kostenloser Webspace werbefrei: lima-city


Formel 1 Saison 2010

lima-cityForumSonstigesSport

  1. Autor dieses Themas

    fgd

    fgd hat kostenlosen Webspace.

    Hallo Ihrs!

    Hier gibt es ja augenscheinlich einige Fußball-Fans. Musste nur verwundert feststellen, dass es noch gar keinen Formel 1-Thread gibt!

    Guckt doch sicher auch hier wer, oder?

    Was haltet ihr denn von der aktuellen Saison?

    Ich finde sie im allgemeinen doch noch spannend. Durch das Tankverbot ist zwar die Anzahl der Taktiken überschaubar geworden (Man geht ja meist nur einmal in die Pit, um seine Reifen zu wechseln), aber die Führenden in der Fahrerwertung liegen doch alle noch recht dich beieinander. Ein Rennen kann schon dafür sorgen, dass mehrere Fahrer ihre Plätze in dieser Wertung wechseln.

    Schade finde ich, dass beim letzten Grand Prix nicht im Donigton Park gefahren wurde (eine andere Traditions-Strecke in Großbritannien, die extra umgebaut wurde), aber dafür hat man in Silverstone eine andere Streckenführung gewählt.

    Das soll zum Einstieg genügen. Bei Resonanz gibt es gern noch mehr.

    Schöne Grüße, ein F1-Fan.
  2. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

  3. kaetzle7

    Moderator Kostenloser Webspace von kaetzle7

    kaetzle7 hat kostenlosen Webspace.

    Ich habe mich mal eine Weile lang für die F1 interessiert, doch inzwischen will ich nicht mehr den Sonntagnachmittag bei schönstem Wetter drinnen vor der Glotze verbringen. Wenn man sich auskennt, kann es schon recht spannend sein, auch wenn viele das nicht so nachvollziehen können.

    Doch inzwischen gehen mir die ganzen Regeländerungen auf den Keks. Jedes Jahr gibt es wieder neue Regeln die immer noch komplexer und bescheuerter werden. Da muss man unbedingt einmal im Rennen die und die Reifensorte verwenden. Da muss seinen Motor mindestens soundso lang gefahren haben, bevor man ihn auswechseln darf usw. Wenn man da mal länger nicht mehr zugeschaut hat, kommt man gar nicht mehr nach, wo jetzt da ein Regelverstoß war und was jetzt schon wieder passiert ist. Die sollten sich ein Beispiel an der Nascar Serie machen, in der es einfache Vorgaben gibt, die jedes Auto gleich machen - und schon gewinnt wirklich nur der beste Fahrer und die ewige Diskussion, ob jemand nur deshalb gewinnt, weil er das bessere Auto hatte, ist vorüber...
  4. Autor dieses Themas

    fgd

    fgd hat kostenlosen Webspace.

    Ja da hast du sicher Recht. Man sollte sich vor der Saison mal kurz mit den neuen Regeln befassen. Aber Regeländerungen gibt es hier und da doch sicher überall. Selbst bei der Fußball-WM gab es zwei neue Regeln (Streichung der gesammelten gelben Karten und eine beim Verhalten beim Schießen eines Elfmeters). Aber die Leute von RTL betonen aber auch immer, in jedem Rennen, sogar mehrfach für alle neu zugeschalteten, und im nächsten Rennen auch nocmal gern für die drei neuen Zuschauer [..] die Regeln. Dass das dann nicht immer ganz nachvollziehbar ist, warum weshalb und wieso, kann einem sicher auf die Nerven gehen, ja.
    Ich selbst finde es z.b. auch schade, dass nicht mehr getankt werden darf im Rennen (bzw während eines normalen Stopps - in der Garage darf man ja theoretisch tanken). Da konnte man mal einen kurzen Zwischensprint einlegen und die unmittelbar in der Nähe Fahrenden mussten sich darauf einstellen und ebenfalls kurz tanken z.B.. Da kam auch durch die taktik und unterschiedlichen Strategien etwas Spannung rein. Ich glaube die FIA wollte damit ausschließen, dass sich Fahrer die schon zweimal Tanken waren an andere langsame vorbeipressen müssen, die noch gar nicht drin waren. Das hat man zwar auch heute noch, aber mir gefällt da die Lösung bei der DTM. Dort müssen die Fahrer ohne Stopp, diejenigen die gerade drin waren bzw. einen Stopp mehr haben, vorbeilassen. Natürlich ist es auch sicherer geworden in der Boxengasse. Es gab ja schon das ein odere andere mal Unfälle beim Tanken.

