man auch von den Sponsoren was bekommen.

    Ich finde der Transfer hat sich für alle drei Parteien ausgezahlt, weil Neuer sich verbessert hat und CL spielt, weil Schalke Schulden abgebaut hat, weil Bayern mit ihm einen Weltklasse Torhüter hat den man auch mal überwinden muss.

  10. dsimon schrieb:
    ich finde es richtig, weil er Talent hat und er es in Bayern besser entfalten kann als in Schalke.



    Richtig, er hat Talent. Aber wie soll er sein Talent entfalten, wenn einfach kein Ball bis zu ihm kommt? Bayerns Mittelfeld und Abwehr ist so stark, dass er in seinem Kasten einfach nichts zu tun hat. Und verbessern kann er sich dort entsprechend auch nicht. Meiner Meinung nach hätte er bei Schalke bleiben müssen, oder zu irgendeinem anderen Verein wo er mehr zu tun wechseln müssen.
  11. Ich finde den Transfer von Neuer nicht richtig. Ich bin zwar Bayern Fan, aber ich finde das einfach Schwachsinn :slant:
  12. Hiho,


    also ich finde es auch unfair Butt gegenüber.
    Neuer ist ganz klar ein Weltklasse Torhüter und Bayern ist dafür bekannt alle guten Spieler aufzukaufen.

    Ich denke nicht dass der Transfer für eine der Parteien fragwürdig oder ungewöhnlich/schlecht war.

    lg
  13. zukunfts-aktiv

    zukunfts-aktiv hat kostenlosen Webspace.

    ja, sehr berechtigt.

    zumindest wenn man bayern-fan ist! ;)

    nein ernsthaft: da er momentan der beste dt. torwart ist und noch eine große zukunft vor sich hat, bietet der verein die besten chancen zum "wachsen", da er der einzige wirklich internationale verein bei uns ist - egal wie das abschneiden beim jeweiligen wettbewerb nu ausieht...
  14. Sehr naiv und typisches Blinden-Fan-Denken. Sicher ist das emotional für Fans Mist, dass er gewechselt ist. Aber man, jeder, der sich aufregt, hätte an seiner Stelle ebenfalls den Wechsel vollzogen. Wer das verneint ist ziemlich ignorant.
    Wer immer noch denkt, Fussball ist ein Hobby, eine Leidenschaft, dem kann auch keiner mehr helfen. Augen auf, Schalke hat Platz für starken Nachwuchs.
  15. Es war einer der besten Transfers die Bayern machen konnte. Top Spieler, super Vermarktungspotential, steigerungsfähig und deutsch.
    Für 20 Millionen fällt mir direkt kein besserer Transfer ein.
  16. Bei Schalke war er viel besser, bayern setzt ihn nur unter Druck, da dort die Anforderungen zu hoch sind.
  17. Die Anforderungen zu hoch? Wenn man sich keine Ziele setzt, dann wird man auch nicht besser, bzw. bleibt konstant in seiner Leistung. Der Wechsel war gut und auch nur eine logische Konsequenz. So ist es in jeder Branche üblich, die Karriere-Leiter aufzusteigen. Seine nächste Stufe war eben Bayern. Und dort muss er eben zeigen, dass er Klasse und Willen hat. Die nächste Stufe wäre dann ein großer ausländischer Klub. Aber ich nehme an, dass er diesen Schritt nie machen wird, dafür hängt er zu sehr an seiner Heimat. Aber als Profi wäre selbst das nur logisch - es sei denn, er wird/kann sich nicht verbessern.
  18. ich denke Neuer wollte das Schalke nicht antun wenigstens die Ablöse als Abscheidsgeschenk sozusagen..
    kanpp über 20 Mille sind schon ein haufen Geld für nen TW im Vergleich aber er ist einfach der beste Deutsche TW finde ich und Bayern musste ihn haben und bekam ihn dann auch. Neuer wollte mehr "Sportlichen Erfolg" und Schalke hat Geld bekommen das sie auch brauchten...
  19. Na inzwischen ändert sich meine Meinung nicht komplett, aber ich tendiere doch dazu, dass der Wechsel, zumindest aus rein sportlicher Sicht, bisher für ihn nicht optimal sein kann. Er hat wenig zu tun, kann sich nicht sehr gut profilieren und bekommt mächtig Dampf, was seine Stellung als Nummer 1 der DFB-Auswahl angeht.
    Andererseits ist es auch mal gut, wenn er lernt, dass man in 90 Minuten auch nur 1 mal wirklich gefragt ist und in diesem Moment genau mit 100% da sein muss. Das hingegen hatte er bei Schalke nie wirklich gehabt :-D Und mit Blick auf die Euro 2012 kann diese Erfahrung auch sehr günstig sein.

    Beitrag zuletzt geändert: 16.2.2012 9:45:35 von flockhaus
  20. Ja ich fande den Transfer aufjedenfall richtig. Manuel Neuer hat bei dem FC Bayern eine super Zukunft in
    Aussicht, da der Verein nun mal du den besten der Welt zählt. Das kann sogar ich als Dortmund Fan nicht
    betsreiten. Außerdem ist es für Neuer wichtig auch international auf Dauer spielen zu können und das kann
    ihm der FCB eigentlich immer gewährleisten.
  21. k****************3

    Ein guter Torwart ghört auf jeden Fall in einen Top-Verein. Manuel Neuer ist nun mal ein sehr guter Torwart und beim FCB hat er die Möglichkeit nicht nur National, sondern auch Iternational Erfahrungen zu sammeln. Und das ist nicht nur für ihn gut, sondern auch für die National Elf.
  22. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

Dir gefällt dieses Thema?

Über lima-city

Login zum Webhosting ohne Werbung!