    Das nächste Rennen findet auf dem Hockenheimring statt (der wechselt sich jedes Jahr mit dem Nürburgring ab). Freu ich mich schon drauf, weil das einer meiner Lieblingsstrecken ist.
  5. Nach meiner Meinung sollen sie die Teams entwickeln lassen was sie wollen.....
    von mir aus können die mit 2000PS ihre Runden drehen oder fliegen.... :-D

    Es ist eine interesannte Saison, aber trotzdem sind leider nicht viele Rennen mit Überholmanöver zu sehen.
  6. b******r

    Seitdem es immer wieder blödsinnige Regeländerungen gibt, habe ich den Spaß an der F1 verloren.
    Mindesten 1x Weich und 1x Harte Reifen, soviele Motoren dürfen benutzt werden, dass darf rein das muss raus...
    Wenn ich bock auf soviel Regelwerk habe, dann eröffne ich eine gewerbliche Internetseite ;)
  7. Finde wie mein Vorredner die Regelnänderungen unnötig.

    Sie sollen bloß das verstaubte Image der F1 wieder sauberpinseln. Viel spannender wird dadruch nix. Ich schaue es nur noch, weil ich Vettel mag :'D

    Oliver
  8. gaming-station

    gaming-station hat kostenlosen Webspace.

    Ich finde die F1 nach wie vor spannend, eine Saison ist mal besser als die andere, aber das ist normal. Einige Regeln sind nunmal blöd, aber damit habe ich mich schon abgefunden.
    Das Beispiel mit den harten und weichen Reifen, das haben die auch nur eingeführt, weil man nicht mehr nachtanken durfte und damit evtl. keinen Stop mehr machen müsste und dadurch wäre es sehr langweilig geworden. Zuerst fand ich auch blöd, dass es so viel Punkte gibt, aber es hat sich gezeigt, dass es der F1 gut tut, da Alonso z.B. vor ein paar Rennen noch letzter im Fünfkampf jetzt zweiter oder dritter ist.
    In der F! wird es immer Regeländerungen geben und damit muss man sich einfach abfinden.
  9. Ich schließe mich dem an. Die Regeländerungen machen die F1 nicht mehr spannender und es wird in Zukunft immer schwieriger werden für die deutschen Strecken die Rennwagen einzukaufen. In Zukunft wird sich vieles in den Osten verlagern denke ich
  10. Ich würde es dem Vettel gönnen, wenn er noch was reissen würde. Endlich den Titel mal wieder nach Deutschland! ^^
  11. berlinerbaerencrew

    berlinerbaerencrew hat kostenlosen Webspace.

    Wenn Vettel jetzt endlich mal fehlerfrei fährt, hat er gute Chancen. Schneller als Webber ist er meiner Meinung sowieso. ::thumb:
  12. Vettl wär für mich der verdiente Weltmeister, aber leider nicht sein Auto :-( . Hät heulen können letzten Sonntag
  13. ich denke verdient haben es sich trotzdem auch Alonso sowie Webber!

    Klar ich stimme auch für Vettel, leider Pech mit dem Auto sowas darf nicht passieren. der Motor hatte erst ne laufleistung von 1600km normalerweise haltet so ein motor an die 2500km laut RedBull..


    Schade Schade, wenns für Vettel blöd hergeht freut sich Alonso aber auch verdient
  14. s*****a

    Alle reden von Vettel und Alonso.
    Leute ich sage euch der Hamilton wird Weltmeister.
    Außerdem geht da so gerade wieder mal ein Gerücht in die Runde,
    das Vettel für Webber fahren soll.
    Finde ich persönlich eine Riesen Sauerei.
    Noch 2 Rennen und wir wissen mehr.

    LG
  15. Zu dem Thema Regeländerungen: Sicherlich ist es schwer zu verstehen, dass die Regeln nun so klein und fein Detailliert sind, jedoch möchte ich mir keine F1 vorstellen, in der die 4 großen Teams vorne weg fahren und die kleien wie HRT, Force India usw. hinten rum Eiern.

    Jetzt hat man doch ein Feld wesentlich näher zusammen gerückt. Wer hätte gedacht, dass Sutil schon mal fast schlechte Laune bekommt, wenn er nicht in Q3 ist???

    Also ich find die regeländerungen sind in Ordnung, jedoch das Einzige was zu bemängeln wäre sind die neuen Punkteregeln. Das ist absoluter Rotz. Ich verstehe was damit bezwecht werden sollte muss es aber nicht gutheißen.

    Aber ich denke der Alonso hat die Möglichkeit Champion zu werden und ich denke Ferrari wird sich das nicht so einfach nehmen lassen.

    Ich hab auch eher auf Vettel gehofft. Aber Hauptsache nucht Hamilton.

  16. Am letzten Renntag nächsten Sonntag ist es durchaus möglich, dass 3 Fahrer die selbe Punktzahl erreichen.

    1. Alonso 246
    2. Webber 238
    3. Vettel 231
    4. Hamilten 222

    Wenn Vettel gewinnt, Webber 2. wird und Alonso auf Platz 5 landet, haben sie alle 256 Punkte.

    Vettel 1. = 25 Punkte = 256
    Webber 2. = 18 Punkte = 256
    Alonso 5. = 10 Punkte = 256

    Die Chance, dass dies so kommt ist zwar sehr gering, aber falls es so kommt, wäre das der Hammer schlechthin. Zumal dann Vettel den Titel bekommen würde, da er im direkten Vergleich von allen am besten abschneidet. Wird noch ne ganz spannende Angelegenheit werden. Ich schätze während des Rennens wird sich der kommende Weltmeister ständig abwechseln, sofern Alonso nicht einen Start und Sieg Rennen hinlegt. Aber auch dann werden zumindest beim Reifenwechseln einige Abwechslungen stattfinden.
  17. Also so habe ich die Sacher noch gar nicht durchgerechnet. Das wäre ja mal echt interessant wenn 3 Fahrer zum Ende der Saison die gleiche Punktzahl besitzen würden.
    Zumal ich es Vettel ja echt am meisten gönne, einerseits natürlich als deutscher Fahrer mal wieder einen Weltmeister zu haben, andererseits da er, wie auch schon erwähnt wurde, im direkten Vergleich einfach der beste Fahrer der Saison war. Außerdem finde ich sind insgesamt 10 Pole-Positions in einer Saison echt nicht außer Acht zu lassen.
  18. vettel hat das rennen gemacht (:
    glückwunsch an die deutschen für den fahrer, den engländern für die motoren und den österreichern für red bull racing
  19. Joa das war schon eine top Leistung von Vettel, wobei man natürlich den Glückaspekt nicht ganz vergessen sollte.

    Aber in dem Alter Weltmeister sein, da kann er sich echt mal auf die Schulter klopfen.
    Hat sich denn die Legende Schumi mal dazu geäußert?
    Ich hab bislang noch nichts gehört.
  20. Schumi sagte, das die Saison für Vettel in der zweiten Hälfte grandios gelaufen sei. Na ja, auch ein statement. Ich denke, der wäre lieber wieder kicken oder sonst was anstellen, anstatt hautnah zu beobachten, wie ein Landsmann sich aufmacht, sein Position einzunehmen.
  21. e************s

    Gratulation an die Deutschen für Vettel und ich als Ösi bin happy das wir mit unserem Team auch mal wieder etwas sportliches erreicht haben! Kommt ja in unserem Land nicht allzu oft vor^^! Das war ja ne richtig spannende Sache bis zum Schluss. Hoffe nächstes Jahr wird es ähnlich spannend.

    LG Criz
  22. Diskutiere mit und stelle Fragen: Jetzt kostenlos anmelden!

    lima-city: Gratis werbefreier Webspace für deine eigene Homepage

Dir gefällt dieses Thema?

Über lima-city

Login zum Webhosting ohne Werbung!